Radialventilator
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Ein Ventilator erzeugt Wind|3. März 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 19.05.2021

Radialventilator Test 2021: Vergleich der besten Radialventilatoren

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Radialventilator Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Radialventilatoren. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Radialventilator zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Radialventilator zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Diese Art des Ventilators erzeugt durch die Zentrifugalkraft einen großen Luftstrom. Somit kann er selbst gegen größere Widerstände arbeiten.
Es gibt Ventilatoren mit Schaufeln, die rückwärts gekrümmt sind. Sie funktionieren besonders energieeffizient.
Ein Ventilator kann auch Schaufeln haben, die vorwärts gekrümmt sind. Sie arbeiten sehr leise, weshalb sie häufig in Büros zum Einsatz kommen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Radialventilatoren

Platz 1: TFV 30 S Turbo-Radialventilator von Trotec

Dieses Gerät wird dann empfohlen, wenn du dir einen flachen und breiten Luftstrom wünschst. Deshalb eignet er sich besonders zur Trocknung von Wänden und auch Böden. Möchtest du Estrich neu auftragen und seine Trocknungszeit beschleunigen, solltest du somit zu diesem Lüfter greifen. Auch wenn du viele Teppiche im Haus oder Geschäft hast, die du trocknen möchtest, kannst du das Gerät zur Beschleunigung des Vorgangs nutzen. Zur selben Zeit profitierst du davon, dass sich deine Bodenauflagen nicht verziehen oder Wellen bilden. Einige Anwender setzen den Ventilator auch zur Belüftung von Küche und Badezimmer ein. Sein Einsatz ist somit besonders flexibel.
Einschätzung der Redaktion
Die Größe des TFV30S beträgt 545 x 515 x 490 Millimeter. Aus diesem Grund kann er einen hohen Luftdruck von 525 Pascal erreichen. Dabei wird eine maximale Luftmenge von 2250 Kubikmeter pro Stunde erreicht. Sie ist bei Temperaturen von bis zu 60 Grad möglich.
So sind die Kundenbewertungen
100 Prozent der Käufer des Ventilators sind mit seiner Leistung zufrieden. Sie schätzen auch diese Punkte am Artikel:
  • Auch als Windmacher in Fotostudios geeignet
  • Anbringung des Geräts geht einfach
  • Drei Leistungsstufen verfügbar
Aktuell liegen weder neutrale noch negative Bewertungen zum Ventilator vor. Wir erkennen daher keine Schwachstellen am Gerät.
FAQ
Gibt es am Gerät weitere Funktionen? Am Produkt befindet sich eine zusätzliche Steckdose. Dadurch hast du zum Beispiel die Möglichkeit einen weiteren Ventilator zu befestigen.

Platz 2: Röhren- und Halbradialventilator von Soler & Palau

Dieser Halbradial- und Röhrenventilator ist schallgedämmt und arbeitet daher besonders leise. Er besitzt einen Durchmesser von nur 125 Millimetern und erreicht eine Drehzahl von bis zu 330 Kubikmetern pro Stunde. Dabei erreicht er einen Schalldruckpegel von maximal 26 Dezibel. Aus diesem Grund eignet sich das Gerät auch für private Räume und Büros ausgezeichnet.
Einschätzung der Redaktion
Dank der Leistungsaufnahme von bis zu 27 Watt benötigt dieser Ventilator wenig Energie. Trotzdem erzeugt er einen Druck von bis zu 130 Pascal. Das 4,5 Kilogramm leichte Gerät hat kompakte Maße von 645 x 335 x 276 Millimeter. Deshalb ist es leicht zu installieren.
So sind die Kundenbewertungen
89 Prozent der Rezensionen zu diesem Ventilator sind entweder gut oder sehr gut. Käufer finden an diesem Produkt die folgenden Punkte gut:
  • Sehr gute Leistung
  • Arbeitet besonders leise
  • Toller Kundenservice
Elf Prozent aller Rezensionen des Radialgeräts zeigen, dass es auch unzufriedene Nutzer gibt. Ihnen missfallen folgende Eigenschaften am Artikel:
  • Hoher Preis
FAQ
Ist es möglich das Gerät für Klebe- und Lötarbeiten zu verwenden? Ja, diese Aufgabe bewältigt es problemlos.

