Zum Inhalt springen
Ledersessel
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|7. Februar 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 07.02.2022

Ledersessel Test & Vergleich (06/2022): Die 5 besten Ledersessel

Unsere Vorgehensweise

36
recherchierte Produkte
42
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
281
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Ledersessel Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Ledersessel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Ledersessel zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Ledersessel zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Sessel aus Kunst- oder Echtleder sind gefragt. Sie sehen hochwertig aus und sind robust. Häufig findest du sie in Büros und Wohnzimmern, seltener in Esszimmern.
Es gibt verschiedene Varianten an Ledersesseln. Sie unterscheiden sich speziell in ihren Funktionen. Diese wiederum haben einen großen Einfluss auf den Preis eines Möbelstücks.
Generell sind Sessel aus Leder langlebig. Sie brauchen allerdings viel Pflege. Hierbei handelt es sich um spezielle Produkte, die du kaufen solltest, wenn du deine Möbel angemessen pflegen möchtest. Das begünstigt die Erhaltung des Materials und die schöne Optik dieses.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Ledersessel

Platz 1: Fernsehsessel aus Rindsleder von MCombo

Zum Entspannen ist dieser schwarze Ledersessel ideal. Er besitzt nämlich eine manuell justierbare Fußstütze und Rückenlehne. Ebenso verfügt er über eine Schaukelfunktion, welche deinen Stresspegel nach einem anstrengenden Tag reduziert. Insgesamt ist der Sessel mit acht vibrierenden Teilbereichen ausgestattet. Sie sitzen an den Beinen, Hüften, Waden und am Rücken. Du kannst entscheiden, wie stark die genannten Bereiche vibrieren. Es gibt nämlich insgesamt fünf Modi, zwischen denen du wählen kannst. Ebenso hat dieser Sessel ein Heizsystem, sodass du selbst an einem kälteren Tag eine hohe Wohlfühlatmosphäre genießt. Berücksichtige, dass dieses Produkt sogar eine Schnittstelle für USB besitzt, sodass du die Option hast, während des Entspannens dein Smartphone oder deinen MP3-Player zu laden.

Platz 2: Ledersessel mit Chromfüßen von vidaXL

Dieser moderne Ledersessel von vidaXL sieht hochwertig aus und bietet eine große Sitzfläche. Deshalb hast du genug Raum, um dich zu entspannen. Angeboten wird das Möbelstück in drei Farben. Das bedeutet, dass du dich zwischen einem weißen, schwarzen und braunen Sessel aus Leder entscheiden kannst. Seine Maße betragen übrigens 85,5 x 63 x 74 Zentimeter. Somit passt er sogar in kleinere Räume gut hinein. Belastbar ist das Möbelstück mit einem Gewicht von 110 Kilogramm. Das spricht für seine Robustheit und Langlebigkeit. Entscheidest du dich für das Möbelstück, profitierst du außerdem davon, dass du ein Kissen im Lieferumfang erhältst. Dieses hat die Maße 54 x 33 x 16 Zentimeter.

Platz 3: Relaxsessel mit Hocker von Robas Lund

Den Sessel von Robas Lund erhältst du mit einem passenden Hocker. Das ist praktisch, denn so kannst du dich noch besser entspannen. Der Hocker selbst ist justierbar, sodass du eine gute Liegeposition einnimmst, in der du dich wohlfühlst. Angeboten wird der Ledersessel übrigens in den Farben Schwarz, Creme, Braun und Schlamm. Er verfügt über ein praktisches Drehgelenk, sodass du während des Entspannens einfach deinen Blickwinkel ändern kannst. Dieser Sessel hat übrigens ein Maß von 88 x 97 x 112 Zentimetern und fällt daher ein wenig größer als die meisten anderen Möbelstücke dieser Art aus.

Platz 4: Klappbarer Loungesessel von Waltsom

Dieser Loungesessel aus Leder ist klappbar. Das ist besonders praktisch, denn so kannst du ihn verstauen, wenn du ihn nicht benötigst. Er hat aufgeklappt ein Maß von 83 x 77 x 50 Zentimetern und benötigt daher nur wenig Raum. Trotz seiner handlichen Größe hält dieser Sessel ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm aus. Daher kannst du ihn sogar mit einer weiteren Person nutzen und dich dort entspannen. Praktisch am Artikel ist sein ergonomisches Design. So sitzt du nicht nur gemütlich, sondern sogar so, wie es für deine Wirbelsäule optimal ist.

