Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Lammfell Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Lammfelle. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Lammfell zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Lammfell zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Lammfell ist ein Naturprodukt, das vielseitig eingesetzt werden kann. Es ist weich und kuschelig und kann Menschen und Tieren von Nutzen sein.
Lammfell hat eine temperatur- und druckausgleichende Wirkung, kann Menschen und sogar Pferde gesundheitlich unterstützen und ist auch als Dekoration nutzbar.
Das Fell kann je nach Gerbung eingesetzt werden. Medizinisch gegerbte Felle eignen sich besonders als Schlafunterlagen für Babys, Dekofelle sind dagegen meist ökologisch gegerbt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Lammfelle

Platz 1: Zaloop Öko Lammfell Schaffell weiß 100-110 cm echtes Fell ökologisch gegerbt

Zaloop Öko Lammfell Schaffell weiß 100-110 cm echtes Fell ökologisch gegerbt
269 Bewertungen
Zaloop Öko Lammfell Schaffell weiß 100-110 cm echtes Fell ökologisch gegerbt
  • echtes Lammfell, Original Zaloop Markenfell vom deutschen Fachhändler
Bei diesem kuscheligen Lammfell handelt es sich um ein Fell von höchster Qualität mit besonders weichem, seidig glänzendem Flor. Es handelt sich um 100% echtes Fell in der Farbe weiß. Bei der ökologischen Gerbung wird die ursprüngliche Fellfarbe beibehalten, daher handelt es sich um ein natürliches, nicht gebleichtes wollweiß. Durch die hochwertige und natürliche Verarbeitung weist das Fell zahlreiche positive Eigenschaften auf.

Platz 2: Teppich Wölkchen Lammfell-Teppich Imitat

Teppich Wölkchen Lammfell-Teppich Kunstfell Schaffell Imitat | Wohnzimmer Schlafzimmer Kinderzimmer | Als Faux Bett-Vorleger oder Matte für Stuhl Sofa (Grau - 55 x 80 cm)
249 Bewertungen
Teppich Wölkchen Lammfell-Teppich Kunstfell Schaffell Imitat | Wohnzimmer Schlafzimmer Kinderzimmer | Als Faux Bett-Vorleger oder Matte für Stuhl Sofa (Grau - 55 x 80 cm)
  • QUALITATIV HOCHWERTIG: Mit einem im Vergleich zu anderen Kunstfellen hohen Gewicht und 6 cm Felllänge ist das Fell besonders dicht und weich.
Die Kunstfelle von Teppich Wölkchen zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität aus. Das verwendete Material hat ein Gewicht von 1250g/qm und besteht aus einer Polyester/Acryl-Mischung. Viele andere auf dem Markt erhältliche Felle wiegen deutlich weniger und fühlen sich dadurch nicht besonders weich an.

Platz 3: HEQUN Faux Lammfell TeppichLammfellimitat

HEQUN Faux Lammfell Schaffell Teppich Kunstfell Dekofell Lammfellimitat Teppich Longhair Fell Nachahmung Wolle Bettvorleger Sofa Matte (Weiß, 50 X 80 cm)
163 Bewertungen
HEQUN Faux Lammfell Schaffell Teppich Kunstfell Dekofell Lammfellimitat Teppich Longhair Fell Nachahmung Wolle Bettvorleger Sofa Matte (Weiß, 50 X 80 cm)
  • Gemütlich & Strapazierfähig: Schaffellimitat warm, weich und kuschelig. Ideal als eine Wolldecke oder drapiert über Ihre Lieblings-Sessel.
Setze Akzente und unterstreiche deine Inneneinrichtung mit diesen Shaggy Teppichen. Dieser gemütliche Teppich mit weichem Flor ist modern und passt zu jedem Wohnstil. Der Shaggy Teppich ist sehr strapazierfähig und einfach zu saugen. Diesen Teppich gibt es zu einem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis.

