Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Heizlüfter Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Heizlüfter. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Heizlüfter zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Heizlüfter zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Heizlüfter sind gerade im Winter sehr beliebt und in fast allen Haushalten zu finden. Grund dafür ist, da sie quasi direkt nach dem Einschalten, warme Luft ausstoßen.
  • Die gängigsten Heizlüfter haben eine Heizleistung von 1kw und 2kw. Die Heizleistung kann nach belieben umgeschaltet werden.
  • Immer beliebter werden Heizlüfter mit Fernbedienung und Timer. Diese drehen sich und schalten sich nach einer bestimmten Zeit von alleine aus.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Heizlüfter

Platz 1: Pro Breeze™ 2000W Mini-Keramik-Heizlüfter

Angebot
Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, zwei Leistungsstufen, energiesparender Betrieb für Badezimmer, Büro, Wohnbereich - Weiß
709 Bewertungen
Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, zwei Leistungsstufen, energiesparender Betrieb für Badezimmer, Büro, Wohnbereich - Weiß
  • KERAMIK HEIZ TECHNOLOGIE: Heizt schneller und effizienter als herkömmliche Heizgeräte. Optimal zum Aufheizen von Wohnbereichen wie Wohnzimmer, Badezimmer, Schlafzimmer oder Büro.

Dieser leichte und tragbare Keramik-Heizlüfter von Pro Breeze, mit eingebautem Tragegriff, ist ideal für Ihr zu Hause, Büro, Wohnwagen und Wintergarten. 2 Leistungsstufen (1200W oder 2000W) liefern eine niedrige und hohe Wärmeleistung, mit feststehender Einstellung oder automatischer Oszillation für eine 60° Rotationssteuerung. Zum Beispiel können Sie somit schneller und energiesparender, als die normale Heizung, das Bad vor dem Duschen erwärmen.

Einschätzung der Redaktion

4 Betriebsarten: 2 Leistungsstufen: hoch (2000W) und niedrig (1200W) für flexible Wärmesteuerung im feststehenden oder oszillierenden Modus.

Sicherheitsfunktionen: Der Überhitzungsschutz und der Umstoß-Sicherheitsschalter gewährleisten, dass sich das Gerät in unsicheren Bedingungen automatisch abschaltet.

Leicht und tragbar: Der eingebaute Tragegriff macht den Pro Breeze Keramik Heizlüfter flexibel einsetzbar – egal ob im Haus, bei der Arbeit oder im Wohnwagen.

60-GRAD-OSZILLATION: Die 60-Grad-Oszillation sorgt für eine optimale Wärmeverteilung im Raum. Mit dem regelbaren Thermostat lässt sich mit 4 Einstellungen die optimale Heiztemperatur einfach einstellen.

KOMPAKT + LEISTUNGSSTARK:

Das Heizgerät hat eine Abmessung von: 18,5 x 15,5 x 26 cm. Zwei Leistungsstufen: 1200W (niedrig) 2000W (hoch). 220V-240V ~ 50Hz

  • Maße: 18,5 x 15,5 x 26 cm
  • 60° Automatische Oszillation
  • Kabellänge: 150 cm
  • Umstoßsicherung
  • Überhitzungsschutz
  • Leistungsstufen: 2000W | 1200W
  • 25 Watt | 220-240 Volt | ~50HZ
So sind die Kundenbewertungen
Zurzeit ist der Levoit Luftreiniger Air Purifier von rund 94% aller Rezensenten im Internet als positiv bewertet. Dies bedeutet, dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

 

Dabei wurde besonders positiv hervorgehoben:

  • Hilfreicher Temperaturregler
  • Einfache Bedienung
  • Erfüllt Erwartungen

Die Temperaturregelung und die leise Arbeitsweise des Gerätes fielen in den Kundenrezensionen sehr oft auf. Es erfüllt somit die Erwartungen, die man an ein solches Gerät stellt.

Knapp 3% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen.

 

Negativ angemerkt werden dabei immer wieder der folgende Punkt:

  • schnell kaputt

Bei diesen Rezensionen sind sicherlich einige als Einzelfälle oder zum Teil auch subjektiv zu betrachten. Einige Kunden beschweren sich, da das Produkt schnell defekt wäre. Der Großteil der Kunden war allerdings nicht dieser Meinung.

