Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kinderhochstuhl Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kinderhochstühle. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Kinderhochstuhl zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kinderhochstuhl zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein guter Hochstuhl für Kinder geht mit einer hohen Sicherheit einher. Außerdem ist das Möbelstück für dein Kind gemütlich und ein toller Ruheort.
Du findest unterschiedliche Stühle mit verstellbaren und variierenden Funktionen. Einige Möbelstücke besitzen eine riesige Ausstattung.
Du kannst einen Hochstuhl für dein Kind nutzen, sobald dieses ein halbes Jahr alt ist. Die meisten Sitzmöglichkeiten eignen sich bis zum zehnten Lebensjahr.

Ranking: So ist unsere Einschätzung des Kinderhochstuhls

Platz 1: Mitwachsender Babyhochstuhl zum Klappen

Mitwachsender Hochstuhl Baby, Verstellbar und Klappbar mit Spielbogen - 7 Höhen, Rückenlehne Kind 5 Positionen, Abnehmbares Tablett, Aufsteckbarer Teller (einfache Reinigung), Komfort Polster Baby
  • PREMIUM BABYHOCHSTUHL, VERSTELLBAR UND KLAPPBAR - Der mitwachsende Kinder Hochstuhl von Sweety Fox lässt sich sehr leicht verstellen, denn er verfügt über 5 Positionen für die verstellbare Rückenlehne, 3 Positionen für die Fußstütze und 7 verschiedenen Sitzhöhen: Auf diese Weise sitzt Ihr Kind bequem und kann sich ganz entspannt seinen Mahlzeiten widmen

Dieser Hochstuhl wird in acht modernen Farben angeboten. Es handelt sich um natürliche Töne, die du leicht mit deinen Möbeln kombinieren kannst. Da es sich um ein mitwachsendes Möbelstück handelt, kannst du dieses viele Jahre für dein Kind nutzen.

Einschätzung der Redaktion
Möchtest du den Stuhl verstauen, kannst du diesen einfach zusammenklappen. Insgesamt stehen deinem Kind fünf Positionen und sieben Höhen zur Wahl. Außerdem profitierst du von dem abnehmbaren Tablett und den Tellern, die du im Geschirrspüler säubern kannst.
So sind die Kundenbewertungen

95 Prozent aller Rezensionen zeigen, dass die meisten Nutzer diesen Stuhl für Kinder erneut wählen würden. Das hängt mit diesen Vorteilen zusammen:

  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Tolle Verarbeitung

Fünf Prozent der Rezensionen fallen neutral oder negativ aus. Diese Kritikpunkte treten beim Hochstuhl auf:

  • Sicherheitsgurte nur teilweise abnehmbar
FAQ

Wie alt muss mein Kind für den Stuhl sein?

Der Stuhl eignet sich für Kinder zwischen sechs Monaten und drei Jahren.

Platz 2: Antilop Stuhl von Ikea

Dieser Hochstuhl wird in Grau in einer modernen Optik angeboten. Da er aus Polypropylen besteht, geht die Reinigung mit einem feuchten Tuch kinderleicht. Die Maße des Artikels betragen 62 x 58 x 90 Zentimeter.

Einschätzung der Redaktion
Wie die meisten Kinderstühle ist auch dieser mit einem Tablett ausgestattet. Ebenso befindet sich am Artikel ein Sicherheitsgurt. Dieser schützt deinen Sohn oder deine Tochter vor dem Herausfallen.
So sind die Kundenbewertungen

94 Prozent aller Bewertungen des Stuhls sind positiv. Folgende Punkte loben die Rezensenten am Artikel:

  • Sehr stabiler Stuhl
  • Einfache Reinigung
  • Aufbau geht

Sechs Prozent der Bewertungen zeigen sich neutral oder negativ. Hierfür gibt es jene Gründe:

  • Ohne Fußstütze
FAQ
Ist das Tablett abnehmbar?
Ja, du kannst das Tablett abnehmen.

