Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wanduhr Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wanduhren. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Wanduhr zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Wanduhr zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Es gibt sehr viele Wanduhren. Von traditionell bis trendige Designeruhr.
Wanduhren sind Wohnaccessoires. Sie sind nützlich und schön.
Wanduhren gibt es für jeden Geldbeutel. Generell lässt sich sagen, umso hochwertigere Materialien, umso teurer.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Wanduhren

Platz 1: Vangold Moderne Mute DIY große Wanduhr 3D Aufkleber

Angebot
Vangold Moderne Mute DIY große Wanduhr 3D Aufkleber Home Office Decor Geschenk - 2 Jahre Garantie (Silber-42)
213 Bewertungen
Vangold Moderne Mute DIY große Wanduhr 3D Aufkleber Home Office Decor Geschenk - 2 Jahre Garantie (Silber-42)
  • 2 Jahre Garantie und 30 Tage Geld zurück, bitte kontaktieren Sie uns, wenn es ein Problem mit dem Produkt, können Sie einen kostenlosen Ersatz ohne eine Rückkehr

Sie können die Position und Größe der Uhr so gestalten, wie Sie möchten, und gleichzeitig den Spaß am Basteln mit Ihrer Familie und Ihren Freunden genießen. Einfach zu installieren, Paket beinhaltet selbstklebende Aufkleber und Hilfsmaßstabslineal für leichtere Installation. Jeder Spiegel hat einen Schutzfilm, bitte nach der Montage abreißen. >Es ist selbstklebend, wasser- und dampfbeständig, ungiftig und sicher für die Kinder.

Platz 2: Technoline, WT 8000 Funk-Wanduhr, Ø 30cm, Silber

Angebot
Technoline, WT 8000 Funk-Wanduhr, Ø 30cm, Silber
348 Bewertungen
Technoline, WT 8000 Funk-Wanduhr, Ø 30cm, Silber
  • Die WT 8000 ist eine klassische Wanduhr.

Die WT 8000 ist eine klassische Wanduhr. Dank ihres Kunststoffgehäuses ist diese Wanduhr besonders leicht. Die Uhr läuft mit einem Funkwerk, sodass Ihnen lästiges Zeitumstellen zur Winter- sowie Sommerzeit erspart bleibt. Der Durchmesser der WT 8000 beträgt 30cm und somit ist das Zifferblatt auch aus größerer Entfernung sehr gut ablesbar.

Platz 3: TFA Analoge Wanduhr aus Kunststoff in Weiß

TFA Analoge Wanduhr, Kunststoff, Weiß, (L) 280 x (B) 40 x (H) 280 mm
319 Bewertungen
TFA Analoge Wanduhr, Kunststoff, Weiß, (L) 280 x (B) 40 x (H) 280 mm
  • Hohe Qualität: Die TFA Wanduhr begeistert durch seine Qualität und ist sehr hochwertig aus silbernen Kunststoff gefertigt

Die TFA Wanduhr begeistert durch seine Qualität und ist sehr hochwertig aus silbernen Kunststoff gefertigt. Uhr mit extra schmalen Rahmen, durch das flache Gehäuse kann sie gut aufgehängt werden. Durch das schlichte Design der Uhr ist sie perfekt für jeden Raum Ihres Hauses, egal ob Schlafzimmer, Küchenuhr oder Bürouhr.

Platz 4: Funk Wanduhr mit Aluminiumgehäuse

Funk Wanduhr Funkuhr Küchenuhr Aluminiumgehäuse Wanduhren, Automatische Umstellung von Winter- und Sommerzeit, 25cm
209 Bewertungen
Funk Wanduhr Funkuhr Küchenuhr Aluminiumgehäuse Wanduhren, Automatische Umstellung von Winter- und Sommerzeit, 25cm
  • Einfach zu Bedienen, Automatische Einstellzeit - Herausziehen den Stift auf der Rückseite der Funk Wanduhr, Die Batterie einlegen, die Funk Uhr an die Wand hängen und das war's. Nach wenigen Sekunden fängt die Uhr an sich selbst einzustellen.Der Vorgang kann ein paar Minuten dauern aber dann läuft sie leise und genau

Das Ziffernblatt ist reinweiß und hat eine Minuteneinteilung. Auf ihm sind die Ziffern von 1 bis 12. Die Funkuhr besitzt je einen schwarzen Minuten- und Stundenzeiger. Der Rand der Uhr ist aus gebürstetem Aluminium, Ideal for Küchenuhr, Wanduhren und Wohnzimmer, Korridor, Büro, Hotel, Klassenzimmer, Schule (Die Funkuhren ist zwar gegen Feuchtigkeit geschützt, aber nicht wasserdicht, wir empfehlen nicht im Badezimmer zu benutzen).

