Zum Inhalt springen
Hochbett
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|25. April 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 25.04.2022

Hochbett Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten Hochbetten

Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
45
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
172
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hochbett Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hochbetten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Hochbett zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Hochbett zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Hochbetten gibt es für Kinder und Erwachsene. Sie haben nicht nur praktische Vorteile, sondern sind auch bequem und langlebig.
Im Zimmer sorgen Hochbetten oft für mehr Stauraum. Kommen sie für mehrere Personen zum Einsatz, schlafen diese nämlich übereinander.
Mit einem hohen Bett genießt du mehr Privatsphäre. Aus diesem Grund kommen die praktischen Möbelstücke auch in Gästezimmern zum Einsatz.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Hochbetten

Platz 1: Hochbett für Kinder mit Möbeln von Kryspol

Möchtest du ein Hochbett für deinen Sohn oder deine Tochter kaufen, ist das Produkt von Kryspol eine gute Wahl. Es ist in vier Ausführungen verfügbar. Sie unterscheiden sich in ihrer Farbe. Du kannst zwischen einem Bett mit Möbeln wählen, welches Schwarz-Weiß, Rosa-Weiß, Grau-Weiß oder Blau-Weiß ist. Dieses praktische Set besteht übrigens aus einem Hochbett, Schrank, Regal, Schreibtisch und Treppen mit Stauraum. Die Maße des Möbelstücks betragen 247 x 166 x 120 Zentimeter, weshalb du es sogar in kleinen Kinderzimmern einfach unterbringen kannst. Die Liegefläche im Bett beträgt 90 x 200 Zentimeter, weshalb dieses Produkt nicht nur für kleine Kinder, sondern sogar für Jugendliche gut geeignet ist.

Platz 2: Doppelstöckiges Hochbett für Erwachsene von Fornera

Für das Gästezimmer ist dieses Bett von Fornera ideal. Es besteht aus massivem Holz und ist daher in einem hohen Maß belastbar. Die Maße des Doppelstockbetts aus Kernbuche sind 200 x 90 x 140 Zentimeter. Daher eignet es sich selbst für kleinere Schlafräume ausgezeichnet. Unterhalb des Betts hast du Raum, um flache Boxen oder einen Bettkasten unterzubringen. Für Bettwäsche, Kleidung und Co. gibt es daher Verstauoptionen. Solltest du dieses Bett für deine Kinder kaufen wollen, ist es übrigens mit einer Rutsche erhältlich. Somit ist ein Umfunktionieren zum Spielbett leicht machbar. Von Vorteil am Artikel ist ebenso, dass er EN 71-3 zertifiziert ist. Das bedeutet, dass er frei von Schadstoffen und für Mensch und Tier unbedenklich ist.

Platz 3: Kinderhochbett von Steens

Dieses Kinderhochbett hat ein Maß von 114 x 208 Zentimetern. Es hat eine Gesamthöhe von 164 Zentimetern, weshalb du kleine Möbel leicht unterhalb dieses Betts aufstellen kannst. Dein Kind kann die 90 x 200 Zentimeter große Liegefläche über die im Lieferumfang enthaltene Leiter erreichen. Sie ist robust und direkt mit dem Möbelstück verbunden, sodass dein Nachwuchs das Bett sicher und schnell erreicht. Im Vergleich zu anderen Bettmodellen für Kinder, ist dieses mit hohen Seitenteilen ausgestattet. Diese sollen verhindern, dass dein Kind aus dem Bett fällt. Außerdem reduzieren sie die Gefahr, dass Kissen, Bettdecke oder Stofftiere aus der Höhe herabfallen.

Platz 4: Hochbett für Kinder von Homestyle4u

Für ältere Kinder ist das Hochbett von Homestyle4u gut geeignet. Es kommt nämlich mit einem Schreibtisch. Er ist fest am Bettgestellt montiert und daher robust und für Schularbeiten ideal. Dank seiner ergonomischen Form findet dein Kind schnell die optimale Sitzposition und kann ungestört arbeiten. Zusätzlich befindet sich am weißen Hochbett eine Leiter. Sie besitzt extra breite Trittbereiche, sodass die Gefahr des Abrutschens reduziert wird. Die Maße des Kiefernbetts betragen 96 x 206 Zentimeter. Es handelt sich daher um ein eher geräumiges Möbelstück. Wenn du möchtest, kannst du unter dem Bett andere Möbel, wie einen Schrank oder eine Kommode aufstellen. Es befindet sich nämlich ausreichend Platz unterhalb der Liegefläche.