Platz 3: Alpha Hochstuhl von Hauck

Angebot
Hauck Alpha Hochstuhl Holz Kinderhochstuhl ab 6 Monaten, mitwachsend, höhenverstellbar, bis 90 kg belastbar, in Kombination mit Alpha Bouncer ab Geburt nutzbar, 1 teilig, natur
4.840 Bewertungen
Hauck Alpha Hochstuhl Holz Kinderhochstuhl ab 6 Monaten, mitwachsend, höhenverstellbar, bis 90 kg belastbar, in Kombination mit Alpha Bouncer ab Geburt nutzbar, 1 teilig, natur
  • WÄCHST MIT - Der Kinderhochstuhl wächst ein Leben lang mit Ihrem Kind mit. Das Sitzbrett und die Fußplatte sind in Höhe und Tiefe flexibel und einfach zu verstellen. Selbst Mama & Papa können den Hochstuhl bis 90 kg nutzen.

Diesen Hochstuhl gibt es in fünf natürlichen Farbtönen. Du kannst ihn in Dunkelgrau, Natur, Weiß, Dunkelbraun und Hellgrau erwerben.

Einschätzung der Redaktion
Im Lieferumfang des Produkts erhältst du einen Gurt und die passenden Vorderbügel. Auf diese Weise kann dein Nachwuchs den Stuhl sicher nutzen. Da du die Fußplatte und das Sitzbrett verstellen kannst, wächst dieser Stuhl mit deinem Kind mit.
So sind die Kundenbewertungen

92 Prozent der Rezensionen des Stuhls sind sehr gut oder gut, was an diesen Aspekten liegt:

  • Günstiger Preis
  • Schöne Optik
  • Inklusive Tisch mit hohem Rand

Acht Prozent aller Rezensionen zeigen, dass es Verbraucher gibt, die Mängel am Produkt feststellen. Diese Schwachstellen gibt es:

  • Qualität könnte besser sein
FAQ
Kann ich das Kind damit direkt an den Tisch setzen?
Ja, das ist ohne Probleme möglich.

Platz 4: Hochstuhl von Safety 1st

Angebot

Du hast die Möglichkeit den Stuhl in drei Ausführungen zu kaufen. Es gibt das Möbelstück alleine, mit Tisch oder mit Tisch und passendem Kissen. Außerdem kannst du eine von zehn Farben aussuchen.

Einschätzung der Redaktion
Dieser Hochstuhl ist ein mitwachsender Gegenstand. Dieser eignet sich somit für Kinder zwischen sechs Monaten und zehn Jahren. Der Stuhl ist mit einem 3-Punkte-Gurt ausgestattet und daher besonders sicher.
So sind die Kundenbewertungen

87 Prozent aller Bewertungen des Kinderstuhls sind gut oder sehr gut. Verbraucher loben diese Punkte an der Sitzmöglichkeit:

  • Ohne Kanten
  • Schneller Aufbau
  • Preiswerter Artikel

13 Prozent der Rezensionen weisen auf Mängel am Stuhl für Kinder hin. Nutzer kritisieren folgende Dinge:

  • Sitzbrett verrutscht häufig
FAQ
Sind die Polster abnehmbar?
Ja, du kannst die Polster abnehmen.

Platz 5: Hochstuhl von Roba

Angebot
roba Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Hochstuhl vom Babyhochstuhl bis zum Jugendstuhl, Holz, weiß
  • EIN SICHERER UND FLEXIBLER TREPPENHOCHSTUHL, der mit dem Kind mitwächst. Die Sitz- und Fußplatte des Kinderstuhles lassen sich für eine ergonomisch gute Sitzeinstellung verstellen.

Auch dieser Babyhochstuhl ist ein mitwachsendes Produkt. Es gibt diesen mit verschiedenen Ausstattungen, sodass du ihn ganz nach deinem Geschmack wählen kannst. Aufgrund des robusten Materials kannst du die Sitzmöglichkeit mit 50 Kilogramm belasten.

Einschätzung der Redaktion
Dank der justierbaren Fußplatte kann dein Baby oder Kind ergonomisch sitzen. Es gibt nämlich kleine Einschübe für die Platte, die dir viele Anpassungs-Optionen ermöglichen. Beachte, dass dieser Stuhl nur für jene Kinder geeignet ist, die auch ohne fremde Hilfe sitzen.
So sind die Kundenbewertungen

76 Prozent der Käufer würden diesen justierbaren Hochstuhl erneut erwerben. Das hängt mit diesen Punkten zusammen:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sieht schön aus
  • Kind sitzt in guter Position

24 Prozent aller Käufer finden am Möbelstück Mankos, welche sich auf folgende Dinge beziehen:

  • Qualität könnte besser sein
  • Kippt etwas
FAQ
Wie breit ist die Sitzfläche?
Die Sitzfläche hat eine Breite von 42 Zentimetern.