Platz 5: Bresser Funkuhr Thermo-Hygro mit geräuschlosem Funkuhrwerk

Angebot
Bresser Funkuhr Wanduhr MyTime Thermo-Hygro mit geräuschlosem Funkuhrwerk, Edelstahlrahmen und Anzeige für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, grün
562 Bewertungen
Bresser Funkuhr Wanduhr MyTime Thermo-Hygro mit geräuschlosem Funkuhrwerk, Edelstahlrahmen und Anzeige für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, grün
  • Eine elegante Funkwanduhr mit integriertem Thermo und Hygrometer Das übersichtliche Ziffernblatt wird von einem gebürsteten Stahlrahmen umschlossen

Eine elegante Funkwanduhr mit integriertem Thermo und Hygrometer Das übersichtliche Ziffernblatt wird von einem gebürsteten Stahlrahmen umschlossen. Das geräuschlose Uhrwerk verhindert ein nerviges Ticken und die Einsparungen auf der Rückseite ermöglichen eine einfache Wandmontage.

Wanduhren bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Wanduhr Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Wanduhren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Wanduhr achten solltest

Je nachdem, ob Du auf Nostalgie, Moderne, Antik, Vintage oder was ganz Ausgefallenes stehst, wirst Du sicher fündig werden. Es gibt verschiedene Arten von Wanduhren, sodass für jeden Geschmack die Passende zur Verfügung steht.

Wie lassen sich Wanduhren unterscheiden?

Der Unterschied bei Wanduhren kann nach den Uhrwerken und deren Bedienen erfolgen. Die Stile lassen sich grob einteilen. Entweder modern oder traditionell mit Vintage und Retro. Spezielle Arten von Wanduhren mit mechanischem Werk, die aufgezogen werden müssen, wären beispielsweise Kuckucksuhren. Je weniger Aufwand eine Uhr bedeutet, umso moderner kann sie angesehen werden. Uhren auf Batterie sind in der Bedienung um einiges leichter. Wer sich gerne mit der Mechanik beschäftigst und gerne bastelt, ist mit einer traditionellen Uhr besser beraten.

Wanduhren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Standardmäßig haben sie ein rundes, manchmal auch eckiges Ziffernblatt mit Zeigern. Sehr günstige Modelle sind aus Kunststoff, doch finden sich auch Wanduhren aus Holz, die einen sehr rustikalen Charakter aufweisen.


Wie groß sind Wanduhren und welches Gewicht haben sie?

Das kommt auf das einzelne Modell an. Aber grobe Richtwerte gibt es. Traditionelle Uhren für die Wand sind zwischen 10 und 30 cm mit 1 bis 2 kg. Moderne Wanduhren haben sowohl im Gewicht als auch in der Größe sehr große Variationen. XXL-Wanduhren sind um die 1,5 m groß und wiegen zwischen 1 und 3 kg.

Traditionelle Uhren sind meist relativ klein und oftmals aus Holz hergestellt. Sie haben nicht viel Gewicht. Bei den modernen Uhren kommen verschiedene Materialien zum Einsatz, daher gibt es die großen Unterschiede in Größe und Gewicht. Bei ihnen kann Blech, Plastik, Glas, Porzellan oder Messing verwendet werden.

Gibt es digitale Wanduhren?

Es gibt mittlerweile auch Wanduhren ohne Zeiger und Ziffernblatt. LCD-Ziffern leuchten nicht selbst, aber dafür der Hintergrund. Meist verfügen diese Uhren über einen Knopf, durch den die Hintergrundbeleuchtung aktiviert wird. LED-Wanduhren haben leuchtende Ziffern. Sie gibt es in blau, rot, grün und gelb. LED-Uhren haben den Vorteil, dass Du keine extra Knöpfe betätigen muss. Die Farben lassen sich auch im Halbschlaf erkennen.

Wie weit reichen Funkwanduhren?

