Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem besten Stand. Letztes Updated am 18. März 2021


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaminholzregal Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaminholzregale. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Kaminholzregal zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Kaminholzregal zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kaminholzregale lassen dich dein Brennholz sortiert und sicher aufbewahren. Sie sehen ansprechend aus und bieten außerdem viel Stauraum.
Es gibt Regale für Brennholz für den Innen- und auch Außenbereich zu kaufen. Diese Varianten unterscheiden sich in ihrem Material und Aufbau.
In Abhängigkeit von der Größe und dem Material eines Holzregals variiert dessen Fassungsvermögen. Deshalb solltest du gut darüber nachdenken, wie viel Holz du maximal lagern möchtest.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kaminholzregale

Platz 1: Pulverbeschichtetes Alu-Regal für den Außenbereich

Dieses große Brennholzregal bietet dir viel Stauraum für Holz. Es kommt mit einem Wetterschutz und einem Dach, weshalb du dein Holz mit ihm trocken und sauber lagern kannst. Da es aus einem pulverbeschichteten Aluminium besteht, ist es robust und langlebig. Selbst bei einer vollen Beladung des Regals hält es der Witterung problemlos stand. An der Außenseite des Produkts gibt es große Ritzen für eine optimale Belüftung. Sie sind so konzipiert, dass dein Holz nicht aus dem Regal fallen kann, was praktisch ist.

Einschätzung der Redaktion
Die Länge des Außenregals beträgt 130 Zentimeter, sodass es sich auch für einen kleineren Garten gut eignet. Praktisch ist auch die Tiefe von 70 Zentimetern. Denn so kannst du dein Holz in einer Reihe gleich doppelt auslegen. Berücksichtige, dass das Alu-Regal 185 Zentimeter hoch ist und deshalb nicht immer unter das Dach eines Schuppens passt.
So sind die Kundenbewertungen

92 Prozent der Käufer dieses Holzregals finden es gelungen und empfehlen es weiter. Sie mögen am Produkt folgende Punkte:

  • Hochwertiges Regal
  • Toller Kundenservice
  • Hohe Stabilität

Acht Prozent aller Käufer stellen Mängel am Brennholzregal fest. Sie kritisieren diese Aspekte an ihm:

  • Zusätzlicher Gitterrost und Streben wären super
FAQ
Wie viel Holz kann ich in diesem Regal lagern?
Das Regal bietet dir Platz für 1,6 Kubikmeter Holz.

Platz 2: Metall-Regal für draußen von Quick Star

Auch dieses handliche Regal ist für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Es besteht aus einem legierten Stahl und ist deshalb auch bei hoher Luftfeuchtigkeit ideal. Dank seiner Maße von 113 x 25 x 115 Zentimetern eignet sich dieses Produkt für dich, wenn du einen kleinen Garten hast oder nur wenig Brennholz in einer Saison benötigst. Die Lagerfläche des Kaminholzregals liegt übrigens bei einem halben Kubikmeter. Sollte dir das zu wenig sein, kannst du auch mehrere Regale dieses Typs kaufen und miteinander kombinieren. Durch ihre geringe Größe kannst du selbst kleinere Aufstellflächen gut ausnutzen.

Einschätzung der Redaktion
Berücksichtige, dass dieses Regal mit Zubehör geliefert wird. Du erhältst beim Erwerb des Artikels somit nicht nur das passende Montagematerial, sondern auch eine Abdeckung für deine Hölzer. Sie schützt vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und hält dein Brennholz so trocken.
So sind die Kundenbewertungen

91 Prozent aller Bewertungen zu diesem Regal sind positiv. Käufer finden am Artikel diese Aspekte lobenswert:

  • Tolle Verarbeitung
  • Einfach aufzubauen
  • Sehr stabil

Neun Prozent der Bewertungen zu diesem Brennholzregal könnten besser ausfallen. Schwachstellen am Regal sind, laut Rezensenten, diese Dinge:

  • Probleme mit der Spedition bei der Anlieferung des Regals
FAQ
Welche Tiefe besitzt dieses Regal?
Das Regal hat eine Tiefe von 25 Zentimetern.

Platz 3: Stahl-Regal für den Außen- und Innenbereich von En Casa

[en.casa] Kaminholzregal 40x150x25cm Brennholzregal Feuerholzregal Holzhalter
  • Das Kaminholzregal aus pulverbeschichtetem Stahl, ist die perfekte Lösung zur ordentlichen Lagerung von Feuerholz und schützt es zusätzlich vor Bodenfeuchtigkeit.