Platz 5: Schmetterlingsstuhl von Homescapes

Eine optimale Sitzmöglichkeit für dein Ess- und Wohnzimmer ist der Schmetterlingsstuhl von Homescapes. Er wird in den Farben Dunkelbraun und Weiß-Braun angeboten und sieht daher natürlich und edel aus. Der Butterflysessel ist aus einem Stahlrahmen gemacht. Dieser ist nicht nur robust, sondern auch pflegeleicht. Berücksichtige bei deiner Entscheidung jedoch, dass du diesen Stuhl nur mit 100 Kilogramm belasten kannst. Er ist verglichen mit den anderen Sitzmöglichkeiten aus unserem Vergleich etwas filigraner. Seine Maße betragen übrigens 77 x 88 Zentimeter, sodass du eine ausreichend große Sitzfläche genießen kannst und dich beim Relaxen wohlfühlen wirst.

Ledersessel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest  (www.test.de) konnten wir keinen Ledersessel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Ledersesseln finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Ledersesseln achten solltest

Wer profitiert von einem Ledersessel?

Schätzt du Möbel, die dir nicht nur einen hohen Komfort beim Sitzen oder Liegen bieten, sondern zusätzlich edel und hochwertig aussehen? Dann ist ein Sessel aus Leder eine gute Wahl für dich. Er hat eine natürliche Optik, ist robust und bequem. Verglichen mit Varianten aus künstlichem Leder oder anderen Materialien wie Baumwolle oder Microfaser ist Leder jedoch teurer und zudem pflegeintensiver. Es hat den Vorteil, den Raum aufzuwerten und so die Atmosphäre und das Wohlfühlerlebnis in den eigenen vier Wänden oder im Büro zu steigern.

Ledersessel verschiedene Arten
Ledersessel gibt es mit Kunstleder und Echtleder. Beide haben Vorteile und Nachteile.

Wie teuer sind Ledersessel?

Die Preisspanne ist bei Sesseln aus Leder besonders groß. Entscheidest du dich für ein günstiges Modell, findest du dieses bereits ab einem Preis von circa 60 Euro im Handel. Designerstücke kosten deutlich mehr. Meist zahlst du für sie 1000 Euro und mehr. Vereinzelt entstehen sogar Ausgaben im fünfstelligen Bereich.

Möchtest du eine spezielle Sesselart, wie einen Ohrensessel oder Schlafsessel, kaufen, kalkuliere 200 Euro und mehr für sie ein. Sie fallen meist größer aus, haben viele Funktionen und eine weiche Polsterung. Etwas günstiger sind Relaxsessel. Sie finden sich im Handel bereits ab etwa 100 Euro.

Wo gibt es Ledersessel zu kaufen?

Ledersessel findest du in den meisten Möbelgeschäften. Das bedeutet, dass du dich bei Poco, Ikea, Segmüller und XXXLutz nach einem passenden Produkt umsehen kannst. Zum Teil gibt es Möbel aus Leder sogar in Supermärkten oder bei Discountern. In einem solchen Fall handelt es sich jedoch häufig um ein befristetes Angebot.

Solltest du dich für eine große Auswahl an Produkten interessieren, empfehlen wir dir den Erwerb im Internet. Dort gibt es viele Shops, die Möbel verkaufen. Einige von ihnen sind sogar auf das Anbieten von Ledermöbeln spezialisiert.

Eine große Produktvielfalt an Ledersesseln gibt es auch bei bekannten Anbietern wie Otto, Amazon und eBay. Hier ist es nämlich möglich, die Artikel von den unterschiedlichsten Marken zu kaufen und sie sogar miteinander zu vergleichen.

Steckdosenwürfel Test

Steckdosenwürfel Test 2022 | Vergleich der besten Steckdosenwürfel

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
39
Stunden investiert
22
recherchierte Studien
234
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Steckdosenwürfel Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Steckdosenwürfel. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Ledersessel passt am besten zu Dir?

