Zum Inhalt springen
Flaschenregal
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|11. März 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 14.03.2022

Flaschenregal Test & Vergleich (06/2022): Die 5 besten Flaschenregale

Unsere Vorgehensweise

32
recherchierte Produkte
39
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
284
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Flaschenregal Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Flaschenregalen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Flaschenregal zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Flaschenregal zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Flaschenregale gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen. Ebenso kannst du zwischen Produkten wählen, die aus verschiedenen Materialien gemacht sind.
Zu den wichtigsten Kaufkriterien von Flaschenregalen gehören ihr Fassungsvermögen, Material, ihre Montageart, Einsatzmöglichkeiten und Pflegeintensität. Um das beste Regal für deine Flaschen zu finden, solltest du diese Kriterien genau beachten.
Es gibt Flaschenregale aus Kunststoff zu kaufen. Sie sind besonders günstig und pflegeleicht. Dafür haben sie jedoch eine geringere Robustheit als viele andere Varianten, wie jene aus Holz und Metall.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Flaschenregale

Platz 1: Flaschenregal von Relaxdays aus Holz

Das Flaschenregal von Relaxdays besteht aus geöltem Walnussholz und sieht daher edel aus. Es ist außerdem robust und langlebig. Seine Maße betragen übrigens 73 x 63 x 25 Zentimeter. Somit ist es relativ kompakt, weshalb du problemlos einen Standplatz für das neue Möbelstück findest. Insgesamt hat es fünf Etagen, die Platz für jeweils fünf Flaschen bieten. Ideal ist das Flaschenregal für dich, wenn du den Landhausstil magst oder/und eine warme Atmosphäre in deinen Räumlichkeiten schätzt. Der Aufbau des Produkts geht schnell und einfach. Das liegt nicht nur an der guten Aufbauanleitung, sondern auch am geringen Gewicht der Einzelteile. Das gesamte Regal wiegt 3,4 Kilogramm und ist deshalb einfach zu bauen und umzustellen.

Platz 2: Flaschenregal Grizzly aus Kunststoff

Bevorzugst du ein pflegeleichtes Regal, ist dieses aus Kunststoff eine gute Wahl. Es ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und daher leicht auf deine bestehenden Möbel abstimmbar. Insgesamt ist es aus sechs Modulen gemacht, die jeweils Platz für sechs Flaschen bieten. Insgesamt ist es daher möglich, 36 Flaschen auf dem Regal zu lagern. Es handelt sich bei dem Produkt übrigens um ein Standregal. Dieses kannst du daher flexibel bewegen und in unterschiedliche Räume integrieren. Da es feuchtigkeitsbeständig ist, ist es sogar für den Keller ideal. Die Maße des Möbelstücks betragen 60 x 28 x 13,5 Zentimeter. Daher findest du für dieses problemlos einen geeigneten Platz in Küche, Keller oder Vorratsraum.

Platz 3: Flaschenständer aus Metall von Haku

Aus robustem Stahlrohr ist dieser Flaschenständer hergestellt. Er hat ein Maß von 72 x 34 x 22 Zentimetern und ist daher kompakt. Du findest auf ihm Platz für insgesamt 24 Flaschen an Wasser, Wein oder anderen Flüssigkeiten. Wenn du möchtest, kannst du das Regal sogar zur Lagerung von Reinigungsmitteln nutzen. Es ist lackiert und somit beständig gegenüber Rost. Daher ist es sogar möglich, das Produkt mit einem feuchten Tuch zu reinigen und so von Staub und Schmutz zu befreien. Dieses Regal ist übrigens ein Leichtgewicht. Es wiegt nur 3,42 Kilogramm und ist aus diesem Grund einfach umzustellen. So hast du bei der Verwendung des Produkts ein hohes Maß an Flexibilität.

Platz 4: Catalpa Wandregal für Flaschen

Das Regal Catalpa ist für die Wandmontage vorgesehen. Es wird dir mit allem notwendigen Zubehör geliefert. Du benötigst somit nur die passenden Werkzeuge, um das Flaschenregal an deiner Wand anzubringen. Hergestellt ist das Produkt aus Metall. Dieses ist pflegeleicht, robust und sieht edel aus. Die Maße des Artikels liegen bei 116 x 27 x 10 Zentimeter. Daher solltest du deine Wand ausmessen und dann entscheiden, ob genug Platz für das Flaschenregal vorhanden ist. Geeignet ist das schwarze Regal übrigens für bis zu zehn Flaschen. Praktisch am Regal ist seine leichte Montage. Es wird dir in zwei Teilen geliefert, die lediglich zu verschrauben und an der Wand zu fixieren sind. Innerhalb von wenigen Minuten hast du somit die Montage des Flaschenregals ausgeführt.