FAQ

Kann ich das Gerät mit einer Zeitschaltuhr benutzen?

Ja das funktioniert.

Ist der Lüfter für die Wandmontage geeignet ?

Nein, der Lüfter ist nicht für derartiges vorgesehen.

Schaltet der Heizer sich irgendwann von alleine aus?

Ja, wenn die Temperatur erreicht ist oder wenn man den Heizer anhebt.

 

Platz 2: Clatronic Heizlüfter HL 3379

Angebot
Clatronic Heizlüfter HL 3379, 2 Heizstufen (1000/max. 2000 Watt), Kaltstufe (Ventilator), 2 unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten, weiß
822 Bewertungen

Wohlige Wärme oder erfrischende Brise – der praktische Heizlüfter HL 3379 von Clatronic sorgt für optimale Luftzirkulation und mobile Wärme bei Ihnen Zuhause oder im Büro. Vor allem punktet er mit zwei unterschiedlichen Aufstellmöglichkeiten. So erhalten Sie maximale Flexibilität beim Einsatz des Heizlüfters. Die Luft wird mit Hilfe des leistungsstarken Gebläses schnell und gleichmäßig im Raum verteilt. Neben zwei Heizstufen, einer Kaltstufe und einem stufenlos regelbaren Thermostat überzeugt das Gerät mit einem sicheren Stand, einem stabilen Tragegriff sowie einem Überhitzungsschutz.

Einschätzung der Redaktion

Regulieren Sie stufenlos die Luftzufuhr für optimale Wärme/Kälte im Wohnzimmer, Küche oder wo auch immer Sie gerade das Gerät benötigen. Sie können aus 2 Heizstufen und einer Kaltstufe wählen. Für einen individuellen und maximalen Einsatz Ihres Gerätes kann der Heizlüfter unterschiedlich aufgestellt werden. Das Gerät verfügt über einen stabilen Tragegriff, sodass Sie bequem und schnell den Standort des Heizlüfters ändern können.

  • 3 Schaltstufen:1000 W/2000 W/Kaltluft
  • Geeignet für Räume bis 16 m²
  • 2 unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten
  • Kontrollleuchte
  • Lieferumfang: Heizlüfter · Bedienungsanleitung
So sind die Kundenbewertungen

Ganze 75% aller Rezensenten haben den Clatronic Heizlüfter positiv bewertet. Die Bewertungen wurden dabei mit vier oder fünf Sternen abgegeben.

Dabei wurde erkenntlich, dass folgende Punkte als sehr positiv empfunden werden:

  • Arbeitet verhältnismäßig leise
  • Gute Qualität

Das Produkt hat fast nur positive Bewertungen und kann vor allem durch seine hohe Qualität glänzen. Es wird auf den niedrigeren Stufen als sehr leise beschrieben und kann durchaus auch mal nachts angelassen werden, ohne dass der Endverbraucher hier zu Schlafmangel kommt. Das Design wird ebenfalls in einigen Rezensionen als positiv beschrieben.

Dieses Produkt weist 15% negative Bewertungen auf. (1 oder 2 Sterne Bewertungen)

 

Als negativ empfunden werden:

  • Kurzlebigkeit

Einige Kunden hatten wohl das Problem, dass das Gerät nicht besonders lange hielt. Es gab laut den negativen Rezensionen schnell den Geist auf. Das sind allerdings nur Einzelfälle, die dieses Problem schilderten.

FAQ

Verfügt das Gerät über mehrere Heizstufen?

Ja, das gerät hat mehrere Stufen zwischen denen man wählen kann.

Wie lange braucht das Gerät, bis es an ist?

Die Wärme fängt bereits nach einigen Minuten an, sich im Raum zu verteilen.

Wie lang ist das Kabel?

Etwa 1 Meter.

Ist das Gerät wasserdicht?

Das Gerät ist leider nicht wasserdicht.

Platz 3: Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter

Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter in rot/Chrom, 1100/1800 Watt breiter Standfuß
308 Bewertungen

Ein Heizlüfter aus dem Hause Honeywell in Chrom rot. Mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm soll er das Eigenheim seiner Kunden beheizen und kalte Wintermonate angenehmer gestalten.

Einschätzung der Redaktion

HONEYWELL Spitzenprodukte in Qualität, Funktion und Design mit mehr als 120 Jahren Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung von innovativer Technik.

