Waeschekorb
Veröffentlicht von: Horst K. Berghäuser|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|5. März 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 07.07.2021

Wäschekorb Test 2021: Vergleich der besten Wäschekörbe

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Wäschekorb Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Wäschekörbe. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Wäschekorb zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtige  Wäschekorb zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Wäschekörbe sorgen für mehr Ordnung in Bad und Schlafzimmer, wo Schmutzwäsche gesammelt wird und nicht mehr überall herumliegt.
Es gibt verschiedene Arten von Wäschekörben, die sich wiederum in Material, Form und Ausstattung unterscheiden.
Bei einem vielfältigen Angebot an Wäschesammlern kannst du aus verschiedenen Designs und Farben wählen, je nachdem, ob er zur restlichen Einrichtung passen soll, ein Blickfang ist oder dezent in einer Ecke steht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Wäschekörbe

Platz 1: Wäschekorb von Rotho-Store

Der Wäschekorb vom Hersteller „Rotho-Store“ wird in drei verschiedenen Farben (Beige, Anthrazit und Weiß) angeboten. Das Material ist Kunststoff, welches sehr robust ist und sich einfach saubermachen lässt. Die Kapazität beträgt 55 Liter.
Einschätzung der Redaktion
Mit einem Gewicht von etwas mehr als ein Kilogramm, lässt sich der Wäschekorb einfach tragen und verschieben. Der Deckel am Korb sorgt dafür, dass die Wäsche nicht sichtbar gut verstaut liegt. Dank der Belüftungslöcher wird die Wäsche nicht muffig riechen. Das ist ein guter Wäschekorb, der sich bestens ins Schlafzimmer oder ins Badezimmer integrieren lässt. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.
So sind die Kundenbewertungen
90 Prozent der Kunden haben den Wäschekorb von Rotho-Store positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet. Diese Punkte wurden am meisten gelobt:
  • Sehr leicht
  • Schönes Design
  • Guter Preis
4 Prozent der Kunden haben eine neutrale Bewertung hinterlassen und nur 6 Prozent der Kunden haben eine negative Bewertung verfasst.
  • Zu dünner Kunststoff
FAQ
Besteht der Wäschekorb von Rotho-Store aus Rattan? Nein, der Wäschekorb von Rotho-Store ist ein einer Rattan-Optik gehalten worden.

Platz 2: Wäschekorb von SONGMICS-Store

Bei dem Wäschekorb von SONGMICS-Store handelt es sich um ein optisch ansprechendes Produkt, welches in vier Farben angeboten wird. Der Wäschekorb besteht aus Kunststoff, welches geflochten wurde und somit ein ansprechendes Design liefert. Auf dem Wäschekorb befindet sich ein Deckel, damit die Schmutzwäsche nicht von außen sichtbar ist.
Einschätzung der Redaktion
An den Seiten befinden sich zwei Tragegriffe, die dazu genutzt werden können, um ihn bequem tragen zu können. Das synthetische Rattan wirkt wie echtes Rattan und integriert sich bestens in die moderne Einrichtung. Die Gel-Füße an der Unterseite sorgen für einen festen und sicheren Stand des Wäschekorbs. Wenn du über eine moderne Einrichtung Zuhause verfügst, wird sich der Wäschekorb sehr gut bei dir Zuhause machen.
So sind die Kundenbewertungen
91 Prozent der Rezensenten haben eine positive Bewertung von vier oder fünf Sternen abgegeben. Diese Punkte wurden am meisten gelobt:
  • Schönes Design
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualitativ hochwertig
5 Prozent der Rezensenten haben eine neutrale Bewertung hinterlassen. Nur 4 Prozent der Rezensenten habe eine negative Bewertung abgegeben.
  • Bei einigen Kunden ging der Wäschekorb schnell kaputt
FAQ
Ist der Deckel vom Wäschekorb auch stabil? Ja, auf dem Wäschekorb kann beispielsweise eine Katze problemlos sitzen.