Platz 3: Rohr- und Kanalventilator von Sterr

Das Markenprodukt hat die kompakten Maße 264 x 375 x 348 Millimeter und eignet sich aus diesem Grund auch sehr gut für kleine und mittelgroße Räume. Aufgrund des Gewichts von 4,6 Kilogramm fällt die Montage leicht und gelingt sogar Hobby-Handwerkern problemlos.
Einschätzung der Redaktion
In einer Minute schafft der Ventilator 2450 Umdrehungen und beeindruckt so, trotz seiner kleinen Größe, mit einer guten Geschwindigkeit. Berücksichtige bei der Wahl des Produkts, dass es einen Durchmesser von 150 Millimetern hat. Deshalb passt es in die meisten Rohre und Kanäle ohne Mühe. Ebenso solltest du wissen, dass dieser Ventilator bei Arbeitstemperaturen von minus 20 bis plus 60 Grad funktioniert. Für den privaten Haushalt ist er deshalb uneingeschränkt verwendbar.
So sind die Kundenbewertungen
87 Prozent der Nutzer dieses Ventilators loben das Gerät aufgrund seiner folgenden Eigenschaften:
  • Tolle Verarbeitung
  • Leistung ist gut
  • Produkt ist genauso wie beschrieben
13 Prozent aller Nutzer des Artikels würden ihn nicht mehr erwerben, was an diesen Schwachstellen liegt:
  • Zu laut
FAQ
Welche Lautstärke erreicht dieses Produkt? Der Ventilator wird bis zu 69 Dezibel laut.

Platz 4: Radiallüfter von Uzman

Für private Haushalte und auch die Industrie ist dieser Lüfter ideal. Er arbeitet besonders leise, da er laufruhig ist. Trotzdem schafft er es eine große Menge an Luftströmen zu produzieren. Die Luftleistung liegt nämlich bei 650 Kubikmeter pro Stunde.
Einschätzung der Redaktion
Beim Kauf des Ventilators solltest du seine Größe von 250 x 222 x 172 Millimetern berücksichtigen. Im Vergleich zu den bislang vorgestellten Artikeln ist er somit deutlich kleiner und kompakter. Auch sein Gewicht fällt mit knapp drei Kilogramm sehr gering aus. Das macht ihn handlich und einfach integrierbar.
So sind die Kundenbewertungen
71 Prozent aller Bewertungen zu diesem Ventilator fallen positiv aus. Käufer finden am Gerät diese Eigenschaften besonders gut:
  • Guter Luftdurchsatz
  • Arbeitet sehr leise
  • Robustes Gerät
29 Prozent der Bewertungen des Artikels könnten besser ausfallen. Verbrauch entdecken am Produkt unterschiedliche Mängel. Hier ein Überblick über diese:
  • Mängel in der Verarbeitung
  • Gebrauchtes Gerät erhalten
FAQ
Besteht mit dem Lüfter die Möglichkeit fetthaltige Luft zu befördern? Ja, du kannst mit dem Gerät problemlos fetthaltige Luft aufnehmen.

Platz 5: Radialgebläse von Uzman

Das Radialgebläse hat die Maße 570 x 450 x 374 Millimeter, weshalb es auch für größere Räume eine gute Wahl darstellt. Es wiegt 13,82 Kilogramm, was für die genannte Größe durchschnittlich ist. Durch die stabile Bauweise profitierst du von einem Ventilator, der eine lange Lebensdauer hat.
Einschätzung der Redaktion
Pro Minute schafft der Ventilator 2800 Umdrehungen. Die Luftleistung beträgt 1800 Kubikmeter in einer Stunde. Somit kannst du das Gerät auch für dein Badezimmer oder deine Küche optimal einsetzen. Es befördert feuchte Luft nach draußen und versorgt dich zugleich mit frischer Luft.
So sind die Kundenbewertungen
68 Prozent der Käufer finden den Ventilator besonders gelungen. Sie bewerten am Gerät besonders diese Punkte positiv:
  • Fairer Preis
  • Leistung ist gut
  • Kompakte Bauweise
32 Prozent aller Käufer sehen einen Verbesserungsbedarf bei diesem Ventilator. Sie bemängeln am Lüfter diese Eigenschaften:
  • Gehäuse kam verbogen an
  • Verarbeitung könnte besser sein
FAQ
Ist beim Einbau des Gebläses eine spezielle Lage erforderlich? Nein, du kannst den Ventilator ganz nach deinen Vorstellungen einbauen und so flexibel verwenden.