Kinderhochstuhl bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kinderhochstuhl Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kinderhochstühlen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kinderhochstühlen achten solltest

Wer benötigt einen Kinderhochstuhl?

Du kannst einen Kinderhochstuhl für nahezu jedes Kind einsetzen. Ebenso kann der Stuhl eine schöne Geschenkoption für Freunde und verwandte darstellen, die Nachwuchs erwarten. Ideal sind Möbelstücke mit Wippe oder Aufsatz. Mithilfe dieser hast du die Möglichkeit das Baby zu stillen und auch hochzunehmen.

Kinderhochstuhl Ergonomie

Ein Hochstuhl für Kinder sollte eine gute Ergonomie haben. Dadurch sitzt dein Kind entspannt und komfortabel.

Viele Menschen wählen einen Kinderhochstuhl, weil der Nachwuchs bereits alleine sitzen kann und anfängt selbstständig zu essen. In einem solchen Fall stellt der Hochstuhl eine gute Wahl dar. Das liegt daran, dass dein Kind bereits beim Speisen am Tisch teilhaben kann.

Arbeitest du von daheim aus, solltest du einen Stuhl mit einer Liegefunktion aussuchen. So hat dein Nachwuchs die Möglichkeit neben dir zu schlafen oder zu spielen. Außerdem geht das Stillen dank der Funktion einfacher. Mit einer Handbewegung hast du die Möglichkeit die Lehne wieder aufzustellen.

Überlege dir vor dem Kauf eines Kinderhochstuhls, welche Features dieser haben soll.

Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer: Test & Vergleich (10/2020) der 5 besten Geräte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Durchlauferhitzer Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Durchlauferhitzer. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kinderhochstühle passt am besten zu Dir?

Du findest unterschiedliche Varianten an Kinderhochstühlen auf dem Markt. Manchmal vereinen Stühle auch mehrere Eigenschaften ineinander, sodass du tolle Kombi-Modelle findest. Auf dem Markt gibt es folgende Stuhlvarianten:

  • Stuhl mit einem Babyaufsatz
  • Mitwachsender Stuhl
  • Klappbarer Stuhl
  • Stuhl mit Liegefunktion
  • Kombihochstuhl

Alle Details zu jeder der aufgeführten Arten erzählen wir dir im nächsten Abschnitt.

Was ist ein Kinderhochstuhl mit einem Babyaufsatz und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Kinderhochstuhl mit Babyaufsatz eignet sich selbst für die Kleinsten gut. Beachte jedoch, dass diese Art des Zubehörs häufig mehr Geld kosten. In einigen Fällen bieten Verkäufer einen passenden Aufsatz auch separat an. Daher solltest du immer darauf schauen, dass dein Möbelstück auch einen passenden Babyaufsatz beinhaltet.

Vorteile

  • Sofort einsatzbereit
  • Aufsatz sorgt für eine gute Position
  • Besonders sicher

Nachteile

  • Zusatzkosten
  • Meist teuer

Was ist ein mitwachsender Kinderhochstuhl und welche Vor- und Nachteile hat er?

Wählst du einen Kinderhochstuhl, der mitwächst, ist dieser auf Dauer günstiger. Das liegt daran, dass du diesen langfristig nutzen kannst. Auf der anderen Seite ist ein Umbau des Möbelstücks notwendig, um dieses auf die Größe deines Nachwuchses abzustimmen. Wählst du einen Stuhl aus Holz, besitzt dieser manchmal keinen eigenen Tisch.

Vorteile

  • Auf Dauer günstiger als Neukauf von Möbeln
  • Genau auf die Größe deines Nachwuchses abstimmbar

Nachteile

  • Umbau notwendig
  • Meist ohne Tisch erhältlich

Was ist ein klappbarer Kinderhochstuhl und welche Vor- und Nachteile hat er?

Klappbare Hochstühle für Kinder sind besonders praktisch. Das liegt daran, dass du diese mit wenigen Handgriffen zusammenklappen kannst. Das Verstauen und Transportieren der Möbelstücke geht somit kinderleicht. Minderwertige Modelle haben jedoch Probleme mit dem Halt. Deshalb verrutschen die Stühle manchmal.