Platz 3: Wäschekorb von Multistore

Wenn du nach einem dezenten Wäschekorb suchst, dann ist der Multistore Wäschekorb wahrscheinlich die ideale Lösung für dich. Dieser wird in drei Farben zum Kauf angeboten (Schwarz, Weiß und Braun). Das Fassungsvolumen beträgt ungefähr 65 Liter.
Einschätzung der Redaktion
An den Seiten befinden sich Tragegriffe und diese können dazu genutzt werden, um diesen bequem tragen zu können. Die Rattan-Optik sichert ein schönes optisches Erscheinungsbild. Der Wäschekorb besteht aus Kunststoff und lässt sich einfach saubermachen. Ein schöner Wäschekorb, der über ein großes Fassungsvermögen verfügt und sich in jedem Zimmer optisch gut macht.
So sind die Kundenbewertungen
92 Prozent der Käufer haben eine positive Bewertung hinterlassen. Es handelt sich hierbei um eine Bewertung von vier oder fünf Sternen.
  • Großes Fassungsvermögen
  • Schöne Optik
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
5 Prozent der Käufer haben eine neutrale Bewertung abgegeben und nur 3 Prozent haben eine negative Bewertung abgegeben.
  • Einige Käufer klagen über die Qualität
 
FAQ
Kann der Wäschekorb von Multistore auch im Badezimmer stehen? Ja, der Wäschekorb von Multistore ist feuchtraumbeständig.

Platz 4: Wäschekorb von YOUDENOVA-Store

YOUDENOVA-Store ist ein schöner Wäschekorb mit einem außergewöhnlichen Design. Dieser Wäschekorb wird sich garantiert in jeder modernen Wohnung gut machen. Das Krug-Design zieht definitiv einige Blicke auf sich.
Einschätzung der Redaktion
Darüber hinaus hält der Wäschekorb seine Form stabil, auch wenn dieser leer ist. Der Hersteller YOUDENOVA-Store wurde aus einem hochwertigen Baumwollseil per Hand gefertigt. Außerdem kann der Wäschekorb vielseitig verwendet werden, wie z. B. als Spielzeugkammer im Kinderzimmer. Dieser Korb kann vielseitig verwendet werden, da sein Design sehr modern und spezifisch ist.
So sind die Kundenbewertungen
84 Prozent der Rezensenten haben eine postive Bewertung hinterlassen. Am meisten wurden folgende Punkte positiv erwähnt:
  • Optisch sehr ansprechend
  • Gut verarbeitet
  • Fairer Preis
8 Prozent der Rezensenten haben den Wäschekorb neutral bewertet. Die restlichen 8 Prozent haben eine negative Bewertung hinterlassen.
  • Bislang wurde die negative Bewertung von den Kunden nicht ausformuliert
FAQ
Gibt es den Wäschekorb von YOUDENOVA-Store in verschiedenen Ausführungen? Der Wäschekorb von YOUDENOVA-Store wird in zwei verschiedenen Farben angeboten.

Platz 5: Wäschekorb von Magicfun

Wenn du nach einem einfachen Wäschekorb suchst, der schlicht seine Aufgabe erfüllt, ist der Wäschekorb von Magicfun genau das richtige für dich. Sein Fassungsvermögen liegt bei stolzen 43 Liter und im Lieferumfang gibt es zwei Wäschekörbe, die somit das Fassungsvermögen verdoppeln.
Einschätzung der Redaktion
Die verstärkten Griffe sorgen dafür, dass selbst ein überladener Wäschekorb noch bequem und einfach getragen werden kann. Die wasserdichte PE-Beschichtung im Inneren verhindert, dass der Wäschekorb von außen nass wird. Bei nicht Bedarf kann man den Wäschekorb jederzeit zusammenfalten und platzsparend verstauen. Ein einfacher Wäschekorb, der über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt und im Lieferumfang gibt es gleich zwei Wäschekörbe.
So sind die Kundenbewertungen
87 Prozent der Kunden sind von dem Wäschekorb begeistert und haben ihn positiv bewertet. Die positive Bewertung richtet sich an diese Punkte:
  • Gute Qualität
  • Niedriger Preis
  • Im Lieferumfang zwei Wäschekörbe
6 Prozent der Kunden haben eine neutrale Bewertung abgegeben. Nur 7 Prozent der Kunden haben eine negative Bewertung abgegeben.
  • Der Wäschekorb riecht etwas komisch
FAQ
Wie viel wiegt der Wäschekorb von Magicfun? Der Wäschekorb von Magicfun liegt nur 325 Gramm.

