Zum Inhalt springen
Kronleuchter
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|19. April 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 18.04.2022

Kronleuchter Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Kronleuchter

Unsere Vorgehensweise

27
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
17
recherchierte Studien
184
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kronleuchter Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kronleuchter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Kronleuchter zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kronleuchter zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kronleuchter sind Hängelampen, die mehrere Arme haben. Sie besitzen viele Dekoelemente und Glühbirnen. Daher brechen sie den Lichteinfall und sorgen für das bekannte Scheinen und Funkeln der Lampen.
Oft findest du Kronleuchter auch unter dem Namen Lüster. Sie wurden dazu konzipiert, Eingangshallen und auch Tafeln zu beleuchten. Auf dem Markt haben sich die Lampen jedoch seit vielen Jahren etabliert und kommen zu dekorativen Zwecken zum Einsatz.
Du kannst Kronleuchter in vielen Varianten kaufen. Neben rustikalen, futuristischen und antiken Modellen gibt es auch sehr schlichte Lampen zu kaufen. So findest du leicht etwas, das deinem Geschmack entspricht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kronleuchte

Platz 1: Kristall Kronleuchter von Iglobalbuy

Dieser edle Leuchter von Iglobalbuy ist in drei Varianten verfügbar. Es gibt ihn mit 6, 10 oder 15 Kerzen zu kaufen. Daher kannst du neben der Optik auch die Leuchtkraft des Produkts perfekt auf deine Bedürfnisse abstimmen. Das Produkt selbst besteht aus Glas. Daher kannst du beim Einschalten der Lampe tolle Lichtreflexionen erzielen. Die Maße der Leuchte betragen übrigens 90 x 65 x 35 Zentimeter, weshalb der Artikel besonders in mittelgroßen und großen Räumen eine gute Wahl darstellt. Entscheidest du dich für dieses Produkt, solltest du auch an die passenden Kerzenlampen denken. Sie sollten einen Sockel von E14 haben.

Platz 2: Kronleuchter mit fünf Flammen von Hofstein

Ein kleineres Kronleuchtermodell ist dieses von Hofstein. Es besitzt fünf Flammen und hat ein Maß von 59 x 55 Zentimetern. Die Höhe des Produkts kannst du übrigens flexibel verstellen, bis 165 Zentimeter erreicht sind. Daher eignet sich dieser Leuchter sogar für sehr hohe Räume ausgezeichnet. Es gibt ihn übrigens in verschiedenen Farben zu kaufen. Du hast die Wahl den Lüster in den Varianten Schwarz, Klar, Rost, Grau und Chrom zu erwerben und so einfach auf deine restliche Einrichtung abzustimmen. Verwenden kannst du das IP 20 geschützte Produkt übrigens mit LEDs, Halogenlampen und Energiesparlampen. Sie sollten einen E14 Sockel besitzen, und in den Leuchter zu passen.

Platz 3: Metall Kronleuchter von vidaXL

Bevorzugst du eine antike Optik, ist der Leuchter von vidaXL genau das Richtige für dich. Er besteht aus Metall und entfaltet daher eine Vintage-Optik. Insgesamt besitzt die Pendellampe acht Flammen. Somit spendet sie dir viel Leuchtkraft in deinen Räumen. Die Größe des Produkts liegt bei 79,5 x 50 x 14 Zentimeter, sodass es sich bei dieser Lampe eher um eine kompakte Variante handelt, die für kleine und mittelgroße Räume geeignet ist. Wie bei den bisher vorgestellten Leuchtern ist auch bei diesem keine Kerzenlampe dabei. Daher solltest du beim Bestellen des Artikels gleich acht Kerzenlampen mit einem E14 Sockel dazukaufen.

