Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Balkontisch Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Balkontische. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Balkontisch zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Balkontisch zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ob bei einem Cocktail zu zweit, einem gemütlichen Grillabend mit Freunden oder einem lustigen Kaffeeklatsch mit alten Bekannten – für eine Verschnaufpause vom stressigen Alltag an der frischen Luft ist ein Balkontisch die perfekte Anschaffung.
Je nach Ausdehnung Deines Balkons, findest Du Balkontische in unterschiedlichen Größen und kannst sie in verschiedenen Materialen, Formen und Farben kaufen.
Wenn Du den Balkontisch ständig an seinem Platz belassen möchtest, achte darauf, dass das Modell wetterfest ist. Auch die Anschaffung einer passenden Hülle solltest Du in Betracht ziehen, um den Tisch optimal gegen Feuchtigkeit und übermäßiger UV-Strahlung zu schützen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Balkontische

Platz 1: Deuba Balkonhängetisch Klappbar FSC®-zertifiziertes Akazienholz Hängend 64 x 45 cm

Deuba Balkonhängetisch Klappbar FSC-zertifiziertes Akazienholz Hängend 64 x 45 cm Balkontisch Hängetisch Balkon Geländer
92 Bewertungen
Deuba Balkonhängetisch Klappbar FSC-zertifiziertes Akazienholz Hängend 64 x 45 cm Balkontisch Hängetisch Balkon Geländer
  • 【 Praktischer Balkonhängetisch 】 Was gibt es Schöneres als an einem Sonntagmorgen auf dem Balkon zu frühstücken? Dieser tolle Balkontisch der Marke DEUBA aus FSC-zertifiziertem, witterungsbeständigem Akazienholz macht's möglich. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus.

Was gibt es Schöneres als an einem Sonntagmorgen auf dem Balkon zu frühstücken? Dieser tolle Balkontisch der Marke DEUBA aus FSC-zertifiziertem, witterungsbeständigem Akazienholz macht’s möglich. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus. Der Holztisch ist aus massiven, vorgeölten Akazienholz gefertigt. Dieses Echtholz ist ein beliebtes Naturmaterial für Gartenmöbel, es ist extrem hart, robust und besonders langlebig.

Platz 2: Deuba Balkontisch Akazie Holz 46×46 cm Klappbar

Angebot
Deuba Beistelltisch Klapptisch Akazie Holz 46x46 cm Klappbar Balkontisch Holztisch Gartentisch Blumenhocker Garten
362 Bewertungen
Deuba Beistelltisch Klapptisch Akazie Holz 46x46 cm Klappbar Balkontisch Holztisch Gartentisch Blumenhocker Garten
  • 【 Hochwertige Qualität 】Der quadratische Klapptisch ist aus massiven, vergölten Akazienholz gefertigt. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus. Akazienholz ist extrem hart, robust und besonders langlebig.
Der quadratische Klapptisch ist aus massiven, vergölten Akazienholz gefertigt. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus. Akazienholz ist extrem hart, robust und besonders langlebig. Ob auf dem Balkon, im Garten, der Terrasse oder auch in der Wohnung. Der vielseitige verwendbare Holztisch lässt sich ideal als Balkontisch, Gartentisch, Couchtisch, Beistelltisch, Kaffeetisch, Bistrotisch, Campingtisch oder auch als klassischer Blumenhocker / Blumentisch uvm verwenden.

Platz 3: SONGMICS Klapptisch mit Kunststoffoberfläche im Rattan-Look

Angebot
SONGMICS Klapptisch, Kleiner Gartentisch mit Kunststoffoberfläche im Rattan-Look, wasserfest, stabile Standbeine aus Eisen, Huf-artige Füße, Sicherheitsriegel, 62 x 62 x 73 cm
73 Bewertungen
SONGMICS Klapptisch, Kleiner Gartentisch mit Kunststoffoberfläche im Rattan-Look, wasserfest, stabile Standbeine aus Eisen, Huf-artige Füße, Sicherheitsriegel, 62 x 62 x 73 cm
  • FRANZÖSISCH ANGEHAUCHT: Wenn Sie an einem sonnigen Tag auf Ihrer Terrasse sitzen und an diesem eleganten Bistrotisch mit Rattan-ähnlicher Oberfläche gemütlich Zeitung lesen sowie ein Croissant verspeisen, werden Sie sich fühlen wie in einem kleinen Café in den Straßen von Paris

Wenn Sie an einem sonnigen Tag auf Ihrer Terrasse sitzen und an diesem eleganten Bistrotisch mit Rattan-ähnlicher Oberfläche gemütlich Zeitung lesen sowie ein Croissant verspeisen, werden Sie sich fühlen wie in einem kleinen Café in den Straßen von Paris. Lösen Sie ganz einfach den Sicherheitsriegel unter der Tischoberfläche, um diesen Gartentisch zusammenzuklappen und ihn platzsparend zu verstauen oder im Auto zu transportieren.

