Zum Inhalt springen
Massagekissen
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|1. Mai 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 03.05.2022

Massagekissen Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten

34
recherchierte Produkte
43
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
157
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Massagekissen Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Massagekissen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Massagekissen zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Massagekissen zu kaufen.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Massagekissen können helfen, Verspannungen zu lösen oder eine tolle Möglichkeit sein, eine Pause zu machen.
  • Grundsätzlich gibt es Shiatsu-Massagekissen, Vibrationsmassagekissen und Kombinationen aus beidem. Sie können für den Nacken, den Rücken und den ganzen Körper verwendet werden.
  • Andere Funktionen, wie Infrarot/Wärme, können für dabei extra Komfort sorgen und die Massagewirkung verstärken. Die Massagekissen können mehrmals verwendet werden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Massagekissen

Platz 1: Shiatsu Massagekissen mit Wärmefunktion

Das Massagekissen für zu Hause ist das beste Allround-Massagekissen. Es ist ein Shiatsu-Massagekissen mit 8 Kugeln, das aufgrund seiner Form am ganzen Körper verwendet werden kann. Es hat eine zusätzliche Heizfunktion und ist leicht zu bedienen. Dank seiner Größe und des mitgelieferten Griffs ist es leicht zu transportieren und daher auch für unterwegs geeignet. Seine Multifunktionalität, Vielseitigkeit und sein einfacher Transport machen es zum idealen Massagekissen für alle Situationen. Deshalb können wir es nur empfehlen.

Platz 2: Shiatsu Nackenmassagegerät – thermisches Rückenmassagegerät

Das Massagekissen ist ein Shiatsu-Massagekissen. Es hat auch eine Heizfunktion, ist sehr kompakt und hat einen Autoadapter, damit du es auch unterwegs bequem benutzen kannst. Die 8 Massagebälle können in zwei Richtungen massieren. Durch eine Sicherheitsfunktion schützt es nicht zu überhitzen, da es nach 15 Minuten ausschaltet. Dadurch wird verhindert, dass das Kissen überhitzt. Die Vielseitigkeit in Kombination mit der leichten Transportierbarkeit machen dieses Massagekissen zu einem Must-have.

Platz 3: Shiatsu Schulter Massagegerät

Das Nacken- und Schultermassagekissen ist dank seiner perfekten Passform die ideale Lösung für deinen Nacken und deine Schultern. Es besitzt über 8 Massagebälle, eine Heizfunktion und eine Auswahl an Intensitäten. Es ist klein und daher ideal für unterwegs. Du kannst es auch an anderen Körperstellen verwenden. Mit den mitgelieferten Griffen kannst du auch die Intensität der Massage erhöhen und es muss nicht nachgerichtet werden.

Platz 4: Medisana MCN Shiatsu-Massagekissen für Rücken und Nacken

Das Shiatsu-Massagekissen ist das ideale Kissen für zu Hause und im Büro. Es besitzt über drei verschiedene Massagezonen, die eine angenehme und umfassende Massage bieten. Außerdem verfügt es über eine zusätzliche Heizfunktion für mehr Komfort und kann mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Es ist für Menschen von 165 cm bis 185 cm geeignet, und die integrierte Vibrationsfunktion im Sitzbereich sorgt für zusätzliche Muskelentspannung. Aufgrund seiner Multifunktionalität können wir dieses Massagekissen nur für die Verwendung im Sitzen empfehlen.

Platz 5: Shiatsu Comfier Massagesessel mit Heizung

Das Massagekissen ist dank der Größe und auch der Anordnung von 12 Massagekugeln eine hervoragende Wahl, wenn es um deinen Rückenbereich geht. Es hat 3 Intensitätsstufen und eine Heizfunktion für eine Durchblutung deiner Muskeln. Dank seiner ergonomischen Form passt es sich deinem Körper an. Es sorgt für wohltuende Entspannung. Der zusätzliche Griff sorgt für einen einfachen Transport und macht das Massagekissen zum idealen Begleiter für das Büro beispielsweise. Die Multifunktionalität, als auch die funktionale Form und der großen Anzahl an Massagekugeln machen das Massagekissen zu einer guten Wahl zur traditionellen Rückenmassage.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Massagekissens achten solltest

In diesem Abschnitt beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu Massagekissen, damit keine Frage unbeantwortet bleibt.