Platz 4: Kronleuchter venezianischer Art von Inndesign

Eine prunkvolle Kronleuchter Variante ist jene von Inndesign. Sie verfügt über 18 Arme und sieht daher besonders edel und hochwertig aus. Der Durchmesser des Lüsters liegt übrigens bei 75 Zentimetern. Daher gehört er zu den eher größeren Produktarten und passt zu mittelgroßen und großen Räumen ausgezeichnet. Der Artikel wiegt zwölf Kilogramm, weshalb du ihn einfach alleine montieren kannst und keine Hilfe von einer anderen Person benötigst. Außerdem profitierst du bei diesem Artikel davon, dass er eine Ummantelung aus Plexiglas hat. Das liefert Stabilität und verbessert die Wirkung der funkelnden Kerzenlampen. Diese benötigst du, wie bei den meisten anderen Leuchtern, mit einem E14 Sockel.

Platz 5: Kleiner Lüster von Reality

Bevorzugst du einen dezenten und eher kleinen Kronleuchter ist das Produkt von Reality die für dich beste Wahl. Dieses erhältst du, wie fast alle anderen Lampen, ohne Leuchtmittel. Aufgrund des Durchmessers der Lampe von 52 Zentimeter ist sie speziell für kleine und mittelgroße Räume perfekt geeignet. Solltest du einen Artikel für einen größeren Raum suchen, gibt es von Reality weitere Ausführungen dieses Kronleuchters. Insgesamt kannst du aus mehr als zehn Stück wählen. Hergestellt ist der Artikel übrigens aus Acryl und somit sehr robust und pflegeleicht. Um ihn zu verwenden, sind lediglich fünf E14 Kerzenlampen notwendig.

Kronleuchter bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kronleuchter Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kronleuchtern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kronleuchtern achten solltest

Wozu kommen Kronleuchter zum Einsatz?

Einen Kronleuchter kannst du einsetzen, um deine Wohnräume angemessen zu beleuchten. Er ist oft so konzipiert, dass du ihn dimmen kannst und daher für verschiedene Zwecke verwenden kannst. Deshalb ist es möglich, einen Lüster als Ersatz für eine klassische Lampe zu verwenden. Verglichen mit ihr hat er jedoch eine besondere Optik. Er sieht prunkvoller und edler aus. Darum findest du ihn häufig in festlichen Hallen oder Eingangsbereichen. Du siehst, dass die Einsatzmöglichkeiten eines Leuchters sehr flexibel sind. Daher findest du mit Sicherheit leicht einen Zweck für deinen Leuchter.

Kronleuchter wieder modern
Hörst du das Wort Kronleuchter, fallen dir bestimmt als erstes die altbackenen ein. Doch mittlerweile sind Kronleuchter wieder hochmodern.

Wo gibt es Kronleuchter zu kaufen?

Einen Kronleuchter findest du auf dem Markt von vielen Herstellern und Marken. Je nach diesen unterscheidet sich der Ort, an dem du ein Produkt kaufen kannst. Antike Lüster kannst du oft bei einem Antiquitätenhändler in deiner Nähe entdecken.

Moderne und klassische Lüster gibt es in der Regel in Einrichtungshäusern. Bei Ikea, Poco und beispielsweise Roller gibt es eine kleine Auswahl an Artikeln. Solltest du hohe Ansprüche haben und wählerisch sein, empfehlen wir dir im Internet auf die Suche zu gehen. Bei Shops wie eBay und Amazon ist die Auswahl riesig. Dort kannst du in der Regel zwischen hunderten Modellen wählen. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Optik, sondern auch in ihrer Größe und Machart.

Nachteilig beim Erwerb eines Produkts online ist, dass du dir dieses nicht vor dem Kauf ansehen kannst. Nicht immer entsprechen die Bilder eines Artikels auch seinem wahren Aussehen. Daher kann es sich lohnen, vor Ort auf die Suche zu gehen. Auf der anderen Seite sind Lampen und Co. im Internet meist deutlich preiswerter als vor Ort. Du kannst dir natürlich einen Kronleuchter bestellen und ihn bei Nichtgefallen einfach wieder zurücksenden.

Wie teuer sind Kronleuchter?