Platz 4: Zaloop LAMMFELL weiß 110-120 cm ökologisch gegerbte Lammfelle

Zaloop LAMMFELL SCHAFFELL NATURFELL weiß 110-120 cm ökologisch gegerbte Lammfelle
187 Bewertungen
Bei diesem kuscheligen Lammfell handelt es sich um ein Fell von höchster Qualität mit besonders weichem, seidig glänzendem Flor. Es handelt sich um 100% echtes Fell in der Farbe weiß. Ca. 60-70 cm breit und ca. 110-120 cm lang, gemessen wird bei Fellen immer auf der Fellseite, andere Größen finden Sie in unserem Amazon Shop. Haarlänge ca. 5-12 cm.

Platz 5: HLZDH Faux Lammfell Teppich in Super weich Lammfellimitat

Angebot
HLZDH Faux Lammfell Schaffell Teppich Kunstfell Dekofell in Super weich Lammfellimitat Teppich Longhair Fell Optik Nachahmung Wolle Bettvorleger Sofa Matte (90 X 60 cm, Weiß)
209 Bewertungen
Gemütliches Gefühl wie echter Wolle. Das fake Schaffell ist super weich, warm und gemütlich. Hat sich herausgestellt, hypoallergen und ungiftig für Babys. Feines weiches Haar, richtig flauschig und griffig, ca. 8cm Florlänge. Perfekt als Bettvorleger, Teppich oder im Lieblingssessel.

Lammfell bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Lammfell Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Lammfelle finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Lammfells achten solltest

Wo kann ich ein Lammfell kaufen und was kostet es?

Du solltest Dir genau die Produktbeschreibung durchlesen, um ein wirklich qualitativ hochwertiges Produkt mit wenigen Schadstoffen zu bekommen. Es gibt viele Anbieter für Lammfell, daher lohnt sich ein kritischer und genauer Vergleich auf jeden Fall. Lammfell wird von Jungtieren gewonnen und ist weicher und feiner als Schafwolle. Lammfell ist daher besonders kuschelig. Es eignet sich bestens für Babys und Kinder.

Lammfell in verschiedenen Größen und Farben gibt es im Internet und oft auch in Möbelhäusern. Als Aktionsware bieten auch immer wieder Discounter Lammfelle an. Je nach Einsatzzweck bekommst Du Schaffelle in spezialisierten Geschäften. Einen Lammfell-Fußsack für Babys bekommst Du in einem Geschäft für Babyzubehör. Möchtest Du das Lammfell beim Reiten oder Deinem Pferd einsetzen, dann schau am besten bei einem Händler für Reitsportzubehör.

Größe, Gerbung, Färbung und Qualität sind entscheidende Kriterien für den Preis vom Lammfell. Bei einem Stück von ca. 100-120 cm Länge, ökologisch, naturfarben musst Du mit einem Preis zwischen 30 und 40 Euro rechnen. Ökologisch gegerbt liegt es ca. zwischen 40 und 50 Euro und medizinisch kostet es zwischen 50 und 60 Euro.

Möchtest Du ein Sattelpad aus Lammfell kaufen, musst Du etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Preise liegen hier zwischen 75 und 200 Euro.

View this post on Instagram

Mich gibt‘s auch noch! Irgendwie fehlte mir die Idee aber in erster Linie die Zeit, etwas zu posten! Der erste Tag nach dem Urlaub ist immer ein wenig stressig 🙄 aber man ist ja erholt 😎 Sie ist es Euch heute ergangen? Hattet ihr noch frei oder ging’s auch wieder los? Habt einen schönen Abend, ich muss mich jetzt mal dem DFB Halbfinale HSV:Leipzig widmen 🙈😂 Ich drück Euch!😘 #abendstimmung #kerzenschein #bloomingville #windlicht #kerzenlicht #lammfell #kerzendeko #monstera #strohkorb #geflochtenerkorb #dfbpokalfinale #hsv #rbleipzig #fussball #wohnzimmer #wohnzimmerdeko #livingroom #füßehochlegen #evening #interiordesign #interior4homes #wohnkonfetti #gemütlicheszuhause #myhomestyle #passionforinterior #kotiahrensburg @koti_ahrensburg @bloomingville_interiors Unbeauftragte Werbung weg. Markenverlinkung

A post shared by KAREN (@karenswohnsinn) on

Was ist der Unterschied zwischen Lammfell und Schaffell?