Platz 5: Flaschenregal aus Metall von Amazon Basics

Lebst du in einer kleinen Wohnung oder hast eine kleine Küche, wird dir dieses Regal für die Arbeitsplatte gefallen. Du kannst es auch für den Tisch, die Kommode oder den Schrank nutzen. Es kommt bereits zusammengebaut bei dir an, sodass du wenig Arbeit mit dem Produkt haben wirst. Es misst 37,5 x 15,2 x 16,2 Zentimeter und ist daher handlich und kompakt. Trotz seiner kleinen Größe hat das Regal Platz für insgesamt sechs Flaschen. Die schwarz lackierte Oberfläche des Artikels ist übrigens beständig gegenüber Wasser und leichten Reinigungsmitteln. Daher geht die Pflege dieses Flaschenregals schnell und ist unkompliziert und hygienisch möglich. Benötigst du mehr Platz, kannst du bis zu drei der Regale aufeinanderstapeln und für weitere Flaschen verwenden.

Flaschenregal bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Flaschenregal Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Flaschenregale finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Flaschenregalen achten solltest

Was sind Flaschenregale und wofür kommen sie zum Einsatz?

Flaschenregale gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Größen und Materialien. Daher kannst du sie relativ flexibel verwenden. Das bedeutet, dass du sie sowohl in einer Küche als auch einem Keller verwenden kannst. Möchtest du in deinem Wohnzimmer eine größere Auswahl an Wein haben, empfiehlt sich ein Flaschenregal ebenso. Es sieht edel aus und ist robust. Häufig besteht es aus Metall, Holz oder Kunststoff. In einigen Fällen kommt ein Materialmix zum Einsatz. Er sollte pflegeleicht und trotzdem robust sein.

Flaschenregal aus Holz, Plastik oder Metall
Ein Flaschenregal kannst du in verschiedenen Materialien kaufen.

Du kannst mit einem Regal für Flaschen nicht nur Weinflaschen angemessen lagern. Wenn du möchtest, platziere Wasser- und Softdrinkflaschen auf den robusten Halterungen. Ebenso findet sich ein Platz für Essig und Öl. Kleine Flaschenregale sind daher auch auf dem Küchenschrank oder -tisch beliebt, um wichtige Utensilien zu sammeln, die zum Zubereiten von Mahlzeiten wichtig sind.

Wie teuer sind Flaschenregale?

Die Kosten für ein Flaschenregal hängen vom Material, seiner Größe und Marke ab. Auf dem Markt gibt es somit viele unterschiedliche Preise. Sehr preiswerte Flaschenregale sind schon ab etwa 25 Euro erhältlich. Hierbei handelt es sich jedoch meist um Regale aus Kunststoff, die für bis zu 36 Flaschen ausreichend sind. Mit etwa 45 bis 100 Euro liegen Holz- und Metallregale im Mittelfeld. Sie sind in zahlreichen Größen erhältlich und für die Wand oder als Standregal geeignet. Hochpreisige Regale kosten 100 Euro oder mehr. Meist finden sie sich in Weinkellereien oder Gaststätten. Verglichen mit herkömmlichen Artikeln sind teure Flaschenregale langlebiger, da sie massiver gebaut sind. Auf der anderen Seite sind sie jedoch schwerer und erfordern eine aufwendigere Montage.

Welche Alternative gibt es zu Flaschenregalen?

Die Auswahl an Alternativen zu Flaschenregalen ist riesig. Du kannst zum Lagern deiner Weinvorräte und Getränke einen normalen Schrank verwenden. Hier ist es jedoch nur möglich, die Flaschen hinzustellen und nicht zu legen. Vereinzelt gibt es für Schränke jedoch entsprechende Einsätze.

Möchtest du keinen Schrank nutzen, sondern ein kleineres Möbelstück, kann eine Kommode sinnvoll sein. Ebenso eignen sich manche Regale. Hier ist auf die passende Höhe der einzelnen Fächer zu achten. Nicht immer ist es möglich, die Flaschen hinzustellen.