Funkwanduhren haben den Empfänger im Uhrwerk und eine Antenne, die das Funksignal immer empfangen soll. Das Daten- und Taktsignal des Senders wird an den inneren Schaltkreis der Digitaluhr weitergeleitet. So wird die Zeitanzeige reguliert. Die Uhr bekommt jede Stunde das Signal. Der Sender in Deutschland steht im Raum Frankfurt am Main und hat eine Reichweite von 2.000 km.

Wieso brauche ich eine Wanduhr?

Wanduhren sind praktisch und zudem eine Deko für das Zimmer. Während eine Armbanduhr morgens schon mal vergessen werden kann, zeigt die Wanduhr zuverlässig die Zeit. Egal ob im privaten oder öffentlichen Bereich, eine Wanduhr ist immer eine Bereicherung. Noch dazu kann die Wanduhr ein echtes Designstück sein, von modern über traditionell bis hin zu digital. Du kannst sie also genau nach Deinen Wünschen aussuchen.

In einer gemütlichen und modernen Wohnung sollte eine Wanduhr keinesfalls fehlen. Sie ist eine echte Bereicherung für die Einrichtung. Je nach ihrem Design kann sie ein echter Hingucker sein. Hier ist Deine persönliche Vorliebe entscheidend. Ob Du lieber eine schlichte oder aufwendig gestaltete Uhr haben möchtest, oder eine in uni- oder bunten Farben kommt auf Deinen eigenen Geschmack an. Gefällt Dir keine der Uhren so wirklich, kannst Du sie auch selbst fertigen. Dafür gibt es Vorlagen bei Do it Yourself Wanduhren. Generell lässt sich sagen, dass sämtliche Farben, Formen und Materialien mit oder ohne Zahlen, mit Wörtern in verschiedenen Umrissen bei Wanduhren möglich sind.

Wanduhren ausgefallen

Es gibt auch sehr ausgefallene Wanduhren.

Welche Ausstattung haben moderne Wanduhren?

Viele Modelle sind digital. Sie ticken nicht mehr laut, überzeugen aber mit einem LED-Display und großen Zahlen. Klassische Uhren mit Zifferblatt und Zeiger gibt es dennoch sehr häufig. Wenn Du das typische Ticken einer Uhr haben möchtest, dann solltest Du Dich für die klassische Variante entscheiden. Möchtest Du lieber eine Uhr, die keine Geräusche von sich gibt, dann solltest Du eine digitale Version wählen. Generell kann zwischen digital und analog unterschieden werden. In der Regel laufen die Uhren auf Batterie und müssen nicht mehr wie früher aufgezogen werden.

Was gibt es für Uhrwerke und welchen Nutzen haben sie?

Funkuhrwerk

Die Uhr empfängt Funksignale. Sie hat immer die exakte Zeit, ohne dass Du Dich um die Einstellung kümmern musst. Meistens brauchen sie Batterien. Manche laufen auch mit Solarenergie. Hier brauchst Du natürlich nicht zu schauen, dass Du die Batterien wechselst. Aber dafür, dass sie genug Licht bekommt, um sich aufzuladen. Das Umstellen von Sommer- und Winterzeit muss Dich auch nicht weiter belasten, da die Uhr das selbst macht.

Quarzuhrwerk

Die Uhren laufen meist auf Batterie. Du muss die Uhrzeit manuell einstellen. Die Anzeige kann analog über Zeiger laufen, digital mit Ziffern oder auch analog-digital. Hier ist Deine Aufgabe nur von Zeit zu Zeit die Batterie zu wechseln und gegebenenfalls die Uhrzeit neu zu stellen.

Schleichendes Uhrwerk

Es gibt die sogenannte schleppende Sekunde, die für diese Art von Uhrwerk charakteristisch ist. Ein Schleppzeiger ist mit dem Uhrzeiger über ein Zusatzschaltwerk gekoppelt und wird auf diese Weise mitgeschleppt. Die Schleppzeiger-Chronographen lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Das eine sind Uhrwerke aus einer eigenen Manufakturwerkstatt. Die anderen basieren auf dem Schweizer ETA-Werk Valjoux 7750.

Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer Test 2019 | Vergleich der besten Durchlauferhitzer

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Durchlauferhitzer Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Durchlauferhitzer. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie groß und schwer sind moderne Wanduhren?

