Zahnbürstenhalter Test
Veröffentlicht von: Redaktion-Rene|In: Wohnen und wohlfühlen in der Wohnung|10. September 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 10.09.2021

Zahnbürstenhalter Test 2021: Vergleich der besten Zahnbürstenhalter

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zahnbürstenhalter Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zahnbürstenhalter. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Zahnbürstenhalter zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Zahnbürstenhalter zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Zahnbürstenhalter sorgen nicht nur für ein aufgeräumtes Bild rund um das Waschbecken. Vielmehr werden die Zahnbürsten darin sicher und sauber aufbewahrt, sodass sich die Borsten nicht verbiegen können, was bei einem Zahnputzbecher schneller passieren kann.
Es gibt die Zahnbürstenhalter in vielen verschiedenen Design und Größen. Sie bieten Platz für eine Zahnbürste oder gleich für mehrere, damit jeder, der in Deinem Haushalt lebt, seine Zahnbürste immer griffbereit darin aufbewahren kann. So kannst Du genau das Modell wählen, welches perfekt in Dein Badambiente passt.
Je nach Machart kannst Du darin klassische Modelle oder elektrische Varianten sicher deponieren. Auch was die Montage betrifft, kannst Du zwischen unterschiedlichen Arten wählen, da es den Zahnbürstenhalter zum Schrauben, Kleben und mit Saugnäpfen gibt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zahnbürstenhalter

Platz 1: CORNERIA Zahnbürstenhalter – Badezimmer an der Wand befestigter Zahnbürstenbehälter

4 Zahnbürstensteckplätze, 6 elektrische Zahnbürstenkopfschlitze, 1 Speicherschlitz; Es bietet einen organisierten Aufbewahrungsort für eine Reihe von Zahnpflegeprodukten, einschließlich manuelle / elektrische Zahnbürsten, Zahnpastatuben und Zahnseide. Aus grünen ABS-Material, kein Geruch, exquisite Verarbeitung, stark und langlebig. Es kommt mit einem Luftschlitz im Boden, um schnell zu entwässern, anstatt ein Wasserbecken zu sammeln, das die Bakterienzucht verhindert.

Platz 2: STYYL / Zahnbürstenhalter 4 Plätze aus Edelstahl

alter der für 4 Zahnbürsten (Handzahnbürsten / Bürstenköpfe elektr. Zahnbürsten). Material: Edelstahl 1.4301 (Maße: 3cm hoch, 3cm tief, ca. 9,8cm Breite, Materialstärke 1mm). Funktioniert auch mit Aufsätzen für elektrische Zahnbürsten (z.B. passend für: Oral B, Dentos, Sonicare uvm.). Funktioniert auch mit Aufsätzen für Mundduschen. Rückseite mit speziellem Badezimmer Powerbond Klebesteifen, somit kein Bohren notwendig!

Platz 3: simpletome Zahnbürstenhalter Wandmontage elektrische Zahnbürste Einstellbar

Dieser Halter passt zu 99,99% aller elektrischen Zahnbürsten und Köpfe auf dem Markt. Die beiden Arme am Zahnbürstenhalter können je nach Größe Ihrer Zahnbürste nach links und rechts eingestellt werden. 3 Steckplätze für elektrische Zahnbürste, Zahnpasta, Gesichtsreiniger oder Rasierer. ② ORGANISATORKASTEN – Aufbewahrungskamm, Haarnadel, manuelle Zahnbürste, Ersatzkopf für elektrische Zahnbürste, Elektrorasierer, manueller Rasierer, Make-up-Bürste, Eyeliner, Zahnpasta , Reinigungsbürsten, Rasierbürsten, Handtücher beim Waschen. ④ ZWEI HAKEN – für manuellen Rasiererhalter.

Platz 4: WIETRE Edelstahl Aufsteckbürsten Halter mit Auffangschale

Durch die 4 separaten Bürsten-Aufhängungen, tropfen beim Trocknungsvorgang keine Wasser- und Zahnpastareste mehr auf Ihre Oberfläche. Das Restwasser fließt vom Zahnbürstenaufsatz direkt in die integrierte Auffangschale, die aus medizinischem Kunststoff besteht. Dank der ausgezeichneten Verarbeitung des Abtropfgestells , lassen sich die Ersatzbürsten sehr einfach in die Halterungen einsetzen. Der Aufsteckbürstenhalter aus poliertem Edelstahl ist ein echter Hingucker in jedem Bad und WC und kann gestellt oder aufgehängt werden.

Platz 5: FGE-Line 2er Zahnbürstenhalter aus Edelstahl

Der robuste Zahnbürstenhalter aus hochwertigem Edelstahl eignet sich perfekt als Halterung für alle handelsüblichen Zahnbürsten. Z.B.: Oral B, Sonicare, Dentos uvm. Durch jahrelange Entwicklung von Produkten und Maschinen für unsere Kunden, unter Anderem aus der Automobilindustrie, werden wir geschätzt und verkaufen nur Produkte mit gleichbleibend hoher Qualität.