Radialventilator bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Radialventilator Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Radialventilatoren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Radialventilatoren achten solltest

Was sind Radialventilatoren?

Einen Radialventilator erkennst du an seiner schneckenartigen Form. Durch sie gelingt es ihm Luft mit einem starken Druck anzusaugen und auch auszustoßen. Der Ausstoß funktioniert übrigens im 90 Grad Winkel. Deshalb kommen die Ventilatoren im privaten oder beruflichen Rahmen oft zum Einsatz.
Verwende deinen Radialventilatoren in der Küche oder im Bad. Die Montage erfordert allerdings ein wenig Platz, was du bei einer Entscheidung berücksichtigen solltest.

Weshalb sind Radialventilatoren notwendig?

Ein Radialventilator hat eine besonders hohe Pressung. Dies bedeutet, dass er viel Kraft zum Ansaugen von Luft besitzt, die er ebenso kraftvoll wieder ausstoßen kann. Aus diesem Grund kannst du deine Räume mit einem solchen Gerät optimal belüften. Aufgrund des hohen Drucks ist es den Ventilatoren möglich schlechte Luft anzusaugen und über einen Lüftungsschacht auszustoßen.
Wusstest du, dass ein Radialventilator auch Gase aufnehmen kann? Deshalb kommt er sogar in industriellen Bereichen oft zum Einsatz. Manchmal siehst du ihn in Restaurants, denn dort wird er als leistungsstarker Ersatz für eine Dunstabzugshaube eingesetzt.

Wie funktionieren Radialventilatoren?

Radialventilatoren bedienen sich der Zentrifugalkraft. Dabei treibt ein Motor die im Inneren befindlichen Schaufeln des Geräts an. Sie sind entweder rückwärts, vorwärts oder gerade gerichtet. Dabei bestimmt die Richtung deines Ventilators seine Eigenschaften.
Radialventilator Industrie und privat

Radialventilatoren kennst du vorwiegend aus der Industrie. Aber auch im Privatbereich werden sie immer beliebter.

Seitlich gelangt Luft in eine Art Laufrad, welches in einem Spiralgehäuse sitzt. Es wird dank des Motors und der Zentrifugalkraft angetrieben. Das führt dazu, dass die Luft in einem 90 Grad Winkel abgeleitet wird. Durch das Platzieren von mehreren Ventilatoren besteht die Möglichkeit den ausgehenden Luftstrom zu verstärken.

Wie teuer sind Radialventilatoren?

Ein normaler Radialventilator kostet meist zwischen 70 und 150 Euro. Er eignet sich für den häuslichen Einsatz besonders gut. Suchst du nach einem Ventilator für dein Unternehmen, kannst du ein entsprechendes Produkt ab etwa 300 Euro kaufen. Leistungsstärkere Modelle können auch Kosten im vierstelligen Bereich verursachen.

Wo kann ich Radialventilatoren kaufen?

Du hast zahlreiche Möglichkeiten einen Radialventilator zu kaufen. Es gibt ihn zum Beispiel direkt beim Hersteller. Deshalb kannst du dich einfach bei Unternehmen wie Helios, Atex. Maico, Fischbach und Bernardo umsehen. Ebenso gibt es die Geräte in Baumärkten zu kaufen. Dort ist die Auswahl jedoch begrenzter als in Shops im Internet. Aus diesem Grund empfehlen wir dir bei Ebmpapst, eBay oder Amazon nach einem passenden Artikel zu sehen.
Wärmewellen zum Heizen nutzen

Wärmewellenheizung Test 2021: Vergleich der besten Wärmewellenheizungen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wärmewellenheizungs Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wärmewellenheizungen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Radialventilatoren passt am besten zu Dir?

Wir haben dir bereits verraten, dass es einen Radialventilator mit Schaufeln gibt, die vorwärts, gerade oder rückwärts gekrümmt sind. Je nach von dir gewählter Variante hat ein Ventilator verschiedene Eigenschaften und auch Vor- und Nachteile. Welche das sind, erfährst du von uns nachfolgend. Dann kannst du auch besser einschätzen, wie du die einzelnen Produktarten bewerten solltest und findest leichter einen passenden Ventilator.

Was ist ein Radialventilator mit Schaufeln, die vorwärts gekrümmt sind und welche Vor- und Nachteile hat er?

