Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Luftentfeuchter Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Luftentfeuchter. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Luftentfeuchter zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Luftentfeuchter zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Durch Luftentfeuchter wird die Luft schnell, effizient und konstant von der Feuchtigkeit befreit. Sie kann zudem auch noch gereinigt werden.
  • Es gibt verschiedene Luftentfeuchter, die zwischen herkömmlichem Entfeuchter mit Granulat, elektrischem Entfeuchtungsgerät mit einem Kompressor oder Peltier-Elementen und Bautrockner unterschieden werden. Es gibt sie in vielen Variationen, verschieden in Funktion, Leistung und Design.
  • Luftentfeuchter mit Granulat sind optimal für Räume ohne Stromanschluss. Elektrische Luftentfeuchter sind für langfristige Einsätze geeignet, besonders bei Wasserschäden sind oft Bautrockner nötig.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Luftentfeuchter

Platz 1: Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter

Angebot

Die comfee Luftentfeuchter vermeiden Probleme mit Schimmelbildung oder muffigen Gerüchen. Besonders in Badezimmern, Kellern, Küchen oder schlecht gelüfteten Räumen lohnt sich der Einsatz von comfee Luftentfeuchtern. Ab 65% relativer Luftfeuchtigkeit wird der Organismus negativ beeinflusst und die Gefahr der Schimmelpilzbildung steigt. Der eingebaute Feuchtigkeitssensor sorgt für eine gleichbleibende Luftfeuchtigkeit.

Einschätzung der Redaktion

Der Frostschutz verhindert das Vereisen der Kühl-Lamellen. Das Gerät schaltet in einen Defrost-Modus und verhindert somit Beschädigungen durch Kälte.

Bei vollem Wassertank schaltet das Gerät automatisch ab. Der Luftentfeuchter kann über das Display so eingestellt werden, dass er bis zum Erreichen der gewünschten Luftfeuchtigkeit (in %) arbeitet oder im Dauerbetrieb. Auf der Rückseite kann ein Schlauch angeschlossen werden. Somit erspart man sich das Leeren des Wassertanks.

Während des Betriebes erscheint im Display die Anzeige der relativen Luftfeuchtigkeit. Durch die Auto-Restart-Funktion nimmt das Gerät die zuletzt eingestellten Werte bei Stromverlust wieder an und eignet sich somit bestens zum Einsatz mit Zeitschaltuhr.

Durch den praktischen Tragegriff und den flexiblen Laufrollen ist er mobil einsetzbar und lässt sich leicht transportieren. Das Bedienfeld ist übersichtlich gestaltet für die einfache Einstellung auf Tastendruck.

Der Luftentfeuchter MDDF-16DEN3 von comfee verfügt über eine gut sichtbare Wasserstandsanzeige, der Wassertank ist abnehmbar und der Staubfilter ist leicht zu reinigen.

Top-Merkmale:

  • Entfeuchtet 16 L in 24 h
  • LED Display
  • Für Räume von ca. 80 m³
  • Turbo-Funktion
  • Dauer- und Automatikbetrieb
  • Auto-Restart-Funktion
  • Warnsignal bei vollem Wassertank
  • 24 Stunden Timer
So sind die Kundenbewertungen
Zurzeit ist der Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter von rund 87% aller Rezensenten im Internet als positiv bewertet. Dies bedeutet, dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

 

Dabei wurde besonders positiv hervorgehoben:

  • Funktioniert einwandfrei und ohne Probleme
  • Einfache Bedienung
  • Erfüllt Erwartungen

Die leise Arbeitsweise des Gerätes fielen in den Kundenrezensionen sehr oft auf. Es erfüllt somit die Erwartungen, die man an ein solches Gerät stellt.

Knapp 8% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen.

 

Negativ angemerkt werden dabei immer wieder der folgende Punkt:

  • Gerät weist Qualitätsmängel auf

Bei diesen Rezensionen sind sicherlich einige als Einzelfälle oder zum Teil auch subjektiv zu betrachten. Einige Kunden beschweren sich, da das Produkt vom Material her eher als minderwertig anzusehen sei.

FAQ

Gibt das Gerät viel Wärme ab? 

 

Das Gerät gibt Wärme ab, aber nicht viel. Die Luftfeuchtigkeit wird natürlich verringert.

Schaltet das Gerät nach Erreichen der Luftfeuchtigkeit vollständig ab?

Schaltet nach einer kurzen Nachlaufzeit ab, bleibt aber im Standby.

Ist das Gerät tüv/gs zertifiziert?

Ja das Gerät ist zertifiziert.

Was für einen Kompressor hat dieses Gerät?
Rotationskompressor.
 

Platz 2: SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20

DryFix 20 Design:Die Luftentfeuchter der DryFix-Serie von SUNTEC WELLNESS vermeiden Probleme mit Kondenswasser und Schimmelbildung – auch muffige Gerüche verschwinden. Vor allem in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder solchen, die schlecht zu lüften sind, wie Badezimmer, (Wasch-)Küchen oder Keller/Neubauten lohnt sich der Einsatz – denn bereits ab 65% relativer Luftfeuchtigkeit steigt die Gefahr von Schimmelpilzbildung und der Organismus wird negativ beeinflusst. Neben der Entfeuchtung reinigt der DrFix 20 Design auch die Luft. Ideal auch zur effektiven und kostengünstigen Wäschetrocknung geeignet.