Vorteile

  • Sehr praktisch
  • Leicht zu verstauen
  • Einfacher Transport

Nachteile

  • Verrutschen manchmal
  • Halten nicht immer

Was ist ein Kinderhochstuhl mit einer Liegefunktion und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Kinderhochstuhl wird auch mit einer Liegefunktion angeboten. Diese ist für Kinder besonders komfortabel. Aufgrund des Features haben Kinderhochstühle jedoch ein gewisses Gewicht. Somit ist der Transport und das Umstellen nicht immer ganz leicht.

Vorteile

  • Praktische Funktion
  • Sehr gemütlich

Nachteile

  • Höheres Gewicht
  • Schwer zu transportieren und umzustellen

Was ist ein Kombihochstuhl und welche Vor- und Nachteile hat er?

Kombihochstühle gibt es für die verschiedensten Altersklassen. Diese eignen sich nicht nur zum Essen, sondern auch zu anderen Anlässen, wie stillen gut. Da die meisten Möbelstücke eher groß ausfallen, benötigen sie viel Platz. Trotzdem ist die Stabilität der Sitzoptionen manchmal zu niedrig.

Vorteile

  • Für unterschiedliche Altersklassen gemacht
  • Verschiedene Einsatzzwecke möglich

Nachteile

  • Weniger stabil
  • Benötigen viel Platz

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kinderhochstühle miteinander vergleichen?

Um en besten Kinderhochstuhl für deinen Sohn oder deine Tochter zu finden, stellen wir dir die wichtigsten Kaufkriterien vor. Diese helfen dir dabei ein geeignetes Möbelstück zu entdecken. Folgende Faktoren sind bei der Wahl eines Stuhls wichtig:

  • Herstellungsmaterial
  • Kindesalter
  • Sicherheit des Stuhls
  • Belastbarkeit
  • Gewicht des Stuhls

Dank der großen Produktpalette hast du viele Auswahloptionen, was problematisch sein kann. Wir empfehlen dir deshalb unsere Kaufkriterien zu beachten und dein Produkt entsprechend auszuwählen.

Herstellungsmaterial

Meist gibt es einen Kinderhochstuhl aus einer Kombination verschiedener Materialien. Dadurch wird eine bessere Stabilität erlangt. Ebenso profitierst du von einer größeren Vielfalt an Produkte in unterschiedlichen Optiken.

Wusstest du, dass das Material des Stuhls den Preis beeinflusst?

Nicht nur der Preis variiert in Abhängigkeit vom Material, sondern auch das Gewicht und das Design eines Möbelstücks.


Es gibt Stühle, die komplett aus Holz bestehen. Ebenso findest du Produkte aus synthetischen Stoffen, Leder und Baumwolle auf dem Markt. Achte bei der Wahl eines Produkts immer darauf, dass es in der EU erzeugt wird.

Massivholz hat den Vorteil sehr widerstandsfähig zu sein. Im Vergleich dazu bieten synthetische Stoffe ein höheres Maß an Sicherheit und kommen häufig mit vielen Features.

Alter des Kindes

Denke auch über die Größe deines Kindes nach. Der Stuhl sollte nämlich zu dem Körper deines Nachwuchses passen. Solltest du bald Mutter oder Vater sein und suchst bereits einen Kinderhochstuhl, wähle ein Produkt mit einem Babyaufsatz aus. Ebenso eignen sich Artikel mit Liegefunktion für deine Zwecke. Einige Stühle mit Aufsatz, Schale oder Liegefunktion sind zum Teil sogar in ihrer Höhe justierbar. Somit kannst du auch ein mitwachsendes Modell wählen.

Sicherheit des Stuhls

Innerhalb von Europa ist die Sicherheitsnorm für einen Kinderhochstuhl die 1488-1:2006. Die EU-Norm berücksichtigt neben der Haltbarkeit des Möbelstücks auch dessen Material. Ebenso betrachten Prüfer die Befestigungsvarianten, Farben und Lacke eines Artikels.

Für die Sicherheit deines Kindes solltest du nicht nur auf einen 5- oder 3-Punkt-Gurt achten. Alle Teile am Produkt sollten so groß ausfallen, dass dein Kind diese nicht verschluckt. Außerdem dürfen eingesetzte Lacke und Farbe nicht der Gesundheit deines Nachwuchses schaden. Ebenso sollte ein Möbelstück eine hohe Stabilität besitzen und in der Lage sein, konstanten Bewegungen von Kindern standzuhalten. Dabei sollte sich ein Stuhl nicht vom Ort bewegen.