Platz 5: Metallbett von Amazon Basics für Erwachsene und Kinder

Ein pflegeleichtes, robustes und langlebiges Hochbett gibt es von Amazon Basics. Bei diesem handelt es sich um ein Metallbett. Dieses säuberst du mit einem feuchten Tuch und hast so wenig Arbeit mit der Pflege und Reinigung. Ausgestattet ist das etwa 200 x 90 x 127 Zentimeter große Bett mit einer Leiter und einem Lattenrost. Der Rost ist mit dem Bettgestell verbunden und daher nicht auswechselbar. Bedenke bei diesem Hochbett, dass es nur für Personen mit einem Gewicht von bis zu 90 Kilogramm geeignet ist. Für Menschen mit starkem Übergewicht empfiehlt es sich daher ein anderes Bett aus unserem Vergleich zu wählen.

Hochbett bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Hochbetten Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Hochbetten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Hochbetten achten solltest

Warum ist ein Hochbett eine sinnvolle Anschaffung?

Hochbetten sind Platzwunder. Sie bieten dir außerdem weitere Vorteile. Oft kannst du nämlich Dinge unter ihnen verstauen. Zu ihnen gehören Boxen mit Winter- oder Sommerkleidung oder auch Spielsachen deiner Kinder und Bettsachen.

Wählst du ein Hochbett als Etagenbett aus, genießt du zudem viel Privatsphäre. Die Person, die oberhalb oder unterhalb von dir schläft, sieht dich nämlich nicht und du siehst sie nicht, wenn du liegst. Bei Hochbetten, die kein Etagenbett sind, kannst du überdies die Wohn- von der Schlaffläche abgrenzen. Dadurch kannst du deinen Raum besser nutzen und dich beim Schlafen auch gut entspannen.

Hochbett Etagenbett
Ein Hochbett kannst du auch als Etagenbett kaufen, wenn du beispielsweise wenig Platz hast und zwei Schlafplätze in einem Raum unterbringen musst.

Entscheidest du dich für ein hohes Bett, gibt es auch Nachteile. Speziell bei Kindern ist die Gefahr aus dem Bett zu fallen größer als bei Erwachsenen. Außerdem solltest du beachten, dass der Wechsel der Bettwäsche problematisch sein kann. Du kannst sie nämlich nur austauschen, wenn du am Bettrand auf der Leiter stehst oder im Bett sitzt. Berücksichtige zusätzlich, dass die Luftzufuhr im oberen Bereich des Hochbetts ein wenig schlechter ausfällt. Auf der anderen Seite ist ein hohes Bett nur dann nutzbar, wenn du im Raum auch hohe Decken hast.

Wo kann ich ein Hochbett kaufen?

Hochbetten gibt es an fast allen Orten zu kaufen, an denen du auch normale Betten erwerben kannst. Daher kannst du dich einfach bei Segmüller, Rollo, Poco, XXXLutz, Ikea und Co. umsehen. Vor Ort besteht oft der Nachteil, dass die Auswahl sehr limitiert ist. Außerdem kannst du dir regelmäßig die Prospekte von Supermärkten und Discountern ansehen. In ihnen findest du vereinzelt Hochbetten, die du entweder im Markt kaufen oder dort vorbestellen kannst.

Solltest du bereits ein Bett eines Herstellers gefunden haben, welches dir zusagt, kannst du es im Internet kaufen. Viele Anbieter haben eigene Shops, in denen du Produkte erwerben kannst. Andere bieten ihre Artikel über größere Plattformen wie Amazon und eBay an. Dort ist die Auswahl übrigens riesig. So geht es leicht, ein Produkt zu finden, welches deine Anforderungen vollständig erfüllt.

Wie teuer sind Hochbetten?