Der Preis eines Kronleuchters hängt von seinem Modell ab. Auch der Hersteller ist bei der Preisfindung ausschlaggebend. Markenartikel sind generell teurer als jene ohne bekannte Marke. Günstige Lüster, die wenige Flammen haben, gibt es schon ab etwa 30 Euro zu kaufen. In der Regel handelt es sich bei ihnen jedoch um eher minderwertige Produkte. Kalkuliere deshalb am besten Ausgaben in Höhe von etwa 50 bis 150 Euro ein, wenn du einen hochwertigen Kronleuchter haben möchtest. Antike Varianten kosten zum Teil etwas mehr. Sie gibt es im drei- bis vierstelligen Preissegment in Antiquitätengeschäften zu kaufen. Sammlerstücke gibt es manchmal zu noch höheren Preisen im Handel.

Wie kann ich meinen Kronleuchter putzen?

Um deinen Lüster von Staub und Schmutz zu befreien, eignet sich ein weiches Tuch. Dieses kannst du bei Bedarf befeuchten. Einige Lampen sind in mehrere Teile zerlegbar. Sie sind daher leicht zu reinigen. Bei größeren Modellen, die nicht zerlegbar sind, kann es schwieriger sein. Hier kannst du die Einzelteile nämlich nicht abnehmen und im Waschbecken oder der Badewanne reinigen.

Solltest du deinen Kronleuchter im Waschbecken oder der Wanne säubern, empfehlen wir dir ein Tuch unterzulegen. Es verhindert, dass deine Wanne zerkratzt und beugt außerdem Schäden am Lüster vor.

Zur Reinigung von großen Leuchten empfehlen wir dir Microfasertücher. Sie ziehen den Staub an, sodass er leicht zu entfernen ist und nicht wieder auf die Lampe fliegt. Außerdem kannst du mit einem Microfasertuch wunderbar polieren. Deshalb nutzen so viele Menschen die Tücher für Spiegel und Fenstergläser.

Wie befestige ich einen Kronleuchter?

Ehe du überhaupt damit anfängst, deinen Kronleuchter festzumachen, solltest du den Strom abschalten. Tust du dies nicht, besteht das Risiko, dass du einen Stromschlag bekommst. Zudem solltest du prüfen, ob deine Decke das Gewicht eines Kronleuchters aushalten kann. Einige der Lampen wiegen nämlich deutlich mehr als fünf Kilogramm.

Hast du die Tipps befolgt, finde einen stabilen Balken und verankere dort die Schrauben deines Kronleuchters. Sie befinden sich in der Regel im Lieferumfang. Danach kannst du die Lampe aufhängen und dabei die Kette in die richtige Länge bringen. Im letzten Schritt montierst du die Aufhängung an der Decke, in welche du zuvor die restliche Kette einrollst.

Moebeltresor

Möbeltresor Test 2022: Vergleich der besten Möbeltresore

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
41
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
108
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Möbeltresor Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Möbeltresor. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kronleuchter passt am besten zu Dir?

Kronleuchter kannst du oft in drei Varianten kaufen. Sie unterscheiden sich in ihren Einsatzbereichen und Eigenschaften. Welche das sind und welche Auswirkungen sie haben, kannst du in den nächsten Abschnitten erfahren. Dort erläutern wir dir nämlich jede Variante an Lüster im Detail.

Was sind traditionelle Kronleuchter und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Ein traditioneller Kronleuchter ist eine Variante, die besonders antik wirkt. Sie sieht daher edel aus und ist eine gute Wahl, um das Wohnzimmer oder Schlafzimmer zu dekorieren. Trotz ihrer Vintage-Optik sind die Lampen sehr leicht. Deshalb ist es einfach möglich, sie an der Decke aufzuhängen. Selbst für Decken, die wenig belastbar sind, sind traditionelle Modelle daher eine gute Wahl. In der Regel bestehen die Lampen aus Acryl oder Metall. Glas kommt bei einem solchen Kronleuchter nur selten vor. Das liegt daran, dass Glas defektanfällig und schwer ist. In der Regel sind Lüster dieser Art lange haltbar und erschwinglich.