Du hast die Möglichkeit dieses Regal in den Farben Grau, Weiß und Schwarz zu kaufen. Deshalb kannst du es optisch sehr gut auf deinen Garten oder andere Möbel, im Innenbereich, abstimmen. Entscheidest du dich für diesen Artikel stehen dir übrigens zwölf unterschiedliche Größen zur Wahl. Die Höhe des Regals variiert zwischen 100 und 150 Zentimetern. Im Vergleich dazu beträgt die Breite 40 bis 100 Zentimeter. Beachte, dass die Tiefe, unabhängig von den Maßen des Möbelstücks, 25 Zentimeter beträgt.

Einschätzung der Redaktion
Wie viele andere hochwertige Regale besteht auch dieses aus pulverbeschichtetem Stahl. Es ist rostfrei und widerstandsfähig. Dank seiner hohen Stabilität verzieht sich auch der 4 x 2 Zentimeter dicke Rahmen des Brennholzregals nicht.
So sind die Kundenbewertungen

89 Prozent der Rezensionen zu diesem Brennholzregal sind gut oder sehr gut. Verbraucher finden an ihm diese Eigenschaften gut:

  • Leichter Aufbau
  • Stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Qualität

Elf Prozent aller Rezensionen zum Regal zeigen, dass es auch unzufriedene Anwender gibt. Sie bemängeln diese Punkte am Produkt:

  • Verarbeitung ist verbesserbar
  • Lackierung ist ungenau
FAQ

Wie hoch ist die Stabilität des Regalrahmens?

Der Rahmen des Regals ist sehr stabil und verzieht sich auch bei starker Belastung nicht.

Platz 4: Herzförmiges Kaminholzregal für den Innenbereich von Prima Terra

prima terra Kaminholzregal Kaminholzunterstand Brennholzregal Kaminholz Aufbewahrung Regal Herzform Edelrost H=52cm B=54cm
  • Das Kaminholzregal eignet sich perfekt zur Brennholzlagerung und überzeugt gleichzeitig als tolle Dekoration

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein kleines und kompaktes Regal für Innenräume. Es ist in den Farben Schwarz und Edelrost verfügbar. Berücksichtige, dass es nicht witterungsbeständig ist und somit nicht in den Außenbereich sollte, da es sonst rosten kann. Trotz der Geeignetheit für den Innenbereich ist das Regal mit seinen 1,5 Zentimeter dicken Verstrebungen robust und langlebig.

Einschätzung der Redaktion
Etwas Besonderes am Produkt ist seine Herzform. Dadurch sieht das Regal nämlich besonders dekorativ aus. Aus diesem Grund kannst du es auch dann einsetzen, wenn du gar kein Brennholz im Innenbereich lagern willst. Die Maße des Produkts liegen bei 52 x 54 x 25 Zentimetern. Daher passt es auch in kleine Wohn- und Esszimmer problemlos.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent der Erwerber dieses Kaminholzregals finden es super. Besonders oft loben sie diese Eigenschaften am Artikel:

  • Sieht toll aus
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Macht einen stabilen Eindruck

17 Prozent aller Erwerber haben Schwachpunkte am Holzregal gefunden. Es zeigen sich laut ihnen folgende Mankos:

  • Nicht für den Außenbereich geeignet, da es rostet
FAQ

Wie viele Hölzer kann ich in diesem Herz lagern?

Hierbei kommt es ganz auf die Maße deines Brennholzes an. Durchschnittlich kannst du 15 bis 20 Stück im Regal aufbewahren.

Platz 5: Regal aus Holz für draußen von vidaXL

In unserem Vergleich ist dieses Regal mit den Maßen 300 x 44 x 176 Zentimetern das größte. Es besteht aus robustem Kiefernholz und sieht aus diesem Grund besonders natürlich und schön aus. Aufgrund des Materials solltest du das Brennholzregal jedoch geschützt im Außenbereich aufstellen oder eine Holzversiegelung für es verwenden. So wirst du auch langfristig viel Freude mit dem Produkt haben.