Zahnbürstenhalter bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Zahnbürstenhalter Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zahnbürstenhalter finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf eines Zahnbürstenhalters achten solltest

Mittlerweile ist das Badezimmer nicht nur ein Ort für die tägliche Körperhygiene, sondern ein Bereich, in dem Du Dich wohlfühlen sollst. Darum werden diese Räume zu einer perfekten Wellness Oase umgestaltet. Du suchst Dir eine Badausstattung aus, die Dir gefällt, wählst Fliesen für den Boden und die Wände, die dem Raum eine besondere Harmonie verleihen und entscheidest Dich für Badmöbel, die dem Raum den letzten Schliff geben. Gerade wenn mehrere Personen in Deinem Haushalt leben, kann im Bad schnell Unordnung und Chaos herrschen. Kleidungsstücke werden einfach auf den Boden geworfen, gebrauchte Handtücher stapeln sich und das Waschbecken sieht nach der morgendlichen Körperpflegeroutine wie ein Schlachtfeld aus. Überall sind Seifen- und Zahnpasta-Reste und die Zahnbürsten werden einfach lieblos abgelegt. Um diesem Chaos um das Waschbecken herum Herr zu werden und endlich eine aufgeräumte Ordnung zu schaffen, ist ein Zahnbürstenhalter ein praktisches Badaccessoire. Da Du die Modelle in vielen verschiedenen Designs bekommst, kannst Du Dir die Variante aussuchen, die genau in Dein Badambiente passt.

Was ist ein Zahnbürstenhalter?

Der Zahnbürstenhalter ist eine Art Haltevorrichtung, mitunter wie ein kleines Regal gestaltet, welches die Zahnbürste zuverlässig hält und so gleich Ordnung in Deinem Badezimmer schafft. Obendrein kann jeder bei Bedarf schnell auf die eigene Zahnbürste zugreifen und sich der Zahn- und Mundhygiene widmen. Zahnbürstenhalter bekommst Du in vielen verschiedenen Formen und Arten. Sie haben sich bisher in vielen Bädern als sehr nützlich erwiesen. Für viele Menschen ist nämlich die Pflege von Zähnen und Zahnfleisch essentiell, um lange ein strahlendes Lächeln mit weißen Zähnen zu erhalten. Dafür wird eben die Zahnbürste benötigt, die Du sicher und schnell griffbereit in einem Zahnbürstenhalter aufbewahren kannst.

Wie funktioniert ein Zahnbürstenhalter?

Die Funktionsweise von einem Zahnbürstenhalter steht in Abhängigkeit mit dem Design beziehungsweise mit der Bauart. Wenn Du Dich einmal auf dem Markt umschaust, wirst Du feststellen, dass es die praktischen Badaccessoires in unterschiedlichen Bauarten gibt. Du bekommst Modelle, in die Du die Zahnbürste mit dem Bürstenkopf einhängst, Varianten, um die Zahnbürste mit dem Griff hineinzustellen und regalartige Modelle, die Platz für mehrere elektrische Zahnbürsten bieten. Manche Zahnbürstenhalter sind so gebaut, dass Du nicht nur die Zahnbürste darin unterbringen kannst. Sie bieten zusätzlich Platz, damit Du auch die Zahnpasta darin verstauen kannst. Solche Varianten kannst Du natürlich auch zweckentfremden und anstelle der Zahnpasta den Elektrorasierer oder Langhaarschneider griffbereit aufzubewahren. Ebenso kannst Du statt einer zweiten Zahnbürste im Zahnbürstenhalter den Nassrasierer befestigen.

Ist der Zahnbürstenhalter tatsächlich ein unentbehrliches Badaccessoire?

Gerade in kleinen Bädern mit wenig Abstellfläche herrscht schnell Unordnung, weil Du nicht weißt, wo Du all die Dinge für die Körperhygiene, Zahnpflege und Kosmetik unterbringen sollst. Du hast Dir vielleicht einen Schubladenschrank für unter dem Waschbecken und ein Badezimmerregal zugelegt, um etwas Ordnung zu schaffen, indem Du unterschiedlichen Dingen einen festen Platz zugewiesen hast. Bei Zahnbürsten ist das meist recht schwierig, weil diese täglich mehrfach in Gebrauch sind und daher schnell griffbereit sein sollten. Du kannst natürlich einen Zahnputzbecher aufstellen oder an der Wand anbringen. Hast Du darin die Zahnbürste und Zahnpasta gesteckt, bleibt meist kein Platz für weitere Modelle. Für jeden, der in Deinem Haushalt lebt, einen eigenen Becher bereitzustellen, sorgt nicht nur für ein unruhiges Bild, sondern nimmt auch wertvollen Platz weg, den Du anderweitig sinnvoll nutzen kannst. Am besten greifst Du in solchen Fällen zu einem Zahnbürstenhalter, um elektrische Zahnbürsten, Handzahnbürsten oder Zubehör an einem Ort gebündelt aufzubewahren. Mit dem praktischen Badaccessoire erreichst Du folgendes:

