Zum Inhalt springen
Bartheke
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|23. Februar 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 23.02.2022

Bartheke Test & Vergleich (06/2022): Die 5 besten Bartheken

Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
46
Stunden investiert
17
recherchierte Studien
205
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bartheke Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bartheken. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Bartheke zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Bartheke zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Bartheken sehen edel aus und sind praktisch. Verglichen mit herkömmlichen Küchentischen brauchen sie nämlich deutlich weniger Platz und stellen dir trotzdem eine ausreichend große Ess- und Trinkfläche zur Verfügung.
Du kannst eine Theke für deine Küche mit einer Ablagefläche für Utensilien oder deine Füße erwerben. Zudem gibt es sie ohne jegliche Features.
Eine Küchentheke wird in verschiedenen Größen, Materialien und mit variierenden Funktionen angeboten. Denke daher vor dem Erwerb eines Produkts darüber nach, welche Eigenschaften es haben sollte, um gut in deinen Lebensraum zu passen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Bartheke

Platz 1: Weiße Bartheke von Woltu

Diese Theke von Woltu besitzt ein weiß lackiertes Metallgestell und eine helle Tischplatte in Eichenoptik. Sie hat die Maße 120 x 100 x 40 Zentimeter und bietet daher ausreichend Platz für bis zu vier Personen. Praktisch am Produkt ist ihre Fußablage. Sie ist robust und pflegeleicht. Mithilfe eines feuchten Tuchs und einem milden Reinigungsmittel kannst du die Theke leicht pflegen und sogar von festsitzendem Schmutz befreien. Verglichen mit anderen Theken hat diese den Vorteil, mit nummerierten Teilen zu kommen. Daher wird es dir schnell gelingen dieses Möbelstück zusammenzubauen, auch wenn du nur wenig Erfahrung mit dem Errichten von Theken hast.

Platz 2: Schwarz-Braune Bartheke von Vasagle

Bevorzugst du eine Theke im angesagten Industrial-Design ist diese von Vasagle eine gute Wahl. Sie besteht aus einem schwarzen Metallgestell und Ablageflächen aus Holzspanplatten. Insgesamt gibt es am Tisch drei Ablageoptionen für Barzubehör und eine Fußablage. Die Größe des Möbelstücks betragen 109 x 60 x 100 Zentimeter, sodass du leicht einen Platz für die Theke findest. Dank der dicken Querstangen am Tisch hat dieser nicht nur eine hohe Stabilität, sondern ist auch sehr belastbar. Das bedeutet, dass du dich ohne Probleme auf ihn stützen kannst und sogar schweres Barzubehör, wie Getränke und Geräte auf ihm verstauen kannst. Dies gibt dir ein hohes Maß an Flexibilität. Wie der zuvor vorgestellte Bartisch hat auch dieser nummerierte Teile, welche dir die Montage erleichtern.

Platz 3: Weiße Bartheke von Radelldar

Gefallen dir Bartheken, die komplett in Weiß sind, entspricht diese genau deinen Vorstellungen. Sie besteht aus einem leichten, aber robusten Holzwerkstoff und hat ein Maß von 110 x 103 x 50 Zentimetern. Auch wenn diese Theke nicht über einen Bereich verfügt, der als Fußablage dient, profitierst du beim Kauf von ihr von zusätzlichem Stauraum. An der Außenseite des Möbelstücks gibt es nämlich drei hohe Fächer. Sie sind so konzipiert, dass du sogar alkoholische Getränke mühelos verstauen kannst. Ebenso steht es dir frei Pflanzen auf die Theke zu stellen oder dekorative Accessoires wie Lichter, Vasen und Gläser. Berücksichtige bei deiner Wahl, dass die Tischplattenfläche eine Größe von 110 x 50 Zentimetern besitzt und somit über eine große Abstellfläche verfügt.

Platz 4: Weißer Bartisch von Woltu

Von Woltu gibt es eine modernen und edle Bartheke zu kaufen. Sie misst 110 x 105 x 40 Zentimeter und besteht aus einem weiß lackierten Holzwerkstoff und Verstrebungen und Füßen aus Metall. Durch diese Materialkombination sieht die Theke hochwertig aus und ist zudem robust. Neben der großen Abstellfläche stehen dir drei Ablagen zur Verfügung. Sie haben eine Größe von 38,5 x 40 x 32 Zentimetern und erlauben es dir daher auch Weinflaschen abzulagern oder Getränkedosen hineinzustellen. Ebenso kannst du einen Teller mit Snacks abstellen und so deine Gäste optimal versorgen.