Suchst du dir einen Radialventilator mit vorwärts gekrümmten Schaufeln aus, erhältst du ein Gerät, das einen gleichmäßigen Luftdurchsatz hat. Außerdem besitzt es ähnliche Druckparameter wie ein Artikel mit Schaufeln, die rückwärts gekrümmt sind. Die platzsparenden Ventilatoren arbeiten besonders leise, weshalb sie sich auch für Büros und private Räumlichkeiten gut eignen. Berücksichtige jedoch, dass sie einen relativ hohen Stromverbrauch haben und sich nicht für Umgebungen eignen, in denen ein hoher Druck herrscht. Das liegt unter anderem daran, dass sie einen niedrigen Wirkungsgrad haben.

Vorteile

  • Arbeiten besonders leise
  • Ideal für die Verwendung bei niedrigem Druck
  • Sehr platzsparend zu verstauen

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Wirkungsgrade sind gering
  • Anwendung ist bei hohem Druck nicht möglich

Was ist ein Radialventilator mit Schaufeln, die rückwärts gekrümmt sind und welche Vor- und Nachteile hat er?

Radialventilatoren mit Schaufeln, die rückwärts gekrümmt sind, arbeiten besonders effizient. Sie sind sogar dann geeignet, wenn du mit einem hohen Widerstand oder Druck arbeitest. So ist es möglich einen hohen Wirkungsgrad zu erreichen. Berücksichtige bei deiner Wahl jedoch, dass die Ventilatoren eine gewisse Lautstärke haben, die stören kann. Außerdem benötigen sie, aufgrund ihrer großen Laufräder, mehr Stauraum.

Vorteile

  • Sehr guter Wirkungsgrad
  • Hohe Energieeffizienz
  • Ideal bei hohem Widerstand oder Druck

Nachteile

  • Arbeiten sehr laut
  • Benötigen viel Platz

Was ist ein Radialventilator mit Schaufeln, die gerade gekrümmt sind und welche Vor- und Nachteile hat er?

Verwendest du einen Radialventilator mit Schaufeln, die gerade sind, eignet er sich besonders um Schüttgüter abzusaugen. Du kannst die Ventilatoren mit einem geschlossenen oder offenen Laufrad erwerben. Praktisch ist dabei, dass der Schmutz nicht hängen bleibt. Aus diesem Grund ist ein solcher Ventilator ideal, um Schüttgüter umzuleiten. Meist kommen sie daher in der Landwirtschaft zum Einsatz. Bedenke beim Kauf des Produkts jedoch, dass es keine hohe Wirkung im Zusammenhang mit Gasen besitzt und trotzdem viel Strom benötigt.

Vorteile

  • Ideal für die Landwirtschaft
  • Schmutz bleibt nicht hängen
  • Leitet Schmutz ab

Nachteile

  • Im Zusammenhang mit Gasen ineffizient
  • Hoher Stromverbrauch

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Radialventilatoren miteinander vergleichen?

Wir erzählen dir nun mehr über die unterschiedlichen Kaufkriterien von Radialventilatoren. Dies wird dir dabei helfen die einzelnen Produkte besser zu bewerten und vergleichen. Im Handumdrehen hast du so die Option einen Ventilator zu finden, der zu dir und deinem gewünschten Einsatzzweck passt. Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Ventilators:
  • Maße
  • Arbeitslautstärke
  • Leistung
  • Einsatzgebiet
  • Verbrauch an Strom
Alle Details zu den aufgeführten Punkten kannst du in den nächsten Absätzen nachlesen.

Maße

Auch der Stauraum kann bei der Auswahl eines Radialventilators von Bedeutung sein. Überlege dir in diesem Zusammenhang am besten auch, wo du dein Gerät positionieren willst. Du kannst es in einem Lüftungsschacht oder an einer Außenwand befestigen. Bedenke bei deiner Entscheidung für ein Gerät auch seinen Luftausstoß im 90 Grad Winkel. Er kann es nämlich verkomplizieren einen geeigneten Montageort zu finden.

Arbeitslautstärke

Es gibt zahlreiche Einsatzbereiche, in denen dein Radialventilator leise arbeiten sollte. Verwende in einem solchen Fall Produkte mit Schaufeln, die vorwärts gerichtet sind. Sie haben eine geringere Drehzahl und arbeiten daher leiser.
Radialventilator Schaufeln

Benötigst du ein leistungsstärkeres Gerät, überlege dir wie hoch seine Leistung sein muss. So reduzierst du nicht nur die Geräuschbelastung, sondern auch den Energieverbrauch.

