Zum Inhalt springen
Zugluftstopper
Veröffentlicht von: Redaktion Wohnen|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|22. Dezember 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 17.12.2021

Zugluftstopper Test & Vergleich (06/2022): Die 5 besten Zugluftstopper

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
37
Stunden investiert
22
recherchierte Studien
173
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zugluftstopper Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zugluftstopper. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Zugluftstopper zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Zugluftstopper zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Willst du einen Luftzug, der durch Türen und Fenster ausgelöst wird, vermeiden, benötigst du einen Zugluftstopper. Im Winter kann er dazu beitragen deine Heizkosten zu senken. Er reduziert nämlich die Menge an kalter Luft im Haus oder in der Wohnung.
Neben normalen Vorlegern, die du beliebig platzieren kannst, gibt es permanente Varianten. Diese bringst du fest an und profitierst so von einem dauerhaften Zugluftstopp.
Ein Stopper ist nicht nur praktisch und reduziert kalte Luftströme im Haus. Er sieht auch gut aus. Somit solltest du seinen Dekorationsaspekt beachten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zugluftstopper

Platz 1: Luftzugstopper aus Baumwolle von Lyvanas

Vom Hersteller Lyvanas gibt es diesen Zugluftstopper mit einem Überzug aus Baumwolle. Gefüllt ist er mit Sand, sodass er ohne Probleme an einem Ort bleibt. Um den Transport und die optimale Platzierung des Gegenstands zu erleichtern, befindet sich an ihm eine dicke Kordel. So hast du die Möglichkeit, ihn an den passenden Lageplatz zu ziehen und so optimal vor Luft geschützt zu sein. Er hat übrigens einen Durchmesser von sieben Zentimetern und ist aus diesem Grund selbst für große Türspalten ideal. Dank seiner natürlichen Optik passt er zu fast jeder Einrichtung

Platz 2: Zugstopper mit Herzmotiv von Lyvanas

Für Türen und Fenster empfiehlt sich der Zugstopper von Lyvanas. Er ist 90 x 10 x 10 Zentimeter groß und passt daher auf die Fensterbank oder vor die Eingangstür. Natürlich kannst du ihn auch anderweitig nutzen und so daher vor der Wohnzimmer- und Küchentür platzieren. Optisch sieht der Stopper besonders hochwertig und modern aus. Das liegt an seinem mit beigen Herzen verschönerten grauen Überzug. Gefüllt ist er mit Gewichten und einer leichten Polsterung. Deshalb hat er ein Gewicht von 700 Gramm. Dieses ermöglicht einen leichten Transport und eine stabile Position vor der Tür/dem Fenster.

Platz 3: Zugluftstopper Dackel von Goods + Gadgets

Dieser schöne Zugluftstopper kommt in Form eines Dackels. Er hat die Maße 90 x 21 x 21 Zentimeter und ist daher, verglichen mit den meisten andere Stoppern, etwas dicker. Trotzdem wiegt er nur 550 Gramm und ist daher sogar von Kindern einfach zu nutzen. Da er aus einem robusten Stoff gemacht ist, hat er nicht nur eine lange Haltbarkeit, sondern ist sehr pflegeleicht. Du kannst ihn daher bei Verschmutzung einfach in der Waschmaschine säubern, ohne den Bezug abnehmen zu müssen. Bei 30 Grad im Schonwaschgang wird der Luftstopper schnell sauber. Aufgrund seines atmungsaktiven Materials trocknet er außerdem schnell, sodass du an ihm viel Freude haben wirst.