Platz 4: Deuba Balkontisch Akazie Holz 70 x 70 cm Klappbar/h3>
Angebot
Deuba Gartentisch Klapptisch Akazie Holz 70 x 70 cm Klappbar Beistelltisch Holztisch Campingtisch Balkontisch Garten
70 Bewertungen
Deuba Gartentisch Klapptisch Akazie Holz 70 x 70 cm Klappbar Beistelltisch Holztisch Campingtisch Balkontisch Garten
  • 【 Exklusiver Gartentisch 】Was gibt es Schöneres als an einem Sonntagmorgen auf der Terrasse zu frühstücken? Der eckige Gartentisch aus Akazienholz der Marke DEUBA machts möglich. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus.

Was gibt es Schöneres als an einem Sonntagmorgen auf der Terrasse zu frühstücken? Der eckige Gartentisch aus Akazienholz der Marke DEUBA machts möglich. Der Tisch zeichnet sich nicht nur durch die hervorragende Verarbeitung, sondern auch durch die hochwertige Qualität aus. Der Holztisch ist aus massiven, vorgeölten Akazienholz gefertigt. Dieses Echtholz ist ein beliebtes Naturmaterial für Gartenmöbel, es ist extrem hart, robust und besonders langlebig. Der Gartentisch eignet sich ideal für den Garten, Terrasse, Balkon oder auch den Wintergarten.

Platz 5: Rustikaler Beistelltisch aus Holz

Rustikaler Beistelltisch aus Holz | ideal für Balkon und Camping | Klapptisch platzsparend und klein | Akazienholz Braun 50x50x50 cm
38 Bewertungen
Rustikaler Beistelltisch aus Holz | ideal für Balkon und Camping | Klapptisch platzsparend und klein | Akazienholz Braun 50x50x50 cm
  • EINFACH: Der Holztisch ist bei Bedarf schnell und einfach aufgebaut. Wird er gerade nicht gebraucht, ist er ebenso schnell wieder zusammengeklappt und wartet auf seinen nächsten Einsatz.
Der Holztisch ist bei Bedarf schnell und einfach aufgebaut. Wird er gerade nicht gebraucht, ist er ebenso schnell wieder zusammengeklappt und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Als nützlicher Helfer kann der Akazientisch z.B. als Gartentisch, kleiner Kaffeetisch, Ecktisch oder Beistelltisch genutzt werden. Aufgebaut hat der Balkontisch eine Größe von 50x50x50 cm. Zusammengeklappt passt er mit 50x68x4,5 cm in jede Nische und nimmt kaum Platz weg.

Balkontisch bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Balkontisch Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Balkontische finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Balkontisches achten solltest

Eine Auszeit auf dem Balkon ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Dir eine Extra-Portion Entspannung zu gönnen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag oder zwischen den Aufgaben im Haushalt und wuseligen Kindern schaffst Du Dir den nötigen Freiraum, um wieder neue Kraft zu tanken. Inmitten dieser Wohlfühloase darf natürlich ein Balkontisch nicht fehlen. Die Oberfläche erlaubt es Dir, ein kühles Getränk, ein Buch oder das Smartphone sicher abzulegen. Aber auch für ein Essen mit der Familie und Freunden oder ein paar kuschelige Stunden zu zweit, ist das praktische und funktionelle Möbel ideal geeignet.

Garten- und Balkonmöbel sollten rechtzeitig zum Überweintern geschützt werden.

Dazu kann man sie in wetterfesten Räumlichkeiten unterbringen und durch einer atmungsaktiven Plane geschützt werden. Die Räumlichkeiten sollten möglichst trocken sein.


Welche Größe sollte ein Balkontisch haben?

Entscheidend ist zunächst einmal das Platzangebot Deines Balkons. Je mehr Stellfläche Dir zur Verfügung steht, desto flexibler bist Du bei der Auswahl des Outdoor-Tisches. Doch auch bei beengten Platzverhältnissen stehen Dir ausreichend Optionen für ein geeignetes Modell zur Verfügung.

Mit einer Grundfläche von 50 x 50 Zentimetern bietet ein freistehender Balkontisch ausreichend Platz, um ein Frühstück zu zweit daran entspannt zu genießen. Die klappbare Variante erhältst Du schon in den Abmessungen von 40 x 40 Zentimetern. Größere Tische gibt es in unterschiedlichen Maßen. Diese sind derart konzipiert, dass Du daran bequem mit der Familie oder Freunden ausreichend Platz findest.

Wenn Dein Balkon eher schmal ist, ist ein Tisch zum Einhängen eine probate Lösung. Diese Ausführungen gibt es in der 40 x 40 Zentimeter Version. Wenn Du sie gerade nicht benötigst, kannst Du die Ausfertigungen mit Hängefunktion einfach von dem Geländer oder dem Gitter des Balkons abnehmen oder platzsparend einklappen.