Was ist ein Massagekissen?

Massagekissen sind eine Alternative zur traditionellen Massage. Es handelt sich um ein Kissen mit elektronischer Technologie, das dich bei Bedarf massiert. Da es in der Regel wenig Platz einnimmt und leicht zu transportieren ist, eignet es sich ideal für den Einsatz unterwegs, im Büro, im Auto, aber auch zu Hause oder im Spielsessel.

Welche Auswirkungen hat die Verwendung des Massagekissens?

Das Massagekissen hat eine ähnliche Wirkung wie eine gewöhnliche Massage. Es kann helfen, verspannte oder überlastete Muskeln zu entspannen und den Körper zu beruhigen. Die eingebauten Massagebälle gleiten wie bei einer normalen Massage werden die betroffenen Stellen massiert und helfen dabei, die Muskeln zu entspannen und zu lockern.

Je nach Massagekissen können verschiedene Massagefunktionen und -programme ausgewählt werden, um für zusätzlichen Komfort zu sorgen oder die Massagewirkung zu verstärken.

Für wen ist das Massagekissen gedacht?

Im Prinzip sind Massagekissen für jeden geeignet, mit ein paar Ausnahmen. Ob zur Entspannung oder um verspannte Muskeln zu lockern, sie sind der ideale Ort, um sich zwischen den Tagen auszuruhen.

Ärzte raten von ihrer Verwendung ab, wenn du einen Herzschrittmacher oder ein anderes medizinisches Implantat trägst. Bauchmassagen oder Vibrationen können während der Schwangerschaft ebenso gefährlich sein.

Wenn du eine schwere Verletzung hast, wie z. B. einen Leistenbruch, ist dies ebenfalls nicht zu empfehlen. Wenn du eine schwere Verletzung hast, wende dich an einen Experten, der die Problemstellen lokalisieren kann, ohne die falschen Stellen zu massieren und noch mehr Schmerzen zu verursachen.

Außerdem kann eine regelmäßige Blutzirkulation während der Massage das Auftreten von hormonell bedingter Cellulite verringern. Das Massagekissen sollte mehrmals am Tag verwendet werden. Die speziellen Rippen und Rillen sind dafür besonders geeignet.

Christbaumstaender

Christbaumständer Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten Baumständer

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
40
Stunden investiert
22
recherchierte Studien
108
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Christbaumständer Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Christbaumständer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Massagekissen passt am besten zu Dir?

Der Markt für Massagekissen ist sehr groß und es gibt viele verschiedene Arten von Massagekissen. Damit du einen besseren Überblick über die verschiedenen Arten von Massagekissen bekommst, haben wir die wichtigsten aufgeführt.

Was ist ein Shiatsu-Massagekissen und was sind die Vorteile und Nachteile?

Eine aus Japan stammende Art von Massagekissen, 4-8 Massagekugeln, die in der Regel in kreisenden Bewegungen massieren, geeignet für den ganzen Körper, intensiver als die vibrierende Massage, aber teurer.

Vorteile

  • Du bekommst eine kräftigere Massage.
  • Oft mit Zusatzfunktionen ausgestattet.
  • Eine große Auswahl

Nachteile

  • Schwerer
  • Teurer

Was ist ein Massagekissen und welche Vorteile und Nachteile hat es?

Du bekommst normale Massagekissen oft in Varianten angebote. Diese sind mit Vibratiosnkugelsn, Shiatsu oder anderen Zusatzfunktionen. Vibrierende Massagekugeln eignen sich für alle Körperteile, sind aber nicht so intensiv. Kombinierte Massagekissen vereinen die Vorteile von Shiatsu-Massagekissen und Vibrationsmassage. Das ergonomische Design des Rückenmassagekissens streckt die Wirbelsäule und passt sich dank seiner großen Massagefläche an den Körper an. Das Nackenmassagekissen ist in der Regel zylindrisch oder sehr klein, eignet sich aber meist nur für die Nacken- und Schultermassage.