Lämmer sind junge Schafe im Alter von maximal 12 Monaten. Sie sind kleiner als ausgewachsene Schafe. Natürlich ist das Fell dann auch kleiner und selten länger als 100 cm. Die Wolle ist besonders weich und fein, da es sich ja um Jungtiere handelt. Als Schlafunterlagen im Kinderwagen, Krabbeldecken oder Sitzunterlage im Sessel ist Lammfell besonders gut geeignet.

Wie erkenne ich, ob es ein echtes Lammfell ist?

Es lässt sich einfach feststellen, ob es echtes Fell oder Kunstfell ist. Um das zu testen, muss die Wolle vom Leder getrennt werden. Ist es möglich, handelt es sich um ein Kunstfell. Der Preis kann ebenso Ausschlag geben. Wird Dir ein Fell besonders günstig angeboten, handelt es sich wahrscheinlich um einen Kunstpelz. Von ausgewachsenen Schafen das Schaffell hat meisten eine Länge von 110 – 130 cm. Es ist größer als Lammfell. Umso älter ein Schaf wird, umso dichter und fester wird die Schafwolle. Das Leder wird außerdem robuster und dicker.

Schaffelle sind strapazierfähiger als es Lammfelle sind. In der Beschaffenheit sind sie dafür aber auch rauer und drahtiger. Schaffelle sind durch ihre Größe und Länge der Wollfasern besonders als Teppiche, Couchauflagen und größere Dekofelle geeignet.

Ein Lammfell ist sowohl für den Sommer als auch für den Winter geeignet. Es ist temperaturausgleichend, sehr atmungsaktiv und dabei selbstreinigend. Auch für Allergiker ist ein Lammfell sehr empfehlenswert.


Ist Lammfell besser für den Kinderwagen als eine Alternative?

Babys sollten so bequem wie möglich im Kinderwagen liegen. Und wenn es kalt ist natürlich auch schön kuschelig warm. Zum Einsatz kommen hier Overalls aus Schurwolle, Fußsäcke aus Fleece und Polyester und teilweise sogar Technologien wie sie im Weltraum genutzt werden. Babylammfelle haben schon seit Jahrhunderten ihren Zweck als Neugeborenen Unterlagen. Über die Zeit haben sich diese gut bewährt. Je nach Gerbung handelt es sich bei Lammfell um ein schadstofffreies Naturprodukt, das in der kalten Jahreszeit genug Wärme und Komfort spendet.

Bei sehr kalten Temperaturen schützen technisch hochentwickelte und vielschichtige Alternativen sehr gut. Allerdings möchten viele Eltern lieber Naturprodukte, da die Sorge bei synthetischen Stoffen mitspielt, dass diese Schadstoffe enthalten könnten.

Schurwolle für Overalls oder Fußsäcke ist sehr gut für die Übergangszeit. Overalls sind im Kinderwagen um einiges unpraktischer als ein Fell, das sich leicht herausnehmen lässt, wenn nötig. Schurwolle gilt preislich günstiger als ein ganzes Fell, allerdings wärmt es nicht ganz so gut und reicht daher allein im Winter oft nicht aus.

Kann sich Lammfell positiv bei Krankheiten auswirken?

Viele Krankheitserscheinungen können durch Lammfelle gelindert werden. Es ist temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Es kann als Schlafunterlage für ein bequemes, trockenes Liegen genutzt werden. Dekubitus, also Wundliegen, lässt sich so vermeiden. Man könnte das Fell als natürliche Klimaanlage bezeichnen.

Lammfell ist sehr fluffig

Lammfell ist sehr fluffig und angenehm

Was ist der Unterschied zwischen Standard und Premium Qualität?

Es gibt verschiedene Lammfelle. Sie kommen nicht von speziell gezüchteten Lämmern, sondern sind einfach unterschiedlich. So wie jeder Mensch verschiedene Haare hat, haben Schafe verschiedene Felle, die unterschiedliche Merkmale aufweisen.

Die Beschaffenheit der Fasern wirken wie elektrische Halbleiter. In Kombination mit der Wärme des Lammfells wirken sie durchblutungsfördernd auf die Muskeln. Verspannungen und Rückenschmerzen lassen sich durch Lammfell daher verbessern. Besonders bei Rheuma und Arthrose kann sich eine positive Wirkung einstellen. Die weiche, abdämpfende Wirkung sorgt für einen Druckausgleich und weiche Lagerung, wodurch das eigene Körpergewicht abgefedert wird. Gewebe, Muskeln, Nerven und Blutgefäße werden weniger belastet, wodurch es zu einer Linderung der Schmerzen kommt.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Lammfelle passen am besten zu Dir?