Platz 4: Zuschneidbarer Zugluftstopper von Lyvanas

Für Türen gibt es einen weißen Luftstopper von Lyvanas. Er hat den Vorteil, dass du ihn zuschneiden kannst. Ohne Zuschnitt hat er ein Maß von 90 x 10,5 x 3 Zentimetern und passt daher perfekt unter die meisten Türen. Zum Montieren schiebst du ihn einfach seitlich ein. Aufgrund seiner dünnen Rollen gleitet er problemlos auf dem Boden, ohne das Öffnen oder Schließen der Tür zu behindern. Im Inneren der Rollen befindet sich ein robuster und witterungsbeständiger Schaumstoff. Das bedeutet, dass du den Luftstopper einfach mit einem feuchten Tuch reinigen kannst. Eine Säuberung in der Waschmaschine ist nicht notwendig. Nachteilig am Produkt ist, dass der Stopper beim Öffnen der Tür über den Boden gleitet, was seine Abnutzung begünstigen kann.

Platz 5: Zugluftstopper zum Kleben von Urhome

Bevorzugst du einen Stopper, den du einfach an deine Tür kleben kannst, ist dieser von Urhome ideal. Er ist weiß und wird von Innen einfach auf die Tür geklebt. Wenn du möchtest, kannst du ihn sogar zuschneiden und so besser auf die Größe der Haustür anpassen. Seine Länge beträgt übrigens 92 Zentimeter, weshalb er zur Standardlänge von Türen gut passt. Am unteren Ende des Stoppers befindet sich eine Rolle aus Schaumstoff. Sie ist weich und führt daher beim Öffnen und Schließen der Türe nicht zu Kratzern auf dem Boden. Bedenke jedoch, dass es durch Steinchen oder scharfe Bodenfliesen zu Schäden kommen kann.

Zugluftstopper bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Zugluftstopper Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zugluftstoppern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Zugluftstoppern achten solltest

Was sind Zugluftstopper?

Ein Zugluftstopper ist ein Gegenstand, den du vor deine Tür oder dein Fenster legst. Er verhindert das Eintreten von kalter Luft. Ebenso gibt es Stopper, die du fix an deiner Tür oder deinem Fenster montierst. Bei ihnen handelt es sich um eine Art Leiste, die in unterschiedlichen Farben verfügbar ist. Somit sind die ideal, wenn du Energiekosten im Winter und Herbst sparen möchtest. Ebenso kannst du sie im Sommer nutzen, um zu verhindern, dass warme Luft von außen eindringt.

Zugluftstopper an der Haustuer
Du bekommst Zugluftstopper für die Haustür und auch für die Zimmertür.

Wer profitiert von einem Zugluftstopper?

Ein Zugluftstopper ist für alle Menschen eine gute Wahl, die merken, dass es einen Luftzug an einer Türe oder einem Fenster gibt. Von außen sollte auf diese Weise nämlich keine Luft durch Fenster- und Türritzen eindringen. Das bedeutet, dass die meisten Menschen von einem Stopper profitieren. Hierbei ist es unwichtig, ob du in einem großen Haus oder einer kleinen Wohnung lebst, denn Zugluft ist störend und erhöht den Energieverbrauch.

Wo gibt es Zugluftstopper zu kaufen?

Ein Zugluftstopper wird oft in Supermärkten, wie Kaufland, real und Globus, angeboten. Du findest ihn teilweise sogar in einem Discounterladen. Speziell vor Beginn des Herbstes oder Winters gibt es entsprechende Artikel zu kaufen. Natürlich kannst du Stopper auch im Internet kaufen. Dort gibt es sie beispielsweise bei Otto, eBay und Amazon. Manchmal kannst du sie sogar in einem Baumarkt finden oder aber einem Einrichtungsladen, wie Ikea und Segmüller. Daher gibt es für dich zahlreiche Möglichkeiten ein passendes Produkt zu finden.

Wie teuer sind Zugluftstopper?

Ein Zugluftstopper ist bereits für wenig Geld erhältlich. Günstige Varianten kosten weniger als zehn Euro. Je nach Größe, Qualität, Material und Hersteller fallen teilweise höhere Kosten an. Sie betragen in manchen Fällen bis zu 30 Euro. Meist handelt es sich dabei um Vorleger. Etwas preiswerter, mit circa 15 bis 20 Euro, sind fixierbare Stopper. Sie sind jedoch nur an einer einzigen Stelle verwendbar.