Einschätzung der Redaktion

Der DryFix 20 bietet mit seinem LCD-Display viele Einstellungsmöglichkeiten wie z.B. der Luftfeuchtigkeitsgrad – so lässt sich das Gerät ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Der DryFix 20 verfügt über einen 5,3 l großen entnehmbaren Wassertank mit Sichtfenster. Bei vollem Tank ertönt ein Signalton. Alternativ kann für den Dauerbetrieb ein Drainageschlauch angeschlossen werden.

Durch den integrierten Staubfilter wird die Luft neben der Entfeuchtung auch gereinigt. Das Raumklima wird so deutlich verbessert. Ein praktischer Nebeneffekt ist die Wäschetrocknung. Egal ob im Waschkeller oder im Wohnraum – es ensteht kein lästiges Kondenswasser mehr und Ihre Wäsche trocknet effizienter als mit einem Trockner.

 

3 in 1 für ein optimales Raumklima

1 – Leistungsstark entfeuchten: Egal ob in Keller-, Wasch-oder Trockenräumen, dem Bad oder in einem Neubau – die SUNTEC Luftentfeuchter der DryFix-Serie entziehen der Luft schnell und effektiv die Feuchtigkeit für ein gesundes und angenehmes Raumklima.

2 – Praktische Luftreinigung: Dank der integrierten Staub- bzw. Aktivkohlefilter wird die Luft automatisch mit gereinigt und von Staub und unerwünschten Gerüchen befreit.

3 – Effiziente Wäschetrocknung: Aufgehangene Wäsche wird schnell und schonend getrocknet – sogar effizienter als mit einem Wäschetrockner.

Produkt-Highlights

  • 3 in 1: Entfeuchten, Luftreinigen, Wäschetrocknung
  • Für Räume bis 150 m³ (~65 m²)
  • 370 Watt Leistung
  • 20 l/Tag Entfeuchtung
  • 180 m³/h Luftumwälzung
  • 5,3 l Wassertank + Drainageschlauch-Anschluss
  • Ideal zur Wäschetrocknung
  • 24 h Timer
  • Kindersicherung
  • Tragegriff + Rollen
  • Kühlmittel 134a
So sind die Kundenbewertungen

Ganze 85% aller Rezensenten haben SUNTEC Luftentfeuchter positiv bewertet. Die Bewertungen wurden dabei mit vier oder fünf Sternen abgegeben. Dabei wurde erkenntlich, dass folgende Punkte als sehr positiv empfunden werden:

  • Hält was er verspricht
  • Gute Qualität

Das Produkt hat fast nur positive Bewertungen und kann vor allem durch seine hohe Qualität glänzen. Das Design wird ebenfalls in einigen Rezensionen als positiv beschrieben.

Dieses Produkt weist 10% negative Bewertungen auf. Also Bewertungen mit nur 1 oder 2 Sternen. Als negativ empfunden wurden folgende Punkte:

  • Relativ laut
FAQ

Schaltet auch der Ventilator bei Erreichen des Zielwertes ab, oder nur der Kompressor?

Nur der Kompressor, der Ventilator läuft weiter.

Hat das Gerät Frostschutz?

Nein, da es ein Entfeuchter ist und kein Heizer.

Wie ist die Ausblasrichtung: Nach vorne oder nach hinten? Ist der Winkel verstellbar?

Die Ausblasrichtung ist nach oben und verstellbar nach hinten.

Platz 3: Pro Breeze™ 500ml kompakter und tragbarer Mini Luftentfeuchter

Dieser kompakte und tragbare Mini Luftentfeuchter schafft es, schnell und effizient Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel aus der Luft zu beseitigen. Ideal für kleine Räume sowie Küche, Garage, Wohnwagen, im Kleiderschrank oder überall, wo es schnell feucht wird.Bitte beachten Sie: dieser Luftentfeuchter erreicht seine optimale Leistung nur bei Raumtemperaturen von 15–35 °C. Bei Temperaturen unter 15 Grad hat das Gerät eine eingeschränkte Leistung und bei unter 5 °C funktioniert es nicht.

Einschätzung der Redaktion

Dank der thermoelektrischen Kühlung (Peltier-Technologie) ist der Mini Luftentfeuchter extrem leise und energieeffizient. Insbesondere im Schlafzimmer kann man das Gerät ohne Sorge die ganze Nacht laufen lassen, ohne das es stört oder zu viel Energie verbraucht. Zudem lässt es sich perfekt im Bad, Kleiderschränken oder Wohnwagen anwenden.

Sobald der 500 ml Wassertank gefüllt ist, schaltet sich der Luftentfeuchter automatisch ab. Zudem signalisiert die kleine Lampe neben dem An/Aus Schalter, wenn der Tank voll ist. Wenn der Wassertank voll ist, kann man die Flüssigkeit kinderleicht entfernen. Einfach den Behälter herausziehen, das Ventil aus stöpseln und das Wasser im Waschbecken oder Ablauf entleeren. Danach den Behälter wieder einsetzen und das Gerät anschalten.