Der Honeywell HZ-510E besticht durch eine hohe Leistungsfähigkeit gepaart mit schönem Retro-Design. Die Thermostatsteuerung sorgt für eine gleichbleibende Raumtemperatur. An kalten Tagen ist dieses überaus moderne und kraftvolle Produkt ein absoluter Segen und erwärmt sehr effizient den Raum. Für Ihre Sicherheit hat Honeywell natürlich auch gesorgt. Der HH-510E besitzt einen Überhitzungsschutz und eine Kippsicherung, sodass im Falle eines Umkippens das Gerät automatisch ausgeschaltet wird. Dieser Turboheizer ist nicht nur für den Gebrauch in Garagen, Hobbyräumen oder Kellern geeignet – auch im Wohnbereich sieht er dekorativ aus und und sorgt für wohlige Wärme.

Technische Informationen:

  • Kabellänge: 1,8 Meter
  • Gewicht: ca. 4 kg
  • Abmessung Gerät: ca. 33 x 20 x 31 cm (L x B x H)
  • 2 Schaltstufen
  • Frostschutzautomatik
  • Kontrollleuchte und Thermostat
  • Retro-Design
  • bequemer Tragegriff

Der Überhitzungsschutz bewahrt das Gerät vor einer Überhitzung. Dank dieser Sicherheitsmerkmale können Sie Ihren Heizer unbesorgt verwenden.

Safeguard System: Wenn das Gerät im Heizbetrieb ist, verändert die Safeguard-Marke ihre Farbe von schwarz auf rot. Sie signalisiert so, dass das Heizgerät heiß ist und nicht angefasst werden darf, bis es ausgeschaltet wurde und die Marke wieder vollständig schwarz ist.

So sind die Kundenbewertungen
Ein herausragender Wert von rund 83 % aller Rezensenten im Internet, haben den Honeywell Heizlüfter positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Erfüllt seinen Job
  • Einfache Bedienung

Wie das exzellente Ergebnis uns bereits zeigt, sind der Großteil aller Kunden mit diesem Produkt zufrieden. Vor allem mit der einfachen Handhabung des Geräts und den vielen Einstellungsmöglichkeiten kann der Hersteller hier punkten.

Dieses Produkt weist 9% negative Bewertungen auf.

Negativ war genannt wurde in den Rezensionen der folgende Punkt:

  • Verhältnisweise laut
FAQ

Hat der Heizlüfter ein Keramik-Heizelement verbaut oder den gewendelten Heizdraht?

Das Gerät hat einen Keramik-Heizblock.

Ist der Lüfter beidseitig höhenverstellbar?

Nein, nur auf der vorderen Seite.

Hat das Gerät einen Akku oder wird es über einen Netztecker versorgt?

Es ist ein Netzstecker vorhanden.

Platz 4: Soulcker Heizlüfter, Keramik Heizlüfter mit 750W

 

Soulcker Heizlüfter, Keramik Heizlüfter mit 750W / 1500W Leistung, 2 Sekunden Aufheizen, Kipp- und Überhitzungsschutz, Tragbare Elektro Heizlüfter für Büro, Haus, und Innengebrauch - Schwarz
137 Bewertungen
Soulcker Heizlüfter, Keramik Heizlüfter mit 750W / 1500W Leistung, 2 Sekunden Aufheizen, Kipp- und Überhitzungsschutz, Tragbare Elektro Heizlüfter für Büro, Haus, und Innengebrauch - Schwarz
  • 2 Heizstufen & Ventilator-Modus: Die Heizlüfter mit integriertem Tragegriff und Mini-Design 6,5x4,3x11,2 Zoll (16,5x10,8x28,5 cm) entweder auf dem Tisch oder auf dem Boden nutzbar. Mit 1500W High Heat-Modus, 750W Low Heat-Modus und Ventilator-Modus, bringt er die richtige Wärme und Naturwind, wie Sie möchten.

Heizlüfter mit 2 Heizstufen & Ventilator-Modus: Die Heizlüfter mit integriertem Tragegriff und Mini-Design 6,5×4,3×11,2 Zoll (16,5×10,8×28,5 cm) entweder auf dem Tisch oder auf dem Boden nutzbar. Mit 1500W High Heat-Modus, 750W Low Heat-Modus und Ventilator-Modus, bringt er die richtige Wärme und Naturwind, wie Sie möchten.