View this post on Instagram

Wollte euch jetzt eigentlich einen literarisch ausgefeilten Monolog über die gesellschaftliche Akzeptanz von Frauen am Holzzuschnitt deutscher Baumärkte liefern. Oder eine Laudatio auf den Baumarktmitarbeiter, dem ich schon vor Monaten wegen eines anderen Projektes eine Empfehlung für die passenden Winkel abringen wollte und der mich ernsthaft fragte, ob mein Mann dabei sei. WTF? 😱 Kennt ihr sowas? Ich bin weder Schreinermeisterin noch mit mathematischen Spezialkenntnissen gesegnet. Eher so das Gegenteil, wenn wa hier schon so ehrlich sind. 🙈 Aber ich habe zwei Hände, verdammt nochmal. Egal ob denen ein weiblicher Kopf aufsitzt oder ein männlicher. Ich brauche also weder abschätzige noch devotionale Blicke in der Baumarktkassen-Schlange. Und auch keine seltsamen Männer, die mir einen ehrfürchtig vertikal stehenden Daumen entgegenstrecken und dabei so mitleidsvolle Blicke zuwerfen, in denen irgendwas von „Die Arme muss sich ihre Möbel selbst zusammenschustern – und die Kinder müssen auch noch mithelfen“ mitschwingt. 😂 Denn jetzt kommt der Knaller: ich mache sowas gerne. 😱 Und ich finde, ein bisschen mehr Zutrauen in unsere handwerklichen Fähigkeiten würde uns allen gut stehen, Mädels.😉 Wie das geht? Einfach dämliche Blicke ignorieren und zusammenschrauben. Und falls es nicht klappt, habt ihr besonders formschönes Feuerholz für den Winter. 🙊 So, und hier jetzt der Grund meiner flammenden Rede, die ich eigentlich gar nicht halten wollte: mein Tisch. Zusammengeschraubt von einer – soweit ich das beurteilen kann – echten Frau. Mit zwei Händen. Und Beinen. Ganz alleine. Hell yeah – unbelievable. 🙌🏻Ob der Baumarktmitarbeiter meinen Mann sprechen will, wenn er das irgendwann mal sieht? 🙊🤷🏼‍♀️😂#thedaysarelongbutthescrewsarelonger #balkontisch #tischdiy #diybalkon #esstisch #balcony

A post shared by Jenny (@weltenbunt) on

Aus welchem Material sollte ein Balkontisch bestehen?

Im Handel findest Du Balkontische aus unterschiedlichen Werkstoffen. Das Möbel ist in der Regel wechselnden Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Aus diesem Grunde erfolgt die Herstellung der Produkte zumeist aus robusten und widerstandsfähigen Materialien oder einem Mix daraus.

Die umfangreichste Auswahl an Balkontischen findest Du bei den folgenden Werkstoffen:

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff

Beliebt sind Balkontische aus Holz, da sie ein Wohlfühlambiente vermitteln und zu den echten Eyecatchern zählen. Bei einer guten Pflege profitierst Du von der Langlebigkeit des Möbelstückes und kannst Dich lange an seinem Anblick erfreuen.

Bei Tischen aus Metall hast du prinzipiell die Wahl zwischen Aluminium und Eisen.

Aluminiumtische überzeugen vor allem durch ihr geringes Gewicht

und lassen sich sehr leicht zu transportieren. Die Ausführungen aus Eisen sind naturgemäß deutlich schwerer, zaubern jedoch ein außergewöhnliches Flair auf Deinen Balkon. Generell sind Balkontische aus Metall langlebig und äußerst robust.

Weit verbreitet sind Tische aus Kunststoff, die in großer Auswahl zur Verfügung stehen. Allerdings musst Du insbesondere auf die Qualität und die Verarbeitung achten, denn in diesem Bereich bestehen oftmals gravierende Unterschiede. Diese erkennst Du zumeist jedoch an den erheblichen Preisdifferenzen.

Beliebt sind auch Kombinationen aus verschiedenen Materialien. Balkontische aus Metall werden häufig mit einer Glasplatte angeboten, die dem Möbel einen edlen Look verleiht. Daneben gestaltet sich bei diesen Modellen die Reinigung besonders einfach. Flecken und Verschmutzungen kannst Du rasch und unkompliziert vom Glas mit einem feuchten Tuch entfernen. Ähnlich verhält es sich mit einem Outdoor-Möbel aus Poly-Rattan. Hierbei handelt es sich um einen besonders pflegeleichten und unempfindlichen Kunststoff, der optisch jedoch kaum von echten Tischen aus natürlichem Rattan zu unterscheiden ist.

Ist die Montage eines Balkontisches schwierig?

Du musst für den Zusammenbau nicht über großartige handwerkliche Kenntnisse verfügen. Die meisten Hersteller versenden ihre Balkontische bereits vormontiert, sodass Du den Rest mit wenigen Handgriffen erledigen kannst. Du benötigst dazu lediglich das passende Werkzeug wie einen Schraubendreher- oder Schlüssel, um die Einzelteile sicher zusammenzufügen. Zudem zählt in den meisten Fällen eine leicht verständliche und teils auch bebilderte Montageanleitung zum Lieferumfang, die Du bei potentiellen Problemen zur Hilfe nehmen kannst.