Platz 5: Klappbare Bartheke in Weiß von Cocoarm

Entscheidest du dich für dieses Produkt von Cocoarm profitierst du davon, dass es mit den passenden Stühlen geliefert wird. Somit bist du für deine nächste Feier bereits optimal ausgestattet. Ebenso positiv hervorzuheben ist die Größe der Theke. Sie beträgt nämlich 101 x 57 x 29 Zentimeter. Deshalb kannst du dieses Möbelstück auch dann in deiner Küche oder deinem Partyraum einsetzen, wenn du wenig Platz hast. Um die Möbel zu verstauen, kannst du sie außerdem zusammenklappen. Dadurch sparst du Platz und genießt die Flexibilität, deine Räumlichkeiten genau nach deinem Geschmack zu gestalten. An den Füßen besitzen die Stühle und der Tisch übrigens Gummistopper. Daher verrutschen sie nicht und hinterlassen zudem keine Kratzspuren auf deinem Fußboden.

Bartheke bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Bartheke Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Bartheken finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Bartheken achten solltest

Was ist eine Bartheke?

Eine Bartheke wird auch als Küchentheke bezeichnet. Bei ihr handelt es sich um eine Art Tresentisch, der besonders handlich und kompakt ist. Das bedeutet, dass er verglichen mit einem normalen Tisch eine kleinere Standfläche braucht. Ebenso solltest du berücksichtigen, dass diese Art an Möbelstück höher ist als herkömmliche Esszimmer- oder Küchentische. Das liegt daran, dass du meist mit Barhockern an ihm sitzt und diese generell höher als Stühle für die Küche sind. Außerdem unterscheiden sich die Theken dadurch, dass sie manchmal mit einer Fußablage oder generellen Ablagefläche erhältlich sind. Sie gewähren dir mehr Freiraum und Flexibilität.

Auf der anderen Seite gibt es zwischen Tischen und Theken Gemeinsamkeiten. Beide Möbel sind als klappbare Art verfügbar und in vielen Materialien erhältlich. Außerdem sind sie pflegeleicht und bereits für wenig Geld erhältlich.

Wer profitiert von einer Bartheke?

Eine Bartheke ist nicht nur in gewerblichen Räumen eine gute Wahl. Auch im privaten Bereich kann sie sinnvoll sein. Hast du daheim wenig Platz, könnte eine Theke eine gute Alternative zu normalen Küchentischen sein. Ebenso kann sie bei besonderen Veranstaltungen, wie Geburtstagen und Jubiläen, mehr Raum zum Beisammensein bieten.

Bartheke mit Freunden zusammen sein
Häufig kannst du eine Theke auch in Hobbyräumen und Partykellern finden. Somit gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für sie, um auch mit Freunden zusammenzusitzen.

Wie teuer ist eine Bartheke?

Die Preise für eine Bartheke variieren stark. Hier kommt es nämlich immer auf ihre Ausstattung, Größe, ihren Hersteller und ihr Herstellungsmaterial an. Preiswerte Theken findest du bereits ab einem Preis von 50 Euro im Handel. Solltest du etwas höhere Ansprüche haben und ein robusten und langlebiges Produkt suchen, kalkuliere Kosten zwischen 100 und 200 Euro ein. Möbel, die handgefertigt sind und somit deinen genauen Vorgaben entsprechen, sind noch teurer. Hier solltest du mit Kosten im drei- bis vierstelligen Bereich rechnen.

Wo gibt es Bartheken zu kaufen?

Du kannst eine Bartheke in Möbelgeschäften kaufen. Dort ist die Auswahl häufig stark beschränkt, da Theken etwas seltener gekauft werden als klassische Tische oder andere Möbel für den privaten Haushalt. Vereinzelt findest du die Produkte sogar in Supermärkten und Discountern. Sie sind dort aber nur zu besonderen Anlässen verfügbar.

Am leichtesten findest du die für dich beste Bartheke im Internet. Dort gibt es nicht nur Shops, die Partyzubehör und -möbel anbieten, sondern sogar unabhängige Portale, wie Idealo, die Artikel von den unterschiedlichsten Herstellern vorstellen und verkaufen. Die meisten Menschen kaufen ihre Theke für die Küche bei eBay und Amazon. Dort sind die Möbelstücke nicht nur in vielen Varianten erhältlich, sondern sogar oft günstiger als beim Kauf in Läden vor Ort. Zusätzlich hast du die Option, die unterschiedlichen Produkte miteinander zu vergleichen und ihre einzelnen Bewertungen zu lesen. So gelingt es schnell eine Küchentheke zu wählen, die deinen Ansprüchen entspricht.

Welche Alternativen gibt es zu Bartheken?

Zu Bartheken gibt es zahlreiche Alternativen. Beliebt sind Klapptische. Sie sehen zwar weniger schön aus und sind auch etwas größer, jedoch kannst du sie flexibel einsetzen und so für gelegentliche Feiern nutzen. Ebenso kannst du auf normale Tische setzen. Zur Not kann dir ein Beistelltisch dabei helfen, vielen Gästen im Raum eine Abstellmöglichkeit für Getränke und Snacks zu bieten. Das bedeutet, dass sich sogar Kommoden, Anrichten und Schränke als Alternative zu Theken eignen.