Einschätzung der Redaktion

PTC Ceramic & Quick Heating: Mit dem PTC-Keramikheizelement erwärmt sich unser keramik heizlüfter in 2 Sekunden schnell, effizient, energiesparender und langlebiger.

Ideal für Ihr Zuhause, Büro und andere persönliche Räume. Nicht für die Verwendung in Badezimmern, Waschräumen oder anderen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Automatisches Abschalten und Überhitzungsschutz: Für einen sicheren betrieb schaltet sich der heizlüfter keramik automatisch aus, wenn er abgedeckt, blockiert, versehentlich umgekippt wird oder wenn er sich zu erhitzen beginnt, um mögliche gefahren zu vermeiden. Sie können das Abdeckungsobjekt entfernen und warten, bis er sich abgekühlt hat, dann können es wieder einschalten.

Praktisch und Portabilität: Der vertiefte Tragegriff auf der Rückseite macht das Tragen des heizofen leicht. Abnehmbare Rückabdeckung zur einfachen Reinigung des staubdichten Netzes. Der tragbarer heizlüfter ist für die Platzierung auf Ihrem Schreibtisch, Boden oder Nachttisch geeignet um einen warmen Komfort während des Schlafens, Ausruhens oder Arbeitens zu genießen.

Paket und Garantie: 1 x Heizlüfter, 1 x Netzkabel, 1 x Bedienungsanleitung, 18 Monate Garantie und 24 Stunden freundlicher online Kundendienst.

 

So sind die Kundenbewertungen
96 % aller Rezensionen im Internet, haben den Soulcker Heizlüfter positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Erledigt solide seinen Job
  • Einfache Bedienung/macht keine Probleme

Knapp 3% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen.

 

Negativ angemerkt wurden dabei immer wieder folgende Punkte:

    • lautes Geräusch
    • Gerät kippt schnell / kein fester Stand
FAQ

Verwendet dieser Heizer Batterien?

Nein, er wird ganz normal an der Steckdose angeschlossen.

Wie laut ist das Gerät ? dB ?

Als ich die Heizung nicht anstellte 37db . Nachdem ich die Heizung eingeschaltet habe, 75db.

Wie lang ist das Netzkabel?

Das Netzkabel ist nicht sehr lang, aber wertig und dick.

Wie lange dauert es, bis dieser tragbare Heizlüfter nach dem Start heiße Luft erzeugt?

Sofort.

Platz 5: Brandson – Heizlüfter

Brandson - Heizlüfter - Fan Heater - 3 Leistungsstufen - einstellbares Thermostat - Betriebsanzeige - 2000W - geräuscharm und energieeffizient - Überhitzungsschutz - automatische Abschaltung
141 Bewertungen
Brandson - Heizlüfter - Fan Heater - 3 Leistungsstufen - einstellbares Thermostat - Betriebsanzeige - 2000W - geräuscharm und energieeffizient - Überhitzungsschutz - automatische Abschaltung
  • Modellbezeichnung: Brandson Schnell-Heizlüfter | Geeignet für Räume bis ~25 m² (Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Flur, Garage, Hobbykeller/Werkstatt, Camping, Büro) | Hinweis: Aufgrund von Produktionsrückständen kann es während des ersten Aufheizens kurzzeitig zu einer Geruchsbildung kommen. Wir empfehlen Ihnen, den Heizlüfter über einen Zeitraum von mind. einer Stunde in einem möglichst belüfteten Raum in Betrieb zu nehmen, um eventuelle Produktionsrückstände zu beseitigen. | 303051

Brandson Schnell-Heizlüfter für eine behagliche Wohlfühlwärme – perfekt, um Sie vor allem im Winter warm zu halten. Mit dem Brandson Schnell-Heizlüfter sorgen Sie in nur wenigen Minuten für ausreichend Wärme in verschiedenen Räumen. Dies kann im Büro, Bad, Wohn- und Schlafzimmer, in der Werkstatt oder auch beim Camping im Wohnwagen und Wohnmobil sein.

Einschätzung der Redaktion

Flexible Temperatur-Regelung: Der Heizlüfter von Brandson verfügt über zwei Leistungsstufen.