Der Preis eines Hochbetts hängt von seiner Ausstattung, seinem Material und Hersteller ab. Es gibt Betten, die ganz ohne zusätzliches Equipment kommen. Andere verfügen zum Beispiel über einen Schreibtisch oder Schrank. Sie befinden sich unter dem Bett und sind speziell für Kinder eine gute Wahl. Die meisten hohen Betten kommen mit einer Leiter. Durch sie kannst du das Bett sicher erreichen.

Simple Hochbetten gibt es ab etwa 150 bis 300 Euro. Legst du einen höheren Wert auf eine gute Ausstattung, solltest du jedoch mit Kosten zwischen 400 und 1000 Euro rechnen. Investierst du dies, hast du jedoch die Sicherheit, dass du ein Bett erwirbst, das gut ausgestattet und hochwertig ist. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich auch einen Blick auf die Rezensionen von Produkten zu werfen. Sie zeigen dir häufig, wie gut ein Artikel wirklich ist.

Welche Alternative gibt es zu Hochbetten?

Es gibt keine gleichwertige Alternative zu Hochbetten. Auf dem Markt findest du Halbhochbetten. Doch sie haben nur eine kleine Staufläche unterhalb der Liegefläche, die maximal für Kinder oder das Aufstellen von kleinen Kommoden geeignet ist. Ebenso kannst du natürlich ein normales Bett zum Schlafen verwenden. Benötigst du mehr Platz im Raum und möchtest auf eine gemütliche Schlafgelegenheit nicht verzichten, setze eine Schlafcouch ein. Diese kannst du am Tag zum Sitzen oder Relaxen verwenden und am Abend zum Schlafen.

Klemmleuchte Test 2022: Vergleich der besten Klemmleuchten

Unsere Vorgehensweise

34
recherchierte Produkte
41
Stunden investiert
20
recherchierte Studien
266
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Klemmleuchte Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Klemmleuchten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Hochbetten passt am besten zu Dir?

Hast du dich zum Kauf eines Hochbetts entschieden, kannst du zwischen unterschiedlichen Varianten wählen. Worin sich diese unterscheiden und welche die für dich beste Option ist, erfährst du, indem du dir die nachfolgenden Absätze genauer durchliest. Sie erleichtern dir deine Entscheidung nämlich und tragen dazu bei, dass du das für dich beste Hochbett entdeckst.

Was ist ein klassisches Hochbett und welche Vor- und Nachteile hat es?

Normale Hochbetten bestehen aus einer Liegefläche, die vom Boden weit entfernt ist. Somit kannst du die Fläche unter ihnen verwenden, um andere Möbel aufzustellen oder Sachen zu verstauen. Viele der Möbel kommen bereits mit dem dazu passenden Zubehör. Das bedeutet, dass du sie samt Schränken, Kommoden, Tischen und Regalen geliefert bekommst. Dies ist praktisch, denn so findest du leicht passgenaue Möbel zu deinem Bett. Speziell für Kinder ist diese Art an Bett eine gute Wahl, da sie viele Möglichkeiten bieten. Einige der Möbel besitzen sogar eine Rutsche nach unten. Natürlich gibt es auch Varianten für Erwachsene. Sie sind mit Treppen oder einer Leiter ausgestattet und für kleine Schlafzimmer ideal. Bedenke jedoch, dass die Produkte oft teurer sind, als mitwachsene Hochbetten oder jene mit mehreren Etagen.

Vorteile

  • Für Kinder und Erwachsene eine gute Wahl
  • Kommen oft mit passenden Möbeln
  • Ideal für kleine Schlafzimmer
  • Bieten viel Stauraum

Nachteile

  • Meist teurer als andere Optionen

Was ist ein mitwachsendes Hochbett und welche Vor- und Nachteile hat es?

Mitwachsende Hochbetten sind für Kinder und Jugendliche geeignet. Diese kommen nämlich mit unterschiedlichen Versatzteilen. Bei diesen hast du die Möglichkeit, sie nach deinen Vorlieben zu verändern. Das heißt, auf die Größe deiner Kinder abzustimmen. Das bedeutet für dich ein hohes Einsparpotenzial. Du bist nämlich nicht darauf angewiesen, jedes Jahr ein neues Bett zu kaufen, weil dein Kind größer wird. Unterhalb der justierbaren Betten befindet sich häufig viel Stauraum. Nur selten kommen die Betten mit passenden Möbeln, da diese durch das stetige Justieren nur schwer einen Platz finden oder im Anschluss nicht mehr passen.