  • Da das Badezimmer im Regelfall der kleinste Raum in den eigenen vier Wänden ist, kann dieser schnell unaufgeräumt und chaotisch wirken, weil selbst der kleinste Bereich als Ablage genutzt wird. Um ein ordentliches Bild selbst in einem kleinen Bad zu schaffen, ist die Zahnbürstenhalterung die perfekte Lösung.
  • In einer Zahnbürstenhalterung bewahrst Du Deine Zahnbürste beziehungsweise die Bürstenköpfe so hygienisch wie möglich auf. So kannst Du sie lange nutzen, ohne Schäden an Zähnen oder Entzündungen am Zahnfleisch hervorzurufen.

Da die Auswahl riesig ist, fällt es Dir vielleicht nicht leicht, den besten Zahnbürstenhalter für Dich zu finden. Allerdings solltest Du das große Angebot ruhig positiv sehen. Denn dadurch hast Du die Möglichkeit, genau den Zahnbürstenhalter zu finden, der Dir am besten gefällt und perfekt in Dein Badambiente passt.

Gibt es Zahnbürstenhalter auch für Kinder?

Im großen Produktsortiment findest Du auch Zahnbürstenhalter speziell für Kinder. Die Hersteller und Marken haben die Modelle in einem kindgerechten Design gestaltet. Es gibt sie in verschiedenen Farben und ansprechender Gestaltung, wodurch selbst Zahnputz-Muffel zum Zähneputzen animiert werden. Du findest zum Beispiel Smileys, bunte Schmetterlinge und viel verschiedene Tiere, die eine Kinderzahnbürste sicher aufbewahren. Denn gerade bei Kindern ist es wichtig, dass Du alles dafür machst, um den Kleinen das Zähneputzen schmackhaft zu machen. Das gelingt Dir, wenn Du zum Beispiel das Lieblingstier oder die Lieblingsfigur Deines Kindes als Zahnbürstenhalter wählst. Auch lustige Modelle können dazu beitragen, dass Dein Nachwuchs plötzlich Freude daran hat, morgens und abends oder sogar mehrmals täglich die Zähne zu reinigen und zu pflegen. Für Kinder gibt es sogar Zahnbürstenhalter mit Sanduhr. Hiermit wissen die Kleinen gleich ganz genau, ob sie lange genug die Zähne geputzt haben.

Aus welchen Materialien werden Zahnbürstenhalter angeboten?

Die Hersteller haben bei Zahnbürstenhaltern zahlreiche Materialien im Angebot. Überwiegend bekommst Du verschiedenen Modellvarianten aus hochwertigem, robustem und rostfreiem Edelstahl. Es gibt sie aber auch aus Glas, Stein oder Holz und ebenso aus Kunststoff und Silikon. Stein und Holz sind Naturmaterialien und haben deshalb eine besonders natürliche Ausstrahlung. Edelstahl und Glas wirken hingegen sehr modern, elegant und mitunter minimalistisch. Wünschst Du Dir einen Farbtupfer im Badezimmer, kannst Du auch einen Zahnbürstenhalter aus Kunststoff oder Silikon wählen und diesen in Deinem Badezimmer anbringen. Von Weiß über Grau und Schwarz bis hin zu leuchtendem Rot, Gelb, Blau, Grün, Lila oder Pink ist alles dabei. Kunststoff- und Silikon-Modelle gibt es zudem in vielen verschiedenen Formen, die Dir sicherlich auch am Morgen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wenn Dir zur frühen Stunde ein freundlicher Smiley angrinst. Wenn Du Dir einen Zahnbürstenhalter kaufen möchtest, solltest Du auf jeden Fall auf die Nachhaltigkeit des ausgewählten Produkts schauen. Nachhaltigkeit ist wichtig, da Du damit einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leistest. Edelstahl, Holz, Stein oder Glas sind auf jeden Fall die bessere Lösung als Modelle aus Kunststoff oder Silikon, weil letztere die Umwelt mehr belasten. Letztendlich entscheidet zwar Dein persönlicher Geschmack, was Du Dir in Dein Badezimmer holst. Allerdings solltest Du bei Deiner Wahl immer im Hinterkopf haben, dass Umwelt- und Klimaschutz bereits im Kleinen und der Wahl der Materialien anfängt.

Wie wird ein Zahnbürstenhalter am besten befestigt?