Wählen Sie hier zwischen 1000W für ein leichtes Erwärmen und 2000W für eine schnelle Erwärmung an zum Beispiel besonders kalten Tagen aus. So können Sie den Grad der Wärme durch die 2x Heizstufen flexibel steuern. Zudem ist auch 1x Kaltluftstufe vorhanden. Wenn Sie diese separate Kaltstufe auswählen, kann der Heizlüfter auch ideal als Tischventilator benutzt werden. Damit lässt sich das Gerät ebenso an warmen Tagen sinnvoll einsetzen. Des Weiteren kann am zweiten Drehschalter die Temperaturregelung (Grad der Wärme) individuell reguliert werden.

Höchste Sicherheit in Betrieb: Der Brandson Schnell-Heizlüfter verfügt über eine Betriebsanzeige und eine Sicherheitsfunktion, welche die Heizung bei Überhitzung automatisch ausschaltet.

Platzsparendes Design: Das handliche Kompakt-Design und geringe Gewicht ermöglicht eine platzsparende Verstauung.

 

Spannungsversorgung: 230 Volt AC / 50 Hz | Maximale Leistungsaufnahme: 1000W (Stufe 1) / 2000W (Stufe 2) | Steckertyp: Typ F | Geräuschentwicklung: max. 50dBA | 3 Leistungsstufen (2x Heizstufen, 1x Kaltluftstufe) + 1 mechanische Temperaturregelung (einstellbares Thermostat)

 

Kabellänge: 1,4m | Abmessungen: 130 x 260 x 270mm (HxBxT) | Gewicht: 1070g | Material: Kunststoff | Farbe: weiß/grau (matt) | Lieferumfang: Brandson Schnell-Heizlüfter + Bedienungsanleitung (GER, ENG, FRA, ITA, ESP)

 

 

So sind die Kundenbewertungen
83 % aller Rezensionen im Internet, haben den Brandson Heizlüfter positiv bewertet. Dies bedeutet dass sie entweder mit vier oder fünf Sternen die Bewertung abgeben haben.

Positiv wurden folgende Punkte genannt:

  • Heizt schnell und solide
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Knapp 11% aller Rezensionen wurden mit einem oder mit zwei Sternen bewertet, somit als negativ angesehen.

Negativ angemerkt wurden dabei immer wieder folgende Punkte:

    • Laut bei Betrieb

An dieser Stelle muss man sagen, dass jeder anders empfindet und Einzelfälle das Produkt wohl als laut empfinden. Die Breite Masse jedoch befürwortet das Produkt.

FAQ

Wie lang ist das Kabel?

Das Kabel ist ca 1,5m lang.

Einstellbares Thermostat? Wo finde ich das?

Der 2. Drehknopf von vorne gesehen ist der Temperaturregler.

Wie sind die Maße des Gerätes (h/b/t)?

26 cm breit, 26 cm tief, 13 cm hoch incl. Knöpfen und Füßchen.

 

Heizlüfter bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Heizlüfter Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Heizlüfter finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Heizlüfters achten solltest

Der Winter naht und es wird von Tag zu Tag kälter. In den eigenen vier Wänden  sinkt die Temperatur auch kontinuierlich. Nun ist es höchste Zeit, die Heizung einzuschalten. Gängige Heizmethoden sind Gas, Fernwärme oder Ölheizungen. Diese erwärmen entweder die Heizkörper an der Wand oder die Fussböden. In manchen Altbauten  wird sogar noch mit dem Holzofen geheizt. Nicht selten kommt ein Heizlüfter zum Einsatz, wenn die Außentemperatur zu schnell abkühlt und die Heizung sich dem Temperatursturz nicht schnell genug anpassen kann. Oder aber auch, wenn die Heizung zu Hause einfach nicht ausreicht. Gerne wird der Heizlüfter auch benutzt, um kalte Füße schnell aufzuwärmen.

Was ist ein Heizlüfter?