Durch die große Auswahl findest Du sicher auch genau das Lammfell für Dich und Deine Bedürfnisse. Überlege Dir zuerst für welchen Zweck Du das Fell benötigst.

  • Babylammfell
  • Medizinisches Lammfell
  • Reitsportlammfell
  • Dekofell

Du kannst das Fell natürlich noch auf viele weitere Arten nutzen. Es gibt für die vier genannten, am meisten genutzten, ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Babylammfell

Das Naturprodukt wird von vielen Eltern bevorzugt. Es dient als Unterlage oder Fußsack im Buggy oder Kinderwagen oder auch als Krabbeldecke auf dem Boden. Von dem Fell geht ein wärmender Schutz weg, dabei ist das Fell auch weich und kuschelig. Neben dem perfekten Liegekomfort im Winter bietet es einen guten Wärmeausgleich im Sommer. Das ist besonders praktisch, da Neugeborene ihre Körpertemperatur zu Beginn noch nicht eigenständig kontrollieren können. Zudem ist ihr Immunsystem noch nicht voll ausgebildet. Durch das Fell lässt sich übermäßigem Schwitzen oder Erkältungen gut vorbeugen.

Vorteile

  • Gleicht die Temperatur aus
  • Wirkt antiallergen
  • Hat eine schlaffördernde und beruhigende Wirkung
  • Naturprodukt
  • Kann universell eingesetzt werden
  • kuschelig weich

Nachteile

  • Oft mit Schadstoffen belastet, besonders chemisch behandelte Felle
  • Nur medizinisches Lammfell kann öfter gewaschen werden
  • Nicht als Schlafunterlage ohne Beaufsichtigung geeignet

Im Babybett sollte die universelle Schafunterlage dennoch nicht die erste Wahl sein. Laut Öko-Test stellt sie insbesondere bei Bauchschläfern eine Erstickungsgefahr dar. Um sie in das Kinderbettchen als Unterlage zu legen, sollte das Baby mindestens 12 Monate alt sein.

Beim Kauf ist es ganz wichtig, auf echtes und ökologisches Lammfell zu achten. Es lässt sich leichter pflegen und habt von Natur aus eine antibakterielle und Anti Allergene Wirkung.

Was ist der Unterschied zwischen medizinischen und herkömmlichen Fellen?

Die Gerbung ist ein wichtiger Punkt auf den Du beim Kauf achten solltest. Besonders wenn das Fell zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten oder für Kinder genutzt werden soll, sollte es medizinisch gegerbt sein. Meist handelt es sich dabei um synthetische Gerbungsverfahren. Die Qualität ist je nach Hersteller sehr verschieden. Achte darauf, dass im Gerbungsprozess keine Metalle oder mit Konservierungsstoffen versetzte Salze angewendet wurden.

Vorteile

  • Sind leicht zu pflegen
  • Wirken antibakteriell
  • Lindern Beschwerden bei Krankheiten
  • Haben eine entspannende Wirkung auf Muskeln und Gelenke
  • Die Durchblutung wird gefördert
  • Das Fell ist strapazierfähiger

Nachteile

  • Synthetischer Herstellungsprozess
  • Qualität je nach Hersteller sehr verschieden

Die medizinische Regulan-Gerbung macht das Lammfell strapazierfähiger. Dadurch hält es auch länger. Trotz allem ist es schadstoffarm und von guter Qualität. Die medizinische Gerbung erleichtert die Reinigung. Damit Bakterien vernichtet werden können, lässt sich das Fell bei höheren Temperaturen waschen. Medizinische Schaffelle sollen bei Körper- und Muskelverspannungen lindernd wirken. Zudem fördern sie die Durchblutung. Bei Krankheiten, die den Patienten ans Bett fesseln, sollen sie das Wundliegen verhindern.

Welche Vorteile hat Lammfell im Reitsport?