Ledersessel gibt es in den verschiedensten Varianten zu kaufen. Das hat den Vorteil, dass du schnell ein passendes Produkt findest, welches dir gefällt und zu deinen Ansprüchen passt. Wir stellen dir nachfolgend die unterschiedlichen Typen an Sesseln vor und zeigen dir dabei sogar ihre Vor- und Nachteile auf.

Was ist ein Loungesessel aus Leder und welche Vor- und Nachteile hat er?

Loungesessel aus Leder sind beliebt. Sie gibt es nämlich in einer großen Farbvielfalt. Das erleichtert es, sie deiner bestehenden Ausstattung anzupassen. Ebenso vielfältig wie ihre Farben ist ihre Größe. Das bedeutet, dass du sowohl kleine als auch mittelgroße und große Loungesessel erwerben kannst. Ideal sind Loungesessel übrigens im Esszimmer. Sie sind etwas schlanker geschnitten als Ohren-, Relax- oder Schlafsessel und daher praktisch. Einen Nachteil haben sie jedoch, denn die preiswerten Sessel ermöglichen dir kein Anlehnen mit deinem Kopf. Das bedeutet, dass eine aufrechte Sitzhaltung notwendig ist.

Vorteile

  • In vielen Farben verfügbar
  • Zahlreiche Formen erhältlich
  • Gut für das Esszimmer geeignet
  • Oft preiswert verfügbar

Nachteile

  • Kein Anlehnen am Kopf möglich

Was ist ein Ohrensessel aus Leder und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Ohrensessel aus Leder ist besonders gemütlich. Er ist sehr weich und oft großzügig gestaltet, sodass du dich sehr gut im Wohn- oder Schlafzimmer entspannen kannst. Er besitzt übrigens eine hohe Rücken- und Kopflehnen, sodass du nicht aufrecht auf ihm zu sitzen hast. Manche der Sessel verfügen leider nicht über eine Fußablage. Daher solltest du unbedingt auf die Angaben in der Artikelbeschreibung von Produkten achten, denn eine solche Ablage ist sinnvoll, wenn du nach einem anstrengenden Tag ausspannen möchtest. Bedenke außerdem, dass Ohrensessel meist teurer sind als Relax- oder Loungesessel.

Vorteile

  • Sehr weich
  • Besonders gemütlich
  • Für Schlaf- und Wohnzimmer ideal
  • Mit Rücken- und Kopflehne ausgestattet

Nachteile

  • Meist teurer als Lounge- und Relaxsessel
  • Benötigt viel Raum und ist schwieriger umzustellen

Was ist ein Relaxsessel aus Leder und welche Vor- und Nachteile hat er?

Relaxsessel aus Leder haben eine starke Polsterung. Sie passt sich deiner Körperform optimal an und wird daher als besonders bequem empfunden. Meist profitierst du außerdem von einer hohen Rückenlehne und einer praktischen Fußablage. Sie tragen zu einem noch mehr Entspannung bei und fördern eine ergonomische Sitzposition. In der Regel kannst du einen Relaxsessel sogar verstellen und so noch besser auf deinen Körper abstimmen. Dafür ist er etwas größer gebaut, als die meisten anderen Arten an Ledersesseln. Das wiederum bedeutet, dass du eine größere Standfläche brauchst.

Vorteile

  • Dicke Polsterung
  • Passt sich dem Körper optimal an
  • Mit Fußablage und Rückenlehne verfügbar
  • Oft verstellbar

Nachteile

  • Braucht viel Platz und ist sperrig

Was ist ein Schlafsessel aus Leder und welche Vor- und Nachteile hat er?

Schlafsessel aus Leder sind so verstellbar, dass du sie waagerecht und senkrecht verwenden kannst. Das bedeutet, dass du sowohl auf ihnen sitzen als auch liegen kannst. Somit sind sie besonders flexibel verwendbar. Im Vergleich zu einem Gästebett brauchen sie nur wenig Platz und sehen edel aus. Etwas unpraktisch an ihnen ist, dass du sie manuell ein- und auszuklappen hast. Außerdem ist es sinnvoll, sie mit einer passenden Unterlage zu verwenden. Diese solltest du beim Einsatz des Sessels anbringen, was auch ein wenig Aufwand erfordert.