Bei einem Heizlüfter, auch Elektroheizer genannt, handelt es sich um einen speziellen Ventilator, der darauf ausgelegt ist, den Raum zu erwärmen. Dabei verwendet er ein Heizelement, sodass die weitergeführte Luft erwärmt und über den gesamten Raum verbreitet wird. Darüber hinaus wird er auch oft als eine Ergänzung zur Zentralheizung verwendet. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Heizung, wird der Raum schneller erwärmt, da die erzeugte Wärme mithilfe des Ventilators schneller verbreitet wird. Allerdings ist bei einem Heizlüfter, aufgrund des Ventilator, auch stets ein Lärmpegel wahrzunehmen. Ein herkömmlicher Heizlüfter ist mit einer umschaltbaren Heizleistung von standardmäßig 1000 oder 2000 Watt ausgestattet. Professionellere Geräte besitzen zudem auch ein sogenanntes Thermostat. Dieser Temperaturregler ermöglicht eine beliebige Temperatur als Soll-Wert vorzugeben. Diese wird mit der aktuellen Temperatur verglichen. Ist die Zieltemperatur erreicht, stellt das Gerät die Erwärmung ein. Sobald die Zimmertemperatur wieder sinkt, schaltet der Heizlüfter wieder ein. Dies ermöglicht, vor allem in kleinen Räumen, eine konstante Temperatur beizubehalten.

In großen Räumen sind diese Temperaturregler nicht sehr präzise, da sie sich maßgeblich nach der Temperatur des Heizelements bzw. nach der Temperatur in unmittelbarer Nähe des Heizlüfters richtet. Zwar werden die einzelnen Lüfterräder mit Energie erhitzt, dennoch existieren noch weitere Wärmequellen, die sich ein Heizlüfter zunutze macht. In einigen Lüftern werden Gas und Kerosin, sowie andere Brennstoffe in hoch-effizienten Heizungen der Lüfterräder verbrannt. In anderen Geräten wiederum, wird heißes zu eingesetzt, das als Quelle der zu nutzenden Wärme verwendet wird.

Wieviel kostet ein Heizlüfter?

Der Preis eines Heizlüfters richtet sich maßgeblich nach der Maximalleistung des Geräts, sowie das Material und einigen andere Faktoren. Industrieheizlüfter beispielsweise besitzen, je nach Modell,  eine Preisspanne von 40 Euro bis 600 Euro. Der Bad-Heizlüfter hingegen besitzt eine weniger aufwendige Bauweise und ist entsprechend günstiger zu finden. In der Regel liegt der Preis je nach Modell zwischen 20  und 200 Euro. Aktuell sind Keramik-Heizlüfter sehr beliebt und werden oft in gebräuchlichen Haushalten verwendet. Aufgrund ihrer geringen Größe und einfachen Bauweise, gehören sie zu den günstigsten Modellen und werden im Durchschnitt zwischen 15 Euro und 120 Euro angeboten.

Waschtischarmatur Test 2019 | Vergleich der besten Waschtischarmaturen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Waschtischarmaturen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Waschtischarmaturen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Heizlüfter passt am besten zu Dir?


Auf dem Markt werden die unterschiedlichsten Elektroheizer angeboten, sodass es für nahezu jedes Einsatzgebiet eine dementsprechend gefertigte Variante gibt. Weit verbreitet sind, unter anderem, die mobilen Heizlüfter. Diese Heizer sind einfach zu bedienen und beinahe überall einsetzbar, weil sie im Vergleich zu anderen Produkten relativ klein sind. Mit anderen Worten; ob ein Besuch bei Verwandten oder Ausflug ins Gebirge, überall, wo eine Steckdose und ein wenig Platz ist, kann der mobile Heizlüfter eingesetzt werden. Wer mehr Wert auf Qualität legt und bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, der sollte einen Keramikheizlüfter in Betracht ziehen. Diese haben den Vorteil, dass sie geräuscharm, langlebig, robust und von hoher Verarbeitungsqualität sind. Der wesentliche Unterschied zu herkömmlichen Heizlüftern ist, dass sich die Keramikheizplatten nicht so schnell aufheizen.

Dadurch wird die Leistung im Vergleich zu Kunststoff-Heizlüftern um einiges erhöht. Von Vorteil ist auch, dass Keramik- Heizlüfter keine Staubpartikel anziehen und somit auch für Allergiker geeignet sind. Ein Heizer der anderen Art, ist der Badezimmer-Schnellheizer, der für den Gebrauch für Badezimmer und anderen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ausgelegt ist.