Die Einsatzmöglichkeiten für Lammfell im Reitsport sind sehr groß. Für Pferde bieten Lammfellprodukte einen hohen Tragekomfort. Das Fell verteilt den Druck optimal, wodurch scheuern vermieden wird. Der Schweiß wird durch die Atmungsaktivität absorbiert, daher wirken die Felle temperaturausgleichend.

Vorteile

  • Bieten einen hohen Tragekomfort
  • wirken Temperaturausgleichend
  • gleichen Druck aus und verhindert scheuern

Nachteile

  • Relativ teuer im Vergleich zu herkömmlichen Satteldecken und Sattelpads
  • Durch die Dicke des Pads wird die Passform des Sattels verändert

Reiter profitieren von dem Komfort ebenso. Das Schaffell sorgt für einen weichen Sitz auf dem Sattel und wärmt im Winter gleich noch. Lammfellpads sind meist medizinisch gegerbt und können bei 30 Grad ohne Problem gewaschen werden. Das macht sie sehr pflegeleicht.

Warum Lammfell als Dekoration?

Viele Schaffelle finden sich als Teppich, Couchauflagen oder Sitzunterlagen in Wohnungen wieder. In den letzten Jahren haben auch viele Designerstühle vermehrt Lammfell bekommen.

Vorteile

  • Naturprodukt
  • Design ist zeitlos
  • Viele Farben und Größen
  • Bieten hohen Komfort

Nachteile

  • Nicht so pflegeleicht wie herkömmliche Teppiche
  • Eignen sich nicht zum Staubsaugen

Echte Felle machen Sitze weich und bequem. Sie haben im Winter eine wärmende und im Sommer eine temperaturausgleichende Funktion. Es gibt viele Farben und Größen. Die Felle verlieren durch den Schnitt oder das Färben nicht an ihrer Qualität.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Lammfelle miteinander vergleichen?

Vergleiche und bewerte Lammfelle vor dem Kauf, um genau das für Dich passende zu finden. Achte dabei auf verschiedene Punkte

  • Zuschnitt
  • Größe
  • Länge der Haare
  • Gerbung
  • Farbe
  • Reinigung

Lammfell ist ein Naturprodukt, das zwar nach bestimmten Kriterien behandelt wird und verglichen werden kann, aber es ist trotz allem individuell und verschieden. Definiere also genau, was Dir wichtig ist, damit Du das für Dich wirklich passende Produkt findest.

Umkehrosmoseanlage Test

Umkehrosmoseanlage Test 2019 | Vergleich der besten Umkehrosmoseanlagen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Umkehrosmoseanlageen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Umkehrosmoseanlagen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Zuschnitt

Du kannst die Felle sehr universell einsetzen. Es hängt allerdings vom Zuschnitt ab. Der Schnitt verleiht dem Fell seine Form und macht es zu einem bestimmten Produkttyp. Wenn Du Dich für ein Fell in Standardform entscheidest, hat es meist gar keinen Schnitt. Es hat seine natürliche Form. Lediglich die Seiten werden getrimmt, damit es nicht ausfranst, sondern saubere Abschlüsse hat. Diese Form eignet sich als Krabbeldecke, Teppich oder als Unterlage für das Bett oder Sofa verwenden. Es eignet sich fast grenzenlos für verschiedene Einsatzmöglichkeiten.

Dekofelle haben auch meist die Naturform. Das Design ist klassisch und eigentlich typisch. Viele Menschen bevorzugen es.

Für die Verwendung im Kinderwagen oder Buggy kann es auch verwendet werden, allerdings sind hier zugeschnittene Felle meist besser. Sie sind an die Kinderwagenform angepasst, was das Reinlegen und Rausnehmen erleichtert und den Liegekomfort erhöht. Besonders Zuschnitte für Buggys haben oft die Aussparungen für die Sitzgurte. Du kannst die Gurte durch die Schlitze ziehen und Dein Baby anschnallen. Mit einem Standardfell wäre das deutlich schwieriger.

Am meisten weichen Artikel aus dem Reitsport vom Standardzuschnitt ab. Sie werden als Sattelgurtschoner oder Satteldecken in Form geschnitten. Das Fell soll sich dem Pferd ergonomisch anpassen. Es soll aber auch die Form vom Sattel berücksichtigen. Je nach Größe des Pferdes und der Reitsportweise unterscheiden sich die Zuschnitte in Form und Größe.