Manche Personen lagern ihre Getränkevorräte in der Abstellkammer oder im Keller in Regalen. Seltener setzen sie Boxen ein, um Wein, Wasser und Softdrinks sicher aufzubewahren.

Raumduft Test

Raumduft Test 2022: Vergleich der besten Raumdüfte

Unsere Vorgehensweise

29
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
216
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Raumduft Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Raumdüfte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Flaschenregale passt am besten zu Dir?

Du kannst dich für verschiedene Varianten an Flaschenregalen entscheiden. Sie unterscheiden sich in ihrer Verwendungsart. Je nach Art an Produkt kannst du es auf unterschiedliche Weise nutzen beziehungsweise in den Räumlichkeiten einsetzen. Welche Vor- und Nachteile sich daraus für dich ergeben, erfährst du nachfolgend von uns.

Was ist ein Flaschenregal für die Arbeitsplatte und welche Vor- und Nachteile hat es?

Es gibt kleine Flaschenregale. Sie sind für Arbeitsplatten eine gute Wahl. Das bedeutet, dass du sie einfach auf diese stellen und dort nutzen kannst. Grund hierfür ist, dass sie nicht besonders groß sind. Somit ist auch wenig Platz notwendig. Verglichen mit den anderen Varianten an Regalen ist diese übrigens günstiger. Mit hohen Ausgaben ist nicht zu rechnen. Du kannst sie außerdem flexibel verwenden. Das heißt, dass du sie für Wasser, Softdrinks, Wein, Öl und Essig verwenden kannst. In der Regel bestehen die kleinen Regale übrigens aus Metall. Das Material ist pflegeleicht und robust. Für den Boden oder den Einsatz an der Wand sind die Produkte wenig sinnvoll. Dafür bieten sie zu wenig Stauraum.

Vorteile

  • Günstige Anschaffungskosten
  • Handliches Format
  • Sehr pflegeleicht
  • Vielseitig verwendbar
  • Für kleine Bereiche ideal

Nachteile

  • Für das Aufstellen auf dem Boden oder Hängen an die Wand weniger sinnvoll

Was ist ein Flaschenregal für die Wand und welche Vor- und Nachteile hat es?

In kleinen Küchen mit einer geringen Standfläche ist es oft sinnvoll Möbel an die Wand zu hängen. So nehmen sie eine geringere Fläche ein. In der Regel sind die Regale für die Wand mittelgroß und bieten daher ein meist ausreichend großes Volumen für Weinbestände und Spirituosen. Zugleich bietet die Wand ein hohes Maß an Stabilität und Sicherheit. Deshalb kannst du das Flaschenregal bis zu seinem empfohlenen Maximum beladen. Denke jedoch daran, dass ein Regal für die Wand erst an dieser zu montieren ist. Du hast somit ein wenig Arbeit zu verrichten. Außerdem eignen sich nicht alle Wände für jedes Regal. Hier solltest du unbedingt ausmessen, damit es passt. Lebst du in einer Wohnung oder in einem Haus mit eher porösen Wänden, solltest du außerdem aufpassen. Verglichen mit kleinen Flaschenregalen für die Arbeitsplatte sind jene, die größer ausfallen, teurer.

Vorteile

  • Für kleinere Küchen ideal
  • Schafft viel Stauraum
  • Hohes Maß an Stabilität

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten als bei kleinen Regalen
  • Nicht für jede Wand geeignet

Was ist ein Flaschenregal zum Hinstellen und welche Vor- und Nachteile hat es?

Große Flaschenregale bieten viel Stauraum. Daher sind sie für größere Familien oder für Menschen mit einem Weinkeller ideal. Sie bieten häufig Platz für bis zu 72 Flaschen und bestehen deshalb oft aus robusten Materialien wie Holz und Metall. Regale aus diesen Materialien sind jedoch ein wenig teurer als jene aus Kunststoff. Zudem benötigt Holz mehr Pflege, da es anspruchsvoller ist. Auf der anderen Seite ist die Haltbarkeit von Regalen aus Holz oder Metall sehr hoch. Meist ist es notwendig, die Möbel aufzubauen. Hier solltest du etwa 20 bis 30 Minuten einplanen. Wichtig bei großen Regalen ohne Befestigung an der Wand ist übrigens eine gerade Standfläche. Bei einer ungeraden Bodenfläche und zeitgleichen einseitigen Belastung kann das Regal nämlich kippen. Berücksichtige zusätzlich, dass größere Regale auch mehr Geld kosten als kleine Varianten oder Flaschenregale für die Wand.