Vorteile

  • Spart auf Dauer Kosten
  • Ideal für Jugendliche und Kinder
  • Viel Stauraum unterhalb des Betts

Nachteile

  • Kommt selten mit passenden Möbeln

Was ist ein Hochbett mit mehreren Etagen und welche Vor- und Nachteile hat es?

Hochbetten gibt es auch als Etagenbetten. Sie verfügen über mehrere Betten, die übereinandergestapelt sind. Wie viele dies sind, hängt vom Modell ab. Üblicherweise handelt es sich bei den Produkten um zweistöckige Varianten. Selten gibt es Möbel, die dreistöckig sind. Hier ist zwischen Einzel- und Doppelbettarten zu unterscheiden. Unterhalb von ihnen ist oft genug Platz, um kleine Boxen zu verstauen. Zum Aufstellen von Möbeln findest du seltener Raum. Dafür genießt du jedoch den Vorteil, dass diese Varianten an Betten eine große Schlaffläche bieten. Für Gäste- und Kinderzimmer sind sie daher eine gute Wahl. Meist sind sie zudem günstig und in vielen Größen verfügbar, sodass du leicht ein Bett findest, welches auch in das Schlafzimmer passt.

Vorteile

  • In vielen Varianten verfügbar
  • Als Einzel- und Doppelbett verfügbar
  • Ein wenig Stauraum ist unter dem Bett vorhanden
  • Für Kinder- und Gästezimmer gut geeignet

Nachteile

  • In der Regel ohne passende Möbel

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Hochbetten miteinander vergleichen?

Damit du ein Hochbett erwirbst, welches von guter Qualität ist und deine Anforderungen erfüllt, ist es wichtig, dass du unsere Kaufkriterien berücksichtigst. Sie tragen dazu bei, dass du ein für dich passendes Produkt findest. Nachfolgend erhältst du eine Übersicht über die verschiedenen Punkte:

  • Maße
  • Höhe der Belastbarkeit
  • Herstellungsmaterial
  • Aufbauart

Was diese Aspekte im Detail bedeuten, erzählen wir dir in den nächsten Abschnitten. Dadurch gewinnst du einen umfassenden Überblick über das Thema.

Maße

Die Maße eines Hochbetts sind wichtig, damit es in deinem Schlafzimmer einen Platz findet. Ist es zu groß, hast du kaum noch Raum um dich zu bewegen oder Probleme andere Möbelstücke zu erreichen. Außerdem verlierst du viel Stauraum. Entscheidest du dich für ein Bett, das sehr klein ist, wirst du eine kleine Liegefläche haben. Das bedeutet, dass du nicht sehr bequem schläfst und dadurch möglicherweise Einschlafprobleme hast.

Miss deinen Raum aus, ehe du dich für ein Bett entscheidest. Überlege dir in diesem Zusammenhang auch, wo das Möbelstück stehen soll. So ist es leicht, zu ermitteln, wie groß das Hochbett sein sollte.

Kleine Hochbetten haben eine Liegefläche von 80 x 200 oder 90 x 200 Zentimetern. Sie sind für Kinder eine gute Wahl. Natürlich gibt es auch größere Varianten. Für Einzelpersonen liegen sie 100 x 200 und 120 x 200 Zentimetern. Möchtest du dein Hochbett mit einer anderen Person teilen, findest du sogar Varianten, die 140 x 200, 160 x 200 und 180 x 200 Zentimeter messen.

Nicht alle Hochbetten sind zwei Meter hoch. Es gibt auch Arten, die sich für kleinere Räume eignen. Sie sind eine gute Wahl, wenn du in einem Neubau lebst.

Höhe der Belastbarkeit

Wie hoch die Belastbarkeit eines Hochbetts ausfällt, hängt von seinem Modell ab. Für Kinder liegt die Belastungsgrenze meist niedriger, da die Betten oft kleiner und aus weniger dicken Materialien hergestellt sind. Hier findest du oft Produkte, die du mit 80 bis 100 Kilogramm belasten kannst.