Achte auch auf runde Kanten und darauf, dass dein Kind keine Möglichkeit hat sich selbst abzuschnallen. Ebenso sollte sich dein Nachwuchs nicht einklemmen können.

Belastbarkeit

Suchst du nach einem Kinderhochstuhl für deinen Nachwuchs, findest du häufig Vorschläge nach Alter. Dabei wird die maximale Belastbarkeit selten berücksichtigt. Achte jedoch darauf, dass der von dir gewählte Stuhl beide Informationen klar anzeigt. Nur so findest du für deinen Nachwuchs ein sicheres Produkt.

Somit sind Stühle für Kinder nicht gleich. Es gibt ebenso Produkte, die sich nach einer gewissen Anzahl an Nutzungen verändern. Zum Teil triffst du deshalb auf Möbelstücke mit unterschiedlichen Angaben.

Oftmals liegt die maximale Belastbarkeit von einem Kinderhochstuhl bei 15 bis 20 Kilogramm. Besonders Stühle aus Holz sind robust. Diese kannst du zum Teil mit 90 Kilogramm belasten.

Gewicht des Stuhls

Hier solltest du über die Nutzung des Stuhls nachdenken. Möchtest du diesen an einem Ort lassen oder nach dem Einsatz verstauen? Ein Kinderhochstuhl mit einem hohen Gewicht ist schwer umzustellen, bietet deinem Kind jedoch mehr Sicherheit. Im Vergleich dazu sind leichte Sitzmöglichkeit einfach umstellbar, jedoch weniger sicher, da sie manchmal umfallen.

Beachte, dass ein Holzstuhl nicht immer schwere als ein Kinderhochstuhl aus Plastik ausfällt. Du solltest jedoch berücksichtigen, dass die Produkte seltener mit Rollen ausgestattet sind.

Auf dem Markt findest du klappbare Stühle. Diese sind für unterwegs ideal. Verreist du mit der Familie kannst du einen Hochstuhl somit oft mühelos mitnehmen. Es empfiehlt sich manchmal einen Stuhl für die Reise zu haben und ein Produkt für daheim. So bist du perfekt ausgestattet.

Wissenswertes über Kinderhochstuhl – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie pflege ich meinen Kinderhochstuhl richtig?

Es gibt Kinderhochstühle, die du einfach auseinanderbauen kannst. Dies erleichtert dir eine Säuberung der Sitzmöglichkeit. Berücksichtige jedoch, dass du ein passendes Reinigungsmittel haben solltest. Nutze keine zu scharfen Reiniger, um das Material des Stuhls nicht unnötig anzugreifen. Außerdem hinterlässt ein starkes Reinigungsmittel häufig üble Gerüche auf Materialien, was deinem Kind schaden kann.

Kinderhochstuhl Reinigung

Nutze zur Säuberung von einem Kinderhochstuhl einfach Seifenwasser.

Es ist nicht vorteilhaft den Stuhl täglich mehrfach zu putzen und zu desinfizieren. Das liegt daran, dass dein Kind nicht in einer sterilen Umgebung aufwachsen sollte. Dies hätte nämlich zur Folge, dass sich das Immunsystem nicht korrekt entwickelt. Das kann im späteren Leben zu Allergien führen.

Vermeide das Putzen mit Lösungsmitteln und Alkohol. Das liegt daran, dass diese Stoffe deinem Kind schaden, da sie schlechte Dämpfe freisetzen.

Nutze einfach ein feuchtes Tuch, wenn du den Stuhl deines Nachwuchses säubern willst. Sollte es sich um eine hartnäckige Verschmutzung handeln, verwende auf dem feuchten Tuch ein wenig Seife. Vereinzelt gibt es sogar Stühle, die Teile besitzen, welche du in den Geschirrspüler stecken kannst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.urbia.de/magazin/gesundheit/kinder/haushaltsreiniger-und-co-vergiftungsunfaelle-vermeiden

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/bub-lesen-kleinkind-bildung-comic-4261099/
  • https://pixabay.com/de/photos/kinder-junge-kleinkind-musik-1528308/
  • https://pixabay.com/de/photos/baby-essen-premieren-lebensmittel-2423896

Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 um 09:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API