Größe

Die Größe wird natürlich vom Zuschnitt beeinflusst. Generell kann gesagt werden, dass die meisten Felle zwischen 70-110 cm Länge und 50-70 cm Breite groß sind. Es ist eher selten, dass die Felle größer sind. Bei Schaffellen kann es aber auch bis zu 160 cm Länge und entsprechender Breite gehen. Das Fell kommt dann von erwachsenen Schafen. Es wird meist als Teppich oder Dekofell eingesetzt. Größeres Fell von Lämmern gibt es eher selten. Es kommt oft als Bettunterlagen für Erwachsene zum Einsatz.

Die Felle von kleinen und jungen Lämmern werden meist als Babylammfell oder Fußsack für Kinderwagen verarbeitet. Sie sind selten größer als 60-70 cm. Durch spezielle Schnitte werden sie noch kleiner. Für den Kinderwagen messen sie oft nur 40-50×30 cm. Produkte für den Buggy mit Durchlässen für die Gurte sind durchschnittlich circa 75×40 cm.

Im Reitsport kommt es darauf an, für was das Fell verwendet wird. Dabei ist auch die Größe vom Pferd entscheidend. Als Standard gelten Maße für ein Warmblut, unterschieden in drei Größen. Größe S ist ca. 50 cm Rückenlänge, Gr. M ca. 56 cm und Gr. L ca. 58 cm. Die Breite ist 40 cm. Bei Ponys sind die Produkte kleiner, für Kaltblutpferde dafür größer.

Länge der Haare

Die Länge der Haare kann in Kurzflor und Langflor unterteilt werden. Meist handelt es sich bei den Kurzflor-Fellen um geschorene Felle. Die Langflor-Felle sind meist in ihrer ursprünglichen Länge. Sie sind oft bestenfalls etwas getrimmt. Das Kurflor geht so bis 3 cm und wirkt flauschiger und dichter. Meist sind Babyfelle aus Kurzflor. Auch im Fußsack, als Schlafunterlage oder im Reitsport kommt Kurzflor zum Einsatz. Es ist warm, dämpft besser, polstert und verhindert dadurch Wundliegen und scheuern.

Langflorfelle haben je nach Lammrasse zwischen 5 und 10 cm lange Haare. Sie kommen oft als Dekofelle zum Einsatz. Möglichst lange Haare sind besonders bei Teppichen gefragt.

Ziehen Sie das Lammfell nach der Wäsche wieder in Form und lassen Sie es am besten bei Zimmertemperatur über einem Stuhl oder einem Wäscheständer trocknen. Das Fell sollten Sie auf keinen Fall in die Sonne oder über einen Heizkörper hängen.

Quelle: https://www.waesche-waschen.de/lammfell-reinigen/


Gerbung

Es gibt drei verschiedene Arten für die Gerbung.

  • Pflanzliche, ökologische Gerbung
  • Synthetische, medizinische Gerbung
  • Mineralische Gerbung

Achte darauf, dass Dein Fell so schonend wie möglich gegerbt wurde.

Wenn Du das Fell öfter waschen möchtest, solltest Du eines wählen, das synthetisch gegerbt wurde. Sie sind widerstandfähiger und pflegeleichter. Als Babylammfell oder im medizinischen Bereich wäre das ein Vorteil.

Für ein Dekofell solltest Du Dich zwischen den ökologisch gegerbten Fellen umschauen. Teppiche müssen nicht oft gewaschen werden. Es reicht oft schon, wenn sie kräftig ausgeschüttelt werden. Dafür braucht es keine medizinische Gerbung.

Besonders bei gefärbten Lammfellen gibt es fast nur ökologische Gerbung. Durch das Färben könnten die Eigenschaften medizinischer Felle gemindert werden.

Lammfell ist besonders weich

Lammfell ist besonders weich

Farbe

Die meisten Felle sind naturfarben. Es hat sich über die Zeit so bewährt. Die natürliche Farbe unterstützt das Naturprodukt. Schwarze oder weiße Naturfelle sind seltener. Bei einem dunklen Braun solltest Du genau prüfen, ob das Fell echt, gebleicht oder gefärbt ist.