Leistung

Je nach Anwendungsbereich eines Radialventilators variiert auch dessen gebrauchte Luftleistung. Um ein Vakuum zu erzielen sind Artikel mit einem Luftdurchsatz von mehr als 2500 Kubikmeter pro Stunde ideal. Zum Erreichen des Durchsatzes kommen verschiedene Drehzahlen zum Einsatz. Wählst du ein Gerät mit einer Drehzahl, die besonders gering ist, wird es leise arbeiten.

Einsatzgebiet

Oft kommen Radialventilatoren zum Einsatz, um Materialien oder Gase umzuleiten. In Abhängigkeit von der Art des Geräts gibt es somit verschiedene Anwendungsbereiche. Benötigst du einen Ventilator, der auch hohe Temperaturen aushalten kann, ohne zu überlasten, solltest du dich vor dem Kauf eines Geräts beim Hersteller erkundigen. Es kann nämlich sein, dass du deinen Ventilator zusätzlich kühlen musst. Ebenso ist bei einem Absaugen von besonderen Gasen Vorsicht geboten. Je nach Gas gibt es nämlich unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen. Suchst du einen Radialventilator eher für deine Wohnung daheim oder dein Büro, entscheide dich für ein Produkt mit vorwärts gerichteten Schaufeln. Möchtest du dein Gerät für ein Umleiten von Materialien nutzen, die ankleben können, verwende einen Ventilator mit geraden Schaufeln.

Verbrauch an Strom

Wenn du dich für unsere Umwelt interessierst und auch deinen Geldbeutel schonen möchtest, achte auf den Stromverbrauch eines Radialventilators. Er wird in Kilowatt pro Stunde angegeben und hängt unter anderem von der Stärke der Luftleistung des Geräts ab. Ein Ventilator mit Schaufeln, die rückwärts gekrümmt sind, benötigt meist weniger Strom als ein Gerät mit geraden oder vorwärts gerichteten Schaufeln.

Wissenswertes über Radialventilatoren – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches sind die besten Alternativen zu einem Radialventilator?

Die meisten Menschen verwenden an der Stelle eines Radialventilators einen Axialventilator. Er ist dazu in der Lage höhere Luftmengen abzusaugen. Dies funktioniert jedoch mit deutlich weniger Kraft. Am Axialventilator befinden sich Propeller, die für das Ansaugen und Abstoßen von Luft verantwortlich sind. Aufgrund eines platzsparenden und simplen Aufbaus ist ein Axialventilator für Räume in unterschiedlichen Größen geeignet. Möchtest du Gase, mithilfe eines hohen Drucks, umleiten, solltest du jedoch zu einem anderen Ventilator greifen. Beachte außerdem, dass sich Axialventilatoren nicht für Büros eignen. Sie sind nämlich sehr laut. Möchtest du einen kleinen Raum belüften, kannst du auch einen Standventilator verwenden. Auch er erzeugt ein positives Raumklima.

Ist es möglich einen Radialventilator selbst zu bauen?

Du kannst deinen eigenen Radialventilator bauen. Er wird jedoch eine deutlich geringere Leistung haben als ein gekauftes Produkt. Für den privaten Bereich ist ein selbstgebautes Produkt meist ausreichend. Alles, was du zum Bauen von den Geräten benötigst, ist folgendes:
  • Pappe und Kleber
  • Motor und Kugellager
  • Holzstab im kleinen Format
  • Spannungsquelle, wie eine Batterie
Um zu erfahren, wie du deinen eigenen Ventilator baust, kannst du dir im Internet eine Anleitung ansehen. Sie gibt es meist in schriftlicher Form als auch als Video.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.etb-bach.com/media/dokumente/14-geblaese-luefter.pdf
  • https://www.elektror.com/de/produkte/industrieventilatoren/radialventilatoren/
Bildnachweis:
  • https://pixabay.com/de/photos/l%C3%BCfter-gitter-k%C3%BChlung-gebl%C3%A4se-57274/
  • https://pixabay.com/de/photos/ventilator-wind-sturm-tassen-3163937/
  • https://pixabay.com/de/photos/ventilator-frischluft-gew%C3%A4chshaus-388937/
 



Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 um 09:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API