Einschätzung der Redaktion
Dank der einfachen Montage kannst du das Regal auch als Laie aufbauen. Da das Produkt ein Dach besitzt, benötigst du keine Abdeckfolie, was praktisch ist und dir Geld spart. Am Boden und an den Seiten ist das Kaminholzregal übrigens offen. Deshalb kann dein Brennholz ohne Probleme atmen und nach dem Schneiden schnell trocknen.
So sind die Kundenbewertungen

70 Prozent der Käufer dieses Holzregals finden, dass es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Den Personen gefallen auch diese Punkte am Regal gut:

  • Sieht sehr schön aus
  • Kinderleichter Aufbau
  • Erfüllt seinen Zweck

30 Prozent aller Käufer bemängeln verschiedene Schwachpunkte an diesem Brennholzregal. Sie würden es aufgrund dieser Mankos nicht mehr kaufen:

  • Material wirkt billig
  • Dach beginnt zu faulen
FAQ
Welche Tiefe besitzt dieses Regal?
Das Regal hat eine Tiefe von 42,5 Zentimetern.

Kaminholzregal bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kaminholzregal Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kaminholzregale finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kaminholzregale achten solltest

Weshalb ist ein Kaminholzregal sinnvoll?

Kaminholzregale sind dann sinnvoll für dich, wenn du einen Kaminofen besitzt. Auch für Heizkamine und Kachelofen sind sie empfehlenswert. Das liegt daran, dass sie dir eine einfache und dekorative Möglichkeit bieten dein Brennholz zu lagern. Dabei hast du die Wahl, ob du deine Hölzer im Außen- oder Innenbereich unterbringen möchtest.

Kaminholzregal Ordnung und Sauberkeit

Damit dein Kaminholz nicht verteilt rumliegt, kannst du ein Regal einsetzen.

Wie ermittle ich wie groß mein Kaminholzregal sein sollte?

Die ideale Größe eines Kaminholzregals richtet sich nach deinem Verbraucher. Dieser wiederum hängt von der Quadratmeterzahl deiner Räumlichkeiten ab. Eine Faustregel besagt, dass du für einen Quadratmeter Wohnfläche eine Heizleistung von 0,1 Kilowatt benötigst. Beträgt deine Wohnfläche 100 Quadratmeter, benötigst du somit zehn Kilowatt Leistung. Das bedeutet, dass du pro Stunde durchschnittlich zwei bis drei Kilogramm am Brennholz für deine gesamten Räumlichkeiten brauchst. Möchtest du in einer Periode 1000 Stunden heizen, benötigst du etwa 2000 bis 3000 Kilogramm an Holz.

Was kosten Kaminholzregale?

Kaminholzregale sind bereits ab etwa 15 Euro erhältlich. Doch es gibt auch Möbel, die 1000 Euro oder mehr kosten. Hier kommt es somit ganz auf den Hersteller, das Material und die Beschaffenheit eines Möbelstücks an.

Suchst du ein günstiges Kaminholzregal, wähle ein Produkt aus Holz aus. Meist ist es preiswerter als Alternativen aus pulverbeschichtetem Stahl. Zudem sind Regale günstiger, die für den Innenbereich gemacht wurden. Das liegt daran, dass sie nicht witterungsbeständig sein müssen und deutlich kleiner ausfallen als jene Möbel für den Außenbereich. Im Durchschnitt kostet ein Kaminregal für innen etwa 30 bis 100 Euro. Regale für den Außenbereich kosten in mittlerer Größe etwa 100 bis 400 Euro.

Woher bekomme ich ein Kaminholzregal?

Es gibt viele Möglichkeiten ein Kaminholzregal zu kaufen. In Baumärkten findest du die Regale oft in unterschiedlichen Größen und Varianten. Sieh dich am besten bei Bauhaus, Obi, Hornbach oder Hagebaumarkt um. Auch in Fachgeschäften für Gartenprodukte oder in größeren Supermärkten gibt es die praktischen Möbel zu kaufen.

Die wohl größte Auswahl an Produkten gibt es im Internet. Dort findest du die Holzregale oft günstiger als in Laden vor Ort und profitierst auch von einer günstigen Lieferung zu dir nachhause.

Esszimmertisch

Esszimmertisch: Test & Vergleich (04/2021) 5 Esszimmertische

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Esszimmertisch Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Esszimmertische. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Kaminholzregale passt am besten zu Dir?