Es gibt verschiedene Befestigungsarten. Wenn Du keine Löcher in die Fliesen bohren möchtest, kannst Du Dich für Klebe-Zahnbürstenhalter und solche mit Saugnäpfen entscheiden. Bedenken solltest Du dabei aber, dass die Traglast geringer ausfällt und  darum meist keine größere Belastung möglich ist. Wenn Du Dich für die Klebevariante entscheidest ist wichtig, dass die Fliesen richtig sauber sind, damit zwischen Wand und Zahnbürstenhalter eine sichere Verbindung entsteht. Am besten halten geklebte Modelle auf glatten Fliesen, die keine besondere Struktur vorweisen. Grundsätzlich lassen sich geklebte Varianten einfach montieren und wieder von den Fliesen entfernen. Verschraubbare Zahnbürstenhalter sind sicherlich auch eine gute Wahl. Du kannst diese Modelle bedenkenlos mit mehreren Zahnbürsten und weiteren Zahnpflegeprodukten belasten, ohne Angst zu haben, dass der Zahnbürstenhalter herunterfällt. Bei freistehenden Modellen brauchst Du Dir gar keine Gedanken über die Befestigung zu machen. Nach dem Auspacken kannst Du diese überall im Badezimmer aufstellen, wo Platz für den Zahnbürstenhalter ist. Große Zahnbürstenhalter mit viel Platz für weitere Produkte werden fast immer sicher mit der Wand verbunden. Dementsprechend brauchst Du eine freie Wandfläche, an der Du dieses Modell befestigen kannst. Idealerweise bringst Du wandmontierte Zahnbürstenhalter in der Nähe des Waschbeckens an, damit Du und andere Familienmitglieder die Zahnbürsten und Zahnpflegeprodukte in greifbarer Nähe haben. Einen Zahnbürstenhalter für Deine Kinder solltest Du immer in einer kindgerechten Höhe befestigen, damit die Kleinen problemlos ihre Zahnbürste erreichen können. Tipp: Wenn Du Dich für fest montierte Zahnbürstenhalter entscheidest, bohrst Du am besten in die Fugen zwischen zwei Fliesen. So brauchst Du keine Fliese zu beschädigen und Dein Halter für die Zahnbürsten bekommt trotzdem einen guten Halt. Möchtest Du den Zahnbürstenhalter nicht mehr, kannst Du diesen einfach entfernen und die Löcher mit Fugenmasse wieder verschließen.

Welcher Kleber ist für die Befestigung von einem Zahnbürstenhalter am besten geeignet?

Die meisten klebbaren Zahnbürstenhalter haben gleich Klebestreifen auf der Rückseite befestigt, bei denen Du nur noch die Schutzfolie abziehen musst. Bei anderen liegt ein separater Klebestreifen bei, den Du nur noch anbringen musst. Wieder andere haben gleich speziellen Montagekleber dabei. Wenn Du nachträglich den Zahnbürstenhalter befestigen möchtest, kannst Du auf bekannte Marken und Hersteller zurückgreifen. Neben Uhu, Pattex und Tesa bietet auch 3M sehr gute Kleber an, mit denen Du einen Halter für Zahnbürsten sicher und bombenfest anbringen kannst.

Wie lassen sich Zahnbürstenhalter reinigen?

Bei regelmäßiger Verwendung können Verschmutzungen und Ablagerungen am Zahnbürstenhalter entstehen. Schnell bilden sich Wasserflecken und Kalkablagerungen, weil die Zahnbürsten nach dem Zähneputzen in nassen Zustand im Zahnbürstenhalter landen. Auch Zahnpasta kann für Verschmutzungen sorgen, wenn die Zahnbürste nicht ordentlich abgespült wird. Feuchtigkeit, die beim Duschen oder Baden im Badezimmer entsteht, in Verbindung mit Staub in der Luft, kann sich auch auf dem Zahnbürstenhalter festsetzen. Darum ist es wichtig, dass Du ihn regelmäßig und gründlich reinigst, damit diese Verschmutzungen nicht an die Zahnbürsten gelangen. Edelstahl, Glas, Kunststoff und Silikon lassen sich sehr einfach reinigen und pflegen. Wenn Du ein abnehmbares Modell gewählt hast, kannst Du diese einfach in die Spülmaschine geben. Ansonsten reicht ein feuchtes Tuch mit einem kleinen Tropfen Reinigungsmittel, um diese Zahnbürstenhalter von Verschmutzungen und Kalkablagerungen zu befreien. Wichtig ist, dass Du die Reinigung und Pflege in regelmäßigen Abständen durchführst. Holz und Stein brauchen mehr Zuwendung, wenn keine glatten oder glasierten Oberflächen vorhanden sind. In offenporige Strukturen können Verschmutzungen und Kalk sehr gut eindringen und unschöne Flecken hinterlassen, die sich nicht so einfach wieder entfernen lassen. Darum ist eine sorgfältige Pflege erforderlich. Hölzerne Zahnbürstenhalter kannst Du zwischendurch mit speziellem Holzöl oder Wachs behandeln, um die Oberfläche perfekt zu schützen und Ablagerungen zu beseitigen. Das gleiche gilt auch, wenn Du einen Zahnbürstenhalter aus Stein gewählt hast. Für Granit und Marmor gibt es spezielle Pflegeprodukte, die dem Stein seine ursprüngliche Schönheit wieder geben.