Wäschekorb bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest konnten wir keinen Wäschekorb Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Wäschekörben finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Wäschekorbs achten solltest

Wozu braucht man überhaupt einen Wäschekorb?

Diese Frage beantwortet sich für viele Menschen wahrscheinlich von selbst. Der Wäschekorb dient zur Aufbewahrung von Schmutzwäsche, die vor dem Waschvorgang darin gelagert wird. So liegt die schmutzige Wäsche nirgends und wird bequem aufbewahrt. Es gibt auch Wäschekörbe, die in Abschnitte unterteilt sind, so dass du deine Wäsche bereits nach Farbe oder Waschtemperatur sortieren kannst. Ein Wäschekorb muss nicht unansehnlich sein, aber er kann ein hübsches Accessoire sein. Für viele spielt das Aussehen eine große Rolle bei der Auswahl eines Wäschekorbs. Dieser kann in Farbe und Größe an die Badeinrichtung angepasst werden oder zum Blickfang werden. Es gibt endlose Variationen an Materialien, Farben, Formen, Größen und Funktionen. Weitere Informationen findest du in den folgenden Abschnitten.
Waeschekorb zum Waesche sortieren

Der Wäschekorb dient nicht nur dazu, deine Dreckwäsche zu transportieren, sondern auch sehr gut zum sortieren der Wäsche.

Über welche Form verfügt normalerweise ein Wäschekorb?

Der Wäschekorb ist in der Regel quadratisch. Es gibt sie aber auch in eckiger, runder oder ovaler Form. Außerdem gibt es hohe, niedrige, schmale und breite Modelle, was sich auch auf die Stabilität des Wäschekorbs auswirkt. Je nachdem, wo der Wäschekorb platziert werden soll, gibt es die passende Lösung, um den Wäschekorb auf Wunsch optimal in den Raum zu integrieren.

Wo gibt es Wäschekörbe zu kaufen?

Wäschekörbe sind in Möbelhäusern, Baumärkten und Supermärkten zu finden. Von Zeit zu Zeit gibt es auch Sonderangebote von Discountern oder großen Apotheken. Du kannst einen Wäschekorb auch online bestellen. Du findest sie bei verschiedenen Online-Versandhändlern, Möbelhäusern oder Baumärkten.

Wie viel Geld muss man für einen Wäschekorb ausgeben?

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, gibt es eine fast grenzenlose Auswahl, wenn es um Wäschekörbe geht. Der Preis unterscheidet sich vor allem in Bezug auf das Material, die Größe und die Ausstattung. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie groß diese Preisspanne jeweils ist, haben wir eine kleine Übersicht mit ungefähren Preisspannen zusammengestellt. Der Wäschekorb aus Stoff kostet ungefähr 6 bis 35 Euro. Der Korb aus Kunststoff kostet zwischen 5 und 30 Euro. Handelt es sich um einen Wäschekorb aus Filz, musst du mit einem Preis zwischen 11 bis 45 Euro rechnen. Ein Bambus-Wäschekorb kostet 18 bis 50 Euro. Soll es ein Rattan-Wäschekorb sein, musst du ungefähr 25 bis 55 Euro zahlen. Ein Wäschekorb aus Holz kostet 25 bis 100 Euro.

Gibt es Alternativen zu einem Wäschekorb?

Im Prinzip kann jeder große Behälter, jede Tasche, jede Schublade oder jeder Schrank in einen Wäschekorb umgewandelt werden. Es gibt auch praktische Alternativen zu Wäschekörben auf dem Markt. Zum Beispiel gibt es verschiedene Sitzgelegenheiten wie eine Bank oder einen Hocker, die geöffnet werden können, um Schmutzwäsche zu lagern. Einige Modelle haben eine separate Tasche, die du zum Transport deiner Wäsche mitnehmen kannst. Wenn du ohnehin neue Möbel für dein Bad planst, solltest du vielleicht einen Schrank mit eingebautem Wäschefach in Betracht ziehen. Dabei handelt es sich in der Regel um ein hochklappbares Fach mit eingebautem Fangnetz, Kescher oder ähnlichem, so dass du deine Wäsche anschließend in die Waschmaschine bringen kannst. Eine weitere Alternative zum Wäschekorb, insbesondere für Wohnungen, ist eine Verbindung zwischen Bad/Schlafzimmer und Waschküche. Der Anschluss ist oft ein Rohr oder eine Rutsche, die in den Schrank integriert werden kann und in die die Schmutzwäsche einfach hineinfällt. Es geht automatisch in die Waschküche (meist im Keller) und kann z. B. in der Waschküche gesammelt werden. So sparst du einen Wäschekorb und den Transport der Schmutzwäsche zur Waschmaschine.
Matratzenschoner