Möchtest du beim Kauf deines Stoppers Geld sparen, sieh dich online um. Meist erhältst du dort Produkte zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. Speziell bei Amazon und eBay gibt es entsprechende Angebote.

Freischwinger

Freischwinger Test 2022: Vergleich der besten Freischwinger

Unsere Vorgehensweise

29
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
18
recherchierte Studien
270
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Freischwinger Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Freischwinger. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Zugluftstopper passt am besten zu Dir?

Zugluftstopper findest du in zwei Varianten auf dem Markt. Du kannst dich für ein Produkt entscheiden, das du permanent montierst oder eine flexible Option. Welche der beiden Möglichkeiten die beste für dich ist, erfährst du nachfolgend von uns. Dort erklären wir dir nicht nur die Unterschiede der zwei Möglichkeiten, sondern führen sogar die Vor- und Nachteile dieser für dich auf. Dann kannst du dir noch einfacher ein Bild machen und findest mühelos ein passendes Produkt.

Was ist ein flexibler Zugluftstopper und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein loser Stopper von Zugluft ist eine praktische Möglichkeit kalte Luft aus den Innenräumen fernzuhalten. Du kannst ihn flexibel nutzen und somit in gerade jenem Raum nutzen, in dem du dich gerade aufhältst. In den Sommermonaten oder im Frühjahr kannst du deinen Stopper einfach im Schrank verstauen.

Verlegbare Stopper sehen häufig modern und dekorativ aus. Daher sind sie auch zur Unterstützung deines Raumkonzepts optimal geeignet. Bedenke ebenso, dass ein beweglicher Stopper pflegeleicht ist. Das bedeutet, dass du ihn häufig in der Waschmaschine reinigen kannst oder mit einem feuchten Tuch beziehungsweise unter fließendem Wasser.  Das macht diese Art an Vorleger besonders hygienisch.

Vorteile

  • Sieht schön aus
  • Ist einfach zu pflegen
  • Sehr hygienisch
  • Mobil einsetzbar

Nachteile

  • Kann stören
  • Keine Befestigungsoption

Was ist ein fest montierbarer Zugluftstopper und welche Vor- du Nachteile besitzt er?

Es gibt die Möglichkeit einen Zugluftstopper an einer Türe oder einem Fenster zu befestigen. In einem solchen Fall wird er entweder geklebt oder geschraubt. Dadurch hält er viele Monate oder Jahre und du musst ihn nicht selbst platzieren. Optisch fällt ein solches Produkt nur wenig auf, sodass es nicht zu deinem Raumkonzept beiträgt und dieses auf der anderen Seite nicht stören kann.

Berücksichtige, dass montierbare Stopper von Zugluft nicht aus textilen Materialien gemacht sind. Das bedeutet, dass sie wenig Staub anziehen und somit sauberer aussehen. Dafür hast du sie jedoch vor Ort zu reinigen und kannst sie nicht in eine Waschmaschine geben.

Vorteile

  • Sehen schlicht aus
  • Stören nicht
  • Leicht zu montieren

Nachteile

  • Erfordern richtige Montage

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Zugluftstopper miteinander vergleichen?

Um einen guten Zugluftstopper auszuwählen, gibt es einige Kriterien, die du beachten solltest. Sie helfen dir dabei ein Produkt zu wählen, welches deine Ansprüche erfüllt und dir langfristig Freude bereitet. Hier die wichtigsten Aspekte, die du berücksichtigen solltest:

  • Einsatzort
  • Maße
  • Art der Befestigung
  • Herstellungsmaterial
  • Pflege
  • Design

Alle aufgeführten Punkte erläutern wir dir im Anschluss, sodass du sie besser verstehen kannst.

