Brandschutzmatte
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 12.02.2021

Brandschutzmatte Test 2021: Vergleich der besten Brandschutzmatten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Brandschutzmatte Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Brandschutzmatten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Brandschutzmatte zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Brandschutzmatte zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Wie gut eine Brandschutzmatte ist, erkennst du an ihrer DIN-Bezeichnung. F30 Matte halten etwa 30 Minuten Feuer stand. Im Vergleich dazu sind jene bis F180 deutlich resistenter gegen Hitze.
Eine Feuerschutzmatte gibt es aus verschiedenen Materialien, wie Glasfaser, Keramik und Mineralfaser. Besonders robust sind jene Produkte aus Keramik.
Meist kosten Schutzmatten zwischen 15 und 50 Euro. Der Preis hängt dabei von der Größe ab, die deine Matte haben soll.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Brandschutzmatten

Platz 1: Fasermatte aus Keramik von Bauchinger

Das Markenprodukt kommt als praktische Rolle. Daher kannst du es auf deine Bedürfnisse zuschneiden und für verschiedene Anlässe nutzen. Die Maße der Schutzmatte betragen 100 x 61 Zentimeter, sodass sie sich selbst für größere Geräte gut eignet.
Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Stärke von 2,5 Zentimetern ist das Produkt robust und langlebig. Sie eignet sich für den Dauereinsatz bei Temperaturen von bis zu 900 Grad. Kurzfristig kann sie auch höhere Temperaturen von mehr als 1200 Grad aushalten, sodass du mit diesem Produkt perfekt geschützt bist.
So sind die Kundenbewertungen
93 Prozent aller Rezensenten finden die Matte toll. Den Menschen gefallen am Produkt diese Aspekte:
  • Sehr gute Qualität
  • Ideal für den Ofen
  • Kompakte Matte
Sieben Prozent der Rezensenten entdecken Mängel an der Feuerschutzmatte. Hier ein Überblick über sie:
  • Verarbeitung ist verbesserungswürdig
FAQ
Aus welchem Material besteht die Feuerschutzmatte? Die Matte ist aus Keramikfaser gemacht.

Platz 2: Schwarze Brandschutzmatte von Weber

Die Webergrillmatte ist aus Polypropylen und daher besonders beständig und robust. Auf der Unterseite der Matte befindet sich Gummi, damit die Matte nicht verrutscht. Sie ist 120 x 80 Zentimeter groß und daher für viele Grills geeignet.
Einschätzung der Redaktion
Das schwer entflammbare Produkt ist wasserabweisend und daher auch bei schlechtem Wetter schützend. Da es ohne Phthalate ist, kannst du es sogar im Innenbereich einsetzen, da es keine Schadstoffe enthält. Hast du das Produkt eingesetzt, kannst du es mit einem feuchten Tuch leicht reinigen und so schnell pflegen.
So sind die Kundenbewertungen
89 Prozent aller Käufer würden diese Grillmatte erneut kaufen. Das hängt mit diesen Aspekten zusammen.
  • Trocknet schnell
  • Sieht ansprechend aus
  • Ist gut verarbeitet
Elf Prozent der Käufer entdecken Mängel an dieser Matte, die sich auf folgende Punkte beziehen:
  • Geringe Hitzebeständigkeit
FAQ
Kann ich die Matte auf beiden Seiten nutzen? Nein, dieses Produkt ist nur auf einer Seite hitzebeständig und auf der anderen gummiert.