Wo kannst Du einen Zahnbürstenhalter kaufen?

Du kannst einen Zahnbürstenhalter im Einzelhandel oder im Internet kaufen. Vor Ort findest Du Halter für Zahnbürsten in Möbelhäusern, in Fachgeschäften für Badeinrichtung, in Baumärkten wie Obi und Bauhaus, in Drogeriemärkten wie Rossmann und dm, in Kaufhäusern, in Fachgeschäften für Wohn- und Badaccessoires und gelegentlich bei Discountern wie Lidl, Aldi & Co. wenn wieder einmal ein temporäres Angebot zu Accessoires für das Badezimmer vorhanden ist. Beim Einzelhändler vor Ort kannst Du Dich zu den einzelnen Modellen beraten lassen und Dir unterschiedliche Arten genauer anschauen und gleich miteinander vergleichen. Allerdings ist die Auswahl meist nicht so breit aufgestellt und auf einige wenige Hersteller und Marken beschränkt. Eine tolle Alternative zum Händler vor Ort ist das Internet.

Warum solltest Du im Internet nach einem Zahnbürstenhalter schauen?

Die verschiedenen Online-Shops bieten Dir eine riesige Auswahl, sodass Du genau den Zahnbürstenhalter finden kannst, das am besten zu Dir passt und Deinen Anforderungen entspricht. Amazon und Ebay bietet Dir eine schöne Auswahl an qualitativ hochwertigen Modellen. Es gibt aber noch unzählige weitere Online-Shops, die Dir gute und hochwertige Halter für Deine Zahnbürste anbieten. Du kannst in jedem Online-Shop einzelne Modelle sehr gut miteinander vergleichen. Anhand der Produktbeschreibungen werden Dir alle wichtigen Informationen zum Produkt bereitgestellt. Hast Du das perfekte Modell gefunden, ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. Dafür gibt es eine einfache Bestellabwicklung und unterschiedliche Zahlungsmethoden. Etliche Händler bieten Dir sogar einen kostenlosen Versand. Anschließend brauchst Du nur wenige Tage zu warten, bis Dein ausgesuchter Halter für die Zahnbürste direkt zu Dir nach Hause geliefert wird. Falls der Zahnbürstenhalter doch nicht Deinen Vorstellungen entspricht oder die Qualität nicht passt, kannst Du diesen dank Umtauschrecht wieder an den Händler zurückschicken. Wenn die Ware wieder beim Händler eingetroffen ist, erstattet er Dir den vollen Kaufpreis. Folgende Online-Shops bieten Dir eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Flaconi.de
  • Badshop24.de
  • AliExpress.de

Wie teuer ist ein Zahnbürstenhalter?

Zahnbürstenhalter findest Du in einem breit aufgestellten Preissegment. Die unterschiedlichen Preise beruhen auf der jeweiligen Verarbeitungsqualität, Machart, Materialqualität und dem Hersteller. Damit Du Dir aber trotzdem einen Überblick über die Preise verschaffen kannst, haben wir uns bei unserer Preisanalyse an verschiedenen Eckpunkten orientiert. Dabei geht es um Größe, Komfort und Eignung. Kleine Halter für eine Zahnbürste, bekommst Du je nach Materialart im Preisbereich zwischen etwa 1 und 10 Euro. Wünschst Du Dir hingegen ein komfortables Modell, das Platz für mehrere Zahnbürsten und eventuell für Zahnpasta bietet, zahlst Du dafür zwischen etwa 6 und 30 Euro, je nach Machart und Design. Top-Produkte, die optisch etwas her machen und vielleicht gleichzeitig einen Zahnputzbecher mitbringen, liegen preislich ab 15 Euro aufwärts. Bereits im Preisbereich zwischen 8 und 15 Euro kannst Du schicke und ansprechende Designs finden, die ganz bequem in Deinem Badezimmer für eine übersichtliche Ordnung sorgen. Besonders hochwertige Produkte können sogar 50 Euro und mehr kosten. Für welchen Zahnbürstenhalter Du Dich letztendlich entscheidest, steht immer in Anhängigkeit mit Deinen Wünschen, Anforderungen und dem Budget, das Du in einen Halter für Zahnbürsten investieren möchtest.

Welche Hersteller haben Zahnbürstenhalter im Programm?

Zahnbürstenhalter bekommst Du von vielen verschiedenen Herstellern und Marken. Entscheidest Du Dich für ein Markenprodukt, kannst Du davon ausgehen, dass Du eine hochwertige Qualität bekommst. Eine schöne Auswahl findest Du zum Beispiel bei Dovava, mDesign und Favengo, wo Du garantiert Deinen Wunsch-Zahnbürstenhalter findest. Ebenfalls lohnt es sich, bei folgenden Herstellern und Marken vorbeizuschauen und in einer schönen Auswahl an Haltern für Zahnbürsten zu stöbern:

  • Wehrfritz
  • Wenko
  • Lobux
  • Steland
  • Yoassi

Wie kannst Du einen Zahnbürstenhalter selber basteln?