Wir haben dir bereits verraten, dass es zwei unterschiedliche Arten an Kaminholzregalen gibt. Zu ihnen gehören Möbelstücke für den Innen- und auch Außenbereich. Wodurch sich beide Typen voneinander unterscheiden und was sie ausmacht, erfährst du in den folgenden Abschnitten. In ihnen kannst du auch mehr über die Vor- und Nachteile der Möbelstücke erfahren und sie so besser einsortieren.

Was ist ein Kaminholzregal für den Außenbereich und welche Vor- und Nachteile hat es?

Kaminholzregale für den Außenbereich sind sehr stabil. Sie bieten deinem Holz somit viel Schutz. Meist sind die Regale so konzipiert, dass du viele Kubikmeter an Brennholz lagern kannst. In vielen Fällen haben sie Möbelstücke sogar einen Sichtschutz oder ein integriertes Dach. Manchmal findest du sogar Produkte, die optisch aufgewertet sind und deshalb im Außenbereich dekorativ aussehen. Auf der anderen Seite sind Regale für draußen teurer als jene für den Innenbereich. Ebenso solltest du bedenken, dass sie mehr Standfläche benötigen. Da sie im Garten oder auf dem Gehweg stehen, sind sie außerdem nur bedingt für die Witterung geschützt, was sich bei minderwertigen Produkten auf ihre Haltbarkeit auswirkt.

Vorteile

  • Hohe Stabilität
  • Für große Holzmengen ideal
  • Zum Teil in schönen Designs
  • Oft mit Sichtschutz und/oder Dach

Nachteile

  • Brauchen viel Stauraum
  • Sind anfällig für die Witterung
  • Teurer als Möbel für den Innenbereich

Was ist ein Kaminholzregal für den Innenbereich und welche Vor- und Nachteile hat es?

Ein Kaminholzregal für drinnen ist leicht und handlich. Daher kannst du es problemlos umstellen. Außerdem ist es meist so konzipiert, dass es sehr dekorativ aussieht. Viele Regale haben zum Beispiel eine Herzform. Doch es gibt auch jene, die eckig, oval oder rund gestaltet sind, sodass du eine riesige Auswahl hast. Meist kannst du die Möbel günstig kaufen, sodass sie auch dann für dich erschwinglich sind, wenn du wenig Geld hast. Berücksichtige jedoch, dass ein Regal für den Innenbereich nicht für draußen geeignet ist. Außerdem kannst du nur kleine Mengen an Holz auf den Gegenständen lagern.

Vorteile

  • Handliches Format und Gewicht
  • Riesige Auswahl
  • Günstig erhältlich
  • Sehen schön aus

Nachteile

  • Nicht für draußen geeignet
  • Nur wenig Stauraum

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaminholzregale miteinander vergleichen?

Die Kaufkriterien von Kaminholzregalen sind wichtig, denn sie helfen dir bei der Wahl eines guten Produkts. Aus diesem Grund solltest du sie unbedingt beachten. Zu den wichtigsten Aspekten beim Erwerb eines Regals für Kaminholz gehören unter anderem:

  • Maße des Regals
  • Regalgewicht
  • Herstellungsmaterial des Regals
  • Fassungsvermögen des Möbelstücks

Was du über die aufgezählten Punkte wissen solltest, erzählen wir dir in den nächsten Abschnitten genauer. Das wird dir dabei helfen jeden Aspekt besser einzuschätzen.

Maße des Regals

Kaminholzregale gibt es in verschiedenen Höhen, Breiten und auch Tiefen. Sie entscheiden darüber wie viel Stauraum du dank deines Regals hast. Um zu entscheiden, wie groß dein neues Möbelstück sein sollte, überlege dir, wo du es aufstellen möchtest. Miss dann die Stelle genau aus, um ein passendes Regal zu finden. Beachte dabei auch den Abstand zur Decke und Wand, den du unbedingt einhalten solltest, damit die Luft zirkulieren kann.

Ideal sind Regale mit einer Tiefe ab 25 Zentimeter. Noch besser sind jene, die 33 Zentimeter oder mehr messen. So findet dein Brennholz problemlos einen Platz.