Nicht alle Heizlüfter sind Spritzwasser geschützt

Im Gegensatz zu den meisten anderen Heizern, ist dieser Spritzwasser-geschützt. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Prüfziffer „IP x 4“ enthalten ist. Diese ist nämlich der entsprechende Nachweis für den Einsatz in feuchter Umgebung. Für die Industrie gibt es eine spezielle Ausrichtung des Elektroheizers, sie ist unter der Bezeichnung Industrieheizlüfter bekannt. Dieser zeichnet sich insbesondere durch eine höhere Leistung aus. Mit einem Industrieheizlüfter ist es möglich, im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Heizer, der für eine Raumgröße von etwa 10 bis 15 Quadratmeter ausgelegt ist, eine ganze Garage oder kleinere Betriebsbereiche abdecken. Diese werden mit einer Leistung von knapp 70 kW und 400 Volt Drehstrom angeboten. Wichtig ist, dass ein Heizlüfter mit einer Heizleistung von über 18 kW an einen separaten Stromkreislauf angeschlossen werden muss.

Anhand der Tatsache, dass die Maximalleistung um ein vielfaches höher ist, ist der Stromverbrauch folglich auch deutlich höher. Sehr beliebt in größeren Hallen, aber auch auf Baustellen, sind Diesel-Heizlüfter.

Diese haben nicht selten 30 KW und ein Tankvolumen von 50 Liter. Spitzengeräte schaffen es, eine Halle von knapp 400 Quadratmetern ungefähr 9 Stunden lang zu heizen. Der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 2 bis 3 Liter pro Stunde. Dabei unterscheidet man zwischen reinen ‚Dieselkanonen‘ und Lüftern mit einem 240 Volt-Anschluss. Diese Geräte haben eine elektrische Zündung und können durch den Ein- und Ausschalter ganz einfach bedient werden. Wichtig ist hierbei natürlich, dass die Halle gut belüftet ist. Diese Heizlüfter mit integrierten Tank sind normalerweise mit einem Gestell ausgestattet, so dass man sie problemlos in der Halle oder Baustelle bewegen kann.

Wie sieht es mit der Sicherheit von Heizlüftern aus?

Der Heizlüfter ist ein weit verbreitetes Gerät, das gerne in Haushalten, in der Industrie, im Büro, aber auch im Hotelzimmer eingesetzt wird. Allerdings kann ein falscher Gebrauch zu ernsthaften Gefahren führen. Wie bei so ziemlich allen Elektrogeräten, sollte auch beim Heizlüfter die Bedienungsanleitung gründlich durchgelesen und sich auch daran gehalten werden. Schließlich geht es hier um ein Gerät, das bei falschem Gebrauch zu verheerenden Folgen führen kann. Grundvoraussetzung, vor der Aufstellung des Lüfters ist, sich zu vergewissern, dass die passenden Stromanschlüsse vorhanden sind.

Bei Tisch- oder Mehrfachsteckdosen sollten keine weiteren Geräte, wie Bügeleisen, Föhn oder Wasserkocher angeschlossen sein, da diese zu Brandgefahr führen können. Auf ein Verlängerungskabel mit geringem Querschnitt sollte auch verzichtet werden, da dies zu einer übermäßigen Erwärmung führen kann.

Logischerweise sollte der Lüfter außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufgestellt werden. Nichtsdestotrotz haben die meisten Heizlüfter einen Umkippschutz. Dieser Schalter ist am Boden befestigt und schaltet das Gerät aus, sobald der Lüfter umkippt. Es sollte auch stets genügend Platz für die Abluft vorhanden sein, da es sonst schnell zu einer Überhitzung kommen könnte. Allgemein sollte ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu Vorhängen, Möbeln und anderen brennbaren Gegenständen eingehalten werden. Es muss auch gewährleistet sein, dass die warme Luft stets nach oben abziehen kann. Aus diesem Grund dürfen keine Gegenstände, wie Kleidung, Handtücher oder Papier auf den Lüfter abgelegt werden.

Dies kann nämlich zu einem Hitzestau und somit zum Brand führen.  Eine Veränderung des Geräusches oder des Geruchs deutet auf einen Defekt des Gerätes. In diesem Fall einen Fachmann aufsuchen und nicht selbst experimentieren.

Warum sollte man nur Heizlüfter mit Prüfsiegel kaufen?