Massive Hochbetten für Erwachsene halten deutlich mehr aus. In der Regel sind sie mit einem Gewicht von 150 bis 200 Kilogramm belastbar. Somit kannst du mit mehreren Personen auf einem Hochbett schlafen, ohne dass es zu Problemen kommt.

Herstellungsmaterial

Häufig bestehen Hochbetten aus Metall oder Holz. Beide Materialien sind robust, belastbar und witterungsbeständig. Speziell Varianten aus massivem Holz und sogar Buche sind beliebt. Das liegt daran, dass sie nicht nur hochwertig aussehen, sondern auch eine lange Haltbarkeit haben und das Raumklima verbessern. Zudem passen sie zu fast jeder Art der Raumgestaltung und haben eine hohe Belastbarkeit. Dafür benötigen sie jedoch mehr Pflege als Betten aus Metall. Bei Feuchtigkeit solltest du zudem aufpassen. Diese verträgt Holz nicht sehr gut.

Hochbett stabil gut schlafen
Neben der Stabilität ist auch das Lattenrost und die Matratze wichtig, damit du zu einem gesunden Schlaf kommst.

Aufbauart

Hochbetten kommen in einzelnen Teilen zerlegt zu dir. Wie komplex deren Aufbau ist, hängt vom Produkt und seiner Konstruktionsweise ab. Bist du im Aufbau von Möbeln wenig erfahren, empfehlen wir dir auf einen einfachen Aufbau eines Betts zu achten. Außerdem sollte dein neues Bett mit einer einfach zu verstehenden und ausführlichen Bauanleitung kommen.

Wusstest du, dass es beim Online-Kauf von Betten fast immer die Option gibt, diese aufbauen zu lassen?

Hast du keine Lust darauf dein Möbelstück selbst aufzubauen, nutze daher den Service des Shops, in dem du dein Bett erwirbst.


Wissenswertes über Hochbetten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Weshalb gibt es Hochbetten?

Hochbetten sind praktisch und nicht mehr aus dem Leben vieler Menschen wegzudenken. Hierbei handelt es sich übrigens um Betten, die wenigstens einen Meter oberhalb des Bodens platziert sind. Diese Platzierung hat einen gewichtigen Grund, der zur Erfindung dieses Betttyps führte. Vor vielen hundert Jahren suchten Menschen nämlich nach einer Möglichkeit, fernab von kühlen Steinböden zu schlafen. Je höher ein Bett vom Boden entfernt aufgestellt wird, desto wärmer gestaltet sich die Schlaffläche. Die Entwicklung von Hochbetten diente somit dem Schutz vor Kälte.

Ist es möglich, ein Hochbett selber zu bauen?

Bist du handwerklich begabt und verfügst über das passende Werkzeug und Baumaterial, kannst du ein Hochbett auch selbst bauen. Hierzu solltest du jedoch viele Stunden Arbeitszeit einkalkulieren. Außedem ist es sinnvoll, dass du Hilfe von einem Freund oder Familienmitglied hast. Nur so ist es möglich, dass du ein Bett auch selber bauen kannst, ohne dabei Probleme mit der Montage zu haben.

Vorteilhaft beim Eigenbau eines Betts ist die Tatsache, dass du das Bett genau nach deiner Vorstellung erzeugen kannst. Das bedeutet, dass du es nach deinen Wunschmaßen erstellen kannst, sodass es exakt in das Schlafzimmer passt. Auf der anderen Seite birgt der Eigenbau von Betten auch das Risiko von Fehlern und Konstruktionsproblemen. Im schlimmsten Fall ist das Hochbett instabil oder dessen Nutzung mit einem hohen Verletzungsrisiko verbunden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.selbst.de/hochbett-selber-bauen-7074.html

Bildanchweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/junge-frau-sch%c3%b6ne-wacht-traum-3393229/
  • https://pixabay.com/de/photos/bett-zimmer-hostel-eiger-nordwand-142516/
  • https://pixabay.com/de/photos/kinder-innenarchitektur-kinderzimmer-4508017/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 um 04:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API