Hast Du Dich für eine Alternative mit Einhängefunktion entschieden, so bringst Du diese unkompliziert mit den Halterungen an dem Geländer oder Handlauf der Brüstung an.

Balkontische sind platzsparend

Balkontische sind meist sehr platzsparend und stilvoll.

Wo kann ich einen Balkontisch kaufen?

Ein umfangreiches Sortiment an Balkontischen verschiedener Hersteller findest Du in Baumärkten, Möbelhäusern und bei Discountern. Beim Kauf in einem lokalen Geschäft profitierst Du vor allem dadurch, dass Du die Möbel persönlich in Augenschein nehmen kannst. So testest Du gleich vor Ort die Qualität und wählst Tische für Deine Wohlfühloase aus, die Dir auch optisch gefallen. Darüber hinaus kannst Du im Handel auch eine individuelle Beratung erwarten, sodass Du optimal über die Eigenschaften und Funktionalität informiert bist. Solltest Du über keine ausreichenden Möglichkeiten für den Transport verfügen, übernehmen die Geschäfte, allerdings zumeist gegen einen Aufpreis, auch die Auslieferung.

Das Internet bietet Dir nahezu unbegrenzte Optionen, hochwertige Produkte zu verhältnismäßig günstigen Preisen aus den gut sortierten Online-Shops auszusuchen. Der Preisvorteil liegt insbesondere darin begründet, dass Lager- und Personalkosten entfallen. Entscheidest Du Dich für einen Kauf via Online, hast Du zudem die Gelegenheit, Dich durch Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen gut über Deinen Favoriten zu informieren. Auf eine kompetente und persönliche Beratung musst Du dort allerdings verzichten. Dennoch bist Du in der Lage, schnell und bequem alle Möbel auf das Preis- Leistungsverhältnis hin zu vergleichen – bevor Du eine endgültige Entscheidung triffst.

Egal, für welchen Vertriebsweg Du Dich letztlich entscheidest – die Auswahl an den unverzichtbaren Outdoor-Tischen ist riesig, sodass Du letztlich bei zahlreichen Anbietern ein bedarfsgerechtes Möbel für Deinen Aufenthalt im Freien finden wirst:

  • Obi
  • Real
  • Otto
  • Ikea
  • Lidl
  • Aldi

Welche Hersteller bieten gute Balkontische an?

Wenn Du Dich mit dem Gedanken trägst, nach einem geeigneten Tisch für Dein kleines Paradies zu suchen, solltest Du nach Herstellern von Gartenmobiliar Ausschau halten. Dort kannst Du im Allgemeinen eine gute Qualität und langlebige Produkte erwarten, denn viele Anbieter haben eine langjährige Erfahrung und sich auf die Fertigung derartiger Möbelstücke spezialisiert.

  • Kettler
  • Sieger
  • Fermob
  • Garden Pleasure
  • Best
  • DEUBA
  • SAM

Was kosten Balkontische?

Der Preis ist insbesondere von dem Material sowie der Größe der Modelle abhängig. Daneben unterscheidet sich die Höhe der Investition auch von der Ausführung des Balkontisches. Kleinere Versionen zum Einhängen an das Geländer und Klappen sind tendenziell günstiger als freistehende Varianten. Dein individueller Geschmack sowie das vorhandene Platzangebot sind daher für die Kosten entscheidende Kriterien.

Zu Deiner Orientierung und der besseren Vergleichsoption, stellen wir Dir Balkontische in der Größe von 50 x 50 Zentimetern aus unterschiedlichen Materialien vor:

  • Kunststoff ab 20 Euro
  • Eisen ab 30 Euro
  • Holz ab 45 Euro
  • Aluminium ab 60 Euro

Bei den vorgenannten Preisen handelt es sich um Durchschnittswerte, die je nach Händler differenzieren können. Du darfst aber bei den beispielhaften Angaben zumeist eine ordentliche Qualität erwarten und musst nicht befürchten, dass es sich um minderwertige Ausführungen handelt.

Kaminofen zum Heizen

Kaminofen Test 2019: Vergleich der besten Kaminöfen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaminofen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaminöfen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie reinige und pflege ich einen Balkontisch?

Moderne und hochwertige Balkontische sind trotz zahlreicher, witterungsbedingter Einflüsse durchaus outdoortauglich. Dennoch ist eine regelmäßige Reinigung und eine gute Pflege empfehlenswert, denn neben äußeren Einwirkungen, strapaziert das Möbel auch eine intensive Nutzung. Allerdings ist der Aufwand dafür zumeist recht gering und natürlich entscheidend von der Art des Materials abhängig. Damit Du lange Freude an Deinem Mobiliar haben wirst, solltest Du die nachfolgenden Empfehlungen unbedingt beachten.