Wenn Du etwas handwerkliches Geschick hast und ein wenig kreativ bist, kannst Du auch einen Zahnbürstenhalter selber bauen. Es lohnt sich auf jeden Fall, im Internet nach DIY-Ideen zu schauen. Dort kannst Du Dir Inspirationen holen und anschließend überlegen, wie Dein Halter für Zahnbürsten aussehen soll. Du kannst den Halter für die Zahnbürste zum Beispiel mit Spielzeugfiguren, aus alten Gabeln oder Wäscheklammern gestalten. Ebenfalls findest Du im Netz Schritt-Für-Schritt-Anleitungen, um einen Zahnbürstenhalter aus Holz zu basteln. So bekommst Du garantiert einen ganz individuellen Halter, den es kein zweites Mal gibt.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Zahnbürstenhalter passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach einem Zahnbürstenhalter stößt Du auf zahlreiche, super schicke Designs, aus denen Du den Halter für Deine Zahnbürste auswählen kannst. Um herauszufinden, welches Modell am besten für Dich geeignet ist, solltest Du Dir die Platzverhältnisse in Deinem Badezimmer einmal genauer anschauen. Denn nicht jeder Zahnbürstenhalter ist ideal, gerade wenn Du ein kleines Badezimmer und sehr wenig Platz zur Verfügung hast. Trotz der unendlichen Auswahl an Zahnbürstenhaltern wird grundsätzlich nur in zwei Arten unterschieden. Du bekommst:

  • Zahnbürstenhalter zum Hinstellen
  • Zahnbürstenhalter zur Wandbefestigung

Jede Art hat ganz besondere Eigenschaften und gleichzeitig Vor- und Nachteile. Damit Du den Zahnbürstenhalter ausfindig machen kannst, der am besten zu Dir passt, haben wir nachfolgend alle wichtigen Aspekte sowie die Vor- und Nachteile zusammengefasst. Diese Informationen kannst Du in Deine Kaufentscheidung einfließen lassen, um den Halter für Deine Zahnbürste zu finden, der Deinen Wünschen und Anforderungen am besten entspricht.

Sobald gleich mehrere Personen in Ihrem Haushalt eine elektrische Zahnbürste plus Ladestation haben, kann dies schnell ganz schön chaotisch aussehen.

Daher möchte ich Ihnen gerne praktische und schicke Halter vorstellen, mit denen Sie solch ein Chaos einfach vermeiden können und auch kein Zubehör verloren geht.


Was zeichnet einen Zahnbürstenhalter zum Aufstellen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Zahnbürstenhalter zum Aufstellen hat nichts mehr mit dem klassischen Zahnputzbecher gemeinsam, den Du vielleicht noch von früher kennst. Die heutigen aufstellbaren Halter für Zahnbürsten bekommst Du in vielen verschiedenen und überaus schicken Designs, die gleichzeitig viele nützliche Vorteile vereinen. Es gibt sie als praktischen Ständer zum Einhängen von Zahnbürsten und genauso aus Halter, in den Du Zahnbürste und Zahnpasta hineinstellst. Manche bestehen nur aus einem großen Fach und andere haben eine praktische Unterteilung. So kannst Du mehrere Zahnbürsten hineingeben, ohne dass sich diese berühren. Einige Varianten sind auch so gestaltet, dass elektrische Zahnbürsten darin Platz finden. Hat der Zahnbürstenhalter zum Aufstellen zum Beispiel insgesamt sechs Fächer, zwei größere und vier kleinere, passen dort vier Handzahnbürsten locker hinein. In den beiden größeren Fächern kannst Du entweder elektrische Zahnbürsten unterbringen oder Zahnpasta und einen Nassrasierer verstauen. Es gibt auch sehr kleine aufstellbare Modelle, die sehr schick aussehen und sich gut neben dem Wasserhahn am Waschbecken machen. Darin kannst Du eine klassische Handzahnbürste unterbringen oder die elektrische Zahnbürste hineinstellen. Die aufstellbaren Zahnbürstenhalter gibt es aus verschiedenen Materialien, sodass Du diese optisch auf sehr schicke und ansprechende Weise in Dein Badezimmer integrieren kannst.