Weidekorb

Weidenkorb Test 2022: Vergleich der besten Weidenkörbe

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
43
Stunden investiert
17
recherchierte Studien
251
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Weidenkorb Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Weidenkörbe. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Bartheken passt am besten zu Dir?

Bartheken gibt es in verschiedenen Ausführungen zu kaufen. Neben den klassischen Theken findest du auch jene zum Klappen. Ebenso gibt es Varianten mit zusätzlichen Funktionen wie Stauraum oder einer Fußablage. Welche der Option die für dich beste ist, kannst du nachfolgend herausfinden. Dort stellen wir dir alle Möglichkeiten nämlich im Detail vor.

Was ist eine klassische Bartheke und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Normale Bartheken sind preiswert erhältlich. Sie sind eine Art kleiner Tisch, der für meist zwei bis vier Personen ausreicht. Ebenso gibt es Spezialanfertigungen, die größer oder kleiner ausfallen könnten. In der Regel fallen die normalen Theken etwas größer als klappbare Varianten, aber kleiner als jene mit Zusatzfunktionen aus. Sie sind sehr stabil und oft aus vielen Materialien erhältlich. Neben Glas findest du sie sogar aus Metall und Holz. So kannst du sie deinen Ansprüchen optimal anpassen und auf deine aktuellen Möbel in der Küche gut abstimmen. Aufgrund der fehlenden Ablageflächen ist die Theke sehr pflegeleicht. Mit einem feuchten Tuch gelangst du schnell in alle Ecken und säuberst das Möbelstück gründlich.

Vorteile

  • Günstige Theke
  • In vielen Varianten verfügbar
  • Sehr pflegeleicht

Nachteile

  • Keine Ablagefläche für Füße oder Utensilien vorhanden
  • Nicht klappbar

Was ist eine klappbare Bartheke und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Klappbare Bartheken sind dann eine gute Wahl, wenn du daheim wenig Platz hast. Diese kannst du nämlich entweder wie ein Bügelbrett zusammenklappen oder aber mit der Wand verbinden und dort bei Bedarf ausklappen. Für welche Variante du dich entscheidest, bleibt dir überlassen. Fühlst du dich optisch von der Bartheke an der Wand gestört, entscheide dich für ein mobiles Modell. Oft sind zusammenklappbare Möbel weniger belastbar als jene, die du fest aufstellen kannst. Außerdem erfordern sie Arbeit, denn wenn du sie einsetzen möchtest, sind sie auszuklappen. Häufig findest du die Tische nur aus Holz und/oder Metall im Handel. Daher ist die Auswahl an Designs begrenzt. Verglichen mit klassischen Bartheken und jenen mit Zusatzfunktionen sind klappbare Möbelstücke meist günstiger. Daher sind sie erschwinglich.

Vorteile

  • Geringe Anschaffungskosten
  • Für kleine Wohnräume geeignet
  • Leicht zu verstauen
  • Manchmal für die Wandmontage geeignet

Nachteile

  • Weniger robust und belastbar
  • Aufklappen ist mit Arbeit verbunden

Was ist eine Bartheke mit zusätzlichen Funktionen und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Suchst du nach einer Bartheke, die einen Raum für Gläser, Shaker und anderes Barzubehör besitzt? In diesem Fall ist ein Produkt mit zusätzlichem Stauraum die für dich beste Wahl. Bedenke jedoch, dass diese Art an Möbeln mehr Geld kosten als klappbare und klassische Theken. Das liegt daran, dass ihre Herstellung aufwendiger ist und mehr Material für sie benötigt wird. Außerdem fallen die Theken größer aus, als die bereits aufgezählten Thekenvarianten. Deshalb solltest du dir sicher sein genug Stauraum zur Verfügung zu haben. Neben einer Ablagefläche für Barzubehör gibt es viele Theken mit einer Fußablage. Sie ist besonders bequem und sorgt für einen hohen Sitzkomfort. Meist sind Theken mit einer solchen Ausstattung übrigens aus Holz oder Metall gemacht. Diese Materialien sind nämlich robust und langlebig.

Vorteile

  • Mit Ablage für Füße und Utensilien erhältlich
  • Oft große Ablagefläche
  • Hoher Sitzkomfort
  • Meist aus Metall und Holz erzeugt
  • Optimale Tragfähigkeit

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Benötigen mehr Standfläche

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Bartheken miteinander vergleichen?