Außerdem wird empfohlen, ausschließlich Geräte mit Prüfsiegel zu kaufen, da diese eine gewisse Sicherheit  gewährleisten. Wegen erhöhter Brandgefahr dürfen Heizlüfter auch nicht auf langflorige Teppiche gestellt werden. Da die Heizelemente bis zu 400 Grad heiß werden, sollten sich Spraydosen niemals in der Nähe der Lüfter befinden. Produkte aus fernöstlichen Ländern beispielsweise, besitzen  oft keinen Prüfstempel. Daher wird von diesen Geräten ausdrücklich abgeraten. Bei Aufstellung eines Heizlüfters im Bad muss sichergestellt sein, dass dieser auch für Feuchträume geeignet ist. Hier ist unbedingt zu beachten, dass der Abstand zu

  • Badewanne
  • Dusche
  • Waschbecken
  • Armaturen

Vorteile: 

Ein großer Vorteil gegenüber einer Heizung, ist die Tatsache,  dass ein Elektroheizer eine deutlich geringere Vorlaufzeit benötigt. Mit anderen Worten: es wird direkt warm im Bereich des Lüfters.  Darüber hinaus benötigen die meisten Modelle nur einen einzigen Stromanschluss, um voll in den Betrieb aufgenommen zu werden. Ein weiterer Vorteil ist natürlich der geringe Platzbedarf.

Nachteile:

Wie jedes elektronische Gerät hat auch der Heizlüfter seine Makel. Eines davon ist der ständige Lärmpegel des Ventilators. Es gibt zwar auch Heizer, die einen verhältnismäßig geräuscharmen Ventilator besitzen, allerdings wird dieser von sensiblen Ohren dennoch wahrgenommen. Darüber hinaus heizt ein Elektroheizer lediglich ein kleines Umfeld. Daher sind sie in großen Räumen nicht sehr effizient. Zudem ist der Stromverbrauch ziemlich hoch, sodass der Heizlüfter nicht mit einer gewöhnlichen  Heizung verglichen werden kann. Im Falle von Heizern mit Gas als Energiequelle, ist stets darauf zu achten, dass das Gasfeld nicht erschöpft ist. Außerdem sollte noch eine bedingte Laufzeit des Gerätes in Kauf genommen werden, da es sonst zu einer Überhitzung kommen könnte.
Zuhause heizen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Heizlüfter miteinander vergleichen?

Gewicht

Die gängigsten Keramik- und Kunststoffheizlüfter wiegen zwischen 1 und 3,5 kg je nach Größe und Leistung. Industrieheizlüfter dagegen wiegen zwischen 5 und 15 kg.

Material

Die gängigsten Heizlüfter sind aus robustem Kunststoff. Dies kann in den ersten Stunden zu einem unangenehmen Plastikgeruch führen. Daher sollte in den ersten Betriebsstunden das Fenster geöffnet sein. Wie schon erwähnt, gibt es auch Heizlüfter aus Keramik, die von einer höheren Qualität sind, dafür aber einen höheren Preis haben.

Reinigung

Der Heizlüfter braucht normalerweise weder eine Wartung, noch eine Pflege oder Reinigung. Sollte trotzdem eine Reinigung notwendig sein, können die Luftschlitze mit einer weichen Bürste gereinigt werden. Dies sollte natürlich nur dann erfolgen, wenn das Gerät kalt und nicht angeschlossen ist.

Wissenswertes über Heizlüfter – Expertenmeinungen und Rechtliches

Der Aufbau von Heizlüftern ist sehr simpel. Die kalte Luft aus der Umgebung wird von einer Heizspirale erwärmt und über den integrierten Ventilator in die Umgebung transportiert. Heizlüfter sind sehr beliebt, da sie weder Gasanschluss, noch Heizungsrohre benötigen. Die Tatsache, dass nur eine Steckdose und kaum Platz benötigt wird, macht dieses kleine Gerät sehr beliebt. Vor allem wegen des geringen Preises, ist der Heizlüfter ein Gerät, das in so ziemlich jedem Haushalt zu finden ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Heizlüfter
  • https://www.gutefrage.net/frage/keramik-heizluefter-sparsamer-effizienter-als-andere-heizluefter

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/zuhause-innenarchitektur-3d-663245/

 

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 um 02:08 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API