Uhren für die Wand können sehr groß sein. Der Durchmesser, die Höhe und Breite können überdimensional große Größen einnehmen. XXL Wanduhren gibt es in großer Auswahl, bedenke hier nur, dass sie ein ziemliches Gewicht haben. Das sollte auch bei der Montage bedacht werden. Sie können aufgrund vom Gewicht und der Sperrigkeit nicht als ein Ganzes geliefert werden. Du bekommst sie in mehreren kleinen Teilen, die Du dann selbst zusammenfügen musst.

Was kosten die modernen Uhren für die Wand?

Besonders bei Designerstücken, aufwendig gestalteten oder hochwertigen Uhren kann der Preis sehr hoch sein. Du bekommst schlichte oder günstig produzierte Uhren für unter 20 Euro. Hier fallen auch die do it Yourself Uhren drunter. Analoguhren beginnen schon bei 10 Euro.

Pendeluhren

Pendeluhren musst Du wirklich ganz genau senkrecht im Lot aufhängen. Das Pendel bildet das Lot. In Ruhestellung muss es exakt in der Mitte des Ausschlags stehen. Es hat in der Nähe eine Plakette, die Dir die Ausschlagweite und Mitte anzeigt. Ist das Pendel genau über der Markierung, bekommt Du die genaue Zeit und der Zeiger wird regelmäßig ticken. Das Schlagwerk kannst Du über Gewichte oder Federn aufziehen. Jedes hat seine eigene Funktion. Möchtest Du die Uhr über Gewichte aufziehen, mach das langsam, damit die Zahnräder geschont werden. Federschlagwerke werden meist mittels Kurbel oder Aufziehschlüssel aufgezogen. Das Aufziehen sollte nach Möglichkeit immer zur gleichen Zeit erfolgen. Bei unregelmäßiger Spannung und Entspannung wird die Feder sonst mit der Zeit ihre Spannkraft verlieren. Irgendwann muss Du sie allerdings ohnehin austauschen, da sie zu den Verschleißteilen gehört.

Pendeluhren gibt es meistens für Preise im dreistelligen Bereich. Natürlich lassen sich auch immer mal schöne Modelle für unter 100 Euro finden. Die Konstruktion ist kompliziert und je aufwendiger die Herstellung, desto teurer der Preis. Ein echter Klassiker unter den Pendeluhren ist die Kuckucksuhr. Sie gibt es ganz klassisch oder auch modern aufbereitet. Ob sich jemand eine Kuckucksuhr an die Wand hängen möchte, kommt auf den persönlichen Geschmack an.

Wanduhr dekorativ

Eine Wanduhr kann auch als dekoratives Element eingesetzt werden.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Wanduhren passen am besten zu Dir?

Grundsätzlich wird zwischen drei Arten von Uhrwerken für Wanduhren unterschieden:

  • Quarz-Uhrwerk
  • Funk-Uhrwerk
  • Pendeluhrwerk

Die Auswahl ist enorm. Damit Du die wirklich passende Uhr für Dich findest, kannst Du sie so gut unterscheiden.

Quarz-Uhrwerk

Eine Kombination aus Quarzkristallen und einer Batterie treiben Quarz-Uhrwerke an. Die Uhrzeit musst Du von Hand einstellen. Aber Du musst manchmal die Batterien tauschen. Der Takt wird von den Quarzkristallen vorgegeben. Sie gewährleisten die regelmäßige Übertragung der Energie der Batterie in einem bestimmten Umfang. Meistens sind die Quarzkristalle durch den Schrittmotor mit der Batterie verbunden. Wanduhren mit Quarzuhrwerk kannst Du relativ günstig kaufen.

Das Sweep Uhrwerk stellt eine Unterart dar. Hier arbeitet vor allem der Sekundenzeiger in einem kleineren Takt. Das führt zu einer deutlichen Reduzierung der Geräuschentwicklung gegenüber normalen Quarz-Uhrwerken.

Vorteile

  • Günstig zu bekommen
  • Einfach in der Handhabung

Nachteile

  • Batterien müssen gewechselt werden

Funk-Uhrwerk

Funkuhren bedeuten wenig Aufwand. Sie stellen sich selbst und zeigen sekundengenau die Zeit an. Der Betrieb ist zwar sehr aufwendig die Handhabung aber dafür überhaupt nicht.