Vorteile

  • Oft mit Zusatzfunktionen
  • Körperbezogene Massage
  • Leicht

Nachteile

  • Nicht vielseitig einsetzbar

Was ist ein Ganzkörpermassagekissen und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Ein Ganzkörpermassagekissen bietet ein hohes Maß an Entspannung durch Ganzkörpermassage, ist aber aufgrund seiner Größe schwer zu transportieren. Durch die Wahl der Anzahl der Massagekugeln müsstest du bedenken: Je mehr Kugeln ein Massagekissen hat, desto gleichmäßiger ist die Massage. Aber mit weniger Kugeln ist es möglich, dass die Massage intensiver ist.

Die Massage sollte nicht länger als 15-20 Minuten dauern, aber du kannst das Massagekissen mehrmals am Tag benutzen. Du solltest es allerdings nicht übertreiben. Wenn du es zu oft oder falsch anwendest, kann das bestehende Beschwerden verschlimmern oder weitere Schmerzen verursachen. Wenn du während der Massage mit dem Kissen Schmerzen spürst, ist es am besten, die Massage abzubrechen.

Vorteile

  • Der gesamte Körper wird massiert
  • Entspannung
  • oft mit Zusatzfunktionen

Nachteile

  • Schwerer
  • Man benötigt länger und ruhe

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Massagekissen miteinander vergleichen?

Damit du beim Kauf eines Massagekissens gut informiert bist, haben wir die wichtigsten Kriterien zusammengestellt. So hast du einen Überblick und weißt, worauf du achten musst. Die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien lauten wie folgt

  • Einsatzbereich
  • Funktion
  • Gewicht
  • Material

Einsatzbereich

Wenn du ein Massagekissen kaufst, solltest du klar definieren, für welche Massage-Zweck du es verwenden willst.

Im Grunde musst du dir über zwei Dinge vorwiegend beachten:

  • Wo willst du das Massagekissen einsetzen?
  • An welchem Teil deines Körpers willst du das Massagekissen verwenden?

Wenn du ein Massagekissen z. B. auf Reisen oder im Auto benutzen willst, hast du andere Anforderungen als zu Hause oder auf deinem Bürostuhl. Es muss Funktionen haben, die es dir ermöglichen, es unterwegs zu benutzen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass nicht alle Massagekissen universell an allen Körperteilen eingesetzt werden können. Du solltest dir überlegen, an welchem Körperstellen du es verwenden willst und dein Kissen entsprechend auswählen. Es gibt zum Beispiel Kissen, die speziell für den Nackenbereich entwickelt wurden, oder Kissen für den unteren Rücken. Überprüfe immer die Angaben des Herstellers.

Eigenschaften

Um einen Überblick über die möglichen Eigenschaften zu bekommen, hier die wichtigsten:

  • Kabellos, wiederaufladbar, Batterie oder USB: Wenn du das Massagegerät unterwegs oder im Auto benutzen willst, achte darauf, dass du es ohne Steckdose benutzen kannst. Besonders im Auto ist es eine gute Idee, das Massagegerät mit einem USB-Kabel aufzuladen. Normalerweise kannst du das mit einem Adapter für den Zigarettenanzünder machen, aber neuere Autos haben manchmal einen direkten USB-Anschluss.
  • Wärme- und Infrarotfunktionen: Sie sorgen für zusätzlichen Komfort.
  • Massageprogramme: Viele Massagekissen haben verschiedene Massageprogramme, die direkt an dem Kissen oder über die Fernbedienung eingestellt werden können. Einige unterscheiden sich in Intensität, Richtung und Geschwindigkeit der Massage. Deshalb solltest du dich vorher informieren, welche Massageprogramme das jeweilige Kissen bietet und ob sie sich einstellen lassen. Am besten probierst du ein Massagekissen aus, um zu sehen, ob es zu dir passt.
  • Abnehmbare Bezüge: Damit lässt sich das Massagekissen leicht sauber halten und der Bezug austauschen, wenn er beschädigt oder zu schmutzig ist.
  • Gurt: Der Gurt hält das Massagekissen an seinem Platz und verhindert, dass es bei der Benutzung verrutscht.