Mithilfe unserer Kaufkriterien kannst du leicht eine gute Bartheke finden, die in dein Zuhause passt. Sie helfen dir nämlich gute von schlechten Produkten zu unterscheiden. So kommt es nicht zu Fehlkäufen und du wirst mit deinem Möbelstück zufrieden sein. Außerdem hast du nicht lange zu suchen, um eine passende Theke in einem Geschäft oder Shop zu finden. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Theke:

  • Größe
  • Material
  • Funktionen

Die Bedeutung der Punkte erläutern wir dir in den nächsten Abschnitten genauer. Dadurch kannst du dir ein eigenes Bild machen.

Größe

Die meisten Bartheken sind etwa einen Meter hoch. So hast du eine optimale Position, um auf deinem Barhocker einen Cocktail zu genießen oder einen Snack zu essen. Die Breite der Theken liegt in der Regel zwischen 40 und 60 Zentimetern. Doch auch hier gibt es Ausnahmen. Das bedeutet, dass die Möbelstücke etwas breiter oder dicker sein können. Die Länge der Küchentheken variiert häufig zwischen 80 und 120 Zentimetern. Das ist praktisch, denn so gelingt es dir dein neues Möbelstück genau auf deine Bedürfnisse und die Raumgröße abzustimmen.

Bartheke viele Einsatzmoeglichkeiten
Bartheken kannst du in vielen Bereichen einsetzen.

Material

Bartheken sind aus verschiedenen Materialien erzeugt. Die meisten findest du aus einer Kombination von Holz und Metall. Ebenso gibt es Theken, die eine Glasplatte haben und auf Metall- oder Holzbeinen stehen. Möchtest du eine moderne und edle Theke kaufen, geht kein Weg an Metall oder Glas vorbei. Beide Materialien sind pflegeleicht und hygienisch. Glas hat jedoch den Nachteil, dass es schnell zerkratzt. Dafür ist es resistent gegenüber Feuchtigkeit und passt optisch zu fast allen Einrichtungsstilen. Robuster als Glas ist Metall.

Achte bei einer Bartheke aus Metall darauf, dass es sich um ein rostfreies Material handelt. Wenn du möchtest, kannst du eine solche Theke dann sogar im Außenbereich aufbewahren und nutzen.

Hochwertig und robust sind auch Bartheken aus Holz. Sie kosten meist etwas mehr Geld, schaffen jedoch ein positives Raumklima. Dafür benötigen sie viel Pflege.

Funktionen

Eine Bartheke mit einer Funktion ist praktisch, denn sie ermöglicht dir viele zusätzliche Möglichkeiten. Das bedeutet, dass du sie nicht nur zum Essen oder Trinken verwenden kannst. Du hast häufig die Möglichkeit, deine Utensilien, die du in der Küche benötigst, zu verstauen. Das geht in Regalen, Schubladen oder Ablageflächen am Möbelstück. Sie befinden sich auf einer Seite, sodass du auf der anderen noch genug Raum für deine Beine hast.

Viele Küchentheken haben eine Fußablage. Sie ist praktisch, wenn du während des Trinkens oder Essens deine Füße ablegen möchtest. So genießt du nicht nur mehr Komfort, sondern kannst auch ergonomisch sitzen und so deine Beine entspannen.

Ein Teil der Theken kommt ohne Fußablage und Verstauoption aus. Sie sind meist günstiger als andere Varianten und daher beliebt.

Wissenswertes über Bartheken – Expertenmeinungen

Kann ich eine Bartheke selbst bauen?

Du hast die Option, eine Küchentheke selbst herzustellen. Dafür sind jedoch Materialien und Werkzeuge notwendig. Zu ihnen gehören neben einem Bohrschrauber auch eine Bohrmaschine, ein Hammer und eine Feile. Zusätzlich empfehlen wir dir eine Stichsäge und Schleifmaschine zur Hand zu haben, um das Material zuzusägen und zu glätten. Weitere Dinge, an die du denken solltest sind:

  • Bleistift zum Markieren
  • Pinsel zur Reinigung der gebohrten Löcher
  • Wasserwaage, um gerade Schnitte zu machen
  • Zollstock für exakte Messungen

Natürlich brauchst du auch die passenden Materialien. Zu ihnen gehören Holzplatten, Holzleisten, Dübel/Winkel, Schrauben und Holzleim.

Wusstest du, dass ein Kauf von Materialien und Werkzeugen deutlich mehr Kosten aufwirft als der Erwerb einer Bartheke?

Darum lohnt sich der Eigenbau nur dann, wenn du sehr spezifische Wünsche hast oder weitere Möbel selber herstellen möchtest.


Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.selbst.de/kuechentheke-schmalen-kuechentresen-selber-bauen-54038.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/frau-modell-cocktail-trinken-wein-1064664/
  • https://pixabay.com/de/photos/pool-bar-bar-schwimmbad-salon-3652849/
  • https://pixabay.com/de/photos/flaschen-alkohol-getr%c3%a4nke-bar-3623317/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 um 07:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API