Platz 3: Hitzeschutz von Kamino Flam

Diese leichte Platte wirkt gegenüber Hitze isolierend. Du kannst sie nicht biegen, aber dafür hinlegen oder aufstellen und so platzsparend verwenden oder lagern. Sie hat die Maße 100 x 120 Zentimeter und ist deshalb auch für größere Bereiche gut geeignet.
Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der hohen Stärke der Matte von sechs Millimetern ist sie robust und fliegt nicht weg. Sie hat ein Gewicht von 21 Kilogramm und ist deshalb auch besonders belastbar. Sie eignet sich für ein Gewicht von bis zu 400 Kilogramm, weshalb du ohne Bedenken sogar auf ihr stehen kannst.
So sind die Kundenbewertungen
80 Prozent aller Rezensionen dieser Matte sind sehr gut oder gut. Verbraucher schätzen am Artikel jene Punkte
  • Gute Qualität
  • Ideal als Hitzeschild
  • Robustes Produkt
20 Prozent der Rezensionen der Hitzeschutzmatte sind entweder negativ oder neutral. Das hängt mit folgenden Schwachstellen am Produkt zusammen:
  • Kam defekt an
  • Produktbeschreibung irreführend
FAQ
Kann ich diese Matte biegen? Nein, diese Matte ist nicht biegbar.

Platz 4: Feuerfeste Matte von Texfire

Dieses Matte besteht aus mehreren Schichten und ist daher besonders resistent gegenüber Feuer.  Du kannst sie auf unterschiedlichen Böden, wie Holz und Stein, platzieren und so flexibel einsetzen. Sie verhindert nicht nur die Ausbreitung von Flammen, sondern ist auch resistent gegenüber Wasser.
Einschätzung der Redaktion
Dank der Maße von 100 x 50 Zentimetern eignet sich die Matte für große Elektrogeräte oder auch Grills gut. Sie wiegt nur 400 Gramm und ist daher leicht zu transportieren oder verstauen. Um einen optimalen Schutz zu erzielen, ist es wichtig, dass du deine Matte mit der glänzenden Seite nach oben legst. Nur so kann sie ihre volle Wirksamkeit entfalten.
So sind die Kundenbewertungen
71 Prozent der Rezensenten finden diese Hitzeschutzmatte gelungen. Sie loben am Artikel diese Eigenschaften:
  • Schützt zuverlässig vor Feuer
  • Hilft auch gegen Fettspritzer
  • Für den Außenbereich geeignet
29 Prozent aller Rezensenten bemängeln einige Punkte am Utensil. Hier eine Übersicht über die Aspekte:
  • Staub- und Haarfänger
FAQ
Welcher Norm entspricht die Matte? Das Produkt entspricht der Norm UNE 23727 – M2.

Platz 5: Kleine Brandschutzmatte von FireMat

Im Vergleich zu allen bislang vorgestellten Matten ist diese besonders klein und handlich. Sie hat die Maße 30 x 60 Zentimeter und ist daher für den Einsatz in der Küche eine gute Wahl. Du kannst sie zum Beispiel unter deine Kaffeemaschine oder deinen Toaster setzen und so einen Wohnungsbrand verhindern.
Einschätzung der Redaktion
Dank der Panox-Beschichtung hält diese Matte eine Dauertemperatur von maximal 300 Grad aus. Daher ist sie eine gute Wahl, wenn du deinen Fußboden vor Funken oder glühenden Teilen schützen möchtest. Du kannst diese Matte übrigens beidseitig verwenden. Berücksichtige jedoch, dass die AHV-Beschichtung dauerhaft nur 160 Grad aushält.
So sind die Kundenbewertungen
60 Prozent der Bewertungen dieser Matte stammen von Personen, die mit ihr zufrieden sind. Sie loben am Artikel diese Dinge:
  • Beidseitig nutzbar
  • Für den Innenbereich ideal
  • Leicht zuzuschneiden
40 Prozent aller Bewertungen der Matte könnten besser ausfallen. Es gibt am Produkt, laut den Käufern, diese Schwachstellen:
  • Zu hoher Preis
  • Welliges Material
FAQ
Ist es möglich die Folie zuzuschneiden? Ja, du kannst diese Folie ohne Probleme mit einer Schere zuschneiden.

Brandschutzmatte bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Brandschutzmatte Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Brandschutzmatten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Brandschutzmatten achten solltest

Wer profitiert von einer Brandschutzmatte?