Einsatzort

Zugluftstopper sind überall einsetzbar, wo kalte Luft durch einen Spalt wandert. Das bedeutet, dass sie meist in der Nähe von Fenstern und Türen zum Einsatz kommen.

Viele Stopper bieten dir universelle Einsatzoptionen. Auf der anderen Seite gibt es auch Produkte, die sich speziell für Türen oder Fenster eignen. Bei ihnen handelt es sich teilweise um Dichtungsbänder.

Maße

Stopper haben nur mit einem korrekten Maß die Option, ihren Zweck zu erfüllen. Sie sollten somit ausreichend breit und hoch ausfallen. Das bedeutet, dass sie wenigstens so lang wie der Ritz, den du schließen möchtest und so hoch wie dieser zu sein haben.

Wusstest du, dass ein Zugluftstopper in der Regel den Tür- und Fensternormen entspricht?

Das bedeutet, dass er etwa 50 bis 120 Zentimeter lang ist. Zudem findest du Stopper, die eine Überlänge haben oder jene, die du zuschneiden kannst.


Art der Befestigung

Die Anbringung von Stoppern erfolgt auf unterschiedliche Weisen. Einige legst du einfach vor die jeweilige Öffnung. Ebenso gibt es Produkte, die du mithilfe von einem Klebeband oder einer Schraube an der Tür oder dem Fenster anbringst.

Für Türen sind gerade jene Artikel eine gute Wahl, die du permanent fixieren kannst. Für deine Fenster solltest du lieber auf einen flexiblen Stopper zurückgreifen.

Herstellungsmaterial

Ein Zugluftstopper besteht in der Regel aus zwei Komponenten. Das liegt daran, dass das Innen- und Außenmaterial unterschiedlich ausfällt. Zahlreiche Stopper haben beispielsweise Hüllen aus Polyester und Baumwolle. Ebenso findest du Varianten, die aus Kunststoff, Filz, Leder und Wolle bestehen.

Im Inneren der Artikel kannst du Materialien wie Wolle, Sand, Styropor, Schaumstoff, Baumwolle, Polyester und Reis finden.

Am besten wählst du dein Produkt aus einer pflegeleichten Hülle, wie Baumwolle aus. Sie sehen zwar weniger hochwertig als jene aus Leder aus, sind jedoch in der Maschine waschbar. Somit ist eine manuelle Pflege nicht notwendig.

Pflege

Viele der textilen Produkte besitzen einen Überzug, der waschbar und abnehmbar ist. Ihn kannst du somit unabhängig vom Füllmaterial säubern. Meist geht das in einer Waschmaschine bei niedrigen Temperaturen.

Besteht dein Stopper aus Leder, solltest du ihn lieber nicht in der Maschine waschen. Hier reicht ein feuchtes Tuch aus. In extremen Fällen kann eine chemische Säuberung notwendig sein.

Bedenke, dass auch Stopper aus Kunststoff nicht in die Waschmaschine sollte. Sie kannst du feucht abwaschen, um sie von Schmutz und Staub zu befreien.

Ehe du deinen Zugluftstopper in deiner Waschmaschine reinigst, solltest du das Pflegeetikett durchlesen. Es zeigt genau an, welche Pflege dein Produkt benötigt.

Design

Stopper von Zugluft findest du in den unterschiedlichsten Optiken. Neben natürlich aussehenden Varianten kannst du sogar sehr bunte Utensilien kaufen. Ebenso gibt es jene, die spezielle Motive haben oder in einer Farbe gehalten sind. Deshalb wird es dir mit Sicherheit leicht fallen ein passendes Produkt zu finden.

Außerhalb seiner Funktion als Luftstopper ist ein entsprechender Artikel auch ein tolles Dekorationselement. Daher solltest du es auf deine Möbel im Haus und deinen Einrichtungsstil genau abstimmen.

Wissenswertes über Zugluftstopper – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinige ich Zugluftstopper?