Matratzenschoner Test 2021: Vergleich der besten Schoner

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Matratzenschoner Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Matratzenschoner. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Wäschekörbe passt am besten zu Dir?

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Wäschekorb aus Kunststoff?

Diese Art von Wäschekorb wird hauptsächlich für den Transport von Wäsche aus der Waschmaschine in einer Wäscheleine verwendet. Er ist meist flach und fasst 30 bis 50 Liter. Löcher an der Seite dienen der Belüftung, um schlechte Gerüche und Schimmel zu vermeiden. Es gibt Wäschekörbe in allen Farben und nur kleine optische Abweichungen. Zum Sammeln von Schmutzwäsche sind diese Art von Wäschekörben praktisch, da sie leicht sind und dank der Griffe einfach zu tragen. Wenn du jedoch großen Wert auf Optik und Design legst, sind andere Wäschekörbe wahrscheinlich besser geeignet.

Vorteile

  • Preisgünstig
  • Stabil
  • Belüftungslöcher vorhanden
  • Für den Transport gut geeignet

Nachteile

  • Optisch nicht für jeden geeignet

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Wäschekorb mit Deckel?

Der Wäschekorb ist in einer Vielzahl von natürlichen und synthetischen Materialien erhältlich. Diese werden nicht hauptsächlich für den Transport von Wäsche verwendet, sondern nur für die Lagerung. Sie haben in der Regel ein großes Fassungsvermögen und sind in der Regel abschließbar. Ein typischer Wäschekorb ist hoch und quadratisch und hat einen Klappdeckel. Einige Modelle haben eine eingebaute Innentasche, die für die Wäsche herausgenommen werden kann. Dank ihrer unterschiedlichen Formen und Designs lassen sich Wäschekörbe optimal an die übrige Einrichtung anpassen.

Vorteile

  • Große Auswahl und verschiedene Designs
  • Lassen sich verschließen
  • Großes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Für den Transport nicht immer geeignet

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Wäschesacks?

Der Wäschesack ist ein Wäschekorb aus Stoff, der meist keinen festen Boden hat und mit zwei Griffen ausgestattet ist. Dadurch ist er leicht und ideal für den Transport. Außerdem kannst du ihn zusammenklappen und leicht verstauen, wenn du ihn nicht brauchst. Das macht ihn auch zu einem perfekten Reisebegleiter. Wäschesäcke haben oft ein schönes Motiv oder einen besonderen Spruch aufgedruckt. So gibt es auch eine große Auswahl an verschiedenen Designs und Stilen.

Vorteile

  • Leicht zu transportieren
  • In verschiedenen Designs erhältlich
  • Für Reisen geeignet
  • Großes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Lassen sich nicht verschließen
  • Kein stabiler Boden

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Wäschetruhe?

Wäschetruhen sind meist angewinkelt und haben die Höhe eines Stuhls oder einer Bank, da sie oft auch als Sitzgelegenheit genutzt werden. Besonders für Kinder ist es ein praktisches Möbelstück im Bad. Optisch sieht sie aus wie eine normale Truhe. Sie sind in Holz, Rattan, Wasserhyazinthe oder synthetischem Material erhältlich. Sie sind in der Regel sehr stabil und bieten viel Stauraum. Daher kannst du darin auch andere Dinge als Wäsche aufbewahren. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts ist er jedoch nicht für den Transport von Wäsche geeignet.

Vorteile

  • Verschließbar
  • Großes Fassungsvermögen
  • Stabil
  • Bietet auch eine Sitzgelegenheit

Nachteile

  • Für den Transport geeignet
  • Viel Platz erforderlich

Wissenswertes über Wäschekörbe – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie unterscheiden sich Wäschekörbe voneinander?