Vorteile

  • Sieht edel aus
  • Geringes Gewicht
  • Anschaffungskosten sind niedrig

Nachteile

  • Optik könnte moderner sein

Was sind moderne Kronleuchter und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Ein moderner Kronleuchter zeichnet sich durch sein angesagtes Design aus. Er hat in der Regel dieselbe Form wie ein klassischer Lüster. Dafür ist die Optik jedoch etwas schlichter. Ausnahmen bestätigen dabei die Regel, denn es gibt auch Kronleuchter, die modern sind und durch ihr ausgefallenes Design auffallen. Lüster dieser Art sind in vielen Farben verfügbar. Eine Vielzahl von ihnen ist jedoch in Schwarz oder Weiß gehalten. Das hat den Vorteil, dass du die Leuchter einfacher zu deiner bestehenden Einrichtung kombinieren kannst. Auf der anderen Seite solltest du bedenken, dass moderne Lampen oft teurer sind als Klassiker.

Vorteile

  • Liegen im Trend
  • In vielen Varianten erhältlich
  • Leicht mit der Einrichtung kombinierbar

Nachteile

  • Oft teurer als klassische Lüster

Was sind ausgefallene Kronleuchter und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Magst du ausgefallene Möbelstücke, ist ein bunter Kronleuchter eine gute Wahl. Es gibt auch Produkte, die sich durch ihre Form auszeichnen oder die Platzierung der Kerzen. Daher findest du mit Sicherheit, schnell ein Produkt, welches dir gefällt. Berücksichtige jedoch, dass du bunte Kronleuchter nur schwer kombinieren kannst. Sie passen eher in schlicht gestaltete Räume. Ihre meist bunte Farbe macht es nämlich etwas komplizierter sie zu kombinieren. Außerdem verlangen viele Hersteller für sie mehr Geld als für moderne oder klassische Kronleuchter. Das liegt am ausgefallenen Design der Stücke.

Vorteile

  • Besondere Optik
  • Form kann variieren

Nachteile

  • Schwierig zu kombinieren
  • Meist hohe Anschaffungskosten

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kronleuchter miteinander vergleichen?

Es gibt unterschiedliche Aspekte, die du beim Kauf eines Kronleuchters beachten solltest. Durch sie hast du nämlich die Möglichkeit, ein Produkt zu finden, welches gut zu dir und deinen Ansprüchen passt. Worauf du beim Erwerb eines Lüsters genau achten solltest, verraten wir dir nachfolgend in unserem Ratgeber. Hier zuerst eine Übersicht über die einzelnen Punkte:

  • Dimmen
  • Flammenzahl
  • Fassung
  • Material
  • Kettenlänge

Was diese Punkte bedeuten, kannst du in den nächsten Abschnitten lesen. So wird es dir leichter fallen, sie zu verstehen und beim Kauf eines Kronleuchters zu beachten.

Dimmen

Kronleuchter zum Dimmen sind beliebt. Das liegt daran, dass du sie genau auf die erforderlichen Lichtverhältnisse vor Ort abstimmen kannst. Möchtest du am Abend ein wenig entspannen, dimme deinen Lüster am besten stärker. Solltest du noch etwas lesen wollen, ist ein Dimmen deiner Lampe wenig sinnvoll. Durch das Licht dieser profitierst du nämlich von sehr guten Lichtverhältnissen, die gerade beim Lesen oder Arbeiten von Bedeutung sind. Nicht alle Kronleuchter verfügen jedoch über einen Dimmer.

Kronleuchter Aufbau
Nicht jeder Kronleuchter ist dimmbar, aber moderne Kronleuchter kannst du mit verschiedenen Glühbirnen oder LEDs ausstatten.

Flammenzahl

Je mehr Flammen ein Kronleuchter besitzt, desto größer ist er in der Regel. Suchst du nach einer Lampe für einen kleinen Raum, wähle einen Lüster mit wenigen Kerzen aus. Bedenke dabei jedoch, dass er dann eine geringere Strahlkraft besitzt. Umso mehr Kerzenlampen eine Leuchte hat, desto mehr Licht kann sie auch erzeugen. Hierbei kommt es natürlich auch auf die Helligkeit der Lampen an und auf die Farbe dieser. Überlege dir daher vor dem Kauf eines Kronleuchters, wozu du diesen nutzen möchtest.