Medizinische Felle und Babylammfelle sind meist nur Naturfarben. Dekofelle hingegen gibt es vielen Farben. Vorn natürlichen Tönen bis zu wirklich komplett bunten Farben ist alles möglich. Bei der Entscheidung für die Farbe sind Deine persönlichen Vorlieben ausschlaggebend.

Reinigung

Wichtig ist, wie einfach Du Dein Fell reinigen kannst. Wenn es pflegeintensiv ist, Du es aber oft waschen musst, wird die Freude schnell vergangen sein. Ob Du Dein Lammfell in der Waschmaschine waschen kannst, kommt auf die Art und Färbung an. Nach dem Waschen schaut es aber nie mehr so aus wie vorher. Von daher nutze lieber ein feuchtes Tuch für die Reinigung. Musst Du das Fell öfter waschen, entscheide Dich auf jeden Fall für eins mit synthetischer Gerbung.

Wissenswertes über Lammfelle – Expertenmeinungen und Rechtliches

Lammfell muss in der Natur nicht gewaschen werden durch eine sich erneuernde Fettschicht reinigt es sich von selbst. Wenn es verarbeitet ist, geht das aber nicht mehr. Irgendwann wirst Du also Dein Fell wahrscheinlich waschen müssen. Generell sollte das aber so wenig wie möglich passieren. Medizinische Felle halten teilweise bis über 30 Grad in der Waschmaschine aus. Verwende dann aber auf jeden Fall den Schongang und ein sanftes Waschmittel. Im Reitsportbedarf gibt es extra Waschmittel für Lammfell. Ökologisch gegerbte Lammfelle dürfen nicht in die Waschmaschine. Sie solltest Du von Hand in der Badewanne waschen. Dazu gehen spezielle Fellreiniger, schonendes Haarshampoo oder Wollwaschmittel. Wenn Du Dein Fell in die Waschmaschine gibst, gebe Tennisbälle dazu. Das verhindert ein Verfilzen.

Für die Trocknung hängst Du das Fell am besten auf die Wäscheleine. Du kannst das Leder auf der Rückseite mit rückfettender Lederseife, Babyöl oder Melkfett nach dem Trocknen einreiben, um es zu schützen und geschmeidig zu halten.

Wenn Du Dein Fell schonend wäschst, sollte es nicht hart werden. Verzichte auf jeden Fall auf Weichspüler, selbst wenn es etwas hart wird. Bewege es beim Trocknen lieber immer wieder und reib die Rückseite mit Lederpflege ein. Das Fell kann etwas riechen, aber dafür ist es auch ein natürliches Tierprodukt. Lüften an der frischen Luft kann dem entgegenwirken.

Damit Dein Fell lange kuschelig und weich bleibt, schüttele es gut aus, bevor Du es einlagerst, wenn Du es länger nicht brauchst. Falls sich Dreck auf dem Fell befindet, solltest Du diesen entfernen. Lager das Fell kühl und trocken bei normaler Luftfeuchtigkeit. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Du das Fell aufhängen möchtest, geht das auch. Genauso wie locker rollen oder legen. Aber vermeide ein enges Knicken.

Wie wird Lammfell hergestellt?

Für Lammfellprodukte werden keine Lämmer extra getötet. Vielmehr ist ein Nebenprodukt der Schlachtung zum Fleischgewinn. Dabei ist aber wichtig auf qualitativ hochwertige Felle zu achten. Dann kannst Du sicher sein, dass das komplette Tier ohne Abfallverschwendung verwertet wird. Das Fell wird gegerbt und kann erst dadurch weiterverarbeitet. Andernfalls wäre es ein Abfallprodukt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.waesche-waschen.de/lammfell-reinigen/
  • https://www.lammfellhaus.de/blogs/lammfell/lammfell-was-beachten
  • https://www.lammfellhaus.de/blogs/lammfell/kann-man-echtes-lammfell-waschen
  • https://www.frag-mutti.de/thema/lammfell+reinigen

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/fell-struktur-fond-schaffell-186378/
  • https://pixabay.com/de/photos/fell-struktur-fond-schaffell-186380/
  • https://pixabay.com/de/photos/ostern-bunte-eier-lammfell-2013780/

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 um 21:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API