Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem besten Stand. Letztes Updated am 4. Mai 2021


VG Wort
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaminanzünder Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaminanzünder. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Kaminanzünder zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Kaminanzünder zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Wenn du möchtest, kannst du deine eigenen Anzünder für den Kamin selbst herstellen. Hierzu benötigst du nur wenige Materialien, die günstig erhältlich sind.
Anzünder gibt es aus chemischen oder natürlichen Materialien. Während biologische Produkte schwerer und kürzer brennen, belasten chemische Artikel die Umwelt und können schädliche Dämpfe ausstoßen.
Zehn Kilogramm Anzünder gibt es bereits ab einem Preis von 25 Euro zu kaufen. Je nach Zusammensetzung und Hersteller der Artikel kosten sie auch bis zu 45 Euro, wenn du zehn Kilogramm kaufen möchtest.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kaminanzünder

Platz 1: Paket mit Bio-Anzündern von Sympaa

SYMPAA® Grillanzünder Bio Anzünder EXTRA Starke 15 min Brenndauer Qualitäts Kaminanzünder nachhaltig hergestellt aus natürlichen Rohstoffen in Deutschland | Profi Sparpack 35 Stück
36 Bewertungen
SYMPAA® Grillanzünder Bio Anzünder EXTRA Starke 15 min Brenndauer Qualitäts Kaminanzünder nachhaltig hergestellt aus natürlichen Rohstoffen in Deutschland | Profi Sparpack 35 Stück
  • EXTRA KRAFTVOLL UND AUSDAUERND  •  Ausschließlich Hartholzspäne und Wachs in einem speziellen Verfahren gepresst, verleihen diesen Premium Anzündern eine sehr hohe Dichte und damit kraftvolle 15 Minuten Brenndauer.

Du hast die Möglichkeit diesen Artikel in zwei verschiedenen Größen zu kaufen. Es gibt ihn entweder mit zwölf oder 35 Stück. Dabei hält ein Anzünder etwa 15 Minuten im Kamin.

Einschätzung der Redaktion
Da dieser Artikel aus Spänen und Wachs besteht, ist er besonders umweltfreundlich und unbedenklich. Wenn du möchtest, kannst du den Artikel für deinen Kamin oder auch den Grill nutzen und so flexibel einsetzen. Jedes Stück dieses Produkts wurde in Deutschland per Hand gefertigt und ist deshalb hochwertig und langlebig.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Käufer bewerten die Anzünder sehr positiv. Den Verbrauchern gefallen diese Eigenschaften am Artikel besonders gut:

  • Brennt gut
  • Erzeugt große Flamme
  • Aus ökologischen Bestandteilen

Negative oder neutrale Bewertungen gibt es zu diesem Produkt bislang noch nicht. Das liegt daran, dass bislang alle Käufer mit dem Artikel zufrieden waren.

FAQ

Wie lange brennt ein Anzünder im Durchschnitt?

Jeder Anzünder brennt etwa 15 Minuten.

Platz 2: Orange Deal Anzünder aus natürlichen Materialien

Angebot
ORANGE DEAL 5,0 kg Öko Kamin-, Grill- Ofen-Anzünder (Anzündwolle, Anzündhilfe) aus Holzwolle + Wachs FSC® 100%
1.367 Bewertungen
ORANGE DEAL 5,0 kg Öko Kamin-, Grill- Ofen-Anzünder (Anzündwolle, Anzündhilfe) aus Holzwolle + Wachs FSC® 100%
  • Die Öko-Anzündwolle wird auf Basis nachwachsender Rohstoffe aus reinem Naturholz und Wachs hergestellt. Die Anzünder werden lose und  unverpackt  im Versandkarton geliefert. Diese in Deutschland hergestellten Holzanzünder eignen sich zum sicheren, geruchsarmen und sauberen Anzünden. Mit dieser in Wachs getränkten Holzwolle gelingt das Anzünden wegen extra heißer Flamme auch mit feuchterem Brennmaterial.

Egal ob für den Ofen, Grill oder Kamin, diese Anzünder kannst du flexibel einsetzen. Kaufst du das Produkt von Orange Deal, erhältst du ein Paket mit fünf Kilogramm des Anzünders. Er besteht aus mit Wachs ummantelter Holzwolle.

Einschätzung der Redaktion
Beachte, dass dieser Artikel in verschiedenen Größen kommt, weshalb die Brenndauer jedes Anzünders variiert. Zum Entfachen von Feuer reichen in der Regel ein bis zwei Anzünder aus. Bei feuchten Materialien kann es passieren, dass du mehrere Anzünder brauchst, um deinen Kamin zu entzünden.
So sind die Kundenbewertungen

98 Prozent der Rezensenten finden diese Anzünder für den Kamin besonders gelungen. Die Käufer loben an den Hilfsmitteln diese Aspekte:

  • Ökologisches Produkt
  • Fairer Preis
  • Lange Brenndauer

Zwei Prozent aller Rezensenten entdecken Mängel an den Anzündern. Sie kritisieren am häufigsten jene Punkte:

  • Anzünder sind zu klein
  • Produkt enthält zu wenig Wachs
FAQ
Woraus bestehen diese Anzünder?
Die Anzünder sind aus Wachs und Holzwolle hergestellt.