Metall oder Aluminium

Nahezu alle Tische aus Metall oder Aluminium sind beschichtet und leicht zu pflegen. Hier ist es in der Regel ausreichend, die Flächen mit einer milden Seifenlauge und einem Lappen zu säubern. Bei hartnäckigen Verschmutzungen ist eine Reinigungsmethode sinnvoll, die zwar Flecken entfernt aber die Beschichtung nicht angreift. Sanfte und dennoch kraftvolle Mittel erhältst zumeist Du auch dort, wo Du den Balkontisch kaufst. Um sicherzustellen, dass das Produkt auch tatsächlich wirksam ist und keinen Schaden anrichtet, teste es einfach an einer unauffälligen Stelle aus. Zur Pflege solltest Du spezielle Metallpflegeprodukte verwenden, die das Material auch prophylaktisch vor Korrosion schützen.

Kunststofftische

Kunststofftische sind äußerst pflegeleicht. Ein feuchter Lappen reicht im Allgemeinen vollkommen aus, um kleine Verschmutzungen und Blütenstaub zu entfernen. Haben sich auf Deinem Möbel Staubpartikel bereits festgesetzt, empfehlen wir die Reinigung mit einem speziellen Kunststoffreiniger. Diesen trägst Du einfach auf die betroffene Oberfläche mit einem Schwamm kreisförmig auf, sodass die unschönen Stellen nach kurzer Zeit nicht mehr vorhanden sind. Auf keinen Fall darfst Du den Schmutz mit scharfen Reinigern oder Scheuermitteln bekämpfen. Diese rauen die Oberflächenstruktur auf, sodass der Staub noch einfacher seinen Weg ins Möbel findet und die nächste Säuberung nur sehr mühevoll vonstattengehen wird.

Hölzerne Balkontische

Hölzerne Balkontische halten, je nach Art des Werkstoffes, den Witterungsbedingungen in unterschiedlichem Maße stand. Dieses wirkt sich entsprechend auch auf die Pflege und Reinigung aus. Ohne speziell konzipierte Mittel bildet sich im Laufe der Zeit eine unschöne Patina an der Oberfläche, die die angenehme Optik trübt.

Wenn Du beispielsweise Wasserränder oder Speiseflecken auf Deinem Holz-Balkontisch nicht mehr einfach mit einer Seifenlauge entfernen kannst, ist es Zeit, etwas zu unternehmen. Eigens für die Pflege hergestellte Öle helfen Dir, das Mobiliar wieder auf Vordermann zu bringen. Vor allem Produkte aus Akazien- und Eukalyptusholz benötigen eine zwei- bis dreimalige Behandlung im Jahr. Wir empfehlen bereits zum Saisonstart damit zu beginnen und dieses nach einigen Wochen im Frühsommer zu wiederholen. Wenn Du Deinen Balkontisch im Spätherbst einlagern möchtest, solltest Du das Pflegeöl kurz davor nochmals auftragen. Bei hochwertigem Teakholz reicht hingegen eine einmalige Behandlung im Jahr aus.

Durch diese Maßnahme wird die tolle Optik erhalten und die Lebensdauer erhöht, sodass Du eine lange Zeit Spaß mit Deinem Accessoire für draußen haben wirst.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Balkontische passt am besten zu Dir?

Grundsätzlich stehen Dir zwei verschiedene Alternativen für einen entspannten Aufenthalt an der frischen Luft zur Verfügung:

  • Freistehende Beistelltische
  • Tische mit Hängefunktion

Damit Du Dich für eine der beiden bevorzugten Lösungen entscheiden kannst, ist es unabdingbar, die Fläche des Balkons zu vermessen. Nachdem Du die Breite und Länge ermittelt hast, weißt Du schon einmal, welche Größe der Beistelltisch maximal haben darf. Darüber hinaus erkennst Du, ob noch ausreichend Platz für Stühle und anderes Equipment zur Verfügung steht.

Steht von vornherein fest, dass nur ein begrenztes Platzangebot vorhanden ist, solltest Du Dich direkt für einen Tisch zum Einhängen entscheiden.

Tische aus Holz und Metall müssen jährlich lackiert werden, um eine langlebigkeit zu garantieren. Dabei haben beide Materialien unterschiedliche Anprüche bei Lacken.

Lacke für Holz sollten möglichst elastisch und keinesfalls wasserlöslich sein. Dies sollte auch für Metalllacke so sein – besonders starke Elastizität ist wichtig, da sich die Ausdehnung von Metall bei Hitze erheblich erhöht.

Quelle: https://www.einrichtungsradar.de/balkontisch-test/


Was ist ein freistehender Balkontisch und worin bestehen die Vor- und Nachteile?

Ob als kleiner Beistelltisch für ein Frühstück zu zweit oder ein großer Tisch, an dem die gesamte Familie Platz findet – freistehende Balkontische gibt es in zahlreichen Versionen in unterschiedlichen Größen und Designs.

Je nach Platzangebot kannst Du die die Ausführungen variabel und variantenreich platzieren. Nach Wunsch richtest Du die Modelle nach der Sonne aus oder schaffst Dir einen luftigen Arbeitsplatz im Schatten. Entscheidest Du Dich für einen sonnigen Standort, kannst Du auch über einen Balkontisch mit einem Loch für einen Sonnenschirm nachdenken.