Kondenswasser verhindern: Wenn die Fenster von innen beschlagen sind, ist dies ein wichtiges Warnsignal, dass der Raum ein Problem mit einer zu hohen Luftfeuchtigkeit hat. Diese überschüssige Feuchtigkeit kann zu großen Schäden an angrenzenden Flächen führen. Zum Beispiel Verfärbungen, Abblätterung oder Flecken an den Wänden. Verhindern oder bekämpfen Sie diese überschüssige Feuchtigkeit mit einem Luftentfeuchter und bewahren Sie ihren Wohnraum von Schimmel.

Atemprobleme vorbeugen: Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen hat direkten Einfluss auf viele Atemwegsprobleme, insbesondere bei kleinen Kindern. Ein hoher Luftfeuchtigkeitsgehalt ist ein optimaler Nährboden für Hausstaubmilben, die in Möbeln, Teppichen und Bettwäsche nisten. Milben sind häufiger Auslöser für Allergiker und Menschen mit Atembeschwerden. Das Reduzieren der Feuchtigkeit hilft die Milben und Bakterien in der Luft zu bekämpfen und führt dazu die Luftqualität für Sie und Ihre Familie zu verbessern.

Schimmelbekämpfung: Schimmel ist ein häufiges Problem in vielen Haushalten und wird durch unzureichendes Lüften, Auslaufen von Wasser und zu hoher Luftfeuchtigkeit ausgelöst. Wenn nicht dagegen angegangen wird, kann dies zu unangenehmen und muffigen Gerüchen führen. Schwarzer Schimmel ist am gefährlichsten und kann schädliche Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) in die Luft abgeben. Schimmelpilz beginnt bei einem Feuchtigkeitslevel von über 50 % zu wachsen. Deswegen ist es wichtig die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu kontrollieren, um das Wachsen von Schimmel zu verhindern oder zu bekämpfen.

 

  • Entfernt bis zu 250 Milliliter Feuchtigkeit am Tag
  • Großer 500 Milliliter Wassertank
  • Energiesparend und geringer Stromverbrauch
  • Automatische Abschaltfunktion
  • Sehr leise Peltier-Technologie
  • Netzkabellänge: 150 cm
  • Maße: 156 x 130 x 220 cm
  • 23W | 100-240V | 50HZ/60HZ

 

So sind die Kundenbewertungen
Ein solider Wert von rund 79 % aller Rezensenten im Internet, haben den Pro Breeze Luftentfeuchter positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

 

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Relativ leise
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Wie das exzellente Ergebnis uns bereits zeigt, sind der Großteil aller Kunden mit diesem Produkt zufrieden. Vor allem mit der einfachen Handhabung des Geräts und dem Preis kann der Hersteller hier punkten.

Dieses Produkt weist 16% negative Bewertungen auf. Also Bewertungen mit nur 1 oder 2 Sternen. Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Produkt relativ schnell defekt
FAQ

Wie ist die Geräuschpegel des Gerätes?

Das Gerät ist sehr leise. Man hört nur ein leichtes Geräusch vom Lüfter.

Wie kann ich den Tank des Entfeuchters leeren?

Er hat ein kleines Loch, dass mit einem Stopfen verschlossen ist.

Wieviel Strom verbraucht das Gerät?

(Laut Rückseite) 2,5 A bei 9V (DC).

Platz 4: PAVLIT Luftentfeuchter mit 2L Wassertank

PAVLIT 2000ML Luftentfeuchter: Wenn die Feuchtigkeit in unserer Umgebungsluft hoch ist, ist das Züchten von Schimmelpilzen und Mehltau ziemlich einfach, was sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt. Dabei könnte die feuchte Luft unsere Stimmungen beeinträchtigen. Deshalb können Sie unseren PAVLIT tragbaren 2L Luftentfeuchter auswählen. Es entfernt schnell und effizient Feuchtigkeit aus der Luft und sorgt für ein angenehmes und frisches Wohnumfeld.

Einschätzung der Redaktion

WENIGER FEUCHTIGKEIT, WENIGER ALLERGENE

Fühlen Sie Erleichterung bei Niesen, verstopften Nasen, Hautausschlägen und Husten, die bei hoher Luftfeuchtigkeit auftreten. Der kleine elektrische Luftentfeuchter hilft dabei, winzige Schädlinge, Allergene und Hausstaubmilben zu beseitigen, die eine Reizung des Menschen verursachen können.

Der PAVLIT Luftentfeuchter verfügt über ein geräuscharmes thermoelektrisches Peltier-Modul, damit die Maschine leise arbeitet. Genießen Sie die Stille, da die muffige, feuchte Natur jedes kleinen Zimmers beseitigt wird. Dieser kompakte, kleine Luftentfeuchter misst 8,9 x 5,9 x 14,7 Zoll. Dies ist ideal für kleine Räume wie Keller, Schlafzimmer, Badezimmer, Küchen, Schränke, Abstellräume, Schränke oder Büros.