Vorteile

  • Kaum Aufwand
  • Sekundengenaue Zeit

Nachteile

  • Teilweise Fehler in der Funktion

Zeitzeichensender senden per Funk Zeitsignale an die Uhr. Wird das Langwellensignal gestört oder enthält einen Fehler, kann die Uhr eine falsche Zeit angeben.

Pendeluhrwerk

Pendeluhrwerke lassen sich eindeutig historischen Uhrwerken zuordnen. Schon um 1640 erfand Galileo Galilei die Pendeluhr. Bei dem Durchgang wird vom Uhrwerk eine Aktion ausgelöst. Damit wird die Zeitanzeige pro Minute weitergeschaltet.

Vorteile

  • Sie haben ein historisches Design

Nachteile

  • Es braucht einiges an Fachwissen
  • Sie sind relativ hochpreisig

Meist werden die Uhren per Federaufzug oder Gewicht angetrieben. Es gibt auch welche mit Elektroantrieb. Sie haben nur noch Zierpendel. Die Handhabung von Pendeluhren ist anderen Modellen gegenüber aufwendiger.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Wanduhren miteinander vergleichen?

So kannst Du Wanduhren vergleichen, um die für Dich richtige zu finden.

  • Uhrwerk
  • Digital oder analog
  • Zertifikate, Material, Herstellung

Uhrwerk

Du kannst Dein Uhrwerk aussuchen, indem Du entscheidest, wie aufwendig die Uhr sein soll und wie modern. Generell stellt sich die Frage, ob mechanisch oder batteriebetrieben. Uhr aufziehen oder Batterien wechseln. Weiter ist die Frage ob Funk- oder Quarzwerk. Die Funkuhr stellt sich selbst ein, in der Uhrzeit und im Datum. Beim mechanischen Werk musst Du diese Aufgaben übernehmen.

Digital oder analog?

Möchtest Du ein Ziffernblatt und Zeiger oder eine digitale Anzeige über LED oder LCD? Digitaluhren haben oft einige Zusatzfunktionen und sind moderner als ihre analogen Uhren. Sie können die Zeit genau anzeigen und laufen meist über Funk. Die Klassiker sind analoge Zeitanzeiger. Sie haben oft ein modernes und ausgefallenes Design. Meist sind Wanduhren analog, da Digitaluhren mehr zweckmäßig sind.

Digitale Wanduhren besitzen keinen Sekundenzeiger, ticken also auch nicht. Gerade in einer Umgebung, in der absolute Ruhe notwendig ist, sollten Sie sich also besser für eine digitale Uhr entscheiden. Beispielsweise im Arbeitszimmer oder im Schlafzimmer kann das Ticken sehr schnell störend wirken, während es in einer Küche, einem Gemeinschaftsraum oder einer Werkstatt wohl weniger auffallen dürfte.

Quelle: http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Wohnen/Wanduhren/Artikel/3266.php


Zertifikate, Material, Herstellung

Traditionelle Uhren, die in Handarbeit gefertigt wurden, haben ihren Preis. Achte hier besonders auf bestimmte Zertifikate. Du kannst bei einer Uhr aus einem Familienbetrieb auch eher sicher sein, dass es keine Massenware ist, die billig produziert wurde. Schau Dir die Uhr auf jeden Fall ganz genau an, welches Material verwendet wurde und wie sie verarbeitet ist.

Wissenswertes über Wanduhren – Expertenmeinungen und Rechtliches

Achte auf jeden Fall auf das Material und eine hochwertige Verarbeitung, egal für welchen Hersteller Du Dich entscheidest. Die Qualität ist ganz entscheidend. Es ist egal, ob es eine digitale oder eine mechanische Uhr ist, für eine verlässliche Zeitangabe ist die hochwertige Verarbeitung der ausschlaggebende Punkt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.architektur-welt.de/wanduhren/
  • http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Wohnen/Wanduhren/Artikel/3266.php
  • https://www.schoener-wohnen.de/tipps-trends/30278-rtkl-edle-wanduhr-aus-einem-guss
  • https://www.schoener-wohnen.de/tipps-trends/32467-rtkl-wanduhr-kollektion-klassik-aus-beton

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/QnFDkwhcCsg
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/antik-antiquitat-aussen-backsteinmauer-2909099/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/business-cafe-dekor-dekoration-1413329/

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 um 01:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API