Platz 3: 1200 Anzünder von Fire-up

Fire- up 1200 XXL Anzünder Kaminanzünder Grillanzünder Feueranzünder Ofenanzünder
75 Bewertungen
Fire- up 1200 XXL Anzünder Kaminanzünder Grillanzünder Feueranzünder Ofenanzünder
  • ✅ 𝗗𝗜𝗘 𝗙𝗜𝗥𝗘 𝗨𝗣 𝗔𝗡𝗭Ü𝗡𝗗𝗘𝗥 sind ein 100% iges Naturprodukt aus nachwachsenden Rohstoffen, FSC zertifiziert, mit reinem Pflanzenöl, (Kein Palmöl) DIN EN 1860-3 geprüft

Erwirbst du diese Anzünder, erhältst du ein 100 Prozent natürliches Produkt. Das liegt daran, dass dieser Artikel aus reinem Pflanzenöl gemacht wird und keine weiteren Zusätze enthält. Die portionierten Anzünder erhältst du in sechs Beuteln mit je 200 Stück.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Größe von 29 x 24 x 18 Millimeter pro Stück reichen ein bis zwei Anzünder aus, um deinen Kamin mit Feuer zu versorgen. Im Gerät verbrennt das Naturprodukt rückstandsfrei, sodass du keine Reste zu beseitigen hast. Der Verkäufer empfiehlt den Artikel auch zum Entzünden eines Grills, sodass du das Sparpaket vielfältig nutzen kannst.
So sind die Kundenbewertungen

97 Prozent der Bewertungen dieser Anzünder sind gut oder sehr gut. Verbraucher finden am Kaminzubehör besonders diese Dinge gut:

  • Brennen schnell
  • Kommen gebrauchsfertig
  • Gute Brenndauer

Drei Prozent aller Bewertungen enthalten negative Kommentare. Besonders oft nennen Verbraucher folgende Kritikpunkte an den Anzündern:

  • Riechen komisch
FAQ
Wie viele Anzünder erhalte ich beim Kauf des Artikels?
Du bekommst sechs Beutel Anzünder, die jeweils 200 Stück enthalten.

Platz 4: Bio-Anzünder von Feniks

Angebot
FENIKS Kaminanzünder im Karton für Kamin, Herd, Grill und Lagerfeuer, 500 Stück
809 Bewertungen
FENIKS Kaminanzünder im Karton für Kamin, Herd, Grill und Lagerfeuer, 500 Stück
  • Feniks Anzünder 5kg - Bioanzünder Kaminanzünder Grillanzünder Ofenanzünder (Verpackt Produktgewicht - ca. 400-500 Stück - hängt von der Dicke ab.)

Du erhältst beim Kauf des Artikels fünf Kilogramm Anzünder. Dies entspricht einer Menge von etwa 400 bis 500 Stück. Jedes Stück ist etwa acht bis zehn Millimeter groß und hat eine Brenndauer von bis zu zehn Minuten.

Einschätzung der Redaktion
Der Zündstoff ist zu 100 Prozent natürlich und hat daher keinen unangenehmen Geruch. Deshalb kannst du ihn auch für deinen Grill oder Ofen, ohne Bedenken, einsetzen. Auch wenn dein Brennmaterial nass ist, kannst du deinen Kamin, Ofen oder Grill mit wenigen Handgriffen erhitzen.
So sind die Kundenbewertungen

87 Prozent der Rezensenten würden die Anzünder wieder kaufen. Folgende Punkte haben die Käufer am meisten beeindruckt:

  • Für Holzofen und Kamin geeignet
  • Fangen schnell Feuer
  • Sind günstig

13 Prozent der Rezensenten entdecken Mängel an den Anzündern. Diese Kritikpunkte findest du am häufigsten in den Bewertungen der Anzünder:

  • Kurze Brenndauer
FAQ
Wie lange brennen diese Anzünder?
Laut den Angaben des Verkäufers brennt dieses Produkt für acht bis zehn Minuten.

Platz 5: Natürliche Zünder von Bayerwald

2,5 kg Anzünder, Brenndauer ca. 14 min, Made in Germany!
42 Bewertungen

Möchtest du einen natürlichen Anzünder kaufen, entscheide dich für das Produkt von Bayerwald. Es besteht aus Holz und Wachs und ist daher gesundheitlich unbedenklich. Im Lieferumfang erhältst du 2,5 Kilogramm der Anzünder. Dies entspricht etwa 150 Stück.