Mit dem portablen Griff Können Sie den Luftentfeuchter überall bringen. z.b. Wohnzimmer, Badezimmer, Küche, Schlafzimmer. Der Filter kann leicht entfernt werden. Reinigen Sie das Filtersieb und die Lufteinlassgitter regelmäßig, um jederzeit die optimale Leistung sicherzustellen.

  • Entfernt bis zu 700 ML Feuchtigkeit per Tag
  • 2L Großer Wassertank
  • Mit der Luftreinigungsfunktion
  • Energiesparend und geringer Luftentfeuchter
  • Sehr leise: Volumen zwischen 20-40dB
  • Automatische Abschaltfunktion Wenn der Wassertank voll ist

 

So sind die Kundenbewertungen
100 % aller Rezensionen im Internet, haben den Venta Luftwäscher LW15 positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Schnelle Entfeuchtung
  • Einfache Bedienung

0% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen. Es gab somit keine negativen Rezensionen.

FAQ

Wie viel Feuchtigkeit kann das Gerät pro Tag entfernen?

Etwa 700ml pro Tag.

Wie groß ist der Tank?

2 Liter.

Wie laut ist das Gerät?

Sehr leise. Zwischen 20-40 dB.

Platz 5: hysure®Luftentfeuchter

Hysure tragbare 1500ml Luftentfeuchter kann Ihnen ein angenehmes Leben bringen. Das Gerät verfügt über eine innovative, flüsterleise Peltier-Technologie, ohne Kompressor oder bewegliche Teile. Das Design des Geräts ist kompakt und es sieht mini und exquisit aus,aber gut kraftvoll. Diese Luftentfeuchter kann bis zu 500 ml Wasser pro Tag bei 30 ° C (86 ° F), RH80% effizient und hygienisch extrahieren. Dieser Apparat ist klein genug, um leicht auf Ihren Schreibtisch oder Ihre Werkbank zu passen: Sie entzieht der Luft Feuchtigkeit und speichert sie in einem auslaufsicheren Reservoir.

Einschätzung der Redaktion

Der Luftentfeuchter besetzt zwei smartes LED-Lichter. Durch LED-Lichten können Sie kennen, ob der Wassertank voll ist. Dehumidifier mit klassischem Design ist eine gute Wahl für Sie. Es gibt ein Griff im Rücken. Sie können das Gerät bequemer und einfacher bewegen.

Der elektrisch Entfeuchter hat 1500ml riesig grossen Wassertank und er kann 500ml bei 30℃/80% am Tag. Ihrer Bedarf gut zu decken!Geben Sie eine komfortable und frische Umgebung!

  • Der Entfeuchter wirkt am besten bei Raum Temperatur 20-30°C und relativen Feuchtigkeit von 80%.
  • Da die optimale Raumluftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 % liegt, ist es wenn die Feuchtigkeit weniger als 60% hat, fängt der Entfeuchter meist nicht 250ml am tag.
  • Der Entfeuchter hat keine Entfrostungs funktion. Wenn die Temperatur weniger als 8°C ist, benutzen Sie den Entfeuchter nicht.
  • Wenn Sie einige Probleme während Verwendung, kontaktieren Sie uns einfach. Wir werden Ihnen eine gute Lösung geben! Vielen Dank!

Tipps: Die tatsächliche Entfeuchtungsmenge hat eine leichte Schwankung,die durch die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit beeinflusst wird.

 

Spezifikation

  • Abmessungen: 300*250*180mm
  • Behälterkapazität: 1500ml
  • Stromleistung: 40WSpannung: 100-240V
  • Schallpegel: weniger als 42dB
  • Empfohlene Raumgröße: 15-25m²
  • Entfeuchtungsleistung 30°C / 80% rH: : 500ml am Tag
So sind die Kundenbewertungen
88 % aller Rezensionen im Internet, haben den hysure Luftentfeuchter positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • großer Wassertank
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Knapp 8% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen.

Negativ angemerkt wurden dabei immer wieder folgende Punkte:

    • Das Gerät ist überdurchschnittlich laut

An dieser Stelle muss man sagen, dass jeder anders empfindet und Einzelfälle das Gerät als laut umschreiben. Die Breite Masse jedoch befürwortet das Produkt.

FAQ

Kann man den Entfeuchter auch an eine Wand montieren?

Nein das geht nicht.

Wie sind die Maße des Gerätes?

Abmessungen: 300*250*180mm

Kann er auch mit einer Zeitschaltuhr betrieben werden?

Nein. Es gibt keine Zeitschaltuhr.

 

 

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Luftentfeuchters achten solltest

Was ist ein Luftentfeuchter?