Vorteile

  • Viel Platz
  • Meist aus Metall und Holz
  • Hohe Robustheit und Belastbarkeit

Nachteile

  • Anschaffungskosten fallen höher aus
  • Kann bei ungerader Standfläche umfallen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Flaschenregale miteinander vergleichen?

Bist du dir unsicher, welches Flaschenregal das für dich beste ist, lies dir unsere Kaufkriterien durch. Sie helfen dir dabei, Produkte zu bewerten. Dadurch geht es kinderleicht, ein passendes Regal zu finden, mit dem du langfristig zufrieden bist. Hier ein Überblick über die verschiedenen Kriterien, die du am besten beachtest:

  • Herstellungsmaterial
  • Montageart
  • Maße
  • Einsatzzweck
  • Pflegeintensität

Was es mit den genannten Aspekten auf sich hat, erfährst du von uns in den nächsten Abschnitten. In ihnen erklären wir dir die Varianten im Detail.

Herstellungsmaterial

Bei einem Flaschenregal kommt es speziell auf das Material an. Das liegt daran, dass es für die notwendige Stabilität sorgt. Sie ist wichtig, wenn du das Möbelstück vollständig belädst. Besteht es aus einem minderwertigen und zerbrechlichen Stoff, wird es früher oder später zusammenfallen oder Defekte zeigen.

Wusstest du, dass die meisten Flaschenregale aus Metall, Holz oder Kunststoff bestehen?

Hier hat jedes Material seinen Vor- und Nachteil. Speziell Produkte aus rostfreien Materialien sind gefragt. Das liegt daran, dass sie nicht nur einfach zu reinigen sind, sondern auch eine hohe Belastbarkeit und Robustheit haben.


Fast genauso beliebt sind Artikel aus Holz. Sie sind robust, sehen hochwertig aus und haben eine sehr lange Lebensdauer. Suchst du eine Low-Budget-Variante, wähle ein Flaschenregal aus Kunststoff aus. Es ist zwar weniger robust und stabil, aber günstig und witterungsbeständig.

Montageart

Du hast die Option, ein Regal an der Wand zu montieren. Manchmal findest du auch Produkte, die du einfach aufstellen kannst. Sie haben den Vorteil, flexibel einsetzbar zu sein. Auf der anderen Seite sind sie jedoch weniger stabil, da sie nicht an der Wand verankert sind. Bei einer zu hohen Last oder Fehlbeladung können sie umfallen oder abbrechen. Das trifft besonders auf Regale aus Plastik zu. Sie sind nämlich weniger beständig als jene aus Metall oder Holz. Das liegt unter anderem daran, dass sie bei starker Sonneneinstrahlung spröde werden. Dadurch verliert das Material an Haltbarkeit und Stärke.

Maße

Du kannst Flaschenregale für kleine und große Räumlichkeiten kaufen. Hier gibt es große Möbel für den Keller, die zum Beispiel Raum für 72 oder mehr Flaschen bieten. Zusätzlich kannst du kleinere Stauräume für Flaschen kaufen. Sie haben meist für 12 bis 36 Flaschen einen Platz.

Nutze Flaschenregale für den Tisch oder die Arbeitsplatte, wenn du wenig Platz in deiner Küche hast. Sie bieten meist für etwa sechs bis neun Flaschen eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit. Du kannst sie nicht nur für Wein und Sekt verwenden, sondern sogar für Öle, Essig und Soßen.

Einsatzzweck

Flaschenregale sind für viele Zwecke nutzbar. Du kannst sie zum Beispiel nutzen, um Wein im Keller zu lagern. Manchmal verwenden sie Menschen, um Wasser und Softdrinks in der Wohnung griffbereit zu lagern. Ebenso kannst du sie dazu einsetzen, Essig, Speiseöl und Co. zu lagern. Einige Flaschenregale eignen sich sogar als Ersatz für ein Schuhregal. Hier kommt es jedoch ganz auf die Machart an. Eine Zweckentfremdung ist theoretisch aus als Kaminholzregal oder Werkzeugregal denkbar. Überlege dir daher vor dem Kauf eines Produkts wofür du es gerne verwenden möchtest.