Vorteile

  • Viele verschiedene Designs und Materialien
  • Gibt es für eine und mehrere Zahnbürsten
  • Sorgen für eine aufgeräumte und ordentliche Optik
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Benötigt etwas Platz zum aufstellen

Was zeichnet einen Zahnbürstenhalter zur Wandmontage aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Zahnbürstenhalter, die Du an der Wand anbringst, sind besonders platzsparend und benötigen keine Stellfläche, die Du anderweitig für andere Badutensilien benötigst. Je nach Machart sind sie sogar wahre Raumwunder, weil sie wie ein Mini-Regal gestaltet sind und gleichzeitig Abstellfläche zum Beispiel für Zahnseide, Zahnzwischenraumbürsten oder Deine Tagescreme und weitere Pflegeprodukte bietet. Genauso findest Du hübsch gestaltete Leisten, in denen Du bis zu vier Zahnbürsten und gleichzeitig die Zahnpasta unterbringen kannst. Es gibt auch Zahnbürstenhalter zur Wandmontage für eine einzelne Handzahnbürste und spezielle Modelle, in denen Du elektrische Zahnbürsten unterbringen kannst. Die Montage kann je nach Modell auf unterschiedliche Weise erfolgen. Du bekommst Zahnbürstenhalter mit Saugnäpfen, die sich einfach anbringen und jeder Zeit rückstandslos entfernen lassen. Ebenfalls bekommst Du Klebevarianten. Bei diesen solltest Du unbedingt darauf achten, dass ein guter Kleber beziehungsweise Klebestreifen vorhanden ist, der eine feste Verbindung zur Wand herstellt. Dieser sollte auch für Feuchträume geeignet sein, damit sich der Kleber durch Feuchtigkeit nicht auflöst. Je nach Größe, Gewicht und den Dingen, die Du im Zahnbürstenhalter aufbewahren möchtest, solltest Du zu einem Modell greifen, dass Du mit Dübeln und Schrauben an der Wand befestigst. So bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, dass der Zahnbürstenhalter nicht einfach von der Wand fällt. Du bekommst Zahnbürstenhalter zur Wandmontage überwiegend aus Edelstahl oder aus Kunststoff. Manche haben auch gleich noch einen Zahnputzbecher oder Platz für die Zahnpasta integriert.

Vorteile

  • Viele verschiedene Design
  • Überwiegend aus Edelstahl oder Kunststoff
  • Sorgen für eine aufgeräumte und ordentliche Optik
  • Gibt es für eine und mehrere Zahnbürsten
  • Kann Zahnpasta-Spender integriert haben

Nachteile

  • Meist nicht einfach abzunehmen
  • Etwas aufwendiger zu reinigen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Zahnbürstenhalter miteinander vergleichen?

Auch bei so alltäglichen Gegenständen wie Zahnbürstenhaltern ist es wichtig, sich Gedanken über gewisse Kaufkriterien zu machen. Da es zahlreiche Modellvarianten aus verschiedenen Materialien gibt, fällt es nicht leicht, einzelne Zahnbürstenhalter gegenüberzustellen, zu bewerten und das perfekte Modell zu finden. Es gibt aber einige Faktoren, mit denen Du einzelne Zahnbürstenhalter vergleichen kannst. Anhand dieser kannst Du das Produkt finden, das am besten für Dich geeignet ist und Deinen individuellen Vorlieben entspricht. Folgende Kriterien können Dir helfen die richtige Entscheidung zu treffen:

  • Größe
  • Material
  • Befestigungsart

Größe

Die Größe des Zahnbürstenhalters steht immer in enger Verbindung mit dem vorhandenen Platz, den Du im Badezimmer zur Verfügung  hast. Ist der Zahnbürstenhalter zu nah am Waschbecken angebracht, hast Du dauerhaft mit Seifenresten und Wasserflecken zu kämpfen. Ist der Halter für Zahnbürsten zu weit vom Waschbecken entfernt, ist dies unpraktisch und ein optischer Störfaktor. Du kannst nicht eben schnell nach der Zahnbrüste greifen und das Wasser von Deinen Händen kann auf die Fliesen tropfen und unschöne Flecken hinterlassen. Außerdem ist die Größe entscheidend dafür, wie viele Zahnbürsten Du darin sicher verstauen kannst. Einen Zahnbürstenhalter solltest Du immer in Reichweite des Waschbeckens aufhängen oder aufstellen und entsprechend der Anzahl der Familienmitglieder auswählen, die darin ihre Zahnbürste parken möchten. Durch die vielen verschiedenen Größen, die Du bei Zahnbürstenhaltern bekommst, kannst Du Dir ein Modell aussuchen, welches am besten zu Deiner speziellen Badsituation passt.

Zahnbürstenhalter sorgen für ein aufgeräumtes Bild rund um das Waschbecken.
Zahnbürstenhalter sorgen für ein aufgeräumtes Bild rund um das Waschbecken.

Material

Das Material ist nicht nur entscheidend in Bezug auf die Funktionalität, sondern hat auch Einfluss auf das Design. Bei Zahnbürstenhaltern wird gerne zu verchromtem Edelstahl gegriffen. Das begründet sich darauf, dass solche Modelle langlebig, elegant, rostfrei und korrosionsbeständig sind. Andere Materialien, die eine Option sein können und mitunter eine tolle Optik vorweisen, sind zum Beispiel Holz, Bambus, Glas oder Kunststoff. Bei Zahnbürstenhaltern findest Du auch schicke Materialkombinationen, wobei sich zum Beispiel Kunststoff und Edelstahl zu einem stylischen Modell zusammenfügen. Du kannst mit der Auswahl von Farben überaus ästhetische Akzente setzen und Dein Badezimmer optisch aufwerten.