Luftentfeuchter oder umgangssprachlich Entfeuchter sollen die Luftfeuchte in einem Raum oder in einem Behälter senken. Sie kommen bei der Trocknung von Neu- und Altbauten oder auch historischen Gebäuden zum Einsatz. Weitere Einsatzbereiche sind Wasserschäden oder Räume, in denen viel Wasserdampf anfällt, wie beispielsweise in einem Schwimmbad. Kondenswasser soll verhindert werden, was zu Schimmelbildung führen kann. Zudem kommen Luftentfeuchter zum Einsatz, um in einem Raum eine konstante Luftfeuchtigkeit aufrecht zu halten. In Fahrzeugen können auch kleinere Modell eingesetzt werden. Sie haben in der Regel Adsorptionsmittel. Damit soll das Beschlagen der inneren Fahrzeugscheiben verhindert werden.

Wie funktioniert ein Luftentfeuchter und wie kannst du ihn benutzen?

Schimmel in der Wohnung ist gesundheitsgefährdend. Durch einen Luftentfeuchter kann der Schimmelbildung vorgebeugt werden. Auch die Schimmelbekämpfung ist möglich. Die erste Möglichkeit Schimmel vorzubeugen ist regelmäßiges lüften. Luftentfeuchter sind immer einsatzbereit und lassen sich überall leicht einsetzen. Sie können zudem sehr schnell und einfach transportiert werden. Durch neuere Modelle, die auf Strom laufen, bleiben die Stromkosten überschaubar. Die Geräte haben verschiedene Modi, mit denen sich der Raum einfach automatisch entfeuchten lässt. Es kommt auf das Gerät an, ob ein Dauerbetrieb möglich ist. Die Lebensqualität wird dadurch erhöht und das Leben einfacher. Durch Luftentfeuchter wird als Nebeneffekt der Schimmelpilzbefall verringert. Ist der Schimmelbefall stärker, sollte ein Profi zu Rate gezogen werden.

Wie viel kostet der Luftentfeuchter?

Luftentfeuchter haben verschiedene Preise, die von der Größe, Leistung und Anwendungsmöglichkeit abhängig sind. Um sich leichter entscheiden zu können, welcher Luftentfeuchter der Richtige ist, wäre die erste Überlegung wofür das Gerät und ob es kurz- oder langfristig benötigt wird. Am günstigsten sind klassische Luftentfeuchter mit Granulat. Sie eignen sich für kleine Räume wie Autos, Kleiderschränke oder ein Badezimmer. Sie lassen sich aufgrund ihrer praktischen Größe leicht transportieren. Zu bekommen sind sie für Preise zwischen 5 und 30 Euro. Dazu kommen die Kosten, die für den Granulat Austausch anfallen. Umso mehr Leistung der Luftentfeuchter hat, umso teurer wird er natürlich. Enthalten Luftentfeuchter Pertiel – Elemente werden sie teurer, leisten aber auch mehr. Sie sind zwischen 40 und 100 Euro zu bekommen. Elektrische Luftentfeuchter sind mit einem Kompressor ausgestattet. Sie schlagen in der Regel mit mehr Kosten zu Buche, die nur schwer einzuschätzen sind. Sie kosten aber auf jeden Fall ab 100 Euro aufwärts. Die teuerste Variante sind Bautrockner, die sich aber nicht für den privaten Zweck eignen. Bei Wasserschäden können sie eventuell eingesetzt werden. Sie kosten ab 400 Euro aufwärts und haben eine sehr große Leistung. Meist kommen sie nur kurz zum Einsatz. Wer einen Bautrockner benötigt, steht sich in vielen Fällen besser, wenn er das Gerät leiht. Die hohen Kosten von Luftentfeuchtern kommen durch die höhere Leistung. Es sollte immer die Raumgröße und die Feuchtigkeit der Luft bedacht werden, für die Entscheidung für oder gegen einen Luftentfeuchter.

Welche Vorteile hast du durch einen Luftentfeuchter?

Luftentfeuchter haben einige Vorteile, die sich jeder für sein Zuhause sichern sollte. Mit dem Luftentfeuchter kann eine zu hohe Feuchtigkeit reduziert werden. Er sorgt für ein angenehmes Raumklima indem er die Luftfeuchtigkeit auf einem angenehmen Maß hält. Schimmelbildung und Schimmelpilzwachstum wird verhindert bzw. bekämpft. Schimmel und Pilze können durch zu hoher Luftfeuchtigkeit entstehen. Überschüssige Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf den Wohnkomfort auswirken. Neben Kältegefühl kann es zu muffigen Gerüchen kommen. Dadurch werden Husten, Schnupfen oder allergische Symptome verstärkt. Die Luft zum Atmen wird durch den Luftentfeuchter verbessert und angenehmer. So seltsam es klingen mag, Luftentfeuchter können zudem das Eigentum schützen. Und zwar vor den Auswirkungen die Feuchtigkeit haben kann. Bücher, Kleidung und Nahrungsmittel können durch Feuchtigkeit geschädigt werden. Sie können einen modrigen Geruch annehmen und sogar schimmeln. Mit Luftentfeuchtern lässt sich eine angenehme Raumatmosphäre schaffen. Dem Luftentfeuchter kann einfach ein Aromatherapie Öl zugegeben werden für eine ganz besondere Duftstimmung im eigenen Zuhause.

Wann ist der Luftentfeuchter für dich geeignet?