Vorteile

  • Ideal als Alternative zum Gästebett
  • Senkrechte und waagerechte Position einnehmbar
  • Sehr gemütlich

Nachteile

  • Ist manuell einzustellen
  • Laken beim Gebrauch sinnvoll

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Ledersessel miteinander vergleichen?

Mithilfe von Kaufkriterien wird dir das Bewerten von Artikeln leicht fallen. Sie zeigen dir nämlich auf, auf was du bei dem Ledersesselkauf achten solltest. Von uns erfährst du, welche Punkte beim Erwerb der Möbelstücke wichtig sind. Außerdem erklären wir dir, warum das so ist und wie du schlechte von guten Sesseln unterscheidest. Dadurch wirst du mit Sicherheit einen Artikel im Handel finden, der zu deinen Ansprüchen passt. Folgende Aspekte solltest du beim Kauf beachten:

  • Lederart
  • Stilform
  • Einsatzbereich
  • Features

Wie du diese Punkte bewerten kannst, verraten wir dir in den nächsten Abschnitten.

Lederart

Auf dem Markt wirst du Produkte aus echtem Leder und Kunstleder finden. Oft steht in der Artikelbeschreibung von Sesseln nur der Begriff „Leder“. Hier solltest du genau hinsehen, denn nicht immer bedeutet Leder auch Echtleder. Viele Hersteller beziehungsweise Anbieter erzählen erst in der Beschreibung eines Sessels, welches Material dieser besitzt.

Ledersessel Robust
Ein Sessel aus Echtleder ist robuster und langlebiger.

Bedenke, dass Kunstleder und Leder unterschiedliche Eigenschaften haben. Während Leder ein tierisches Produkt darstellt ist Kunstleder synthetisch hergestellt. Optisch gibt es kleine, aber nicht immer leicht erkennbare Unterschiede. In puncto Pflege unterscheiden sich beide Materialien jedoch. Echtleder ist deutlich anspruchsvoller als das synthetische Material. Meist kannst du unechtes Leder einfach mit einem feuchten Tuch säubern. Echtleder braucht spezielle Pflege. Bei einer korrekten Pflege ist es meist haltbarer als Kunstleder und daher beliebt.

Möchtest du einen Ledersessel kaufen, der robust und langlebig ist, wähle ein Produkt aus Echtleder aus.

Auf der anderen Seite solltest du beachten, dass Kunstleder günstiger ist als Echtleder. Daher wirst du einen Kunstledersessel auch dann kaufen können, wenn du ein kleines Budget hast. Ebenso riecht Kunstleder nicht und wird ohne tierische Stoffe hergestellt.

Stilform

Leder ist bei Möbelstücken sehr beliebt. Darum findest du auf dem Markt Sessel in unterschiedlichen Stilrichtungen. Deshalb wird es einfach möglich sein, einen Ledersessel in deine Räumlichkeiten zu integrieren. Es gibt ihn unter anderem im Vintage-, Industrial- und Used-Look zu kaufen. Ebenso kommen Designs in skandinavischer, Retro- und Landhausstil-Optik vor. Etwas seltener triffst du auf Produkte, die folgenden Stilformen entsprechen:

  • Englisch
  • Kolonial
  • Antike
  • Jugendstil

Natürlich gibt es Varianten, die an verschiedene Jahrzehnte angepasst sind. Das bedeutet, dass du Ledersessel in Anlehnung an die 20er bis 80er Jahre kaufen kannst.

Einsatzbereich

Bei der Auswahl eines Möbelstücks ist der Anwendungsbereich besonders wichtig. Ein Sessel sollte nämlich genau für den Zweck geeignet sein, für den du ihn erwerben möchtest. Das heißt, dass es Sessel gibt, die besser in ein Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer passen als andere. Dasselbe gilt für das Büro.

Wusstest du, dass Fernsehsessel im Wohnzimmer besonders beliebt sind?

Sie sorgen nicht nur für ein Maximum an Bequemlichkeit, sondern passen optimal vor den TV oder Kamin. So kannst du dich im Wohnzimmer noch besser entspannen. Ideal sind übrigens Möbel, die eine Fußablage haben. Mithilfe von ihnen kannst du deine müden und beanspruchten Gelenke besser entlasten und Kraft für den nächsten Tag tanken.