Am einfachsten geht die Pflege eines Zugluftstoppers in der Waschmaschine. Dies ist jedoch nur bei textilen Produkte möglich. Hier gilt es außerdem die Hinweise des Herstellers zu berücksichtigen. Meist ist es möglich einen Stopper bei einer Temperatur von 30 Grad zu waschen. Meist empfiehlt sich dies nur für den Bezug. Viele Füllmaterialien vertragen nämlich keine Wäsche in der Maschine. Sie würden verklumpen und somit den Effekt des Stoppers reduzieren. Eine Ausnahme bilden Materialien wie Polyester und Styropor.

Zugluftstopper Heizkosten sparen
Mit einem Zugluftstopper kannst du auch Heizkosten sparen.

Wie kann ich einen Zugluftstopper selber machen?

Zur Herstellung eines Stoppers gibt es viele Möglichkeiten. Das Prinzip bei der Herstellung ist jedoch oft dasselbe. Das bedeutet, dass du folgende Dinge benötigst, um deinen eigenen Stopper zu erzeugen:

  • Füllmaterial
  • Außenmaterial
  • Garn
  • Nadel und Schere
  • Nähmaschine
  • Stift
  • Stecknadeln und Maßband

Hast du alle Materialien beisammen, beginnst du mit dem Stoffzuschnitt. Beachte hierbei die Breite deiner Tür oder deines Fensters, denn sie dient als Orientierung. Ebenso solltest du den Verschnitt gut einkalkulieren. Meist empfiehlt es sich daher, die Tür- oder Fensterbreite plus zwei Zentimeter pro Seite zu rechnen. Die Höhe deines Stoppers sollte ebenso großzügig kalkuliert sein. Sie sollte mindestens die Spalthöhe plus zwei Zentimeter betragen.

Bei der Herstellung der Teile solltest du somit immer die Nahtzugabe einkalkulieren. Tust du dies nicht, wird dein Stopper zu klein sein und Zugluft kaum fernhalten. Daher ist es besser ihn größer zu gestalten.

Bist du mit dem Schneiden von Stoff fertig, geht es an das Vernähen dieses. Am besten ist es dabei, dass du alle Elemente am Hauptstück festnähst. Achte dabei auf einen sauberen und geraden Abschluss. Die Seitenelemente sollten zuletzt befestigt werden. Danach kannst du dich bereits an das Einfügen des gewählten Füllmaterials machen. Am besten ist es dabei, dass du dieses für dem Einschieben in einen Strumpf oder eine kleine Tasche gibst. Bist du damit fertig, vernähst du die Seitenteile. Idealerweise verwendest du dazu eine Nähmaschine, die einen Matratzenstich anbietet.

Welches sind die beliebtesten Alternativen zu Zugluftstoppern?

Gefallen dir Zugluftstopper nicht, probiere eine andere Lösung aus. Meist handelt es sich dabei um eine bauliche Maßnahme. Du hast beispielsweise die Option, ein Dichtungsband an Fenster und Türen anzubringen. Hierbei handelt es sich um ein Gummiband, welches selbstklebend ist. Es wird bei offenem Fenster oder einer offenen Türe in den Rahmen geklebt. Ist dein Fenster oder deine Türe geschlossen, siehst du das Band nicht mehr.

Du kannst für deine Tür alternativ eine Türdichtschiene nutzen. Diese kannst du im Internet oder in einem Baumarkt deiner Wahl kaufen. Sie ist eine Schiene, die mit einer kleinen Bürste versehen ist. Diese wird am Türblatt festgemacht und lässt so keine Luft ins Innere.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

https://www.garnstudio.com/video.php?id=211&lang=de

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/foto-des-flurs-1682334/
  • https://pixabay.com/photos/door-home-family-architecture-3264790/
  • https://pixabay.com/photos/door-light-modern-blue-light-1106012/
Rate this post



Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 um 00:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API