Die Frage lässt sich eigentlich mit „immer“ beantworten. Luftentfeuchter können immer und so gut wie überall zum Einsatz kommen. Gute Luft und eine angenehme Atmosphäre, besonders in Wohnräumen, sollten für jeden das Ziel sein. Kellerräume neigen oft zum feucht werden, was Schimmel nach sich ziehen kann. Kleine Modelle lassen sich prima im Schrank aufbewahren, um darin für ein gutes Klima zu sorgen.

Welche Größe sollte der Luftentfeuchter haben?

Je nachdem wie groß der Raum ist, sollte der Luftentfeuchter gewählt werden. Natürlich spielt auch der Feuchtigkeitsgrad eine Rolle. Bei einem Wasserschaden braucht es ein anderes Gerät als bei dem dauernden Gebrauch, um für ein gutes Klima zu sorgen. Die Entfeuchtungsleistung des Gerätes gibt an, wie viele Liter Feuchtigkeit pro Stunde das Gerät aus der Umgebungsluft entzieht. Dieser Wert ist entscheidend, wie lange Räume benötigen, um wieder zu trocknen. Umso höher die Literangabe, desto mehr Feuchtigkeit kann der Luft entzogen werden. Zudem können sie für größere Räume eingesetzt werden. Einfach gesagt kann anhand der Kubikmeter-Zahl des Raums der Luftentfeuchter ausgewählt werden. Eine andere Möglichkeit wäre die Kubikmeter Luft zu berechnen, die es umzuwälzen gilt.

Wie lange braucht das Produkt bis es ‘wirkt’?

Luftentfeuchter benötigen etwas Zeit bis sich die Wirkung bemerkbar macht. Der Luftentfeuchter beginnt direkt mit seiner Arbeit, wenn er aufgestellt wird. Nur das Ergebnis braucht etwas, bis es sich zeigt in Form des gesammelten Wassers.

Wie kannst du das Produkt reinigen?

Es kommt darauf an, wie lange und wie intensiv der Luftentfeuchter zum Einsatz kommt. Handelt es sich um ein elektrisches Modell, muss er vor der Reinigung vom Strom genommen werden. Die Reinigung sollte nie direkt nach der Nutzung erfolgen. Der Luftentfeuchter sollte erst auf Raumtemperatur abkühlen. Ist der Luftentfeuchter stark verschmutzt, kann er mit der rauen Schwammseite oder einem Topfkratzer vorsichtig behandelt werden. Anschließend hilft ein feuchtes Tuch, das nicht zu nass sein darf. Damit wird er außen abgewischt. Ritzen und Öffnungen lassen sich mit einem Zahnstocher, einer Zahnbürste oder einem Pinsel reinigen. Der Wassertank sollte ausgeschüttet und gründlich ausgewaschen werden. Hier kann auch ein Mittel gegen Keime oder Bakterien zum Einsatz kommen. Der Wassertank muss gut trocknen, bevor er wieder ins Gerät eingesetzt wird. Der Luftfilter kann nach dem Entfernen vorsichtig mit einem Staubsauger gereinigt werden. Bei Luftentfeuchtern handelt es sich um sensible Geräte. Bei der Reinigung sollte daher immer Vorsicht und Sorgfalt walten. Ein Hochdruckreiniger, alkohol- oder lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel sollten keinesfalls zum Einsatz kommen. Hat der Luftentfeuchter eine Pumpe, sollte für die Reinigung ein Profi hinzugezogen werden. Hier ist die Gefahr zu groß, etwas kaputt zu machen.

Luftentfeuchter mit Granulat lassen sich einfach reinigen. Das verbrauchte Granulat wird fachgerecht entsorgt, der Behälter sauber ausgewaschen und sehr gut abgetrocknet. Ist er komplett trocken, kann neues Granulat nachgefüllt werden. Der Wasserbehälter wird ausgeleert und ebenfalls gut gesäubert und getrocknet. Schon ist der Luftentfeuchter wieder einsatzbereit.

Wo kannst du Luftentfeuchter kaufen?

Luftentfeuchter gibt es je nach Modell in Kaufhäusern oder im Fachhandel. Baumärkte und Baugeschäfte führen Luftentfeuchter und auch im Internet lassen sich viele Modelle finden. Oft ist online die Auswahl nicht nur größer, sie bietet zudem die Möglichkeit einen Gerätevergleich anzustellen. Bautrockner können oftmals auch gemietet werden. Die hohe Investition lohnt sich nicht immer, besonders wenn der Bautrockner nur kurz zum Einsatz kommt.

Worauf solltest du beim Kauf eines Luftentfeuchters achten?