Brandschutzmatten kommen in privaten Haushalten und auch in Unternehmen zum Einsatz. Im gewerblichen Bereich nutzen sie Menschen oft, um Rohre zu isolieren oder Wände feuerfester zu machen. Im Haushalt sind sie ideal, um deine Wohnung oder dein Haus vor einem großen Brand zu schützen. Dort kommen sie meist in Verbindung mit Elektrogeräten, wie Wasserkochern oder Toastern, zum Einsatz. Wenn du möchtest, kannst du eine solche Matte auch unter eine Kerze legen, um einen Brand zu verhindern, falls deine angezündete Kerze umfällt.
Brandschutzmatte im Haushalt

Die Brandschutzmatte ist nicht nur gut für den Ofen, sondern auch alle Geräte, die Feuer entfachen können, kannst du mit einer Matte absichern.

Wie teuer sind Brandschutzmatten?

Der Preis für Brandschutzmatten hängt meist von ihrer Größe ab. Kleine Matten, die etwa 30 x 30 Zentimeter groß sind, gibt es schon ab etwa 15 Euro zu kaufen. Benötigst du eine Unterlage, die wenigstens 50 x 40 Zentimeter groß ist, kalkuliere etwa 30 Euro ein. Ab etwa 50 Euro findest du Matten die einen Meter lang und breit sind. Glühbirne Wusstest du, dass Feuerschutzmatten in Rollenform besonders günstig sind? Möchtest du Geld sparen und scheust dich nicht davor deine eigene Matte zuzuschneiden, wähle eine Matte auf einer Rolle aus.
ERLO Rauchmelder

Elro Rauchmelder Test 2021: Vergleich der besten Melder

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elro Rauchmelder Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elro Rauchmelder. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Brandschutzmatten passt am besten zu Dir?

Siehst du dich nach einer Brandschutzmatte um, findest du in Geschäften meist drei unterschiedliche Arten. Es gibt selbstklebende Matten, Produkte in Rollenform und auch jene speziell für Elektrogeräte. Worin sich die Varianten unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie besitzen, erfährst du nachfolgend.

Was ist eine Brandschutzmatte in Rollenform und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Brandschutzmatten in Rollenform sind besonders günstig erhältlich. Sie ermöglichen es dir außerdem deine Matte perfekt zuzuschneiden, weshalb du sie in der Regel für mehrere Einsatzbereiche nutzen kannst. Da du die Rolle selbst zuschneiden kannst, kommt es häufiger vor, dass Verschnitt vorliegt. Deshalb solltest du genau kalkulieren, wie groß deine Rolle sein sollte.

Vorteile

  • Günstig verfügbar
  • Einfach zuzuschneiden
  • Flexibel verwendbar

Nachteile

  • Verschnitt möglich

Was ist eine Brandschutzmatte für Elektrogeräte und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Eine Brandschutzmatte für Elektrogeräte gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Daher hast du meist eine große Auswahl und findest ein Produkt, dass genau zu deinem Gerät passt. Die Matten erfordern keine Installation und sind im Einsatz flexibel. Daher sind sie auch auf Reisen und Ausflügen empfehlenswert. Beachte jedoch, dass die Feuerfestigkeit der Brandschutzmatten sehr unterschiedlich ausfällt, sodass du genau auf die Beschreibung eines Artikels achten solltest. Kleine Matten sind außerdem leicht zu verlegen, sodass wir dir empfehlen sie immer am gleichen Ort aufzubewahren.

Vorteile

  • In vielen Größen erhältlich
  • Keine Installation erforderlich
  • Im Einsatz flexibel

Nachteile

  • Schnell verlegt
  • Feuerfestigkeit variiert

Was ist eine selbstklebende Brandschutzmatte und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Selbstklebende Brandschutzmatten kommen oft von Handwerkern zum Einsatz. Das liegt daran, dass sie zum Verkleiden von Rohren beliebt sind. Du kannst sie nämlich flexibel zuschneiden und verlegen. Auf der anderen Seite erfordert diese Tätigkeit ein wenig Erfahrung. Die verarbeitungsfreundliche Matte ist leicht zuzuschneiden und wird meist so genutzt, dass es keinen Verschnitt gibt. Außerdem wirkt die Beschichtung wärmeisolierend, was sich positiv auf deine Energiekosten auswirkt. Hast du noch nie mit selbstklebenden Matten gearbeitet, solltest du zuvor jedoch mit einem Experten sprechen, um entsprechende Tipps zur Verarbeitung zu erhalten.