Viele Sessel verfügen sogar über praktische Funktionen, die speziell beim Einsatz in Wohn- und Schlafzimmern gefragt sind. Zum Beispiel findest du Produkte, die eine integrierte Heizung besitzen oder dich beim Relaxen massieren.

Im Esszimmer sind solche Möbeln wenig gefragt. Hier kommt es eher auf einen bequemen Sitz und ein kompaktes Maß an. Anders sieht es im Büro aus, denn dort verbringst du oft eine lange Zeit sitzend. Möchtest du keinen Schreibtischstuhl verwenden, solltest du auf einen ergonomischen Ledersessel setzen. Diese gibt es sogar mit Kopfkissen und Anpassungsmöglichkeiten, um noch besser zu sitzen und dabei die Wirbelsäule zu entlasten und stützen.

Features

Ledersessel gibt es mit den unterschiedlichsten Features. Besonders beliebt sind Möbelstücke, die du um die eigene Achse drehen kannst. So nimmst du immer den richtigen Blickwinkel ein, ohne deine Sitzmöglichkeit verschieben oder umstellen zu müssen. Auf der anderen Seite findest du oft Möbel, die du kippen kannst. Die meisten Menschen empfinden ein leichtes Wippen als beruhigend, weshalb diese Funktion eine bessere Entspannung fördert.

Andere Sessel sind sogar ausziehbar. Das bedeutet, dass du sie als Sessel oder Liegemöglichkeit verwenden kannst. Darum kommen diese Varianten sogar in Schlafzimmern zum Einsatz, denn sie sind eine tolle Alternative zu Gästebetten. Praktisch an ihnen ist, dass du sie klappen kannst. Das bedeutet, dass du sie einfach verstauen kannst, insofern du sie nicht brauchst.

Elektrische Ledersessel sind besonders komfortabel. Um sie in ihrer Höhe oder Sitzposition zu verstellen, ist ein Aufstehen nicht notwendig. Mit einer Fernbedienung kannst du alle Einstellungen einfach vornehmen und dabei gemütlich sitzenbleiben. Einige dieser Varianten verfügen übrigens über eine Massage- oder Heizfunktion, sodass du besonders viel Komfort genießt.

Für ältere Menschen kann ein Ledersessel mit einer Aufstehhilfe sinnvoll sein. Dadurch kostet es die Personen weniger Kraft aus dem Sitzmöbelstück aufzustehen. In der Regel handelt es sich bei der Aufstehhilfe um eine Kippfunktion. Von dieser profitieren übrigens sogar Menschen, die unter starkem Übergewicht oder Erkrankungen wie Rheuma und Arthrose leiden.

Wissenswertes über Ledersessel – Expertenmeinungen

Wie kann ich Leder von Schmutz befreien?

Um deine Ledermöbel zu pflegen, empfehlen sich spezielle Mittel. Welche das sind, hängt von der Art des Leders ab. Hier gibt es nämlich Unterschiede zwischen glattem und rauem Leder. Einfacher ist die Pflege von glatten Oberflächen. Zur schnellen Entfernung von groben Schmutz kannst du dabei sogar zu einem feuchten Tuch greifen. Langfristig braucht Leder jedoch eine gute und regelmäßige Pflege. Sie wird in Form von Sprays, Cremes und Flüssigkeiten im Handel angeboten.

Sollte sich auf deiner Ledercouch oder deinem Ledersessel einmal Schimmel gebildet haben, wird die Pflege aufwendiger. Aber auch hier ist es möglich, das Möbelstück zu retten. Mit einigen Hausmitteln, wie Essigessenz, kannst du das empfindliche Material von dem Pilz befreien.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.smarticular.net/so-haelt-leder-ewig-altes-leder-aufbereiten-und-pflegen/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/job-interview-frau-weiblich-arbeit-2819456/
  • https://pixabay.com/de/photos/katze-streifen-faul-schlafen-stuhl-201118/
  • https://pixabay.com/de/photos/sitzecke-gastst%c3%a4tte-tisch-182935/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 um 07:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API