Gewicht

Das Gewicht ist besonders wichtig, wenn du das Massagekissen unterwegs benutzen willst. Die meisten Massagekissen haben im Durchschnitt ein Gewicht von 1,5 kg. Es gibt aber auch leichtere Kissen, die weniger als 1 kg wiegen, oder Massagekissen, die bis zu 4 kg schwer sind. Schaue dir das Gewicht an, damit du ein Produkt wählst, das nicht zu schwer zu tragen ist.

Material

Es gibt zwei grundlegende Arten von Material. Die eine ist Baumwolle sowie Polyester oder Leder sowie Wachstuch. BEide sind leicht sauber zuhalten, was gerade bei einer Massage wichtig ist. Massagekissen aus Lader können nicht in die Waschmaschine gesteckt werden.

Wissenswertes über Massagekissen – Expertenmeinungen

Im Allgemeinen sind Massagegeräte eine gute Möglichkeit, um sich zu entspannen oder kurzfristig Muskelschmerzen zu lindern. Durch ihre Größe und Funktionen sind sie vielseitig einsetzbar und können sogar in kurzen Pausen bei der Arbeit oder im Büro verwendet werden.

Es gibt viele verschiedene Funktionen, also überlege dir, was du von einem Massagekissen erwartest, damit es seinen Zweck erfüllt. In diesem Artikel erklären wir dir die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien sowie die am häufigsten gestellten Fragen, damit du bei der Wahl des perfekten Massagekissens gut informiert bist.

Wie viel kostet ein Massagekissen?

Der Preis von Massagekissen ist sehr unterschiedlich und hängt von dem Material ab, aus dem sie hergestellt sind, und von der Funktion des Kissens. Um dir eine ungefähre Vorstellung von den Preiskategorien zu geben, haben wir unten eine Liste mit Preisspannen eingefügt.

  • Kleine Schulter- und Nackenmassagekissen bis zu 25 Euro.
  • Vibrierende Massagekissen, thermische Massagekissen, Mehrzweck-Massagekissen von 25 bis 50 Euro.
  • Große Mehrzweck-Massagekissen von 50 bis 100 Euro
  • Ganzkörpermassagekissen, Mehrzwecksitzkissen über 100 Euro

Welche Alternativen gibt es zum Massagekissen?

Es gibt verschiedene Geräte auf dem Markt, die Alternativen zum Massagekissen sind, jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Die beiden beliebtesten Alternativen sind die passenden Massagepistole und der beliebte Massagesessel.

Mit der Massagepistole kannst du bestimmte Muskelgruppen behandeln und sie ist vielseitig einsetzbar. Sie ist für den ganzen Körper geeignet, aber du solltest sie immer für dich oder deinen Partner aufbewahren.

Der Massagesessel ist eine Alternative, wenn du sicher bist, dass du ihn nur zu Hause benutzen willst. Er ist groß genug und mit den richtigen Funktionen kann er deinen ganzen Körper massieren. Aber aufgrund seiner Größe und seines Gewichts ist er schwer zu transportieren und du kannst ihn nur an einem Ort benutzen.

Andere Massagegeräte, wie z. B. Handmassagegeräte, die eine ähnliche Wirkung und Funktion haben, sind ebenfalls sehr beliebt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Nackenschmerzen-Was-taugen-Massage-Geraete,nackenschmerzen111.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/hande-frau-entspannung-luxus-3997987/
  • https://pixabay.com/de/photos/entspannen-sie-sich-massage-wellness-1690338/
  • https://pixabay.com/de/photos/heilung-shiatsu-blond-kopf-massage-2275546/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 um 15:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API