Regalgewicht

Das Gewicht eines Regals ist von seiner Größe und seinem Material abhängig. Meist sind Kaminholzregale für den Innenbereich leichter als jene für den Außenbereich. Das hat auch den Vorteil, dass du sie jederzeit umstellen kannst. Kleinere Möbelstücke wiegen etwa zwei bis fünf Kilogramm. Regale für den Außenbereich haben meist ein Gewicht ab zehn Kilogramm. Größere Produkte wiegen sogar 20 Kilogramm oder mehr. Das hat den Vorteil, dass sie selbst bei Wind stabil stehen bleiben und nicht umkippen.

Herstellungsmaterial des Regals

Kaminholzregale gibt es in den unterschiedlichsten Materialien. Alle haben gemeinsam, dass sie robust und langlebig sind. Für den Außenbereich sollte dein Regal aus einem wetterfesten Material gemacht sein. Ideal sind feuerverzinkte und pulverbeschichtete Kaminholzregale. Sie rosten nicht und haben eine lange Lebensdauer.

Wusstest du, dass es auch Kaminholzregale aus Holz gibt, die kesseldruckimprägniert sind?

Sie sind jedoch nur dann sinnvoll, wenn du einen Carport hast oder sie an der Hauswand lagern kannst. Das liegt daran, dass sie ein wenig Schutz benötigen.


Solltest du über ein Brennholzregal aus einem Cortenstahl nachdenken, beachte, dass es mit der Zeit rostet. Das führt zu optischen Veränderungen und kann auch dazu beitragen, dass dein Möbelstück instabil wird.

Suchst du ein Regal für den Innenbereich, hast du viel Flexibilität. Es gibt Möbel aus Glas, Edelstahl und auch Stahl zu kaufen, die robust und schön sind.

Fassungsvermögen des Möbelstücks

Das Fassungsvermögen eines Kaminholzregals ist sehr wichtig, da es dir angibt, wie viel Holz du lagern kannst. Überlege dir daher vor der Anschaffung eines Möbelstücks wie viel Holz du gerne vorrätig hättest oder wie häufig du Brennholz bestellen möchtest. Im Innenbereich kommen meist kleine Kaminholzregale zum Einsatz. Sie eignen sich somit eher für das Anlegen kleiner Vorräte von bis zu einem Kubikmeter. Im Außenbereich haben Regale für Kaminholz oft ein Fassungsvermögen von sechs Kubikmetern oder mehr. Wenn du möchtest, kannst du dir auch ein Regal für den Innen- und Außenbereich kaufen und so noch flexibler sein.

Kaminholzregal Dekoration

Wer einen schönen Ofen hat, möchte auch aus Dekorationszwecken gerne ein schönes Kaminholzregal.

Wissenswertes über Kaminholzregale – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie kann ich mein Holz auf einem Kaminholzregal korrekt lagern?

Hast du dir ein Kaminholzregal gekauft, ist es wichtig, dass du dein Holz auf ihm richtig lagerst. Am besten stellst du es an einem wetterfesten, trockenen und auch luftdurchlässigen Ort auf. Ebenso wichtig ist das Stapeln deines Holzes. Ideal ist, wenn dein Holz mit der Rinde nach unten zeigt. Achte auch darauf, dass du die Hölzer nicht zu eng aneinander legst. Es sollte somit ein wenig Luft zwischen ihnen sein. Lagerst du dein Brennholz falsch, entstehen schnell Schimmel, Moose und Pilze.

Viele Menschen lagern ihr Brennholz im Keller. Doch dies ist nicht sinnvoll, da es dort keine gute Luftzufuhr erhält und schnell kaputtgeht.

Wie kann ich ein Kaminholzregal befestigen?

Nutzt du ein Kaminholzregal, ist dessen Befestigung wichtig. Nur so hat es nämlich ausreichend Stabilität und fällt nicht um. Meist bekommst du die Teile, zum Festmachen des Möbelstücks, im Lieferumfang gesendet. Zu ihnen gehören Verstrebungen und auch Schrauben. Doch neben einer guten Fixierung ist auch ein fester Untergrund wichtig. Das bedeutet auch, dass er das Gewicht von den Hölzern problemlos tragen sollte, egal ob es regnet oder schneit.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.haus.de/leben/regale-befestigen

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kamin-leben-k%C3%BCnstler-holz-zimmer-4856187/
  • https://pixabay.com/de/photos/flamme-kamin-w%C3%A4rme-entz%C3%BCndlich-3144426/
  • https://pixabay.com/de/photos/vasen-holz-kaminholz-deko-vintage-4036057/

 



Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API