Befestigungsart

Wie Du bereits weißt, gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Zahnbürstenhalter an der Wand zu befestigen. Zum einen kannst Du sie mithilfe von Saugnäpfen oder Klebestreifen an der Wand fixieren und zum anderen mit Dübeln und Schrauben sicher mit der Wand  verbinden. Wenn Du zur Miete wohnst, solltest Du vorher mit Deinem Vermieter sprechen, ob Du Löcher in die Fliesen bohren darfst. Fliesen können nämlich beim Bohren Risse bekommen oder zerspringen. Das sorgt für großen Ärger und Frust, weil dann zu Deinen Lasten Fliesen ausgetauscht werden. Um dem entgegenzuwirken, kannst Du Dich alternativ auch für einen freistehenden Zahnbürstenhalter entscheiden. Diese gibt es in verschiedenen Größen, Macharten und Designs und lassen sich perfekt in Dein Bad integrieren. Diesen brauchst Du nur auszupacken und kannst ihn ganz ohne großen Aufwand direkt am oder in der Nähe vom Waschbecken aufstellen. Solche Zahnbürstenhalter sind nicht nur besonders praktisch, weil Du sie flexibel aufstellen kannst. Sie sehen auch noch sehr schick aus und brauchen nicht allzu viel Platz.

Rauchmelder

Rauchmelder Test 2021: Vergleich der besten Rauchwarnmelder

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Rauchmelder Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Rauchmelder. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wissenswertes über Zahnbürstenhalter – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Zahnbürstenhalter-Test durchgeführt?

Zu Zahnbürstenhaltern hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen Test durchgeführt. Auch Konsument.at und k-Tipp.ch haben sich noch nicht mit Haltern für Zahnbürsten beschäftigt. Auch Öko-Test hat bisher noch keinen Test zu Zahnbürstenhaltern durchgeführt. Die Experten haben aber eine interessante Analyse zu den Vor- und Nachteilen von elektrischen Zahnbürsten durchgeführt, den Du auf der Webseite von Öko-Test nachlesen kannst. Auch die Experten der Stiftung Warentest haben sich seit 2013 insgesamt 64 elektrische Zahnbürsten genauer angeschaut. Im letzten Test aus 2017 haben sie zehn akkubetriebene Modelle unter die Lupe genommen. Darunter waren sechs oszillierend-rotierende Zahnbürsten und vier Schallzahnbürsten. Begutachtet wurden die Reinigungsleistung, Handhabung und Haltbarkeit sowie die Umwelteigenschaften. Unter den Testsiegern war die elektrische Zahnbürste „Oral-B Genius 9000“ von Braun und die „Philips Sonicare DiamondClean„. In Bezug auf die manuelle Zahnreinigung haben sich die Experten in der Ausgabe 03/2020 näher mit Zahnseide und Interdentalbürsten beschäftigt. Beide Testberichte kannst Du nach Freischaltung in vollem Umfang lesen.

Zahnbürstenhalter Test
Es gibt die Zahnbürstenhalter in vielen verschiedenen Design und Größen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Zahnbürstenhaltern?

Eine Vielzahl von EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei unterschiedlichen Produkten, ob diese überhaupt auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. Sie nehmen dafür die Sicherheit für den Verbraucher genauer unter die Lupe, um diesen in hohem Maße vor gesundheitlichen Schäden und Verletzungen zu schützen. Dafür gibt es unter anderem das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG. Es dient einerseits zur Überprüfung der gesetzlichen Maßgaben sowie für die Produktzulassung auf dem EU-Binnenmarkt. Andererseits dienen sie zur Feststellung, ob die Produkte die Anforderungen der Gesetzgebung erfüllen. Nicht immer beziehen sich die Richtlinien auf ein spezielles Produkt, sondern auf die Materialien, die keine Schadstoffe enthalten dürfen, die Deine Gesundheit gefährden. EU-Richtlinien und Anordnungen legen Mindeststandards fest, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind. Es gibt aber auch solche Produkte, für die es keine spezifischen Anordnungen und Normen gibt. Für sie gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Bei Deiner Kaufentscheidung solltest Du Wert auf ein hochwertiges Produkt legen und Dich für einen Zahnbürstenhalter aus EU-Mitgliedsstaaten entscheiden.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://freshideen.com/diy-do-it-yourself/diy-zahnburstenhalter-ideen.html
  • https://www.paradisi.de/wohnen/zahnbuerstenhalter/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/still-life-toothbrush-holder-3255542/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/pinsel-grau-badezimmer-sauber-6690853/



Letzte Aktualisierung am 19.09.2021 um 07:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API