Vorteile

  • Für Handwerker ideal
  • Wirken wärmeisolierend
  • Flexibel zuschneidbar
  • Einfach zu verarbeiten

Nachteile

  • Häufig Tipps vom Experten erforderlich
  • Für den privaten Gebrauch eher ungeeignet

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Brandschutzmatten miteinander vergleichen?

Fällt es dir schwer eine gute Brandschutzmatte zu finden, helfen wir dir mit unseren Kaufkriterien. Sie zeigen dir, was beim Kauf einer Brandschutzmatte wichtig ist. Ebenso erzählen wir dir die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Punkte. Das wird dir dabei helfen sie leichter zu gewichten. Nachfolgend eine Übersicht über die Aspekte:
  • Herstellungsmaterial
  • Maße
  • Feuerresistenz
Was du über die genannten Punkte wissen solltest, erzählen wir dir in den nächsten Absätzen.

Herstellungsmaterial

Eine Brandschutzmatte wird in verschiedenen Materialien angeboten. Du findest sie oft aus Keramik, Glasfaser oder auch Mineralfaser. Während mineralische Fasern nur Temperaturen von bis zu 1000 Grad aushalten, bieten Keramikfasern einen besseren Schutz. Sie kannst du nämlich mit bis zu 1700 Grad belasten. Glasfasern sind weniger belastbar.

Maße

Die Maße deiner Brandschutzmatte sollten sich nach ihrem Einsatzort orientieren. Suchst du eine Matte für deinen alten Toaster, ist es sinnvoll ein kleines Produkt mit den Maßen 30 x 30 Zentimetern zu wählen. Für einen Grill empfehlen wir dir eine Matte von wenigstens einem Meter. So bist du meist auch dann gut geschützt, wenn dein Grill aus Versehen umfällt.
Brandschutzmatten sollten wenigstens genauso groß sein, wie das Elektrogerät, unter dem sie liegen. Nur so hast du einen ausreichenden Schutz bei dir daheim.

Feuerresistenz

Auch wenn alle Brandschutzmatten feuerfest sind, unterscheidet sich ihre Resistenz deutlich. Diese Resistenz wird auch als Feuerwiderstand bezeichnet. Sie wird durch die DIN-4102-2 Norm festgelegt. Matten, die etwa 30 Minuten im Feuer bestehen können, tragen die Bezeichnung F30. Sehr beständige Produkte besitzen die Kennzeichnung F180 und halten eine Feuer-Belastung von drei Stunden aus.
Brandschutzmatte unbekuemmert Feuer geniessen

Gerade vor dem Ofen oder Kamin solltest du eine Schutzmatte haben, damit du das Feuer unbekümmert genießen kannst.

Wissenswertes über Brandschutzmatten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Weshalb kommt es in Haushalten so oft zu Bränden?

Statistisch brennt es alle zwei bis drei Minuten in einer Wohnung beziehungsweise in einem Haus. Oft entstehen Brände aufgrund von Elektrizität, die auf brennbare Materialien, wie Papier, Textilien oder Holz trifft. Die häufigste Ursache dafür sind überlastete Mehrfachsteckdosen. Auch alte Elektrogeräte sind eine Brandursache. In einigen Fällen kann bereits ein Standby-Modus einer Stereo-Anlage die Ursache für einen Brand sein. Auch Kerzen stellen ein großes Risiko für einen Hausbrand dar. Manchmal kann auch eine zu stark erhitzte Pfanne, die eingefettet wurde, ein Feuer auslösen. Fett brennt nämlich bereits ab einer Temperatur von 280 Grad. Seltener kommt es infolge eines Blitzeinschlags zu einem Feuer im Haus oder in der Wohnung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.ergo.de/de/Ratgeber/zuhause/brandschutz
Bildnachweis:
  • https://pixabay.com/de/photos/wohnzimmer-innenarchitektur-sofa-1558191/
  • https://pixabay.com/de/photos/entspannung-faulenzen-samstag-1979674/
  • https://pixabay.com/de/photos/brennenden-holzscheits-flamme-feuer-2088631/
 



Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API