Flaschenregal nicht nur fuer Wein
Ein Flaschenregal ist nicht nur für wein gedacht, sondern du kannst auch andere Getränke darin lagern. Aber auch zweckentfremden kannst du es.

Pflegeintensität

In Abhängigkeit vom Material eines Regals für Flaschen ergibt sich ein unterschiedlich hoher Pflegeanspruch. Besonders einfach sind Varianten aus Kunststoff zu säubern. Hierzu brauchst du nur ein feuchtes Tuch und einen milden Reiniger. Meist haftet Schmutz auf Kunststoff nämlich nur wenig an, da die glatte Oberfläche ihn nicht tiefer eindringen lässt. Daher ist ein Flaschenregal aus Kunststoff für dich praktisch, wenn du von einem geringen Pflegeaufwand profitieren möchtest.

Ist dir die Optik deines Regals für Flaschen wichtig, solltest du über den Kauf eines Holzregals nachdenken. Es sieht hochwertig aus, hat eine lange Haltbarkeit und ist widerstandsfähig. Damit dein Regal aus Holz jedoch eine lange Zeit hält und seine Funktion erfüllt, ist eine gute Pflege wichtig. Sie erfordert Zeit und zum Teil spezielle Pflegemittel.

Möchtest du von der Robustheit eines Materials profitieren und trotzdem ein pflegeleichtes Möbelstück haben, führt fast kein Weg am Flaschenregal aus Metall vorbei. Zur Säuberung reicht ein feuchtes Tuch aus.

Wissenswertes über Flaschenregale – Expertenmeinungen

Wie schwierig ist es ein Flaschenregal zu montieren?

Flaschenregale kannst du kaufen oder selber herstellen. Die Montage eines solchen Regals geht in der Regel schnell und einfach. Viele der Produkte kommen bereits vormontiert. Das bedeutet, dass du sie nur noch an den korrekten Platz zu stellen hast. Größere Varianten sind möglicherweise mit Dübeln und/oder Schrauben sowie Leim zu fixieren.

Entscheidest du dich für ein Regal, welches an der Wand zu montieren ist, solltest du auch eine Verschraubung an dieser einkalkulieren. Das kann zum Teil bis zu 20 Minuten dauern. Hier kommt es jedoch auf die Größe des Regals an.

Aufwendiger ist es, ein Flaschenregal selber zu bauen. Hierzu sind nämlich viele Äste nötig. Alternativ kannst du alte Möbel umfunktionieren. Besonders Regale und Kommoden eignen sich dazu. Einige Menschen verwenden sogar Europaletten oder alte Weinkisten, um sich ein Flaschenregal zu bauen. Es gibt somit viele Optionen. Sie erfordern jedoch ein wenig handwerkliches Geschick und Zeit. Oft ist es zudem etwas teurer ein Regal zu bauen, als es zu kaufen.

Warum ist es wichtig, die meisten Weinflaschen waagerecht zu lagern?

Siehst du dich in Restaurants oder Weingütern um, wirst du feststellen, dass dort alle Flaschen waagerecht gelagert sind. Das hat einen Grund. Der Korken, der sich am Ende einer Flasche befindet, sollte nämlich immer feucht bleiben. Nur so ist gewährleistet, dass er nicht austrocknet. Das hätte für die Qualität des Weins schwere Folgen. Würde ein Korken austrocknen, wäre er nicht mehr wasserdicht. Das würde dafür sorgen, dass Sauerstoff in die Flasche dringen kann.

Schaumwein stellt eine Ausnahme dar. Er ist nicht waagerecht zu lagern, sondern senkrecht. Das liegt daran, dass der Wein keinen Kontakt zum Korken haben sollte. Hier würde es nämlich zu Problemen aufgrund des Kohlendioxids kommen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.selbst.de/flaschenregal-selber-bauen-24607.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/weinregal-weinflaschen-weindeko-843113/
  • https://pixabay.com/de/photos/flaschen-regal-leer-lagerung-1070979/
  • https://pixabay.com/de/photos/weinflaschen-wein-weinregal-3623697/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 um 07:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API