Verfügst Du nur über einen kleinen Balkon, sind die Beistelltische eine tolle Gelegenheit, um eine schicke Sitzecke im Freien zu kreieren. Möchtest Du im Anschluss an das fröhliche Beisammensein den Raum anderweitig nutzen, stellst Du die Möbel einfach zur Seite. Die klappbaren Ausführungen bieten Dir darüber hinaus eine enorme Flexibilität. Benötigst Du sie beispielsweise in den Wintermonaten für einen längeren Zeitraum nicht, so kannst Du sie platzsparend verstauen.

Vorteile

  • Umfangreiche Materialauswahl bei Material
  • Flexible Verwendungsmöglichkeiten
  • In verschiedenen Größen und Formen erhältlich
  • Unterschiedliche Designs

Nachteile

  • Nicht alle Modelle sind für kleine Balkons geeignet
  • Entsprechendes Platzangebot muss vorhanden sein

Du erhältst viele Tische auch als Balkonmöbel-Set, sodass Du die Stühle nicht zusätzlich dazukaufen musst. Dadurch sparst Du nicht nur Kosten, sondern bekommst ein harmonisches Gesamtbild.

Was ist ein Balkontisch zum Einhängen und worin bestehen die Vor- und Nachteile?

Suchst Du nach einer Alternative wie sich ein kleiner Balkon als Sitzplatz nutzen lässt, kannst Du über die Anschaffung eines Tisches nachdenken, welcher mit einer Hängefunktion ausgestattet ist. Mit dieser Variante erhältst Du eine optimale Lösung bei einem geringen Raumangebot, um eine gelungene Auszeit an frischer Luft zu nehmen.

Die Modelle hängst Du völlig unkompliziert mit den Halterungen über das Geländer, wo sie in eingeklapptem Zustand nahezu keinen Platz benötigen. Das bietet Dir die Möglichkeit, zusätzlich auch kleinere Blumenkübel aufzustellen und so ein kleines Pflanzenparadies zu erschaffen.

Da sich die Balkonklapptische direkt an der Brüstung befinden, finden dort auch nur zwei bis drei Personen einen Sitzplatz. Darüber hinaus kannst Du Sie aber auch als eine zusätzliche Abstellfläche für Deinen großen Balkontisch nutzen.

Zumeist bestehen die Tische mit Hängefunktion aus Metall und sind vielfach mit Kunststoff ummantelt. Dieses verleiht ihnen eine reizvolle Optik und sorgt für ein hohes Maß an Witterungsbeständigkeit.

Daneben steht Dir auch eine große Auswahl an verschiedenen Farben zur Verfügung, sodass Du bei der Gestaltung richtig kreativ werden kannst.

Vorteile

  • Optimale Lösung für kleine Balkone
  • Umfangreiche Auswahl an verschiedenen Designs und Farben
  • Einfach zu reinigen
  • Flexible Abstellmöglichkeiten
  • Geringer Pflegeaufwand
  • Einfache Montage
  • Geringes Gewicht
  • Platzsparend zu verstauen
  • Leicht zu transportieren

Nachteile

  • Bietet nur bis zu drei Personen Platz
  • Weniger Stabilität
  • Geringe Nutzoberfläche

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Balkontische miteinander vergleichen?

Wenn Du nun den Kauf eines Balkontisches planst, raten wir Dir, Dich nicht für das erstbeste Modell zu entscheiden. Die praktischen und funktionellen Ausführungen kannst Du anhand individueller Merkmale unterscheiden und somit umfassend miteinander vergleichen. Wir empfehlen Dir daher, wichtige Faktoren bei einem Kauf zu berücksichtigen und die Kriterien bei Deiner Entscheidung mit einfließen zu lassen:

  • Das Material
  • Die Größe und Form
  • Die Funktionalität
  • Die Optik
  • Die Qualität

Das Material

Bevorzugt werden Balkontische in drei Materialien, Holz, Metall und Kunststoff, angeboten. Darüber hinaus erhältst Du Modelle aus einem Mix verschiedener Werkstoffe.

Balkontisch aus Holz

Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der ein warmes und gemütliches Flair auf Deinen Balkon zaubert. Der Outdoor-Tisch ist allerdings unterschiedlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt, sodass Du ihn regelmäßig reinigen solltest. Daneben ist es unbedingt nötig, dem Möbel auch ab und an eine Pflegekur zu gönnen. Im Laufe der Zeit trägt sich die Imprägnierung ab und der Tisch bietet einen optimalen Nährboden für Pilze und Schimmel. Mit speziellen Holzpflegemitteln wirkst Du diesem Szenario entgegen und hast lange Spaß mit dem Balkontisch.

Bevorzugte Holzarten sind:

  • Eukalyptus
  • Teak
  • Akazie

Das Eukalyptusholz stammt aus Australien und weist eine dunkelrote bis rostbraune Farbschattierung auf und wirkt sehr dekorativ. Dank der enthaltenen Harze und Öle bietet die Art eine hohe Wirksamkeit gegen Schädlinge.