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Merkmale, anhand derer du Wäschekörbe unterscheiden kannst. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, solltest du dir im Vorfeld darüber im Klaren sein, was du suchst:
  • Material
  • Farbe
  • Form
  • Ausstattung (Deckel, Räder, Griffe, etc.)
  • Art des Wäschekorbs (Wäschekorb, Wäschesack, Wäschetruhe, etc.)
oder was sich am besten in den Raum integriert, in dem du den Wäschekorb aufstellen willst.

Wo soll am besten der Wäschekorb aufgestellt werden?

Am besten ist es, wenn du einen Wäschekorb dort aufstellst, wo du dich ausziehst, um deine schmutzige Wäsche direkt zu sammeln. Dies ist bei den meisten Menschen das Badezimmer oder das Schlafzimmer. Du kannst dir auch überlegen, wo du voraussichtlich Platz für den Wäschekorb hast und wie du ihn in den Raum oder Schrank integrieren willst. Wenn du natürliche Materialien bevorzugst, bedenke dabei, dass in Badezimmern oft eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, die das Material angreifen kann.

Wie wird ein alter Wäschekorb entsorgt?

Der Wäschekorb gehört zum Restmüll. Je nachdem, welches Modell du hast, solltest du es zunächst klein machen, damit es in den Behälter passt. Wenn das nicht funktioniert, kannst du den Wäschekorb auch bei einem Recyclinghof entsorgen. Der Wäschekorb darf sich auf keinen Fall in einem gelben Sack befinden.

Was bieten die Löcher in einem Kunststoff-Wäschekorb?

Die Wäsche wird in der Regel im Wäschekorb fest zusammengepresst und dies für mehrere Tage. Die Öffnungen im Wäschekorb dienen der Belüftung. Wenn die Luft im Wäschekorb zirkuliert, wird die Bildung von Schimmel oder unangenehmen Gerüchen verhindert.

Wie kann man eigenhändig einen Wäschekorb bauen?

Wenn du weißt, wie man näht, kannst du dir leicht einen Wäschesack nähen. Es gibt verschiedene Anleitungen im Internet. Der Vorteil ist, dass du die Größe des Wäschesacks selbst bestimmen und die Farbe oder den Stoff und andere Materialien nach deinen Vorstellungen wählen kannst. Eine weitere Alternative ist es, einen Korb in Form einer Seilschüssel zu nähen. Dazu reiße alte Stoffe oder Decken etc. in 6 cm lange Streifen. Nähe dann die kurzen Seiten zusammen, um einen langen Streifen zu erhalten. Nähe nun den langen Streifen mit einem breiten Zickzackstich immer kreisförmig wie ein Schneckenhaus zusammen. Der Start sollte mehrmals korrigiert werden. Das alles erfordert etwas Übung, sollte aber nach und nach einfacher werden. Damit sich das Ganze biegt, solltest du immer ein wenig an einem Stoffstreifen ziehen, damit er unter Spannung näht.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Wäschekörbe miteinander vergleichen?

Damit du weißt, worauf es beim Kauf eines Wäschekorbes ankommt und was zu beachten ist, geben wir dir Informationen zu den folgenden Kategorien:
  • Ausstattung
  • Material
  • Maße
  • Fassungsvermögen
  • Gewicht
Wenn du die oben genannten Kategorien vor dem Kauf beachtest, wirst du keine Fehler machen und einen guten Wäschekorb kaufen.

Ausstattung

Wäschekörbe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Eine Abdeckung oder ein Deckel zum Abdecken des Wäschekorbs gehört bei den meisten Modellen zur Standardausstattung. Einige Bezüge sind bereits gepolstert, da der Wäschekorb auch als Sitz genutzt werden kann. Der Boden des Korbes kann problemlos auf dem Boden oder auf kleinen Füßen stehen. Wenn du ihn transportieren willst, sind Wäschekörbe mit Rädern sehr praktisch, da sie sich leicht hin- und herschieben lassen. Wenn du jedoch Treppen hinauf- oder hinuntergehen musst, sind Wäschekörbe mit Griffen, die leicht zu tragen sind, empfehlenswerter. Du kannst auch einen Wäschesortierer nach Farbe oder Waschtemperatur bestellen. Es gibt mehrere Fächer, in denen du deine Wäsche sortieren kannst. So sparst du Zeit und kannst die Wäsche direkt in die Waschmaschine laden, ohne einzelne Wäschestücke vorsortieren zu müssen.