Einschätzung der Redaktion
Diese Anzünder sind in Deutschland, unter strengen Qualitätsrichtlinien, erzeugt worden. Im Vergleich zu vielen anderen Anzündern haben sie eine relativ lange Brenndauer, die etwa 14 Minuten beträgt. Wenn du möchtest, kannst du die Zünder teilen und so noch sparsamer verwenden.
So sind die Kundenbewertungen

78 Prozent der Käufer finden die Anzünder sehr gut oder gut. Die positiven Rezensionen hängen mit diesen Punkten zusammen:

  • Riecht nicht
  • Brenndauer ist gut
  • Besteht aus natürlichen Materialien

22 Prozent aller Käufer finden Mankos an diesen Anzündern. Ihnen missfallen diese Dinge am Artikel besonders:

  • Hoher Preis
FAQ
Wie viele Anzünder befinden sich im Paket?
Laut dem Hersteller befinden sich etwa 150 Anzünder in einem Päckchen.

Kaminanzünder bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kaminanzünder Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kaminanzündern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kaminanzündern achten solltest

Was sind Kaminanzünder?

Kaminanzünder sind natürliche oder chemische Produkte, die es dir erleichtern deinen Kamin zu befeuern. Sie sorgen nicht nur dafür, dass das Brennmaterial in deinem Kamin schneller Feuer fängt, sondern auch dafür, dass es länger an bleibt. Daher sind die kleinen Hilfsmittel wichtig für alle Menschen, die einen Kamin daheim haben.

Wusstest du, dass du Kaminanzünder flexibel nutzen kannst?

Es ist unwichtig, ob du mit ihnen Briketts, Kohle oder Holz entfachen möchtest. Sie entzünden das Brennmaterial nämlich immer gleich gut, unabhängig von seiner Art.


Welches sind die beliebtesten Hersteller von Kaminanzündern?

Auf dem Markt findest du besonders oft Marken von bestimmten Geschäften, wie Toom, Hornbach oder Bauhaus. Doch es gibt auch Produkte von Feniks, Zündwoll, Kotarbau oder Flash. Unbekanntere Hersteller, wie Panorama24 und Orange Deal bieten ebenso gute und günstige Kaminanzünder an. Am besten siehst du dich im Internet nach den verschiedenen Herstellern um und vergleichst deren Produkte. Sie unterscheiden sich meist in ihrer Brenndauer und Zusammensetzung.

Kaminanzuender Feuer machen

Es gibt viele Anbieter für Kaminanzünder, damit du ein schönes Feuer entfachen kannst.

Was kosten Kaminanzünder?

Die Preise für Kaminanzünder variieren in Abhängigkeit von deren Herstellungsmaterial, Kaufmenge und auch Hersteller. Zehn Kilogramm der praktischen Hilfsmittel kosten in der Regel zwischen 25 und 45 Euro. Chemische Produkte sind üblicherweise preiswerter als ökologische Artikel.

Kann ich einen Kaminanzünder wiederverwenden?

Einen normalen Kaminanzünder kannst du nicht zwei- oder mehrmals nutzen. Das liegt daran, dass er verbrennt, sobald er Feuer fängt. Entscheidest du dich jedoch für einen elektrischen Anzünder für den Kamin, kannst du diesen viele Male nutzen und so deinen Kamin entflammen.

Tisch für den Fernseher

Fernsehtisch Test 2021 | Vergleich der besten Fernsehtische

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fernsehtisch Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fernsehtische. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kaminanzünder passt am besten zu Dir?

Kaminanzünder gibt es in verschiedenen Formen zu kaufen. Es gibt sie nicht nur in flüssiger, sondern auch gelartiger Varianten. Ebenso gibt es jene, die aus Wachs oder Wolle gemacht sind. Generell kannst du alle Typen in chemische oder biologische Kaminanzünder unterteilen. Was diese beiden Arten voneinander unterscheiden, erfährst du von uns nachfolgend:

Was sind chemische Kaminanzünder und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Verwendest du chemische Kaminanzünder, erkennst du sie meist an ihrem merkwürdigen Geruch. Sie setzen Gase frei, die aus synthetischen Stoffen bestehen und teilweise die Gesundheit belasten können. Auf der anderen Seite sorgen die günstigen Anzünder schnell für eine angemessene Wärme in deinen Räumlichkeiten. Im Vergleich zu Bio-Produkten entzünden sie sich nämlich schneller und verteilen auch die Glut im Kamin zügiger. Dafür belasten sie jedoch die Umwelt.

Vorteile

  • Preiswerte Produkte
  • Bilden gleichmäßige Glut
  • Sorgen für ein schnelles Erwärmen von Räumen

Nachteile

  • Nicht umweltfreundlich
  • Manchmal gesundheitsschädlich

Was sind biologische Kaminanzünder und welche Vor- und Nachteile besitzen diese?