Die Raumgröße, Umgebungstemperatur, Leistungsaufnahme, der Stromverbrauch und die Zielfeuchtigkeit sollten für die Entscheidung für oder gegen ein Modell zurate gezogen werden. Die Raumgröße wird in Kubikmetern errechnet. Die unterschiedlichen Funktionsweisen haben einen Einfluss auf den Trocknungsgrad. Bei Kondenstrocknern geht er bis zu einem Trocknungsgrad von 35 % Luftfeuchtigkeit, bei Adsorptionstrocknern geht er hingegen bis an die 0 %. Die Umgebungstemperatur gilt es zu beachten. Je nachdem, ob der Raum geheizt oder ungeheizt ist, sollte ein Kondenstrockner oder ein Adsorptionstrockner zum Einsatz kommen. Kondenstrockner eignen sich in Temperaturbereichen zwischen 6 °C bis 33 °C, Adsorptionstrockner können bei bis zu minus 30°C zum Einsatz kommen. Ein Punkt ist das Fassungsvermögen vom Wassertank. Es sollte groß genug sein und einen Überlaufschutz haben. Wenn das gesammelte Wasser mit einem Schlauch abgeführt werden kann, kann das eine Hilfe beim entleeren sein. Die Leistungsaufnahme bzw. der Stromverbrauch sind hauptsächlich von der Umgebungstemperatur abhängig. Im Sommer braucht das Gerät mehr Energie als im Winter. Über die von den Herstellern sogenannte Nennleistung kann ein Vergleich über die Modelle erstellt werden.

Welche Alternativen gibt es zum Luftentfeuchter und welche Vorteile und Nachteile haben sie?

Luftentfeuchter Tabs können eine Alternative darstellen. Ihr Vorteil ist, dass das Ergebnis schneller sichtbar ist. Bei Luftentfeuchtern mit Granulat kann es bis zu einem Monat dauern, bis das gesammelte Wasser sichtbar wird. Das liegt daran, dass es so lange an das Granulat gebunden ist. Bei den Tabs zeigt sich oft schon nach einer Woche das erste Wasser. Luftentfeuchter Tabs lösen sich vollständig auf. Dabei zeigt die Salzlösung im Auffangbehälter wie weit oder ob das Tab komplett aufgelöst ist. Die daraus entstandene Lösung kann einfach über die Toilette hinuntergespült werden. Mehrfaches Nachspülen ist hier erforderlich, damit die teilweise blaue Lösung restlos entfernt wird. Anschließend wird ein neuer Tab in das Gerät gesteckt. Die Tabs sind umweltverträglich und lassen sich einfacher als Granulat entsorgen. Luftentfeuchter Tabs sind für kleinere Räume geeignet. Es gibt sie sogar mit Düften versetzt. Sie stellen eine echte Alternative zu herkömmlichen Luftentfeuchtern dar. Ihr einziger Nachteil könnte sein, wenn man ihn so sehen möchte, dass ihr Einsatz begrenzt ist.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Luftentfeuchter passt am besten zu Dir?

Grundsätzlich ist das Funktionsprinzip der Einsatzmöglichkeiten für die Unterscheidung von Luftentfeuchtern entscheidend. Es gibt zwei verschiedene Prinzipe, wie Luftentfeuchter arbeiten. Es gibt Entfeuchter mit Kondensationsprinzip und es gibt Entfeuchter mit Adsorptionsprinzip. Es gibt verschiedene Geräte für die Luftentfeuchtung. Klassische Luftentfeuchter mit Granulat, mit Peltier-Elementen, elektrisch mit Kompressor und Bautrockner. Sowohl die Anwendung als auch die Leistung unterscheiden sich sehr stark, wodurch jedes Gerät seine besonderen Vor- und Nachteile hat. Die Entscheidung welcher Luftbefeuchter es werden soll, ist nicht ganz einfach. Die Produktauswahl ist nahezu unüberschaubar. Die eigenen Bedürfnisse an den Luftentfeuchter können ein hilfreicher Anhaltspunkt sein.

Der Luftentfeuchter mit Granulat funktioniert ohne Stromanschluss. Das Granulat ist recht günstig, aber es muss in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Wie der Name sagt, kommen bei Luftentfeuchtern mit Granulat spezielle Granulat Arten zum Einsatz, die mit Salzen versetzt sind. Sie entziehen der Luft die Feuchtigkeit. Dabei handelt es sich um einen chemischen Prozess. Die Salzpartikel binden die Wasserstoffpartikel an sich, was als Hygroskopie bezeichnet wird. In einem Extra Behälter wird das in Salz gebundene Wasser gesammelt und muss regelmäßig ausgeleert werden.

Vorteile

  • Es wird kein Strom benötigt
  • Der Luftentfeuchter ist nicht an eine Steckdose gebunden
  • Der Luftentfeuchter ist günstig im Preis
  • Er ist klein und handlich
  • Er macht keine Geräusche

Nachteile

  • Das Granulat muss regelmäßig getauscht werden
  • Das Granulat muss ordnungsgemäß entsorgt werden
  • Die Leistung ist begrenzt
  • Er eignet sich nur für kleine Räume.

Der elektrische Luftentfeuchter mit Peltier-Elementen ist eine gute Alternative zu den Granulat Luftentfeuchtern. Er ist größer, hat mehr Leistung und benötigt Strom. Hier arbeitet das Gerät mit dem Kondensationsprinzip. Die Peltier-Elemente sind elektrothermische Wandler. Sie basieren auf dem Peltier Effekt, die sonst in der Kühlung von CPUs zum Einsatz kommen.