Material

Bei der Auswahl eines Wäschekorbs kann das Material einen entscheidenden Unterschied machen. Einige Materialien sind atmungsaktiv, so dass die Luftzirkulation Schimmel und unangenehme Gerüche verhindert. Dies gilt für fast alle natürlichen Materialien. Wenn du synthetische Materialien bevorzugst, achte darauf, dass sie Belüftungslöcher haben. Natürliche Materialien sehen tendenziell stilvoller aus, sind aber auch schwerer im Gewicht und oft teurer. Je nachdem, ob ein Wäschesack eingebaut ist, musst du darauf achten, dass deine Wäsche nicht im Material hängen bleibt oder andere Schäden entstehen können. Natürliche Produkte umfassen:
  • Rattan
  • Wasserhyazinthe
  • Seegras
  • Holz
  • Weide
Synthetisches Material ist in der Regel billiger und leichter. Er ist leicht zu reinigen und auch wenn Kunststoff-Wäschekörbe auf den ersten Blick nicht optisch ansprechend wirken, gibt es verschiedene Designs, wie z. B. Wäschekörbe aus Rattan. Wäschekörbe aus Metall sind schwerer als andere Materialien und bringen einen besonderen Stil in dein Interieur. Im Grunde sind das Gitter, die dafür sorgen, dass der Wäschesack im Inneren nicht umkippt oder unbequem liegt.
Waeschekorb aus verschiedenen Materialien

Du bekommst Wäschekörbe aus verschiedenen Materialien angeboten. Es ist eine Geschmackssache, für welchen du dich entscheidest.

Maße

Die Größe des Wäschekorbs ist sehr individuell. Je nachdem, ob du einen hohen, breiten oder großen Wäschekorb suchst. Wenn du bereits genau weißt, wo dein Korb stehen soll, kannst du den Raum ausmessen und dann einen Korb nach den entsprechenden Maßen auswählen. Die Hersteller legen in der Regel allen ihren Produkten Maßangaben bei, so dass du keine Probleme bei der Auswahl haben wirst. Die Kapazität bietet dir auch eine Orientierung. Je mehr Liter in den Wäschekorb passen, desto größer ist er.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen des Wäschekorbs hängt natürlich von der Art des Wäschekorbs und seiner Größe ab. Wie viel Liter ein Wäschekorb haben sollte, hängt davon ab, wie viel Wäsche anfällt und wie oft der Korb geleert wird. Die folgenden Informationen können dir einen Eindruck vermitteln: Für eine Person reicht ein Korb mit einem Fassungsvermögen von bis zu 55 Liter. Für zwei Personen lohnt sich ein Wäschekorb, der 35 bis 60 Liter umfasst. Hast du eine Familie mit zwei Kindern, dann empfiehlt es sich, einen Wäschekorb mit einem Fassungsvermögen von 80 bis 120 Liter zu kaufen.

Gewicht

Wie viel ein Wäschekorb wiegt, ist besonders wichtig, wenn du ihn transportieren möchtest. Wäschesäcke sind hier meist am leichtesten. Viele Wäschekörbe haben einen Wäschesack, der das Entleeren erleichtert. Diese neigen dazu, selbst schwer zu sein, um eine gewisse Stabilität zu gewährleisten. Synthetische Materialien sind tendenziell leichter als natürliche Materialien. Ein Korb aus Holz ist besonders schwer, während Aluminium leicht ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.umweltbewusster-alltag.de/haushalt/w%C3%A4schekorb/
Bildnachweis:
  • https://pixabay.com/de/photos/w%C3%A4schekorb-korb-plastik-gr%C3%BCn-282425/
  • https://pixabay.com/de/photos/w%C3%A4schekorb-korb-plastik-schwarz-59654/
  • https://pixabay.com/de/photos/korb-gewebt-w%C3%A4scheservice-5822386/



Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 um 14:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API