Das zumeist in den Tropen wachsende Teakholz zählt zu den hochwertigsten Gehölzen, die bei der Herstellung von Gartenmöbeln verwendet werden. Mit einem Modell aus Teak wertest Du Deinen Outdoor-Bereich deutlich auf. Einen besonderen Pflegeaufwand musst Du nicht betreiben, da das Holz eines der wenigen aus diesem Segment ist, dass auch ohne eine Behandlung witterungsbeständig und durch eine hohe Langlebigkeit punktet.

Ein Balkontisch aus Akazienholz, das auch unter dem Namen Robinienholz bekannt ist, gilt als besonders witterungsbeständig und resistent gegen Schimmel und Insekten. Bei der Montage solltest Du darauf achten, nur Schrauben aus Edelmetall zu verwenden, da die beschriebene Art über einen hohen Anteil an Säure verfügt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich unschöne Verfärbungen auf der Oberfläche abbilden, die den tollen Anblick schmälern.

Ein schöner Balkontisch für gute Stimmung

Ein Balkontisch kann für schöne Abende auf dem heimischen Balkon sorgen.

Balkontisch aus Metall

Die Metall-Tafeln für den Außenbereich bestehen in der Regel aus Eisen oder Aluminium. In ihrem ursprünglichen Zustand sind sie gold- kupfer- oder silberfarben. Vielfach sorgt eine Kunststoffummantelung für einen zusätzlichen Schutz gegen äußere Einflüsse. Daneben findest Du aber auch eine Vielzahl an buntlackierten Modellen, sodass Du Deine Veranda nach persönlichen Vorlieben farblich gestalten kannst.

Balkontische aus Eisen verfügen naturgemäß über ein beachtliches Eigengewicht, sodass Du ein hohes Maß an Stabilität erwarten kannst. Allerdings solltest Du das Gewicht beim Transport oder Verstellen berücksichtigen. Deutlich leichter hingegen sind die Pendants aus Aluminium, wobei sie ebenso stabil und resistent daherkommen. Du kannst sie leicht verrücken und so schnell einen geeigneten Platz finden.

Alle Versionen aus Metall sind sehr robust und witterungsbeständig. Für die Pflege und Reinigung musst Du keinen großen Aufwand betreiben, denn Verschmutzungen lassen sich zumeist mit einem feuchten Tuch und einer milden Seifenlauge entfernen.

Balkontisch aus Kunststoff

Der Werkstoff zeichnet sich durch eine gute Witterungsbeständigkeit aus und ist äußerst pflegeleicht. Auch das geringe Gewicht zählt zu den positiven Eigenschaften, sodass Dir weder der Transport noch das Aufstellen sonderlich Probleme bereiten. Allerdings lassen Qualität und Verarbeitung häufig zu wünschen übrig, sodass Du bei Deiner Wahl sehr aufmerksam sein solltest. Ohne einen sicheren Stand ist es sicherlich kein angenehmes Vergnügen, an einem derartigen Balkontisch mit der Familie oder Freunden zu sitzen.

Die Größe und Form

Ohne Frage ist die Größe des Tisches für den Gebäudevorbau von essentieller Bedeutung. Die Maße des Balkons solltest Du in jedem Fall ebenso kennen wie den bevorzugten Verwendungszweck, bevor Du das Modell für draußen auswählst. Entscheidest Du dich für ein zu großes Modell, bist Du in Deiner Bewegungsfreiheit enorm eingeschränkt. Doch auch eine zu klein geratene Ausführung ist sicherlich nicht sonderlich vorteilhaft, denn in dem Fall kann sich Deine Familie nicht vollständig um den Balkontisch zu einem gemütlichen Grillabend versammeln.

Ob rund, quadratisch oder rechteckig – bei der Auswahl der Formen bist Du durchaus flexibel. Doch auch dieses sollte gut durchdacht sein, denn es hilft wenig, wenn der Veranda-Tisch toll aussieht, jedoch die Form unpassend ist. Hast Du die Abmessungen beachtet, steht Dir eine umfangreiche Produktpalette zu Verfügung, aus der Du Dein bevorzugte Styling auswählen kannst.

Die Funktionalität

Wie Du schon gelesen hast, gibt es Balkontische, die Du einklappen oder auch einhängen kannst. Insbesondere dann, wenn das Platzangebot nicht sonderlich groß ist, zeigen derartige Modelle schnell ihre Vorzüge. Zum einen schaffst Du eine gemütliche Sitzecke für eine Auszeit an der frischen Luft. Andererseits klappst Du das Outdoor-Equipment einfach zusammen und verstaust es platzsparend. So bist Du flexibel und schaffst schnell einen neuen Platz, an dem Du beispielsweise eine Liege oder Stühle aufstellen kannst.