Biologische Kaminanzünder bestehen aus natürlichen Materialien, wie Wolle und Wachs. Sie stellen für die Umwelt daher keine Belastung dar. Im Vergleich zu chemischen Anzündern fangen die biologischen Produkte jedoch langsamer Feuer und haben eine kürzere Haltbarkeit im Kamin. Daher ist es erforderlich mehr Geld in die Artikel zu investieren. Dafür profitierst du jedoch davon, dass kein schlechter Geruch in deinen Räumen auftritt, wenn du den Kamin benutzt.

Vorteile

  • Biologisch abbaubar
  • Riecht nicht
  • Keine Belastung für die Umwelt

Nachteile

  • Höherer Preis
  • Fängt langsamer Feuer und hält kürzer als chemische Anzünder

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaminanzünder miteinander vergleichen?

Um Kaminanzünder zu vergleichen, solltest du die wichtigsten Kriterien genauer ansehen. Sie helfen dir dabei zu entscheiden, welcher des Anzünders zu dem von dir gewünschten Einsatzzweck passt. Außerdem findest du auf diese Weise ein Produkt, das eine hohe Qualität hat und lange hält. Hier die drei wichtigsten Punkte, die du beim Kauf von einem Kaminanzünder beachten solltest:

  • Größe der Verpackung
  • Dauer des Brennens
  • Inhaltsstoffe im Anzünder

Welche Details bei den aufgeführten Punkten bedeutsam sind, erzählen wir dir in den nächsten Absätzen.

Größe der Verpackung

Kaminanzünder gibt es in verschiedenen Größen. Nicht nur die Größe des Anzünders selbst, sondern auch die Menge, die in einer Packung verkauft wird, variiert. Häufig gibt es Pakete, die 2,5 oder 10 Kilogramm Anzünder enthalten. Doch auch kleinere Mengen, wie ein Kilogramm oder nach Stück abgepackte Produkte findest du in Shops. Wir empfehlen dir eine möglichst große Menge an Anzündern zu kaufen. Meist erhältst du nämlich Rabatte, wenn du einige Kilogramm eines Anzünders erwirbst.

Kaminanzuender romantische Abende

Der Kamin sorgt für romantische Abende und eine besondere Stimmung.

Lagere deine Kaminanzünder trocken und vor der Witterung geschützt. So haben die Hilfsmittel eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer und der Kauf von großen Mengen lohnt sich noch mehr.

Dauer des Brennens

Auf der Packung eines Produkts erkennst du die Brenndauer dieses. Beachte, dass sich die Brenndauer immer auf die Zeitspanne bezieht, die notwendig ist, bis ein Produkt komplett verbrennt. Zu Testzwecken legen es die Hersteller auf ein Brett und nicht in den Kamin. Daher kommt es in der Realität oft zu Abweichungen zu den Packungsangaben.

Die meisten Anzünder für den Kamin haben eine Brenndauer von acht bis zehn Minuten. Es gibt aber auch Produkte, die mühelos 15 Minuten oder länger brennen.

Inhaltsstoffe der Anzünder

Häufig bestehen Kaminanzünder aus Paraffin, Holzwolle oder Wachs. Ebenso enthalten die Produkte meist Späne. Andere Artikel beinhalten teilweise Kerosin oder Petroleum. In der Regel kommen mehrere Materialien gemeinsam zum Einsatz. So bestehen Anzünder oft aus Kiefernholz und sind mit Paraffin ummantelt.

Wissenswertes über Kaminanzünder – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann ich Kaminanzünder selber herstellen?

Du hast die Möglichkeit deine eigenen Kaminanzünder herzustellen. Dazu benötigst du nur wenige Materialien, die nicht teuer sind. Neben Sägespäne solltest du Wachs bei dir daheim haben. Außerdem benötigst du die folgenden Utensilien:

  • Karton für Eier
  • Großen Topf
  • Glas mit einem hohen Fassungsvermögen
  • Holzspieße

Die Herstellung deiner Kaminanzünder geht kinderleicht. Du verbindest das im Topf verflüssigte Wachs einfach mit den Sägespänen und füllst die Mischung in die Eierkartons. Mit den Spießen kannst du die einzelnen Anzünder leichter einsetzen, denn sie dienen als Halterung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://utopia.de/ratgeber/grill-und-kaminanzuender-selber-machen-mit-kerzenresten-und-eierkarton/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kamin-feuer-grill-holz-flamme-620427/
  • https://pixabay.com/de/photos/feuer-flamme-flammen-herz-w%C3%A4rme-166421/
  • https://pixabay.com/de/photos/akute-berg-aufenthalt-kamin-1544277/



Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 um 16:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API