Vorteile

  • Der Stromverbrauch ist gering
  • Günstig im Preis
  • Der Luftentfeuchter ist klein
  • Leises Betriebsgeräusch

Nachteile

  • Die Leistung ist begrenzt
  • Er eignet sich nur für kleine Räume
  • Sie benötigen für den Betrieb eine Steckdose und sind damit Platzgebunden

Die einfache Funktionsweise ist absolut genial. Ein Stromdurchfluss erzeugt eine Temperaturdifferenz, oder andersrum erzeugt eine gegebene Temperaturdifferenz einen Stromdurchfluss. Das gesammelte Wasser beginnt im Gerät zu kondensieren und wird anschließend wieder in einem Behälter gesammelt. Dieses Modell ist ebenfalls gut für kleine Räume, Autos, Kellerräume und Abstellräume geeignet. Die Leistung ist begrenzt und eignet sich nur für eine gewisse Senkung der Luftfeuchtigkeit. Für ganze Wohnungen, Häuser oder gar Baustellen ist der Luftentfeuchter mit Peltier-Elementen nicht geeignet.

Der Luftentfeuchter mit Kompressor oder Kompressionskältemaschine arbeitet auch nach dem Kondensationsprinzip. Hier kommen aber keine Peltier-Elemente, sondern ein Kompressor zum Einsatz. Der Luftentfeuchter mit Kompressor eignet sich auch für hohe Temperaturen, da er gesättigte Luft mit verschiedenen Temperaturen zum Kondensieren zwingen kann. Natürlich hat er auch mehr Kraft als seine kleineren Kollegen. Ein Ventilator saugt kalte oder warme Luft ein und transportiert sie zum Verdampfer. Die feuchte Luft beginnt zu kondensieren. Wie bei den anderen Modellen sammelt sich das entstehende Wasser in einem Behälter und wird dann entfernt. Die ungesättigte Luft wird anschließend wieder ausgeblasen.

Vorteile

  • Die Leistung ist größer
  • Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältiger
  • Eignung für größere Räume
  • Die Entwässerung kann über einen Schlauch erfolgen
  • Er kann programmiert werden

Nachteile

  • Es wird eine Steckdose benötigt
  • Der Stromverbraucht liegt im mittleren Bereich
  • Je nach Modell braucht es einiges an Platz

Ganz einfach lassen sich Bautrockner als größere Variante vom elektrischen Luftentfeuchter mit Kompressor beschreiben. Ihre Leistung ist deutlich höher und sie erreichen mehr als ihre kleinen Brüder. Sie sind sehr kostenintensiv und eigentlich nur für Profieinsätze gedacht. Für den Hausgebrauch ist er meist überdimensioniert.

Was zeichnet Luftentfeuchter aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Luftentfeuchter sind perfekte Helfer, um die Luft besser und angenehmer zu machen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Schimmelbildung wird vermieden und Räume bekommen eine angenehme Luft zum Atmen. Nachteile sind je nach Modell ein hoher Stromverbrauch.

Luftfeuchtigkeit - Was tun?

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Eigenheim lässt sich ideal mit einem Luftentfeuchter vermeiden. In unserem Test wurden viele Kriterien berücksichtigt und wir zeigen dir, worauf es bei einem Luftentfeuchter ankommt.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Luftentfeuchter miteinander vergleichen?

Gewicht

Das Gewicht richtet sich nach der Größe des Geräts. Eine pauschale Aussage gibt es hierzu nicht.

Material

Luftentfeuchter bestehen in den meisten Fällen aus Kunststoff. Die elektrisch betriebenen Geräte haben fast alle ein Kunststoffgehäuse.

Reinigung

Um den Luftentfeuchter zu reinigen müssen elektrobetriebene Geräte vom Strom genommen werden. Zudem sollten sie komplett abkühlen. Luftentfeuchter mit Granulat sind leichter zu reinigen.

Wissenswertes über Luftentfeuchter – Expertenmeinungen und Rechtliches

Luftentfeuchter stellen technisch gesehen kaum eine Gefahr dar. Die Bestandteile sind nicht so klein, dass für Kinder oder Haustiere die Gefahr besteht, sie herauszunehmen und zu verschlucken. Anders sieht es da beim Granulat aus. Das Granulat kann durchaus von Kindern oder Haustieren aufgenommen und verschluckt werden. Daher ist der Luftentfeuchter mit Granulat entsprechend aufzustellen und das Ersatzgranulat aufzubewahren. Die Luftentfeuchter haben eigentlich nur Vorteile. Wird die Luftfeuchtigkeit viel zu gering, können sie allerdings auch eher schädlich wirken. Das passiert, wenn der Wert unter 40 % fällt. In Wohn- und Arbeitszimmern liegt der optimale Luftfeuchtigkeitswert zwischen 40 und 60 %. Lediglich in der Küche sind es 50 bis 60 %, im Badezimmer 50 – 70 % und im Keller bei 50 – 65 %.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    • https://de.wikipedia.org/wiki/Luftentfeuchter
    • https://de.wikipedia.org/wiki/Rotationsentfeuchter

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/feucht-regen-wassertropfen-3236449/

 

5.0
29

Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 um 12:06 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API