Verfügst Du über ein größeres Raumangebot, kannst Du auch Tafeln zum Ausziehen perfekt auf Deinem Balkon integrieren. Diese Funktion erweist sich als besonders praktisch, denn mit wenigen Handgriffen vergrößerst Du die Fläche, sodass mehrere Personen an der Tafel ausreichend Platz finden. Benötigst Du das zusätzliche Terrain nicht mehr, verkleinerst Du den Bereich und nutzt den so entstandenen Freiraum für individuelle Zwecke.

Die Optik

Sicherlich legst Du auch Wert auf eine ansprechende Optik und ein schickes Design.  Sofern Du einen besonders edlen Look bevorzugst, ist eine Auflage aus Glas sicherlich eine gute Wahl. Der Stoff verleiht dem Balkontisch einen einzigartigen Charakter und kann mit unterschiedlichen Materialien kombiniert werden.

Hölzerne Untergestelle oder Modelle aus Metall sind darüber hinaus besonders geeignet, um sie mit Verzierungen zu schmücken. Die Ausfertigungen kommen extrem dekorativ daher und werden schnell zu einem exzellenten Eyecatcher.

Nicht zu unterschätzen sind auch farbliche Akzente, mit denen Du umfangreiche individuelle Gestaltungsmöglichkeiten hast. Fröhliche Farben heben die Stimmung bei Deiner Auszeit und sorgen für jede Menge Abwechslung.

Die Qualität

Ein weiteres Kriterium stellt die Qualität dar. Hier gilt es an erster Stelle auf die Verarbeitung der verwendeten Werkstoffe zu achten. Ein Balkontisch ist vielen Einflüssen ausgesetzt und kann auch durch eine starke Beanspruchung in Mitleidenschaft gezogen werden. Sie Dir die Produkte genau an und suche nach möglichen Schwachstellen. Wenn Du bereits bei der ersten Inaugenscheinnahme feststellst, dass es sich um ein instabiles und wackeliges Konstrukt handelt, solltest Du einen Kauf erst gar nicht in Erwägung ziehen. Auch die Verschraubung ist ein wesentlicher Aspekt, denn nicht selten werden minderwertige Befestigungsmittel verwandt. Diese kannst Du allerdings im Nachgang noch austauschen und hochwertige Schrauben verwenden.

Wissenswertes über Balkontische – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie kannst Du einen Balkontisch selber bauen?

Die Do It Yourself-Methode (DIY) liegt in vielen Bereichen im Trend. Dadurch lässt sich vielfach jede Menge Geld einsparen – aber auch die individuelle Kreativität in einer besonderen Art und Weise herausstellen.

Für den Balkontisch Marke Eigenbau ist neben einer guten Portion handwerklichen Geschicks des Weiteren das geeignete Werkzeug unbedingt erforderlich. Wenn Du Dich entscheidest, eine Tafel für den Outdoor-Bereich in Eigenleistung herzustellen, empfiehlt sich als Werkstoff vorzugsweise Holz. Das Material lässt sich gut zuschneiden und bearbeiten, sodass Du jedes Format bauen kannst, das individuell für Deinen Balkon geeignet ist.

Die Materialliste:

  • 4 breite und stabile Kanthölzer, ca. 60 – 75 Zentimeter hoch
  • 1 Holzplatte als Tischoberfläche nach Wunschmaß
  • 4 gleichschenkelige verzinkte Stahlwinkel
  • Edelstahlschrauben
  • Holzleim
  • Lasur für die Imprägnierung
  • Wasser

Das Werkzeug:

  • Akku-Schrauber mit Bohraufsatz
  • Akku-Bohrer
  • Stichsäge
  • Schleifmaschine
  • Schleifpapier und Sägeblätter

Die Hilfsmittel:

  • Schraubzwingen
  • Pinsel zum Auftragen der Lasur
  • Bleistift zum Anzeichnen
  • Zollstock (Meterstab)
  • Winkellineal

Mit den vorbezeichneten Materialien, Werkzeugen und Hilfsmitteln gelingt es Dir, einen Balkontisch nach eigenen Vorstellungen herzustellen. Es gibt verschiedene Herangehensweisen, um das kleine Kunstwerk zu bauen. Daher ist es letztlich Deine Entscheidung, wie Du dabei vorgehen möchtest.

Im Internet findest Du dazu eine Vielzahl leicht verständlicher Anleitungen, in denen Dir die einzelnen Schritte zur Fertigung erklärt werden. Lass Dich einfach inspirieren und erschaffe einen Balkontisch nach Deinen kreativen Ideen, sodass Du ein einzigartiges und unverwechselbares Möbelstück erhalten wirst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_46110558/praktische-balkontische-tipps-fuer-die-richtige-auswahl.html
  • https://www.stilartmoebel.de/zuhause-bei-sam/gartentisch-fuer-den-balkon-auf-die-groesse-kommt-es-an/
  • https://www.hellweg.de/cms/de/Ideen/diy-anleitungen/garten/diy-balkontisch-gelander.htm

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/tisch-don-det-laos-si-phan-don-681735/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/architektur-aussen-balkon-baume-2079695/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/architektur-balkon-dammerung-himmel-157043/

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 um 02:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API