Fassung

Üblicherweise haben Kronleuchter dieselbe Fassung. Hierbei handelt es sich um eine E14 Fassung. Sie bedeutet, dass du ein Leuchtmittel mit einem Gewinde des Typs E14 für deinen Lüster nutzen kannst.

Bei einer E14 Lampe besitzt der Sockel einen Durchmesser von 14 Millimetern. Früher hatten Lampen dieses Typs eine Wattzahl von 25 bis 40. Mittlerweile kannst du etwas Passendes auch in Form von LEDs mit zwei bis acht Watt kaufen. Ebenso gibt es Kerzen als Halogenlampen, die 28 Watt haben.

Material

Über die Einfachheit der Pflege entscheidet nicht nur die Bauweise eines Lüsters. Auch das Material der Lampen ist bei der Reinigung zu beachten. Erwirbst du einen Kronleuchter aus Glas, solltest du bedenken, dass dieser sehr anfällig ist. Fasst du ihn aus Versehen an, siehst du die Fingerspuren auf dem Glas. Dafür hat Glas jedoch den Vorteil, dass sich das Licht in ihm leicht widerspiegelt. So entstehen tolle Lichtreflexe.

Einfacher zu pflegen und reinigen sind Produkte aus Metall oder Kunststoff. Speziell auf bunten Kunststoffflächen fallen Staub und Verschmutzungen wenig auf. Mit einem Microfasertuch kannst du sie häufig schnell und unkompliziert abnehmen. Bei festsitzendem Schmutz hast du die Option, ein feuchtes Tuch mit einem milden Reiniger einzusetzen und so deine Lampe zu pflegen. Hierzu solltest du sie jedoch unbedingt ausschalten.

Kettenlänge

Welche Kettenlänge dein Kronleuchter haben sollte, hängt davon ab, wo du ihn nutzen möchtest. Lebst du in einem Altbau, achte auf ein Produkt mit einer sehr langen Kette. So hast du ausreichend Optionen, deinen Lüster zu justieren. In Neubauten reicht oft ein Leuchter aus, der eine Kette von einem Meter hat. So bleibst du flexibel.

Kaufe keinen Kronleuchter mit einer Kette, die lediglich 60 Zentimeter oder weniger lang ist. Sie reicht in den seltensten Fällen aus.

Wissenswertes über Kronleuchter – Expertenmeinungen

Wie erfolgte die Entwicklung von Kronleuchtern?

Moderne Kronleuchter besitzen Glühlampen. Vor vielen Jahren kamen noch keine Lampen zum Einsatz. Die meisten Lüster funktionierten nämlich mit Kerzen. Eine lange Zeit danach nutzten Menschen Gaslampen, um Kronleuchter zu betreiben. Ein Grund hierfür könnte sein, dass Kerzen weniger hell leuchten als Lampen. Früher war es besonders beliebt, Leuchten einzusetzen, die eine hohe Strahlkraft hatten. Daher fanden sich vermehrt Produkte, die eine Vielzahl an Armen hatten und mit Gaslampen genutzt wurden.

Wusstest du, dass die meisten Krontleuchter heute vier bis acht Flammen haben?

Es gibt natürlich auch Produkte, die mehr Arme besitzen. Sie sind in der Regel groß und brauchen daher entsprechend Platz. Ideal sind sie für größere Räume, wie ein Wohnzimmer oder einen Aufenthaltsraum.


Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Kronleuchter

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kronleuchter-lampe-decke-glas-463478/
  • https://pixabay.com/de/photos/kronleuchter-licht-lampe-innere-4869933/
  • https://pixabay.com/de/photos/leuchter-kronleuchter-l%c3%bcster-lampe-590906/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 um 22:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API